fertomid lieferung packstation
ceftin günstig kaufen paypal

actos gel preis schweiz

Beyond Heuristics and Biases: How to Make Cognitive Illusions Disappear. University of California, Santa Cruz, USA, 1990.

Discovery and Scientists' Tools of Justification. University of California, Los Angeles, USA, 1990.

Confidence in One's Knowledge. 28th Bayesian Research Conference, Studio City, CA, USA, 1990.

Beyond Heuristics and Biases: How to Make Cognitive Illusions Disappear. Stanford University, USA, 1990.

Haben Menschen zu viel Vertrauen in ihr Wissen? University of Tübingen.

From tools to theories: Reflections on theory construction in cognitive psychology. Center for Advanced Study in the Behavioral Sciences, Stanford, CA, 1989.

Theory revision in cognitive psychology. Lund University, Sweden, 1989.

Kognitive Metaphern und Kognitive Illusionen. University of Freiburg, Germany, 1989.

Probabilistisches Denken. University of Basel, Switzerland, 1989.

Kognitive Täuschungen und Rationalität. University of Bern, Switzerland, 1988.

From tools to theories: On theory construction in cognitive psychology. University of New Hampshire, Durham, 1988.

How statistics became institutionalized and turned into metaphors of mind. Harvard University, Cambridge, MA, 1988.

Die Abhängigkeit der wahrgenommenen Fläche von der Form: Kontexteffekte im Urteil von Kindern. University of Frankfurt, Germany, 1988.

From tools to theories: On theory construction in cognitive psychology. XXIV International Congress of Psychology, Sydney, Australia, 1988.

Über kognitive Illusionen, Heuristiken und Rationalität. University of Tübingen, Germany, 1988.

Induktives Denken, kognitive Täuschungen und Rationalität. University of Salzburg, Austria, 1988; University of Munich, 1988; University of Fribourg, Switzerland, 1988.

Subjektive Theorien und kognitive Illusionen. University of Mannheim, Germany, 1988.

Vertrauen in das eigene Wissen: Wann tritt “overconfidence” nicht auf? 30. Tagung experimentell arbeitender Psychologen, Marburg, Germany, 1988.

Einige Reflektionen über Rationalität und Wahrscheinlichkeit. Technical University, Berlin, 1988.

Alternatives in psychological methodology and its implications for educational research. City University, NY, 1987.

On the history of significance testing in psychology. Harvard University, Cambridge, MA, 1987

Cognitive illusions. Harvard University, Cambridge, MA, 1987.

Cognition and rationality. University of Wisconsin, Madison, 1987.

Cognitive illusions. Purdue University, IN, 1987.

Kognition als intuitive Statistik: Wie aus Methoden Theorien werden. University of Frankfurt, Germany, 1987.

Über die Verwendung von Basisraten-Information. 29. Tagung experimentell arbeitender Psychologen, Aachen, Germany, 1987.

Heuristiken im Denken: Über Fehler bei Forschern und ihren Versuchspersonen. University of Münster, Germany, 1987.

actos tabletten ausschlag

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Fördernde Mitglieder, Max Planck Society, Berlin, Juni 2011.

The illusion of certainty: Risk, probability, and chance. World Science Festival, New York, Juni 2011.

Risk communication and medical decision making. Keynote, 2nd International Conference “Research in Medical Education”. University of Tübingen, Mai 2011.

Heuristic decision making. University of Tübingen, Mai 2011.

Die Illusion der Gewissheit. Keynote, 20. Kongress der Sächsischen Gesellschaft für Allgemeine Medizin, Lichtenwalde, Mai 2011.

How do individuals comprehend and react to uncertainty? Bank of England, London, Mai 2011.

Bauchentscheidungen. Festvortrag, 50 Jahre Bund Deutscher Anästhesisten, Hamburg, Mai 2011.

Perception of risks. Raths-Steiger Lecture, 79. Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Medizin, Lausanne, Mai 2011.

Das Risiko in den Genen und Zahlen – vom Umgang mit Wahrscheinlichkeiten. Max Planck Forum Munich, Mai 2011

Better doctors, better patients, better decisions. Book launch. Bundespressekonferenz, Berlin, Mai 2011

Gut feelings: The intelligence of the unconscious. DORMA Leadership Program, Lausanne, April 2001.

Heuristic decision making. Workshop on Behavioral Foundations of Game Theory. University of Southern California, Los Angeles, April 2011.

Rationality for mortals. University of Southern California, Los Angeles, April 2011.

Can intuition improve decision making in a crisis? Distinguished Dinner Lecture, 5th Asia-Pacific Programme for Senior National Security Officers, Singapore, April 2011.

Homo Heuristicus. Why biased minds make better inferences. Singapore Management University, April 2011.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Keynote. Global Art of Perfumery, Düsseldorf, April 2011.

Intuition und Führung. BMW Workshop. Chieming, April 2011.

Heuristic decision making. Center for Leadership Lecture. Florida International University, März 2011.

Better doctors, better patients, better decisions. Book launch. British Medical Journal, London, März 2011.

Risk literacy. Keynote, Global Risk Management Professional Development Forum, Liverpool, März 2011.

Mündige Patienten: Wie können wir sie bekommen? Keynote, 16. Deutscher MTA-Kongress, Kassel, März 2011.

Global risk management. ARD.ZDF Medienakademie. Frankfurt, März 2011.

Was bleibt im Gedächtnis? Symposium “Geschichtsbilder im Museum.” Deutsches Historisches Museum Berlin, Februar 2011.

Wie trifft man gute Entscheidungen? Public Lecture, Stadtwaage Bremen, Februar 2011.

Die Illusion der Gewissheit: Wie wir uns von Statistiken verwirren lassen. Marsilius Lecture, University of Heidelberg, Februar 2001.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. 3. EMF-Konferenz für Familienunternehmen. Berlin, Januar 2011.

Cancer prevention through early education. Understanding Life! The Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences and the Central Bank of The Netherlands, Amsterdam, Januar 2011.

Risk communication and informed consent. Salzburg Global Seminar, Deember 2010.

Die Illusion der Gewissheit: Über den Umgang mit Risiken und Unsicherheiten. Humboldt-Universität Berlin, Deczember 2010.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Ditzingen, Dezember 2010

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. VBG Gesetzliche Unfallversicherung. Würzburg, Deember 2010.

Schwieriges verständlich kommunizieren: Patienteninformation zutreffend, klar und richtig gestalten. Unabhängige Patientenberatung Deutschland, Berlin. November 2010.

actos kaufen banküberweisung

20.000 Wegwerfbecher verbrauchen die Berliner*innen pro Stunde. 2.600 Bäume werden für die 170 Millionen Pappbecher in Berlin pro Jahr abgeholzt. Mit der Initiative BETTER WORLD CUP wird der Ressourcenverschwendung entgegengewirkt. mehr

Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, stellt das Land Berlin den Fuhrpark des Landes sowie der Körperschaften und Anstalten auf emissionsarme Fahrzeuge um. Dies erfordert eine Überarbeitung der Umweltstandards für die Beschaffung von Fahrzeugen. mehr

Für Wohngebäude an sehr lauten Straßen und Schienenwegen der BVG fördert das Land Berlin den Einbau von Schallschutzfenstern. Nutzen Sie die Förderanfrage! mehr

Warum insbesondere Händehygiene im Krankenhaus wichtig ist und warum sich Vivantes ein eigenes Institut für Hygiene leistet, erklärt der Direktor des Vivantes Instituts für Hygiene und Umwelt¬medizin, PD Dr. Dr. Christian Brandt. Warum haben Sie denn eine bunte Hand? Die Hände sind nicht nur wichtigstes Arbeitsmittel des medizinischen Personals, sondern häufig leider auch ein Überträger […]

Groß, größer, Größe zeigen: Am 15. April 2018 suchte Vivantes bereits zum fünften Mal gemeinsam mit den Basketballprofis von Alba Berlin die größten Grundschülerinnen und Grundschüler Berlins. Durch die Aktion sollen Mädchen und Jungen ermutigt werden, ihre Körpergröße als Chance zu erleben – zum Beispiel beim Basketball. Zuerst galt es, einen Parcours aus acht sportlichen […]

Gerhard Schöttner arbeitet im Sozialdienst des Vivantes Klinikums in Spandau. Er unterstützt Patient*innen bei den Übergängen aus der Klinik in die Reha, in Pflegeeinrichtungen oder die Pflegeversorgung zuhause, berät sie bei Anträgen zu Schwerbehinderungen und anderen Sozialleistungen und setzt sich für ihre und die Interessen ihrer Angehörigen ein. In den letzten Jahren hatte er im […]

„Das Schönste an meinem Beruf ist es, Menschen zu erleben, denen es guttut, dass ich für sie da bin“, sagt Markus Mönch. Gemeinsam mit seinem evangelischen Kollegen Ringo Effenberger betreut der katholische Krankenhausseelsorger im Vivantes Klinikum im Friedrichshain Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und das Personal. Markus Mönch arbeitet seit 2017, Ringo Effenberger seit 2016 […]

Im Mitarbeiterportrait stellt Vivantes Ihnen heute Ludo vor, einen sechs Jahre alten, schwarzen Retriever-Sennenhund-Mischling, den seine Halterin Carolin Prengemann, Physiotherapeutin aus der Vivantes Therapeutische Dienste GmbH aus dem Tierheim mitgebracht hat und der nun in unterschiedlichen Fachbereichen von der Geriatrie, über die Onkologie bis hin zur Unfallchirurgie als Therapiehund eingesetzt wird. Ludo – ich darf […]

NEU! "Gesundheit & andere Katastrophen" Band III
mit 380 neuen Zahlenreihen erscheint Mai 2018!
Vorbestellen.

VIDEOS: "Lebensplan - Plan der Seele" und
"Neue Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter"

VIDEOS: Quer Denken-TV mit Gisa & Daniel:
"Die Röntgenblick-Methode. Wie kann ich in
Körper und Materie sehen!"

Erweiterte Techniken aus erster Hand für Therapie und Selbstheilung.

Mediziner und Privatiers bestätigen eine noch nie dagewesene Form der Fern- und Feinwahrnehmung, das ein physisches und psychisches Heilen in Minutenschnelle schon in unseren Seminaren erleben lässt.

Über neue Codesysteme sowie den speziellen Röntgenblick-Methoden und der eigenen Begabung, wird Spontanheilung und eine schnelle Gesundung durch die eigene Seele allumfassend. Die ´Mathematische Medizin` löst, holistisch gesehen, unsere Naturmedizin und Bioenergie ab.

Die Matrix der neuen spirituellen Therapie sind Geometrie und Mathematik - gepaart mit dem Röntgenblick!

Feedback: „Mir hat besonders Eure Art der effektiven Wissensvermittlung zugesagt, die aufgrund der guten, spezifischen Aufbereitung durch Euch, sehr konkret, direkt, schnell und einfach ‚Gehirneingängig' ist und somit auch sofort anwendbar, d. h. demzufolge auch bleibenden Lerneffekt garantiert.“ Ines S.


Seminare & Ausbildungen 2018

Sommer: Baden-Baden, Düsseldorf, Berlin & Hamburg Termine

Herbst: Hannover, Bad Kissingen, A-Schwanenstadt, Kempten/Allgäu, Frankfurt & Starnberger See Termine

  • Einzelberatung InhaltTermine
  • Einsteiger-Seminar InhaltTermine
  • Premium-Akademie InhaltTermine
  • Fach-Tagung: Den Röntgenblick perfektionieren! InhaltTermin
  • Seher-Ausbildung: Wissen über die Gegenwart, die die Zukunft beeinflussen kann! Termin Anmeldung
  • Einzel- oder Gruppentraining auf Gran Canaria Puerto de Mogán.

Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter

  • "Das Träumen der Einheit" Leseprobe
  • "Spirituelle Materie" Leseprobe
  • " Gesundheit & andere Katastrophen" Leseprobe

Wissen, das wirklich JEDER sofort in Praxis, Beruf und im Alltag einsetzen kann!

Röntgenblick-Methode Level I besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Ein Studium des Röntgenblicks für alle, die am Wohl des Menschen und auch der Tiere interessiert sind.

Wir richten uns nach den einzelnen Berufszweigen und Bedürfnissen der Teilnehmenden.

Interesse an gesellschaftlichen, finanziellen oder wirtschaftlichen Themen in der Zukunft?

Ist im Seelenplan Krankheit, Armut, Erfolglosigkeit oder das Gegenteil angelegt?

Intensive Tage, in Puerto de Mogán, die dich zu aktuellen Wissen führen.

Unsere Teilnehmer/innen haben nach den Seminaren immer viel zu berichten.

Wir lösen tief sitzende Probleme in beruflichen, privaten und gesundheitlichen Bereichen.

Das Erlernen der Röntgenblick-Methode sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter
„Das Träumen der Einheit“
„Spirituelle Materie“
„Gesundheit & andere Katastrophen“

Fach-Literatur & Anwenderbücher
„Die Röntgenblick-Methode“
„Ein Seelenplan und seine Folgen“
„Heilen lernen in 5 Minuten!“
„Heilende Öle“

Du bist auf dem Laufenden und an der Entstehung jedes Zahlen-Buches mit dabei.

Mit der staatlich anerkannten Akademie der Gesundheit Berlin/ Brandenburg e. V. befindet sich in Berlin-Buch eines der größten privaten Bildungsunternehmen für das Gesundheits- und Sozialwesen in Deutschland. Die Akademie, die weitere Standorte in Eberswalde und Bad Saarow hat, verfügt insgesamt über 1080 staatlich anerkannte Ausbildungsplätze sowie 55 Plätze für die Ausbildung von Operationstechnischen Assistenten und 50 Ausbildungsplätze in der Privaten Berufsfachschule des Landes Berlin für Altenpflege.

  • Gesundheits- u. Krankenpflege
  • Gesundheits- u. Kinderkrankenpflege
  • Gesundheits- u. Krankenpflegehilfe
  • Hebammen und Entbindungspfleger
  • Med.-tech. Radiologieassistenz
  • Med.-tech. Laboratoriumsassistenz
  • Med.-tech. Assistenz f. Funktionsdiagnostik
  • Operationstechnische Assistenz
  • Physiotherapie / verkürzte Physiotherapie
  • Masseur u. Medizinischer Bademeister
  • Ergotherapie
  • Logopäde/Logopädin
  • Notfallsanitäter/in

Daneben vermittelt die Akademie der Gesundheit Zusatzqualifikationen wie z.B. Medical Wellnesstrainer/in, Wellnessanwender/in für Senioren, Strahlenschutzkurs, Grund- und Aufbaukurse Kinaesthetics u.v.m.

Strahlen- und Medizintechnik AG
Die Eckert & Ziegler AG ist ein ausbildendes Unternehmen und bildet jährlich zwei Auszubildende zur/zum Industriekauffrau/-kaufmann aus.

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. bietet die Evangelische Lungenklinik Berlin den praktischen Teil der Ausbildung „Gesundheits- und Krankenpflege“. Zudem gibt es grundsätzlich Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich.

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. bietet das HELIOS Klinikum Berlin-Buch (Vereinsmitglied) den praktischen Teil der Ausbildung „Gesundheits- und Krankenpflege“ sowie zur/zum Operationstechnischen Assistentin/Assistenten (OTA) an.
Am HELIOS Klinikum kann man auch den Beruf „Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen“ erlernen.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin bildet in Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sowie Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten aus.

im Forschungsverbund Berlin e.V.
Am international renommierten Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) auf dem Campus Berlin-Buch werden folgende Berufe ausgebildet:

  • Biologielaborant/in
  • Industriemechaniker/in Feingerätebau
  • Kauffrau/mann für Bürokommunikation

Eine fundierte Ausbildung an modernen Arbeitsplätzen und in einem internationalen Umfeld bietet das weltweit renommierte Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) auf dem Campus Berlin-Buch. Neben der Vermittlung von Fachkenntnissen fördert das MDC die persönliche Entwicklung und Fähigkeiten der Auszubildenden – wie IT- und Sprachkenntnisse – durch Seminare.

  • Biologielaborant/-in
  • Tierpfleger/-in für Forschung und Klinik
  • Kauffrau/-mann für Bürokommunikation
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste
  • Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Systemintegration

RENAFAN ServiceLeben LudwigPark bildet Altenpfleger/innen in Vollzeit aus, Hilfskräfte können sich berufsbegleitend zu examinierten Fachkräften (Altenpfleger/innen) qualifizieren.

Bitte beachten Sie den untenstehenden Haftungshinweis.

Messe Berlin 2018/2019: Messen.de bietet Ihnen im Messekalender Berlin eine Gesamtübersicht aller Verbraucher- & Fachmessen aus sämtlichen Bereichen der Wirtschaft und des Handels.

Durchschnittlich werden jedes Jahr rund 257 Messen in Berlin veranstaltet. In unserer Messe Übersicht stehen alle aktuellen Termine und Informationen für Sie zur Verfügung. Wir bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit, jede Messe in Berlin nach Ihrem Besuch zu bewerten und durch Fotos und Videos sowie Messebewertungen anderer Aussteller und Besucher, einen ersten Eindruck der Verbraucher- und Fachmessen Berlin zu gewinnen.

In unserem Messekalender zeigen wir alle aktuellen Messetermine in Berlin in sämtlichen Locations und Veranstaltungsorten der Stadt. Egal ob für Ihr Business, Ihr Hobby oder Ihre Leidenschaft - bei Messen.de finden Sie die passende Messe in Berlin.

Oft gesucht: Messe Berlin Termine 2018/2019, Fachmessen Berlin, Messetermine Berlin, Messekalender Berlin, alle Messen Berlin heute

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Jahrgang 1985
Diplom-Psychologin,
Personalentwicklerin (Zertifizierung durch ziz GmbH)

  • seit 2010 ZAGG-Beraterin
  • Adipositastraining mit Kindern und Jugendlichen
    im Patienten-Trainings- und Beratungszentrum PTZ, Universität Potsdam
  • Familienberatungsstelle "Parduin" Brandenburg/Havel

Jahrgang 1980
Arbeits- und Organisationspsychologin, Master of Science
Logopädin

  • Seit 2016 ZAGG-Beraterin
  • Freiberufliche Tätigkeiten: Seminare zur Prävention von Stimmstörungen;
    Potential-Diagnostik im Spitzensport; Verfahren zur Stressprävention;
    elternzentrierte Seminare zur Förderung des kindlichen Spracherwerbs
  • Freie Beraterin der Managementdiagnostik, Deutsche Bahn (DB Training)
  • Logopädische Praxen, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)

Jahrgang 1971
Studium Lehramt Sport und Grundschulpädagogik in Regensburg und Berlin,
Master of Public Health in Berlin

  • seit 2006 ZAGG-Beraterin
  • Universität Lüneburg, Pädagogische Koordinatorin im Projekt MindMatters
    – Mit psychischer Gesundheit gute Schule machen
  • GEKO -Die Gesundheitskompetenz Berlin, Verantwortung für das Kompetenzfeld GEKO- Training
  • Konzeption und Durchführung verschiedener Präventionskurse und Gesundheitstrainings

Jahrgang 1989
B.A. Sportmanagement (duales Studium: Spezialisierung Fitness- und Gesundheitsmanagement), Trainer B-Lizenz, Ernährungsberater

  • Seit 2015 ZAGG-Berater
  • Berlin Personal Training: Personal Trainer
  • FHC Sportstudio Berlin (Praxisbetrieb während des dualen Studiums): Trainer B-Lizenz, Ernährungsberater, Mitgliederbetreuung

  • Seit 2017 ZAGG- Beraterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • freiberufliche Physiotherapeutin und Beraterin für Gesundheitsförderung
    Schwerpunkt psychische Gesundheit und positive Psychologie
  • Kurse und Beratung zu Stressmanagement „Erfolgreicher Umgang mit täglichen Belastungen“
  • Präventions- und Bewegungstrainer für den Bereich „Haltungs- und Bewegungsförderung für Kinder
  • Projekt zur „Gesunden Schule“ in Berliner Grundschule

  • Seit 2017 ZAGG-Beraterin
  • Lehrbeauftragte für Entwicklungspsychologie, SRH Hochschule für Gesundheit Gera
  • Assistentin im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, pme Familienservice GmbH, Berlin
  • Praktikantin im Institut für Diagnostik, Prävention und psychische Gesundheit, Dresden
  • Studentische Mitarbeit bei der Dresdner Jugend- und Familienstudie BeMIND, Technische Universität Dresden

actos akne kaufen

Geschrieben am 26. April 2018 von KPBaumgardt

Weil hier kürzlich das Zitat “Erst kommt die Moral, dann das Fressen” des Spitzenkochs und Autors Franz Keller aufgetaucht ist, könnten wir das noch einmal überdenken. Der Zusammenhang von Essen und Moral ist zwar unbestreitbar – nur gehört auch zum Tier-ethisch korrekten Essen zwingend die Rechnung, und zur Rechnung die zahlende Kundschaft.

Geschrieben am 22. April 2018 von KPBaumgardt

Dass eine ausgewachsene, fast riesig zu nennende Papaya zum “nur-geschenkt-ist-billiger-Preis” zu haben ist, kommt selten vor – da konnte ich nicht Nein sagen, auch wenn die Tropenfrucht eine “Stelle” hatte und ihre Haut nicht mehr allzu straff war…

Geschrieben am 20. April 2018 von KPBaumgardt

Ein gewisser Unmut der gelernten ErnährungsberaterInnen wird unvermeidlich sein, denn jeder, absolut jeder fühlt sich auch ohne Zertifikat zuständig. Wer kennt nicht die Lieblingstante, die bei ihrer Geburtstagfeier Kaffee und Kuchen auffährt und meint:

Also, die Schwarzwälder musst Du nehmen, und danach empfehle ich Dir die Yoghurt-Eierlikör-Torte, die ist gaanz leicht…”

Geschrieben am 15. April 2018 von KPBaumgardt

In Berlin ist der Spahnsinn ausgebrochen. Nicht als Flächenbrand, sondern an der Spitze, die sich Spitze fühlt, weil sie Andere so gut provozieren kann, dass die auch noch antworten: “Mach doch, wofür Du Dein wichtiges Amt hast, in Würde, statt an allen Ecken und Enden zu stänkern”.

Geschrieben am 14. April 2018 von KPBaumgardt

Fangen wir mal bei den Männern an – die sind “außen ganz hart und innen ganz weich”, unersetzlich, weinen hemmungslos, was sie allerdings verbergen, sind manchmal außen verbrannt und innen ganz roh.

Geschrieben am 11. April 2018 von KPBaumgardt

Mal wieder ein reiner Rezept-Artikel, heute mit einem noch nie dagewesenen Chutney, zur Nachahmung oder Abwandlung empfohlen. Das Chutney passt zum Beispiel perfekt zu einem reifen Camembert, weil es sich nicht in den Vordergrund drängelt, aber interessante, vielfältig-fruchtige Hintergrundaromen einbringt.

Geschrieben am 5. April 2018 von KPBaumgardt

Unsere “Sättigungsdebatte” ist leider noch lange nicht zu Ende, denn die Behauptung, mit Hartz IV sei kein Hungertod, sondern ein glückliches, erfülltes Leben möglich hat überall Widerspruch provoziert, im interessierten Spektralraum der Politik sucht man alternative Lösungen.

Geschrieben am 30. März 2018 von KPBaumgardt

Wenn David zum Kampf gegen Goliath antreten muss, sollte er auch gewinnen, erwarten wir, weil wir einen alten Mythos verinnerlicht haben.
Die heutige Wirklichkeit ist das aber nicht, da kann (immer öfter?) der Kleine verlieren. Bei der Ausschreibung für die Schülerverpflegung in der Frankfurter “Integrierten Gesamtschule Nordend” war das wohl so:

Wie arbei­tet so ein For­schungs­la­bor in der Tabak­in­dus­trie?

In einer drei­tei­li­gen Serie beschäf­tigt sich REE: THINK mit der hoch­kom­ple­xen Tabak­wis­sen­schaft. Wei­ter geht es mit dem Rou­ti­ne­la­bor!

Ein Besuch im For­schungs­la­bor für E-Ziga­ret­ten

Im Fokus des ers­ten Teils unse­rer Reemts­ma-Labor­se­rie steht die For­schung an neu­ar­ti­gen tabak­frei­en Pro­duk­ten wie der E-Ziga­ret­te.

Zwar blicken wir immer noch auf schneebedeckte Berge – doch der Osterhase wird definitiv diesen Sonntag vor der Tür stehen und den Frühling einläuten! Eine unserer liebsten Ostertraditionen im Jungbrunn? Ausgiebig und in aller Ruhe mit den Liebsten Frühstücken. Es gibt einfach nichts Schöneres, als mit einem guten Kaffee, bunten… Weiterlesen →

Es ist wieder Zeit für Yoga im Jungbrunn. Yoga Retreat im Jungbrunn heißt den Altagsstress hinter sich lassen, Durchatmen und neue Energie sammeln – und das mitten in den Bergen! Zusammen mit unseren Yoga Experten, den LebensARTisten Silke und Bernd, lernen wir wie sich ein ausgewogenes Bewegungs- und Entspannungsprogramm in… Weiterlesen →

Time to celebrate! Denn wir dürfen uns über die Auszeichnung zum „Tiroler Traditionsbetrieb“ freuen! Das Land Tirol zeichnet jedes Jahr zur Anerkennung und Wertschätzung des Tiroler Unternehmertums seine Traditionsbetriebe, mit rundem Betriebs- jubiläum, für deren Einsatz zum Wohle der Tiroler Wirtschaft aus. Was 1957 mit einer Vision begann, entwickelte sich… Weiterlesen →

Yoga Übungen straffen und kräftigen nicht nur den Körper, sondern beinhalten auch meditative Elemente, die zu Gelassenheit und Ausgeglichenheit führen. Von 07. – 10.08.2017 fand das Yoga Sommer Retreat bei uns im Jungbrunn, unter dem Motto „Meditation und ganzheitliche Bewegung“, statt. Wir konnten mit unseren Gästen spannende Tage für Gesundheit, Fitness und… Weiterlesen →

2005 kündigt sich eine neue Ära des Jungbrunn an: Das Landhaus wird fertig gestellt, von nun an verschmilzt in den 10 neuen Landhaus-Suiten Tiroler Ursprünglichkeit mit legerem Luxus. Mit feinstem Loden verkleidete Wände, Naturhölzer und Badezimmer aus Granit veredeln den Jungbrunn Stil. Hierzu passen auch die zwei neuen Kleinode: die Vinothek Wein x 1 in der einstigen Diskothek… Weiterlesen →

Medizinische Kompetenz, unsere gut vernetzten und hoch­spezia­lisierten Ärzte, inno­vative Me­tho­den und familiäre At­mo­sphä­re mit­ten im wunder­schönen Stadt­teil Bogen­hausen sind der Grund für den wachsenden Zu­spruch unserer Pati­enten.

Wir sind eines der größten Zentren für Adipositas­chirurgie, Becken­boden­erkran­kungen und Harn­röhren­chirur­gie in Bayern und darüber hinaus. Unsere ortho­pä­dische Abtei­lung genießt auf­grund hoher Stan­dards einen aus­ge­zeich­neten Ruf. Das 2016 zerti­fizierte EndoProthetikZentrum ist hierfür ein gutes Bei­spiel.

Die Chirurgische Klinik München-Bogenhausen ist im Kran­ken­haus­be­darfs­plan auf­ge­nommen und steht damit Pa­tien­ten aller gesetz­lichen und pri­va­ten Kranken­ver­sicher­ungen offen.

Unsere Leidenschaft ist gute und menschliche Medizin. Dafür stehen wir.

actos kosten apotheke

Auf Nachhaltigkeit angelegte betriebliche Gesundheitsförderung bringt Gewinner auf allen Seiten hervor. Vom verbesserten Gesundheitszustand der Beschäftigten profitieren nicht nur diese selbst, sondern auch das Unternehmen.

Bei besserem Wohlbefinden steigt die Motivation und Leistungsbereitschaft der Beschäftigten, sie erleben weniger Stress und können besser Problemlösungsstrategien entwickeln.

Auf lange Sicht sinkt die Krankheitsrate und damit die Anzahl der krankheitsbedingten Fehlzeiten. Nicht zuletzt ist ein positives Betriebsklima auch nach außen sichtbar und führt zu zufriedenen und loyalen Kunden.

Das Unternehmen profitiert von einem besseren Betriebsklima. Dies wirkt sich positiv auf die Produktivität bzw. den Unternehmenserfolg insgesamt aus. Unternehmen mit gesunden Beschäftigten verfügen nachweisbar über ein höheres Kreativitäts- und Innovationspotenzial.

Das Unternehmen orientiert sich in der Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements an den Qualitätskriterien des Europäischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung (ENWHP). Zudem werden Maßnahmen in mindestens einem der Handlungsfelder (Bewegung & Ernährung, Psychische Gesundheit, Demografie, Familie & Beruf) umgesetzt.

Das Unternehmen erfüllt alle Qualitätskriterien vollständig und bietet Maßnahmen in allen im Fragebogen abgefragten Handlungsfeldern an und erzielt insgesamt einen Punktwert von >=60.

Unternehmen und Organisationen, die die Stufe des Exzellenz-Zertifikats erreichen, sind automatisch für den „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit" nominiert und werden der Jury im Rahmen der Jurysitzung als Preisträger-Kandidat präsentiert. Die Jury wählt innerhalb folgender sechs Unternehmenskategorien jeweils einen Preisträger aus:

  • Industrie
  • Handel/Transport/Verkehr
  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Klein- und Mittelunternehmen (unter 250 Beschäftigte)
  • Öffentlicher Dienst
  • Sonstige Dienstleistungen

Der BKK Dachverband möchte innovatives Denken und Handeln in der betrieblichen Gesundheitsförderung fördern und vergibt deshalb seit 2015 den Sonderpreis „BGF-Innovativ". Es kann sich dabei um ein neues, erfolgreiches Projekt oder um eine besonders kreative Maßnahme handeln. Auszeichnungswürdig sind allerdings nur solche Projekte und Maßnahmen, deren erfolgreiche Umsetzung nachweisbar ist. Voraussetzung für die Teilnahme an der Auslobung des Sonderpreises ist die Beantwortung der Fragenkomplexe A „Gesundheitspolitik & -Struktur" & F„Innovatives BGF-Projekt / Innovative BGF-Maßnahme".

„Gesunde Unternehmen - Erfolgsfaktor der Zukunft“ war das Motto des Deutschen
Unternehmenspreises Gesundheit 2017, der an diese elf Unternehmen verliehen wurde, die mit ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) viel erreicht haben.

Zu den 7 Preisträgern in den Unternehmenskategorien gehören:

Fraport verfolgt den Ansatz, die Arbeit im Unternehmen für die Beschäftigten so wenig belastend wie möglich auszugestalten und ergänzende Angebote zur Gesunderhaltung zu machen. Im flughafeneigenen Fitnessstudio „Fitpoint“ können Beschäftigte beispielsweise für einen geringen Monatsbeitrag an modernen Sportgeräten trainieren. Ein kostenloses Angebot „Rückentraining und -therapie“ bietet die Möglichkeit, unter physiotherapeutischer Betreuung die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur gezielt zu stärken. Darüber hinaus finden regelmäßig oder fortlaufend Aktionen statt, die zur Kombination von Beruf und Sport animieren, so etwa „Mit dem Rad zur Arbeit“ oder „Fit am Arbeitsplatz“. Gesundheitsbezogene Weiterbildungsangebote wie Ernährungsvorträge oder Gesundheitsworkshops dienen zudem als präventive Maßnahmen. „Indem wir die Gesunderhaltung unserer Beschäftigten fördern, leisten wir einen klaren Beitrag zur Erreichung strategischer Unternehmensziele“, erklärt Michael Müller.

Handel / Transport / Verkehr


„Uns hat die sehr konkrete Zielsetzung im Rahmen des BGM überzeugt, die für ein mittelständisches Unternehmen nicht selbstverständlich ist. Auch der hohe Umsetzungsgrad der Verbesserungsvorschläge von Beschäftigten ist außergewöhnlich und für diese Branche nicht typisch.“ Dr. Kai Seiler Präsident des Landesinstitutes für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kleine und Mittlere Unternehmen


Mit unserem in 2009 initiierten UWT Vital-Programm unterstützen wir das Wohlbefinden und Gesundheitsverhalten der Belegschaft und sorgen durch verschiedene Angebote für einen gesünderen, bewegungsreicheren und ausgeglicheneren Alltag. Darüber hinaus setzen wir auf eine ausgewogene Work-Life-Integration und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Dass sich unser Engagement lohnt zeigt sich unter anderem in unserer unterdurchschnittlichen Krankheitsquote und der hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Für mich als Geschäftsführer hat sich über die Jahre hinweg absolut bestätigt, dass glückliche und gesunde Mitarbeiter Leistungen erbringen, die wir so von ihnen nicht erwarten konnten“
, sagt Uwe Niekrawietz, Geschäftsführer der UWT GmbH.

Kleine und Mittlere Unternehmen

actos luxemburg kaufen

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Ihr „Gesundheit in Südtirol“-Team

Zu den Stellenausschreibungen: Bewerberportal

Als Arbeitgeber mit Zukunft sucht der Südtiroler Sanitätsbetrieb in allen Fachgebieten Ärztinnen und Ärzte, die sich für das Arbeiten und Leben in Südtirol interessieren. Der Südtiroler Sanitätsbetrieb sucht jetzt und in den nächsten Monaten Ärzte vieler Fachgebiete. Sind Sie vielleicht schon länger auf der Suche nach einer interessanten und spannenden Aufgabe oder können sich vorstellen, in Südtirol zu leben und zu arbeiten, dann melden Sie sich bitte für weitergehende Informationen unter

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Ihr „Gesundheit in Südtirol“-Team

Hier erhalten Sie Informationen, Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das Leben und Arbeiten in Südtirol. Wir möchten Sie auf dem Laufenden halten und mit aktuellen Nachrichten und Beiträge zum Bewerbungsverfahren, Neuerungen oder auch Hintergrundinformationen aus dem Südtiroler Sanitätsbetrieb versorgen. Gibt es Themen, die Sie interessieren oder Fragen, die Sie loswerden möchten? Dann scheuen Sie sich nicht sich bei uns zu melden, wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Anmerkungen oder auch Lob und Kritik, welche Sie gern an info@gesundheit-suedtirol.de oder telefonisch unter 030-32 666 12-66 mitteilen können.

„Gesundheit in Südtirol“ ist ein gemeinsames Projekt des Südtiroler Sanitätsbetriebes und der PEOMED AG. Aufgrund der unterschiedlichen Rahmenbedingungen, Anforderungen und formalen Voraussetzungen zwischen der Region Südtirol und Deutschland hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb die PEOMED AG mit der professionellen und externen Begleitung deutschsprachiger Ärztinnen und Ärzte für den Bewerbungsprozess beauftragt. Hierbei übernimmt die PEOMED das externe Bewerbermanagement für den Südtiroler Sanitätsbetrieb und verwaltet Anfragen und Bewerbungen, vermittelt zwischen dem Sanitätsbetrieb, gesonderten Behörden und BewerberInnen und steht Interessenten sowie BewerberInnen für Rückfragen zur Verfügung.

Grundsätzlich ist das Bewerbungsverfahren für den Südtiroler Sanitätsbetrieb an gesetzliche Bestimmungen gebunden, die in Teilen sehr komplex sind aber für eine Tätigkeitsaufnahme im Südtiroler Sanitätsbetrieb vorgeschrieben sind. An diese Anforderungen und Bestimmungen müssen wir uns halten, stehen Ihnen aber gern bei der Begleitung und im Verlauf des Bewerbungsprozesses zur Verfügung. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen und nach einer kontinuierlichen und stetigen Abstimmung mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb. Lesen Sie diesbezüglich auch unseren Leitfaden, in diesem haben wir Ihnen alle wichtigen Kontaktadressen und Abläufe zusammengefasst.

Ziel ist es, eine Anlaufstelle für deutsche BewerberInnen zu schaffen und objektiv über die Arbeitsbedingungen und Möglichkeiten im Südtiroler Sanitätsbetrieb zu informieren und dadurch eine fundierte und der jeweiligen Interessenslage der BewerberInnen entsprechende Entscheidung zu ermöglichen und eine qualifizierte Begleitung im Bewerbungsprozess zu gewährleisten.

Die aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier: Bewerberplattform

Keine passende Stelle dabei?: hier geht es zur Initiativbewerbung

Durch Anklicken der gewünschten Stelle gelangen Sie in das Bewerberportal. Hier können Sie sich registrieren und erhalten nach erfolgreicher Registrierung eine E-Mail mit weiteren Informationen und notwendigen Formularen.

Zusatzinformationen und Material:

Ihre Anfragen, Bewerbungen und Rückmeldungen werden vom Team der PEOMED AG umgehend bearbeitet.

Wissenschafter haben sich mit der Frage beschäftigt, wie ein totales Rauchverbot die Gesundheit von Gästen und Bediensteten in der …

Im Alter von 104 Jahren reist ein Mann zum Sterben in die Schweiz. Der Fall löst weltweit eine Debatte über Sterbehilfe aus. Jetzt spricht die Gründerin des Vereins, der den australischen Botanik-Professor …

Die Österreichische HNO-Gesellschaft warnt vor den Gefahren des Heuschnupfens für die Lebensqualität. Diese Allergie kann gefährliche Folgeerkrankungen auslösen. Der Frühling gilt als die Allergiesaison …

Ihr Name leitet sich vom griechischen "nano" ab, das heißt Zwerge. Wie gefährlich können diese Nanopartikel für Menschen werden? Zum Beispiel, wenn Allergiker gleichzeitig Hausstaub und diesen Partikeln …

Ein MRT, das sich bewegt. Was der Göttinger Forscher Jens Frahm hier mit seinem Team entwickelt hat, kann die Diagnose und chirurgische Eingriffe revolutionieren. Der Entwickler wurde für den Europäischen …

Birke, Hasel, Erle, Pappel - pfui: Durchschnittlich jeder siebente Österreicher leidet unter sogenanntem Heuschnupfen, einer allergischen Reaktion auf Blütenpollen. An der Medizinischen Universität Graz …

Viele Krebsmedikamente wirken nicht bei allen Patienten. Niemand weiß im Voraus, wem sie helfen und wem nicht. Die sogenannte personalisierte Medizin soll das ändern. Wie lange dauert es noch, bis sie allen …

Wenn aus gelegentlichen Naschereien regelmäßige Zuckerorgien werden, so nimmt das der Körper mit der Zeit übel. Den Süßhunger kann man aber austricksen, ohne gänzlich auf Schokolade und Kuchen zu verzichten. …

Die Eskamedia AG ist eine Kommunikationsagentur mit Tätigkeitsschwerpunkten in Medizin, Gesundheit und Prävention.

Die Firmeninhaberin Frau Dr. med. Silva Keberle gründete das Unternehmen 1986, zunächst unter dem Namen Eskamed AG. Neue Tätigkeitsfelder führten 2002 zum Aufbau einer zweiten Firma, der Eskamedia AG.

Während sich die Eskamed AG vor allem auf die Qualitätssicherung in der Komplementär- und Alternativmedizin konzentriert, hat die Eskamedia AG alle Kommunikationsaufgaben übernommen.

Wenn es sich um Gesundheit, Krankheiten und Behandlungsmöglichkeiten dreht, sind alle Betroffenen auf umfassende, gut verständliche Informationen angewiesen. Obwohl heute eine Vielzahl moderner Informationsquellen zur Verfügung steht, werden Patienten im Gespräch mit dem Arzt oder einer anderen Gesundheitsfachperson häufig mit Fachwörtern und Erklärungen konfrontiert, die sie nicht oder nur teilweise verstehen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, als «Medizin-Übersetzer» zu fungieren: Jede medizinische Information sollte so aufbereitet sein, dass auch medizinische Laien in der Lage sind, sie zu verstehen – auch ohne Fachkenntnisse. Um das Zielpublikum zu erreichen, wählt das Eskamedia-Team immer den passenden Weg und das am besten geeignete Mittel aus – sei es ein Check-up-Stand vor einem Einkaufszentrum, ein Gesundheits-Ratgeber oder ein Kartenspiel für Kinder.

Wir vermitteln Informationen rund um Gesundheit und Krankheit, Prävention und Behandlung, Schul- und Komplementärmedizin – prägnant und zielgerichtet.

Wir vereinen medizinisches Know-how mit kreativen Ideen und fantasievollen Lösungen.

Wir legen Wert darauf, dass bei unseren Botschaften – trotz allem gebotenen Ernst und Respekt – auch humorvolle und spielerische Aspekte zum Einsatz kommen.

actos preise griechenland


Fachärzte für Allgemeinmedizin in Kaltenkirchen

akademische Lehrpraxis

unterstützen Sie bitte Ihre Hausärzte und schreiben sich in die hausarzt-zentrierte Versorgung ein

Ein großes Danke! geht an alle PatientInnen, die uns bereits in den HZV unterstützen.

Sie finden uns in der Hamburger Str. 46 über LIDL, Telefon 04191 2733

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle
medizinische Themen und Organisatorisches "rund um unsere Praxis"

Es gibt nicht nur ansteckende Krankheiten,
es gibt auch ansteckende Gesundheit.

Wir haben Plätze frei! Zur Verstärkung unseres Teams im Herzen von München suchen wir einen Director B2C, einen Head of Content sowie drei Projektmanager für digitale Lern- und Wissensmedien. Mehr über die offenen Stellen steht auf unsere Karriere-Seite – einfach dem Link folgen.

Mit den interaktiven Lehrvideos und weitreichenden Unterrichtsmaterialien von Tigtag können Lehrkräfte Sachfächer in englischer Sprache unterrichten. Vor allem Fachinhalte aus dem MINT-Bereich und Geografie werden so im Einklang mit dem Englisch-Fremdsprachenunterricht vermittelt.

Sie können auch in diesem Jahr auf zahlreichen Veranstaltungen, Messen und Events persönlich Kontakt zu uns aufnehmen. Auf dieser Seite finden Sie alle Termine mit weiterführenden Informationen in der Übersicht. Wir freuen uns auf Sie – an unseren Ständen, per Anruf oder Mail.

„Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit, und diese ist grün“ Hildegard von Bingen 1098 – 1197

1982 prägte das japanische Ministerium für Landwirtschaft, Forst und Fischerei den Begriff Shinrin-yoku. Shinrin-yoku heißt: „das Einatmen der Waldatmosphäre“, kurz übersetzt „Waldbaden“.

Shinrin-yoku ist in Japan und Südkorea zu einem festen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge geworden und hat sich zur sogenannten Wald-Therapie entwickelt. Dafür wurden und werden viele wissenschaftliche Arbeiten in Auftrag gegeben und es kam natürlich das heraus, was wir eigentlich schon immer tief in unserem Inneren wussten:

Ein Aufenthalt im Wald senkt den Blutdruck, regulierte den Puls und vermehrt die Killerzellen. Waldbaden verjüngt, senkt das Krebsrisiko, erhöht die Selbstheilungskräfte und stärkt das Immunsystem.

Der österreichische Buchautor, diplomierte Landschaftsingeneur und Biologe Clemens G. Arvay, brachte mit seinem Erfolgsbuch „Der Biophilia Effekt“ auf beeindruckende und überaus lesenswerte Art und Weise, die Heilungskraft des Waldes einer breiten Öffentlichkeit näher. In seinem zweiten Buch „Der Heilungscode der Natur“ beschreibt er überzeugende Beispiele und bringt den wissenschaftlichen Beweis für die Heilkraft der Natur und des Waldes.

Qing Li, Medizinprofessor von der Nippon Medical School in Tokyo erbrachte den Nachweis, dass in bewaldeten Gebieten weniger Menschen an Krebs sterben als in Regionen ohne Wald. In Japan und Südkorea wird der Aufenthalt im Wald inzwischen ärztlich verschrieben. In Deutschland und Österreich bekommt die Waldtherapie bei der Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und in der Krebstherapiebegleitung zunehmend Akzeptanz.

Achtung: Eine Waldtherapie ersetzt keine medizinische Behandlung. Sie fördert jedoch nachweislich den Heilungserfolg.

Shinrin-yoku, das Waldbaden ist einfach und beinahe für jeden möglich. Es geht nicht um sportliche Betätigung, Anstrengung und Leistung, sondern ganz einfach um DA SEIN im Wald, im Park, in der Nähe von Bäumen und Pflanzen. Selbst der Garten hat schon eine positive Wirkung. Schlendern, genießen, atmen, wahrnehmen und vielleicht ein paar Körperübungen, die mit bewusster Atmung begleitet werden.

Ich persönlich suche mir bei meinen Wanderungen im Wald eine schöne Stelle unter Bäumen und mache ganz einfache Yogaübungen im Stehen oder fließende Tanzbewegungen ähnlich dem Qi-Gong.

Nach einer solchen Körperübung, begleitet mit bewusster Atmung, hat man eine viel schärfere Wahrnehmung und einen viel klareren Blick. Probieren Sie es einfach aus.

Bereits ein Aufenthalt von 2 Stunden im Wald erhöht die Leistungssteigerung der Killerzellen nachweislich. Aufenthalte von mehreren Tagen bewirken eine Leistungssteigerung der Killerzellen bis zu einem Monat und mehr.

Zur Erklärung: Killerzellen sind jene Zellen, die Tumor- und Krebszellen „fressen“. Eine Abnahme der Leistungsfähigkeit der Killerzellen erhöht das Krebsrisiko dramatisch.

Von der Stärkung des Immunsystems und anderen positiven gesundheitlichen Auswirkungen einmal abgesehen, sind diese Phänomene absolut kein esoterischer Unsinn. Alle diese Wirkungen wurden und werden wissenschaftliche erforscht und in Studien durch Messungen belegt. Weltweit!

Die Möglichkeit in den Wald gehen zu können ist ein Geschenk. Wir sind Gäste des Waldes. Das heißt, dass wir uns auch wie Gäste benehmen sollen. Nichts zerstören, keinen Müll hinterlassen, nicht quer durch den Wald stampfen und keinen Lärm verursachen. Der Wald lebt und rings um uns sind Millionen von Lebewesen, auch wenn wir sie nicht sehen. Diese Lebewesen wollen wir nicht allzu viel stören oder? Auch möchte ich an dieser Stelle für alle WaldbesitzerInnen sprechen, die es nicht gerne sehen, wenn Pilze und Beeren über das erlaubte Maß, sowie Pflanzen, Steine und andere Dinge aus dem Waldes mitgenommen werden.

Wir gehen in den Wald, damit er uns in unserer Selbstheilungskraft unterstützt. Das ist ein großartiges Geschenk, das wir dankbar annehmen.

Als Referentin der Green Care Lehrgänge, an den ländlichen Fortbildungsinstituten in einigen Bundesländern Österreichs, habe ich auch die Chancen erkannt, die sich für LandwirtInnen und WaldbesitzerInnen auftun. Der Wald als Gesundheitsangebot, kann eine zusätzliche Einkommensmöglichkeit bedeuten und vielleicht das Bauernsterben eindämmen.

actos gel preis schweiz

Dr. Edward Howell, Pionier der Enzym-Therapie, beschreibt dies so:

Enzyme sind Substanzen, die das Leben möglich machen. Sie werden für alle chemischen Reaktionen, die im menschlichen Körper stattfinden, benötigt. Ohne Enzyme würde überhaupt nichts passieren. Weder Vitamine, Minerale noch Hormone können ohne Enzyme irgendeine Arbeit verrichten.

Enzyme sind die treibende Kraft unseres Körpers, die jede einzelne Funktion, die für unsere täglichen Aktivitäten nötig sind, ausüben und die notwendig sind, um uns am Leben zu erhalten. Sie sind verantwortlich für alle Funktionen jedes einzelnen Organsystems in unserem Körper. Zusätzlich zu unseren Immun- und Abwehrsystemen benötigen wir Enzyme nicht nur um Nährstoffe aufzunehmen, zu verdauen und zu absorbieren, sondern auch um zu sehen, zu hören, zu riechen, zu schmecken, zu atmen und um uns zu bewegen.

Nein, haben wir nicht. Lange Zeit wurde angenommen, dass die Verdauungsenzyme unserem Körper dauerhaft zur Verfügung stünden und für ein ganzes Leben ausreichen würden.

Inzwischen ist jedoch bekannt, dass wir Verdauungsenzyme auch über den Schweiss, körperliche Schlacken und durch den natürlichen Alterungsprozess unserer Verdauungsenzyme produzierenden Organe verlieren.

Unsere moderne, schnelllebige Gesellschaft, die sich hauptsächlich mit der Bequemlichkeit beschäftigt, muss nun mit den Folgen der Zufuhr stark belasteter Nahrungsmittel, Fertiggerichten und dem Kochen in der Mikrowelle tragen. Diese Ernährungsweise verursacht in unserem Körper grossen Schaden durch freie Radikale, was auch bekannt ist als ein Prozess der beschleunigten Alterung.

Dieser Prozess, der durch die freien Radikale entsteht, verringert die natürliche Fähigkeit des Körpers, Enzyme zu produzieren und hat somit Auswirkungen auf sämtliche lebenswichtigen Vorgänge im Körper.

Zunächst lassen Sie sich mit den verschiedenen Arten von Enzymen und deren Funktionen vertraut machen.

1. Verdauungsenzyme, die von den Speicheldrüsen, dem Magen, der Bauchspeicheldrüse und dem Dünndarm abgesondert werden, helfen dabei, die Nahrung in einfache Moleküle aufzuspalten.

2. Nahrungsenzyme kommen natürlicherweise in rohen Lebensmitteln vor. Wenn diese jedoch über 42° Celsius erhitzt werden, zerstört die hohe Temperatur die Enzyme. Verdauungsenzyme und Nahrungsenzyme erfüllen die gleiche Funktion. Sie verdauen nämlich die Nahrung, so dass sie in den Blutkreislauf aufgenommen werden kann. Der Unterschied zwischen den beiden ist der, dass Nahrungsenzyme aus frischen, rohen, und ungekochten Lebensmitteln stammen, wie zum Beispiel Früchten, Gemüse, Salaten etc. und Verdauungsenzyme in unserem Körper selbst produziert werden.

3. Stoffwechselenzyme werden in den Zellen produziert und kommen im ganzen Körper vor, also in den Organen, den Knochen, dem Blut und in den Zellen selbst. Stoffwechselenzyme erhalten die Organfunktion des Gehirns, des Herzens, der Lunge, der Nieren etc. und werden daher in einer grossen Anzahl vom Körper benötigt.

  • verbessern ganz allgemein die Verdauung
  • entlasten den Körper, so dass wir mehr Energie zum Leben haben
  • reduzieren die Auswirkungen des Alterns
  • helfen bei der Prävention von Krankheiten
  • minimieren die Nebenwirkungen von Krebstherapien
  • unterstützen das Immunsystem
  • reduzieren Entzündungen / Schmerzen in den Muskeln und Gelenken
  • beugen Herzkrankheiten vor
  • beschleunigen den Heilungsprozess nach operativen Eingriffen
  • reduzieren die Nebenwirkungen von Anästhetika
  • können eine positive Wirkung bei allergischen Reaktionen zeigen

Lassen Sie uns einige Enzyme und deren Funktionsweise näher betrachten. Im Folgenden beschreiben wir, wo die einzelnen Enzyme aktiv werden und in welchen Lebensmitteln sie zu finden sind.

Lipase ist ein Enzym, dass Fette verdaut und dabei hilft, die optimale Funktion der Gallenblase zu gewährleisten. Wenn es einer Mahlzeit als Ergänzungsmittel zugefügt wird, verdaut es die Fette der Nahrung und entlastet so die Gallenblase, die Leber, und die Bauchspeicheldrüse, die sonst die erforderlichen Enzyme produzieren müssten. Die Aufnahme von Proteinen aus fettiger Nahrung, wie zum Beispiel Fisch oder Samen, kann verbessert werden, indem Lipase-Enzyme separat zugefügt werden.

Protease spaltet Proteine, die in Fleisch, Geflügel, Fisch, Nüssen, Eiern und Käse vorkommen. Es kann hilfreich sein für Menschen mit Nahrungsmittelallergien oder die Probleme bei der Verdauung von Proteinen haben.

Amylase ist ein natürlicher Extrakt aus Pflanzen, der dem Körper dabei hilft, Stärke und Kohlenhydrate aufzuspalten und aufzunehmen. Es wirkt wunderbar bei der Verdauung von Stärke und Kohlenhydraten und kann nützlich sein für Menschen, die empfindlich auf Gluten reagieren.