bactroban uk kaufen
carbozyne kaufen ohne rezept überweisung

aciphex 20mg 4 stück preis

Altvater bestreitet nicht, dass die Globalisierung ihre „Lichtseiten“ hat. Was er kritisiert, ist das Dogma, dass Wachstum und Deregulierung gleichsam automatisch Wohl und Wohlstand der Nationen mehren würden. Mit der globalen Ausbreitung der Produktion, der Märkte und Finanzströme wüchsen eben nicht nur Demokratie und Wohlstand in der Welt, sondern auch die Unsicherheit.

Der Titel seines gemeinsam mit Birgit Mahnkopf verfassten und inzwischen in der sechsten Auflage vorliegenden Standardwerks „Grenzen der Globalisierung. Ökonomie, Ökologie und Politik in der Weltgesellschaft“ zeugt von der enormen Bandbreite des streitbaren Wissenschaftlers. Von den ehemals drei Lehrstühlen für politische Ökonomie am OSI bleibt nach Altvaters Weggang in Zukunft nur noch einer übrig. Pluralismus, Streit der Ideen, wird es nicht mehr geben können. Lange war an der Wand eines Hauses in der Nachbarschaft des OSI zu lesen „Die Weltrevolution beginnt im OSI“. Daraus ist zwar nichts geworden, immerhin aber begann hier der Marsch durch die Institutionen, gingen von hier Anstöße aus, die die Wissenschaft und das Land veränderten. Elmar Altvater wird nach seiner Abschiedsvorlesung nicht verstummen. Projekte wollen vorangetrieben, Debatten, etwa zur „solidarischen Ökonomie“ initiiert werden. Dem Lehrbetrieb an der FU jedoch geht mit Elmar Altvater heute ein Stück Vielfalt verloren.

Elmar Altvaters Abschiedsvorlesung ist zu hören heute um 18 Uhr in den Hörsälen A und B, Ihnestraße 21, Berlin-Dahlem.

Im Internet - Studierende haben an den Unis gebührenfrei Zugang zum Internet. Benötigt wird dafür nur die Kopie des gültigen Studentenausweises. Nähere Informationen bei den Rechenzentren der Universitäten. FU: Fabeckstraße 32, t 838 4215. HU: Unter den Linden 6, Raum 1066a, t 2093 2163. TU: Einsteinufer 17, Raum 024, t 314 21192.J

Jobben - Kurzfristige Arbeitsmöglichkeiten vermitteln die beiden gemeinnützigen Arbeitsvermittlungen des Studentenwerks, "Heinzelmännchen" (für die FU) und "Tusma" (für die TU, HU und andere Hochschulen). Eine geringe Vermittlungsgebühr und die Lohnsteuer werden gleich einbehalten. Für die Anmeldung werden die Immatrikulationsbescheinigung, Personalausweis oder Pass, Lohnsteuerkarte und zwei Passbilder benötigt - dann kommt man in die Kartei, bekommt einen Ausweis und darf vermittelt werden. Tipp: Morgens früh da sein, denn wer die niedrigste Losnummer zieht, bekommt den besten Job.

Heinzelmännchen, Thielallee 38, t 831 60 71. Anmeldung: Mo-Fr 10-12, Mo zusätzlich 14-17 Uhr. Vermittlung: Mo, Di, Do 8-18 Uhr, Mi, Fr 8-17. Tusma, t 315 93 40. Anmeldung: Hardenbergstraße 9a. Mo-Fr 9-15 Uhr, Mi 12-18 Uhr 30-15 Uhr oder Monbijoustraße 3, Mo-Fr 10-16 Uhr. Vermittlung: Hardenbergstraße 35. Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-13(Losvergabe ab 7 Uhr15).

Kinder - Trotz bundesweit sinkender Geburtenraten gibt es sie: studierende Mütter und Väter. Nach einer Sozialerhebung der Bundesregierung sind es im Osten sogar 15 Prozent der Studenten, die schon Nachwuchs in die Welt gesetzt haben. An den drei Berliner Unis gibt es Kitas, die sich in den Hauptstoßzeiten des Unialltags um die Sprösslinge kümmern - wenn Plätze frei sind. Daneben gibt es an der FU und an der HU selbstorganisierte Kinderläden. Die einzelnen Hochschulen bzw. ASten bieten auch Beratungsangebote für Studierende mit Kind.

FU-Kita, Königin-Luise-Straße 86, t 838 3700/99. Betreuung Mo-Do 7 Uhr 30 - 17 Uhr, Fr 7 Uhr 30 - 15 Uhr 30. Elterninitiative FUnimäuse: Königin-Luise-Straße 47, t 832 9863, Betreuung Mo-Fr 9-16 Uhr.

TU: Kitas des Studentenwerks, Marchstraße 8, Siegmundshof 17 am S-Bahnhof Tiergarten t 314 24761, Betreuung Mo-Fr. 8-17 Uhr.

HU: Kita der Humboldt-Universität, Habersaathstraße 13, t 282 3535. Studentischer Kinderladen "Die Humbolde", Monbijoustraße 3 t 2093 1986, Betreuung während des Semesters Mo-Fr. 15 Uhr 30 - 20 Uhr 30.

Kirche - Es gibt in Berlin eine evangelische und zwei katholische Studentengemeinden. Für im Glauben ungefestigte besteht kein Grund zu Schwellenangst: Nach den gemeinsamen Gottesdiensten stehen in den Gemeinden Geselligkeit und Spaß im Vordergrund.

Evangelische Studentengemeinde, Borsigstraße 5, Gemeindeabend jeden Do im Semester ab 18.30 Uhr. Katholische Studentengemeinde "Maria Sedes Sapientiae", Hildegard-Jadamowitz-Str. 25, Gemeindeabend jeden Mi im Semester ab 18 Uhr. Katholische Studentinnen- und Studentengemeinde St. Thomas Morus, Klopstockstraße 31, Tel. 391 7071. Gottesdienst und Gemeindetreff samstags ab 18 Uhr.

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Das KVV erscheint für jedes Studienfach gesondert zu Beginn des Semesters. Im Gegensatz zum Vorlesungsverzeichnis, das für die ganze Uni erscheint, sind hier die einzelnen Lehrveranstaltungen kommentiert dargestellt, das heißt, die Inhalte jeder Veranstaltung werden kurz beschrieben. Außerdem enthält das KVV organisatorische Hinweise und Literaturangaben. Leider erscheint es oft erst auf den letzten Drücker, denn es ist das wichtigste Utensil für die Semesterplanung.

Kommode - Das Universitätsgebäude der Humboldt-Uni am Bebelplatz 1 - die ehemalige "Königlich-Preußische Bibliothek" - wurde aufgrund seiner geschwungenen Fassade schon bei seiner Erbauung vom Volksmund "Kommode" getauft. Man spottete, der König habe seinem Baumeister wohl eine der Rokoko-Kommoden aus dem königlichen Schlafzimmer als Vorbild anempfohlen. Heute sind in der Kommode die Juristen und Teile der Erziehungswissenschaft untergebracht.

Konzil - Organ der universitären Selbstverwaltung, das für die Wahl des Präsidenten / der Prasidentin zuständig ist. Es kümmert sich um alle Fragen, die die Universitätbetreffen. Das Konzil ist das Gremium an der Universität, in dem die Studenten am stärksten vertreten sind. (wird fortgesetzt)

Ohne Masernimpfung in die Kita? Das gibt manchen Eltern kein gutes Gefühl. Doch was tun, wenn das Kleinkind noch zu jung für den wichtigen Pieks ist? Dafür gibt es einen Ausweg.

Vatertag ist für viele Männer ein Fest für Trinkgelage. Dabei ist Saufen gesamtgesellschaftlich eigentlich out. Der Alkoholkonsum sinkt in vielen Ländern rapide - Deutschland hinkt hinterher.

Mehr als jeder dritte Deutsche besitzt mittlerweile einen Organspendeausweis. Damit ist die Zahl der Bescheinigungen angestiegen. Trotzdem hat die Zahl der tatsächlichen Organspender einen Tiefpunkt erreicht.

Die Auswirkungen von Lärm können unterschiedlich sein. Nun zeigt eine Studie, dass sich regelmäßige Lautstärke auch die Funktion des Herzens beeinträchtigen kann.

Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es schon.

Wie finde ich einen guten Hausarzt? Welche Geräte hat der neue Radiologe? Wie sauber ist es in der Praxis? Viele Patienten-Fragen. Aber laut Bertelsmann-Studie zu wenig Antworten.

Divertikel sind kleine Ausstülpungen am Darm. Sie bleiben häufig unbemerkt, verursachen aber manchmal Beschwerden. Kehren diese immer wieder, spricht man von einer chronischen Divertikelkrankheit. Abhilfe schafft manchmal eine andere Ernährung.

Zu intensiver Sport kann ungesund sein. Laut einer Studie weisen besonders männliche Athleten oft Herzschäden auf. Möglicher Grund ist eine Überlastung des Organs.

Ob der Wahnsinn einen Unternehmer oder Unternehmer dazu bringt, anfälliger für psychische Erkrankungen zu sein, ist fraglich. Aber eines ist leider klar und offensichtlich: Die beiden sind untrennbar miteinander verbunden.

Über 72 Prozent der Unternehmer sind direkt oder indirekt von psychischen Erkrankungen betroffen. Das steht im krassen Gegensatz zu den nur 32 Prozent aller Erwachsenen in den USA, die Bericht mit mindestens einer psychischen Erkrankung diagnostiziert werden.

Mai ist Monat der psychischen Gesundheit und wir sprechen fast nicht über die Themen psychische Gesundheit und Unternehmergeist. Ein führendes Unternehmen im Silicon Valley und darüber hinaus ist mit enormem Druck konfrontiert, und dieser Druck manifestiert sich auf ungesunde Weise.

Es liegt in unserer Branche, diese Themen in den Vordergrund zu stellen und Wege zu finden, wie die Tech-Industrie sich selbst helfen kann. Natürlich ist ein Weg, dies zu tun, durch die Technologie selbst. Das Sprichwort “Niemand ist einfacher zu verkaufen als ein Verkäufer” trifft hier zu – die Verwendung von Technologie zur Unterstützung der Tech-Industrie macht Sinn. Wir sind schließlich die frühesten Anwender.

Ein Startup, das versucht, Technik und Achtsamkeit auf aufregende Weise zusammenzubringen, ist FeelTank, die Idee von Kara Dake. FeelTank hat seinen Hauptsitz in Los Angeles und ist ein Teil des sozialen Netzwerks, ein Teil der Lehrplattform, gemischt mit einer gesunden Portion Spiritualität.

aciphex rezeptfrei holland bestellen

Hallo Jessica, das mit dem „schlechte Gedanken zerstören“ geht nicht. Aber du kannst sie dir in Liebe ansehen und fragen, für welche offenen Wunden sie stehen. Heilen trifft die Angelegenheit vielleicht besser, als Gedanken aufzulösen. Du kannst es mal mit „The Work“ von Byron Katie versuchen, aber das sehe ich nicht als die alleinige Lösung. Villeicht ist auch eine Körpertherapie via Bioenergetik oder ähnlichem notwendig. Warum das so ist, beschreibe ich auch ausführlicher im zweiten Buch. lg Elias

Ich bin geplagt durch die eine und selbe negative Gedanke, und je mehr ich leide sie los zu werden, desto stärker kommt sie wieder. Wenn ich deine Analysen lese, dann wird mir klar dass ich zum größten Teil, eine wichtige Beziehung kaputt gemacht hat, durch meine negative Gedanken, ausgesprochen als Vorwürfe die vieles mit meinem niedrigen Selbstwertgefühl zu tun haben. Und so habe ich alles was ich befürchtet hatte, ins leben gerufen. Ich bedauer sehr diese Person heute verloren zu haben und umso mehr bedauere ich dass diese Person mich negativ in Erinnerung behalten wird dadurch dass ich es für mich nicht behalten konnte. Der Artikel hier hilft mir anfangen mir selbst zu helfen. Danke.

Danke Suerte für dein Mitteilen. Das Leben ist da um zu lernen. Mehr als deine Erkenntnis und deine Entschuldingung aussprechen kannst du also nicht. Deshalb brauchst du auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Alles Liebe weiterhin.

Auch ein halb volles Glas ist immer ganz voll.
Je genauer wir sehen lernen, umso mehr ersparen wir uns überflüssige, letztlich kontraproduktive Anstrengungen.
Guten Blick also!
Franz Josef Neffe

Die Gedanken haben Macht, das ist für mich eine Tatsache. Ob ich negativ oder prositv denke bestimmt mein Handeln und das wird vom Umfeld wahrgenommen und interpretiert, was wiederum auf mich zurückfällt. Die Chance ist gross, dass positive Handlungen vom Umfeld auch positiv beantwortet werden, genauso wie negative Handlungen negativ beantortet werden. Positiv zu denken heisst für mich aber nicht, ein naiver Optimist zu sein, der einfach alle Gefahren ignoriert und alles Negative versucht aus seinem Bewusstsein zu verdrängen. Ein positiv denkender Mensch würde ich lieber als einen konstruktiven Optimist bezeichnen. Darunter verstehe ich eine Person die das Glas nicht nur halbvoll sieht sondern weiss, dass das Glas genauso halbleer ist. Der Unterschied ist dass diese Person nicht problemfokusiert, sondern lösungsorientiert denkt. Diese Person kennt die eigenen Fähigkeiten und und hat ein gesundes Selbsvertrauen und ist deshalb grundsätzlich positiv. Für solche Personen gibt es grundsätzlich nichts, was man nicht lösen könnte. Dieses Denken ist sehr stark und bewirkt, dass die Lösung wirklich in den meisten Fällen gefunden wird. Jeder Mensch wird im Leben auch mit negativen Erlebnissen und Ereignissen konfrontiert. Auch ein positiv denkender Mensch kann sich dem nicht entziehen. Der Unterschied macht der Umgang mit diesen Erlebnissen aus. Ein positiv denkender Mensch überlegt sich was er aus einer negativen Situation lernen kann, schaut nach vorne und fokussiert sich darauf, wie er daraus etwas postives machen kann. Menschen welche die eigenen Gefühle im Griff haben und negatives Denken aus der eigenen Gedankenwelt verbannen, sind meistens sehr wertvolle Persönlichkeiten die etwas Gewinnendes ausstrahlen. Man könnte das auch als charismatisch bezeichnen. Solchen Personen erfüllen die Voraussetzungen um andere Menschen in ihrem Sinne beeinflussen zu können und die meisten Menschen lassen sich sogar gerne von solchen Personen beeinflussen, weil sie dadurch positive Enerige erhalten.

Die Beispiele sind ziemlich Haarsträubend und unrealistisch.
Die Macht der Gedanken und den Wunsch an das Universum und das „Ergebnis“ sind Zufall, bzw. durch das Gesetz der Wahrscheinlichkeit verursacht.
Die Macht der Gedanken bedeutet das ich etwas so oder so sehen kann.
Man kann seine Wahrnehmung, seine Sicht auf die Dinge ändern, aber keine wirklichen Ergebnisse damit erzielen.
Gedanke: „Ich habe eine Liebevolle, Glückliche, erfüllende Beziehung zu meinem Partner. (Meine tägliche Mantra) Was ist aber wenn mein Partner da nicht mitspielt? Da nutzen die ganzen Positiven Gedanken absolut nichts.
Es gibt nun die Möglichkeit, meinen Gedanken das wichtigste Folgen zu lassen, nämlich die TAT, der Handlung.
Ich verhalte mich meinem Partner gegenüber liebevoll, aufmerksam und gebend.
Der Partner reagiert nicht so wie ich es mir „wünsche“. Dann muss ich die Wahrnehmung auf diese Situation ändern, mein Bewusstsein, ich tretet zurück, ICH WILL NICHT, und nehme die Situatation wie ist ist, sehe sie aber nun positiv und damit ändert sich mein Gedanke.

Ich war mit meinem ex-Freund auf Autoreise durch Spanien, ich beoebachtete mir die Huegel an, ich stellte mir ein Bild ein unbekannter Person vor, wie in Westernleben, also eine unrealistische Vorstellng, da beantworte mir exfreund folgendes: hier koennte man gut ein Westernfilm drehen, ich war dann sprachlos.

ein wirklich ausgezeichneter Artikel zu einem wichtigen Thema. Als ich vor einigen Jahren zum ersten Mal von der Macht der Gedanken gelesen habe, war ich erstaunt und auch etwas ungläubig. Inzwischen bin ich aber überzeugt und versuche mehr positives und zielführendes Denken in mein Leben zu integrieren. Dein Artikel und die vielen prägnanten Hervorhebungen haben mir dabei geholfen. Danke dafür!

Es mag für manche blöd klingen aber seit ich mich nun seit neuesten mit verschiedenen Meetings konfrontiere, kann ich so langsam begreifen was Gedanken bewirken.
Ich bin nun 59 Jahre alt und habe so manche Dinge an mir erfahren die ich nie begreifen konnte. Um nur einige zu benennen. Ich konnte zB. Schon mehrere mal Vorhersagen treffen, die sofort eintrafen, die mir selber Angst einjagten und von Anderen als Zufall oder gar als Verschwörung angesehen wurde. Aber in mir war immer eine 100%tige Gewissheit das das Eintreffen wird was meine Gedanken mir vor sagten. Einen Abend auf einer Veranstaltung wurden für dieFrauen Rosen verteilt. Kurz bevor die Veranstaltung zu Ende war, wurde eine Verlosung veranstaltet mit einem Hauptpreis der diejenige Person bekommt der am nächsten bei der ausgegebenen Anzahl der Rosen am nächsten liegt. Ich habe nicht mitgeraten aber meine Frau. Sie hat ihre Zahl aufgeschrieben und ich sagte ihr diese Zahl ist falsch 173 ist die Zahl, aber du wirst nicht gewinnen. Die Zahl 173 war richtig, es waren aber 2 mal richtige Antworten dabei, beim auslosen mit
Hälmchen ziehen hatte meine Frau verloren. Solche Ahnungen oder Gedanken haben immer mal wieder mein Leben begleitet. Was ich nun damit sagen will man muss auf sein inneres Vertrauen oder Gedanken Wert legen.

Ein schöner Einblick in dein magisches Leben, lieber Thomas! Ich danke dir dafür und freue mich mit dir über deine Gabe, die in uns allen steckt und gefördert werden kann:)

Vor hundert Jahren kamen järlich zehntausende Hilfesuchende aus allerWelt mit ihren ungelösten großen Lebensproblemen zu E.COUÉ nach Nancy und hunderttausende lasen in aller Welt sein kleines, in über 20 Sprachen übersetztes Buch über die AUTOSUGGESTION.
Coué propagierte Autosuggestion nicht bloß als Mentaltechnik sondern zeigte, dass es sich dabei um die unermüdlich wirksame KRAFT unseres GEISTES handelt, die vom ersten Atemzug bis zum letzten – je nach unserem Umgang mit ihr – sehr gute oder auch sehr schlechte Wirkungen hervorbringt. Die Frage, OB wir uns damit (mit der Autosuggestion) beschäftigen sollen, stellt sich also gar nicht. Es geht einzig darum, ob wir BESSERE Autosuggestion lernen.
Die Begabung = alle Gaben, die es dazu braucht, hat jeder; wir müssen sie nur entdecken und einfach gebrauchen lernen. Da ist es immer hilfreich, wenn man ein praktisches VORBILD von jemand findet, der es nicht bloß gelesen sondern selber aufgespürt und erkannt hat, wie hier im Blog.
In uns allen arbeitet ständig eine lebensgestaltende KRAFT, und wenn wir uns nicht ihrer zu beDIENEN lernen, dann werden wir von ihr gestaltet, wie das andere Einflüsse vorgeben. Autosuggestion = der eigene Einfluss ist die wichtigste Lernaufgabe unseres Lebens.
Ich selbst habe unzählige SCHLÜSSELERLEBNISSE mit der Kraft des Geistes gehabt. Eine meiner Ich-kann-Geschichten ist die von der 7jährigen Sabrina, die nicht mehr leben wollte, weil sie täglich von ihrer Lehrerin vor der Klasse balmiert wurde. Die ganz Geschichte will ich hier nicht aufschreiben, aber die Lösung. Das Mädchen lernte „zaubern“ und schickte seiner Lehrerin einfach in Gedanken alles, was ihr zum GUTsein fehlte. Die Frau änderte sich daraufhin radikal. Vier Wochen drauf begrüßte sie strahlend die Mutter mit den Worten: „Ich hab an ihrer Tochter überhaupt nichts mehr auszusetzen.“
Diese Kraft trägt jeder Mensch in sich und sie wartet darauf, genutzt zu werden.
Ich wünsche allen guten Erfolg.
Franz Josef Neffe

Lieber Elias.
Du hast hier eine schöne Zusammenstellung des LoA geschaffen. Ich findd es extrem wichtig und sehr iinteressant. Viele Menschen wissen auch nicht, dass man durch bewusst positives Denken seine Synapsen neu bilden kann.
Lg johannes

Henri Ford schrieb: Ob Du glaubst, dass Du es schaffst oder nicht. Du behältst auf jeden Fall recht.“
Im Parkplatzmanifestieren bin ich auch schon recht gut und als Kind konnte ich super Krankheiten manifestieren, passend vor Klauseren, für die ich nicht gelernt habe.

Heute kann ich diese Fähigkeit für sinnvolle Dinge einsetzen.

Bei mir funktioniert es folgendermaßen am Besten:
1. ich stelle mir das Ergebniss mit allen Sinnen vor
2. ich bitte das Universum, den Wunsch zu erfüllen
3. ich mache mich frei von der Erwartung, WIE es passieren muss und habe Vertrauen in die Lieferung
4. ich beobachte gespannt, auf welche lustige Art und Weise mir das Universum liefert. Denn oft gibt sich das Universum Mühe, damit es zufällig aussieht. Ist schon ein lustiges, unser Universum;-)

Universum oder Schöpfer (Gott)?

Also ich muss sagen ich stimme hier vollkommen zu das wir selber durch unsere Gedanken steuern wer wir sind. Bei mir ist es auch oft so wenn ich positive Gedanken habe dann geschieht auch nur das was ich denke und ich erreiche dinge wo andere denken das ich verrückt wäre und net alle tassen im schrank habe, da es für die ünmöglich zu sein scheint.
Nur was ich halt üben muss das ich es selber meine Gedanken und Emotion steuere weil ich bin ein extrem typ ich lasse mich leicht in meinen Gedanken verfangen wenn was negatives kommt da verliere ich manchmal die Kontrolle und dann geht alles schief was schief gehen und wenn ich positiv denke ist alles extrem positiv in meinem leben nur manchmal habe ich das Gefühl das ich es net selbst entscheide das kommt einfach, dabei bin ich der festen überzeugung egal wie schwer die Zeit ist kann man durch Gedanken den spiess einfach umdrehen. Deswegen ist Kontrolle das wichtigste über seine Gedanken und Gefühle damit man einfach die Macht hat selbst zu entscheiden

Wege des Lebens um glücklich zu werden sowie in die Zweisamkeit führen (Ratschlag).:
Wie wichtig es doch ist, dass zwei Menschen in einer
Beziehung/Partnerschaft folgende Regeln bzw. Grundsätze
Unbedingt einhalten und beherzigen.:

1.) Jeden Tag sollte man kreativ und positiv gestalten sowie
neugierig sein und gemeinsam viel neues aus probieren,
denn Langeweile ist nicht gut für die gemeinsame Zeit und
die Liebe.

2.)Die Freiheit sollte man immer bewahren, denn beide
Partner müssen und sollten sich immer frei entfalten
sowie können sich ruhig mal ein paar Tage getrennt
voneinander verbringen und allein sein, denn es
es tut immer gut sich nacheinander zu sehnen.

3.) Zeit füreinander investieren, denn wenn keine Zeit
für gemeinsame Gespräche und Unternehmungen
vorhanden und möglich ist, dann bedeutet es, dass die
Beziehung/Partnerschaft nicht von Bestand ist.

4.) Verschiedene Interessen pflegen, denn Sie müssen
nicht unbedingt dasselbe Hobby oder den identischen
Freundeskreis haben, denn unterschiedliche Erfahrungen
Bereichern die Beziehung/Partnerschaft sowie die Liebe.

5.) Sehr wichtig ist auch der Austausch von Zärtlichkeiten,
Gefühlen, Streicheleinheiten usw., denn das und vieles
ist die Grundlage der Liebe/Zweisamkeit, was zwei bewegt
um gemeinsam füreinander immer da zu sein sowie der
Nektar des Lebens.

Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung.

…, sondern uns tief im Innern auch davon überzeugen. Und das dürfte wohl die größte Herausforderung sein. Und sei es mal schwerer und mal leichter…

In Gedanken noch im Winter und die Nase voller Schnee; träumen ist schön, schlafen wenn es nicht mehr weitergeht. Was dann hilft ist die Passion Christi. Ist Gott nach Lesart des alten Testaments ein wütender Rachegott, der am Ende kommt und die Welt richtet; ist er im Neuen, Fleisch geworden in Jesus Christus und gestorben zur Vergebung unserer Sünden. Die Geschichte ist an sich schon verdammt gut!

Was ich damit sagen will, ist dass es immer einen gibt, der noch mehr gelitten hat; und es gibt – verdammt nochmal – keinen Grund, Trübsal zu blasen. Natürlich ist es von Zeit zu Zeit schwer, die Drehrichtung zu ändern, denn von alleine tut sie’s nicht. Aber das ist ja die Kunst: die Gedanken in die richtigen Bahnen zu lenken, und etwas Positives auszustrahlen, denn genau das kommt zurück. Und an der Stelle ist es schon wieder egoistisch?!

Egal was ist, die Welt dreht sich weiter, als wenn nichts gewesen wär‘; schade nur dass sie’s auch tut, wenn das Happy End vorbei ist…

aciphex-eu-rezeptfrei.com erfahrung

Teures Angebot, welches mit hohem Aufwand im Alltag und mangelnder Nachvollziehbarkeit verbunden ist. weiterlesen.

Viele deutsche Apotheken verkaufen mit Almased einen Eiweißdrink, der für ganze fünf Stunden sättigend wirkt und gleichzeitig durch seine Rezeptur Übergewicht vermindern soll. Der Proteinanteil schützt dabei die Muskeln und lässt den Körper zur Verarbeitung auf Fettgewebe zurückgreifen, sofern der strenge Plan von ausschließlich drei Drinks pro Tag eingehalten wird.

Diese straffe Vorgabe erfüllen nur wenige Teilnehmer, da der Geschmack geradezu unterirdisch ausfällt und die fehlende Versorgung des Körpers sich in mangelnder Leistungsfähigkeit deutlich bemerkbar macht. Auch das völlige Ausbleiben eines Lerneffekts sorgt immer wieder für Jojo-Effekte, die eventuell verlorene Kilos wieder Rückkehr feiern lassen.

Langfristig leider mehr Schatten als Licht: Der Almased-Drink ist sicherlich nicht die beste Diät im Vergleich. weiterlesen.

Anbietern diverser Schlankheitspillen haftet seit Urzeiten ein sehr zweifelhafter Ruf in der Community an. Dementsprechend skeptisch beobachteten viele die Markteinführung von XLS Medical, welches in drei verschiedenen Ausführungen eine Blockade von Kohlenhydraten, verstärkte Fettbindung der Nahrung oder die Zügelung des Appetits begünstigt.

Die Wirkung der Inhaltsstoffe ist wissenschaftlich erwiesen und unterstützt den Gewichtsverlust bei richtiger Anwendung durchaus. Als alleiniges Mittel zum Abnehmen taugen die Tabletten jedoch nicht. Eine gesunde Ernährung und Sport müssen zusätzlich und sehr konsequent in den Prozess einfließen, damit sich überhaupt auf der Waage eine Abwärtsbewegung einstellt.

Nicht viel mehr als ein unterstützendes Beiwerk für Menschen, die wirklich alles einmal ausprobieren wollen. weiterlesen.

Hinter dem Stichwort "Low Carb" verbirgt sich ein wachsender Trend zur Vermeidung des übermäßigen Genusses an Kohlenhydraten. Hintergrund dieser auf den ersten Blick doch schwierig einzuschätzenden Denkweise ist das starke Wirken des Energieträgers auf den Blutzuckerspiegel. Steigt dieser an, schüttet unser Körper Insulin aus und sorgt für ein Hungerempfinden.

Leider schießen viele Low Carb Prinzipien mit zu starken Einschränkungen über das Ziel hinaus. Ein kompletter Verzicht auf Brot, Nudeln sowie Obst und Süßigkeiten zeugt von keinerlei gesundem Essverhalten. Ernährungswissenschaftler räumen Kohlenhydraten auch weiterhin einen wichtigen Stellenwert in unserer Nahrung zu, sofern die Maßhaltung nicht aus dem Rahmen fällt.

Von einem kompletten Verzicht auf Kohlenhydrate ist abzuraten, da er kein Schlüssel gegen Übergewicht ist. weiterlesen.

Eine Diät nur auf Basis von Haferflocken soll dank Fettverbrennung und hohem Sättigungsgrad zu den weniger anstrengenden Konzepten unserer Zeit gehören. In jedem Fall darf man Haferflocken als sehr gesundes Nahrungsmittel ansehen, da sie dem Körper wichtige Vitamine und Ballaststoffe zuführen. Das reicht jedoch nicht für eine Schlankheitskur aus.

Auf der Contra-Seite prangt der sehr hohe Kalorienwert, den Haferflocken leider generell beinhalten. Des Weiteren fördern Kohlenhydrate gerade am Abend Hunger, was die Mahlzeiten zu einem Problem werden lässt. Clevere Rezepte und Vollkornprodukte bieten sich als Alternative auch nur bedingt an, schaffen allerdings wichtige Abwechslung auf dem Tisch.

Eher eine Idee für eine Ernährungsumstellung, da der hohe Kalorienwert eine wirksame Diät erschwert. weiterlesen.

In Frankreich gehören seit über zehn Jahren die Dukan Diät und ihr Erfinder Dr. Pierre Dukan zu den bekanntesten Konzepten für einen raschen Gewichtsverlust. Der Allgemeinmediziner propagiert eine sehr eiweißhaltige Ernährung in Kombination mit einem strengen Verbot von Fetten und Kohlenhydraten, was die Auswahl der Nahrungsmittel bedenklich einschränkt und deren Einkauf teuer werden lässt.

Die extreme Umstellung bedeutet für den Körper sehr großen Belastungen durch Giftstoffe. Experten warnen vor Nierenschäden und Störungen des Stoffwechsels. Sogar die französische Behörde für Risikobewertung schaltete sich ein und bezeichnete das Ernährungssystem als gesundheitsschädigend. Erschreckend: nur ein Fünftel aller Anwender hält das neue Gewicht über längere Zeit.

Die sehr hohen gesundheitlichen Risiken und die äußerst eintönigen Mahlzeiten sind keine Empfehlung wert. weiterlesen.

Ein gnadenloser Speiseplan mit maximal 500 Kalorien pro Tag ist für kaum einen Menschen durchführbar. Spätestens ab dem dritten Tag stellen sich Heißhunger-Attacken ein, da der Körper geradezu verzweifelt nach Nährstoffen giert. Das Schwangerschaftshormon HCG macht diese Radikalkur jedoch möglich und gaukelt eine Unterversorgung vor, die den Abbau von Fettzellen aktiviert.

Was die Natur als letzten Schutzmechanismus für das Überleben von Mutter und Kind in Notzeiten plante, will der Mensch nun künstlich zur Gewichtsminderung ausnutzen. In Deutschland ist das Hormon für diesen Zweck nicht zugelassen, da es unweigerlich zu einem gefährlichen Vitaminmangel kommt. Firmen versuchen trotzdem über das Ausland den Markt mit Billigprodukten zu überschwemmen.

Risikoreiche Methode, die so gut wie kein deutscher Arzt bewilligt und in Eigenregie extrem schaden kann. weiterlesen.

Die Auswahl an Appetitzüglern nimmt seit Jahren stetig zu. Der verlockende Gedanke mit einer Pille schnell und einfach abzunehmen stellt oftmals die berechtigten Bedenken in den Hintergrund. Egal ob Quellmittel, Fettblocker oder Homöopathie - für gutes Geld erhält der Kunde eine große Auswahl an Angeboten im Internet und der Apotheke.

Dabei existieren seit Jahr und Tag deutlich günstigere und wirksamere Alternativen, die jeden Diätplan zumindest in Ansätzen aufwerten. Die Natur liefert einige erstaunliche Lebensmittel, welche Heißhunger-Attacken entgegenwirken und dazu auch noch gesund und bekömmlich sind. Einen Garant für schwindende Kilos stellt jedoch kein Mittel im Alleingang dar. Unsere Recherche spart dennoch bares Geld.

Ziehen Sie natürliche Produkte und gesunde Lebensmittel Pillen aus der Apotheke oder dem Internet vor. weiterlesen.

Ein Diät-Tipp aus der Apotheke sind Alli-Kapseln, von denen jeweils eine vor einer Hauptmahlzeit eingenommen wird. Der Wirkstoff der Tablette blockiert Enzyme im Verdauungstrakt unserer Körpers und sorgt auf diese Weise für eine Verringerung der Fettaufnahme. Die so gesparten Kalorien sollen beim Gewichtsverlust helfen und eine Schlankheitskur beschleunigen.

Die Ergebnisse zahlloser Erfahrungsberichte diverser Anwender bezeugen dem Produkt allerdings keine durchschlagende Wirkung. Viel mehr sind anstrengende Nebenwirkungen ein Dauerthema, da das eingesparte Fett über den Stuhl wieder ausgeschieden wird. Unangenehme Gerüche gelten als das kleinste Problem, während ein unkontrollierbarer Abgang wohl für viele der blanke Horror ist.

Nur in Kombination mit einer gesonderten Diät durchführbar und selbst dann nicht 100% erfolgsversprechend. weiterlesen.

Ein echter Klassiker zum Thema Abnehmen sind Formoline L112 Tabletten. Seit vielen Jahren bieten Apotheken dieses Präparat gerne Kunden an, die einige Pfunde ihres Körpergewichts verlieren möchten. Der enthaltene Wirkstoff blockiert zu einem gewissen Grad die Aufnahme von Nahrungsfetten im Verdauungssystem, welche dann unverarbeitet wieder ausgeschieden werden.

aciphex dolo tabletten erfahrung

Die Lebenserwartung in China liegt mit durchschnittlich 74 Jahren für Männer und 77 für Frauen deutlich niedriger als in Mitteleuropa. Dabei unterscheiden sich die gesundheitlichen Risiken in China teilweise stark zwischen den verschiedenen Regionen des Landes. Chinas riesige Fläche erstreckt sich über verschiedene Klimazonen und Landschaftstypen, welche jeweils bestimmte Einflüsse auf die Art, Menge und Verteilung der lokal vorkommenden Krankheitserreger ausüben.

Ein System mit Arztpraxen von niedergelassenen Ärzten wie in Mitteleuropa gibt es in China nicht. Fast alle medizinischen Operationen finden in Krankenhäusern statt. Diese weisen in größeren Städten mitunter einen hervorragenden Standard auf, während in ländlicheren Regionen häufig noch ein nicht sehr entwickeltes Niveau der Versorgung vorherrscht. Hier sollten Besucher keinen Hygienestandard von westlichem Niveau erwarten. Zusätzlich mag eine Sprachbarriere die Kommunikation für Besucher erschweren, die kein Chinesisch sprechen.

Es wird empfohlen, eine kleine Reiseapotheke mit den gängigen westlichen Medikamenten sowie Mittel gegen Mücken, Durchfall und Kopfschmerzen mit sich zu tragen. Darüber hinaus gilt eine Auslandskrankenversicherung für China als sehr sinnvoll, wobei auch eine Option der Reiserückholversicherung abgeschlossen werden sollte.

Schlechtere Hygienestandards im Vergleich zu den meisten westlichen Ländern tragen an vielen Orten zu einem insgesamt höheren Gesundheitsrisiko bei. Dies gilt für Nahrungsmittel, Leitungswasser und Getränke, den Zustand von Wohnungen, Gebäuden und Toiletten sowie für die Atemluft.

Besondere Risiken innerhalb Chinas sind die teilweise extrem hohen Werte der Luftverschmutzung, besonders in Städten im Norden des Landes. Besonders für Menschen, die bereits unter Atemwegserkrankungen leiden, könnten die zusätzlichen Belastungen zu stärkeren gesundheitlichen Problemen führen.

Es wird empfohlen, die auch in Deutschland üblichen Standardimpfungen vor einer Reise durchgeführt zu haben. Dazu zählen in erster Linie Tetanus, Diphtherie, und Kinderlähmung (Polio), allerdings auch Keuchhusten, Influenza und MMR (Mumps, Masern, Röteln). Zusätzlich sei Reisenden eine Impfung gegen Hepatitis A nahegelegt, bei längeren Aufenthalten auch gegen Hepatitis B, Typhus, Japanische Enzephalitis und Tollwut. Für Kinder im ersten Lebensjahr wird darüber hinaus eine Rotavirusimpfung empfohlen.

In China liegt die Häufigkeit des Auftretens von HIV innerhalb der Bevölkerung mit unter 0,1% auf einem im internationalen Vergleich sehr geringen Wert. Trotzdem kann es wie auch in anderen Ländern zur Übertragung des HIV-Virus und langfristig zur tödlichen Krankheit AIDS kommen, wenn sich Reisende fahrlässig verhalten und es zu ungeschütztem Geschlechtsverkehr mit Prostituierten oder anderen Unbekannten kommt.

Das Dengue-Fieber tritt in den südlichen Provinzen Yunnan, Guangxi, Hainan, Guangdong und Fujian in Meeresnähe auf, wo sich Menschen durch tagaktive Mücken infizieren können. Schwerwiegende gesundheitliche Probleme durch den Erreger oder sogar Todesfälle sind extrem selten, allerdings kann mit Hautausschlag, Fieber und Gliederschmerzen gerechnet werden. Das Tragen von langer heller Kleidung und die Verwendung von Anti-Mücken-Substanzen kann das Risiko einer Ansteckung verringern.

Die Mehrheit der Provinzen sowie die Großstädte in China gelten als frei von der für Europäer häufig tödlichen Krankheit Malaria. Ein geringes Malaria-Risiko besteht in ländlichen Gebieten des Südens, vor allem in den Provinzen Tibet, Sichuan, Yunnan, Fujian, Guizhou, Guangxi, Hainan, Guangdong, Fujian und Jiangsu. Ähnlich wie beim Degue-Fieber gilt, dass lange helle Kleidung und die Verwendung von Anti-Mücken-Substanzen das Übertragungsrisiko von Malaria verringern kann.

Aufgrund der teilweise mangelhaften hygienischen Standards können Besucher in bestimmten Regionen unter Verdauungsproblemen und Durchfallerkrankungen leiden. Es wird empfohlen, lediglich Wasser aus Flaschen zu trinken, die im verschlossenen Zustand gekauft wurden (kein Wasser aus der Leitung). Es sollte darauf geachtet werden, dass Insekten von noch zu verzehrenden Lebensmitteln fernbleiben. Regelmäßiges Händewaschen vor dem Essen und auch zwischendurch verringert weiter das Risiko. Medikamente gegen Durchfall sollten bei einem Urlaub in China stets in ausreichender Zahl in der Reiseapotheke vorhanden sein.

Nachtaktive Moskitos sind die häufigste Ursache für die Infizierung mit der Japanischen Enzephalitis, welche meist während warmer Nächte von April bis Oktober übertragen wird. In den meisten ländlichen Gebieten des Landes können Besucher in Kontakt mit dem gefährlichen Virus kommen. Lediglich die westlichen Provinzen des Landes, Xinjiang, Qinghai und Tibet gelten als sicher. Die gleichen Vorkehrungsmaßnahmen, welche auch gegen Malaria helfen, können auch das Risiko der Japanischen Enzephalitis senken.

Die Hand-, Fuß- und Mundkrankheit (HFMD) mit zahlreichen Fällen in ländlichen Regionen des Landes trifft vor allem Kleinkinder und ärmere Bewohner, gilt allerdings als hochansteckend und kann sich schnell verbreiten. Während es in seltenen Fällen im Zusammenhang mit anderen gesundheitlichen Problemen zu Todesfällen kommen kann, wird die Krankheit von sonst gesunden Menschen üblicherweise innerhalb von wenigen Tagen mit Fieber und Hautirritationen folgenlos überstanden.

Bekenntnis der internationalen Optimisten

gesprochen von Helmut Ament (ca. 1 Minute), Gratis-Download, mp3-Datei

Das Leben meint es immer gut mit Dir

Erfolg im Leben zu haben bedeutet:

Manche Menschen wissen nicht

Achte deshalb gut auf den heutigen Tag,
denn er ist das Leben,
das eigentliche Leben des Lebens."

Wodurch wirst Du zum Menschen?

Doch was ist mit jenen, die der Liebe keine Chance lassen in ihrem Leben?

Die Pubertät ist für alle Beteiligte eine anstrengende Zeit. Und die schönste: prägend, unvergesslich, voller guter Musik.

Nicht jeder ist nach einem Schockerlebnis traumatisiert. Intakte Bindungen wirken als Schutzfaktor.

Was wir in der Pubertät erleben und fühlen, lässt uns nie mehr los.

Im Gehirn des Teenagers wird ordentlich umgeräumt. Das erklärt auch viel pubertäres Verhalten.

Auf dem Weg zum Erwachsenen kann so einiges schieflaufen

aciphex ohne rezept bankeinzug

Sollte eine stationäre Diagnostik oder Behandlung notwendig werden verfügen wir über persönliche Kontakte zu umliegenden neurologischen und psychiatrischen Kliniken und Einrichtungen.

Psychotherapeutische Behandlungen führen wir im Rahmen von Krisengesprächen und begleitenden Therapien durch.
Zur weiteren Hilfe vermitteln wir Adresslisten von ambulanten Psychotherapeuten.

Berufsausübungsgemeinschaft
Dr. med. Alfred Sudau
Dr. med. univ. Sören Schütt

Bahnstr. 28
47877 Willich
Telefon 02154 – 428835
Fax 02154 – 429696

Arbeitslandesrätin Beate Palfrader überreicht Auszeichnung in der SPAR-Zentrale in Wörgl.

Tagung unter dem Fokus besonderer Einsatzlagen und sozialen Medien

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Tiroler Landeszeitung, der Sonderbeilagen/Sondernummern.

Hier finden Sie die Kontaktadressen der Tiroler Printmedien, der TV- & Rundfunkanstalten sowie der Pressestellen, Pressefotografen und Presseagenturen aber auch Links zu den Medienverzeichnissen der anderen Bundesländer.

Die auf dieser Seite als Download zur Verfügung gestellten Fotos dürfen unter Angabe des Fotonachweises (Copyright) kostenlos verwendet werden.

Wissenswertes über die Europaregion sowie gemeinsame Projekte & Veranstaltungen.

Internationale Jugendbegegnung 2018. Anmeldung ab sofort möglich!

Fernpass, Blickrichtung Deutschland

Hochfilzen, Blickrichtung Fieberbrunn

Waldwirt, Blickrichtung Kitzbühel

Kühtai, Blickrichtung Sellrain

Ellmau, Blickrichtung St.Johann

Im Laser- und Luftbildatlas können sowohl Luftbilder von unseren Bildflügen, als auch Flugstreifen der Laserscan-Befliegungen abgefragt und visualisiert werden. Außerdem findet man Geobasisdaten wie aktuelle Orthophotos, den Kataster oder Schummerungen vom Gelände- und Oberflächenmodell.

Die topografische Karte Tirol stellt das Landesgebiet in verschiedenen Ansichten mit hoher kartografischer Präzision und gemeinsam mit dem geografischen Namensgut dar. Nach Adressen und Grundstücken kann gesucht werden, die Anwendung ist auch mobil verfügbar.

Immer mehr Menschen suchen Informationen, Hilfen und Beratungen im Internet. Auch über Behandlungen und Therapien bei psychischen Problemen und Therapien gibt es Tausende von Seiten. Der neuste Trend heisst Online-Therapie. Bei der Google-Suche erscheinen zu Online-Therapie ca.44.000 Einträge und immer mehr Anbieter werben mit Online Angeboten für Patienten. Doch was ist dran an dem neuen Trend? […]

Ist es selbstbewusst, wenn sich Menschen hinstellen, Behauptungen machen, die sie nicht belegen können – nur um auf sich aufmerksam zu machen?
Was bedeutet es, wenn sich Medien oder die Öffentlichkeit darum bemühen müssen, nach dem Wahrheitsgehalt von Nachrichten und Posts zu recherchieren?

Am 8.März fand im Gasteig in München eine Fachtagung zu einem hochaktuellen Thema statt: „Psychische Gesundheit, Stress am Arbeitsplatz und Burnout.“ Die Häufigkeit von Arbeitsunfähigkeit aufgrund psychischer Erkrankungen nimmt in Deutschland kontinuierlich zu. Inzwischen sind sie die dritthäufigste Ursache von Arbeitsausfällen. Dabei spielen die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz, der Stress im Beruf und Stressfolgeerkrankungen eine zentrale […]

Noch nie war es so einfach, an Gesundheitsinformationen zu kommen. Das Internet macht es möglich. Und die Zahl der Internetnutzer steigt ständig: im Jahre 2016 waren 58 Millionen in Deutschland online (84% der Bevölkerung). Dabei gehören Gesundheitsthemen zu den im Netz am meisten gesuchten Themen (Fox 2011). Drei von vier Deutschen suchen nach Gesundheitsinformationen im Internet. Allein im Oktober 2016 haben sich 33 Millionen […]

Ängste gehören zum Leben dazu. Ängste helfen uns dabei, Gefahren zu erkennen und zu vermeiden. Oft waren es Ängste und das Streben nach Sicherheit, die zu gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen geführt haben. Max Frisch hat es einmal so formuliert: „ Angst ist ein fester Bestandteil unserer Lebens, weil es ohne diese Angst, die unsere Tiefe ist, […]

Die Zahl von Frauen mit Essstörungen, die sich in der Psychosomatischen Abteilung in Ebersberg haben behandeln lassen, hat sich in den letzten Jahren verdoppelt (SZ 09.06.2016). In den letzten Monaten kamen zudem viele Frauen mit Essstörungen zur Beratung, die von gescheiterten Behandlungen berichteten. Das verwundert nicht. Denn für die Behandlung von Menschen mit Essstörungen […]

Un­ter be­stimm­ten Be­din­gun­gen trägt die BGW die Kos­ten für die Aus- und Fort­bil­dung. Die Vor­aus­set­zung da­für ist ei­ne ge­prüf­te Lis­te der Teil­neh­men­den. Er­stel­len Sie die­ses Do­ku­ment on­line!

Ge­stal­ten Sie die Zu­kunft der BGW: Als IT-Pro­fi ar­bei­ten Sie dar­an mit, dass Kun­din­nen und Kun­den noch bes­se­re An­ge­bo­te bei uns fin­den und op­ti­mal be­ra­ten wer­den. Jetzt be­wer­ben!

Mit ei­ner in­no­va­ti­ven Pfle­ge­ja­cke ha­ben Se­bas­ti­an Franz, An­to­nia Lutz und Mar­le­ne Mi­cha­el aus Bay­reuth den erst­mals ver­ge­be­nen BGW-Nach­wuchs­preis ge­won­nen. Sie nah­men die Eh­rung in Ber­lin ent­ge­gen.

  • Mo – Fr 08:00 – 12:00
  • Mo, Di, Mi, Fr 14:30 – 18:00
  • Arbeits-, Schul- u. Wegeunfälle:
  • werktäglich 08:00 – 18:00

    Wir begrüßen Sie recht herzlich und freuen uns über Ihr Interesse an der chirurgisch-orthopädischen Praxisgemeinschaft Dr. Reinecke und Dr. Tarantini.

    In unseren neuen Räumen im Gesundheitszentrum Backnang können wir Ihnen durch die Zusammenlegung unserer zwei Praxen mehrere fachärztliche Disziplinen anbieten und unsere Patienten rundum betreuen.

    – Allgemein- und unfallchirurgische Erkrankungen, einschließlich Hand/Fuß und Gefäßchirurgie
    – Orthopädische Erkrankungen
    – Arbeits- Schul- und Wegeunfälle (D-Arzt-Verfahren)
    – Ambulante Operationen in den eigenen Praxisräumen
    – Digitales Röntgen und Ultraschalldiagnostik
    – Gutachtertätigkeit
    – Sportmedizinische Untersuchung (Selbstzahler)
    – Führerscheinuntersuchung (Selbstzahler)
    – Stoßwellentherapie (Selbstzahler)

    . arbeiten hier insgesamt 13 Fachärzte aus den Fachgebieten Allgemeinmedizin und Innere Medizin Hand in Hand für Ihre Gesundheit.

    . so sollen Sie sich bei uns fühlen – deshalb nehmen wir uns Zeit für Sie und gehen auf Ihre persönliche Situation ein.

    . erhalten Sie von uns Ihre bestmögliche medizinische Versorgung.

    Seminar zur Stressbewältigung und Stressprophylaxe

    Termin: 24. und 25. 02. 2018; 05. und 06.05.2018
    Ort: Praxis Dr. Spatz & Partner | Hemmstrasse 345 | 28215 Bremen

    Anmeldung und weitere Informationen hier
    in der Praxis.

    PROGRAMM
    1. Stress - was ist das eigentlich? Kann Stress sinnvoll sein?
    2. Wie wirkt sich Stress auf die Gesundheit aus? Stressdetektiv.
    3. Praktische Strategien gegen Stress. Der „Tempel der Gesundheit“

    Gemeinschaftspraxis
    Praxis Dr. Spatz und Partner

    Es läuft die Bewerbungsphase fürs Wintersemester 2018/2019. weiterlesen

    Besser vernetzt, mehr Transfer: Mit CREAPOLIS will die Hochschule Coburg sich noch stärker in der Region verankern. weiterlesen

    Sie haben an der Hochschule Coburg studiert und möchten mal wieder was von Ihrer „Alma mater“ hören? weiterlesen

    Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse können in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften, Materialwissenschaften und Technik Hochschulluft schnuppern. weiterlesen

    Sich mit Freunden treffen, zur Schule gehen, Hobbys haben – für viele Kinder und Jugendliche ist das nicht möglich, weil ihr Leben von einer psychischen Erkrankung bestimmt ist. In der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische.

    Können mit einer Neurofeedback-Therapie bei Kindern mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) längerfristige Effekte erzielt werden? Dieser Frage ging ein internationales Studienteam nach, dem auch Forscher.

    Im Rahmen der Weihnachtsspendenübergabe der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach erhielt die Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit (Leiter: Prof. Dr. Gunther Moll) des Universitätsklinikums.

    Arbeitslandesrätin Beate Palfrader überreicht Auszeichnung in der SPAR-Zentrale in Wörgl.

    Tagung unter dem Fokus besonderer Einsatzlagen und sozialen Medien

    Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Tiroler Landeszeitung, der Sonderbeilagen/Sondernummern.

    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Tiroler Printmedien, der TV- & Rundfunkanstalten sowie der Pressestellen, Pressefotografen und Presseagenturen aber auch Links zu den Medienverzeichnissen der anderen Bundesländer.

    Die auf dieser Seite als Download zur Verfügung gestellten Fotos dürfen unter Angabe des Fotonachweises (Copyright) kostenlos verwendet werden.

    Wissenswertes über die Europaregion sowie gemeinsame Projekte & Veranstaltungen.

  • aciphex kosten deutschland

    Die Tatsache, dass das Einkommensgefälle zwischen einkommensstarken und einkommensschwachen Ländern gestiegen ist, ist Grund zur Sorge. Und die Zahl der Menschen, die weltweit in erdrückender Armut leben, ist überaus beunruhigend. Es wäre jedoch falsch, die Schlussfolgerung zu ziehen, die Globalisierung habe diese Ungleichheit verursacht oder dass nichts getan werden könne, um die Lage zu verbessern. Im Gegenteil: die einkommensschwachen Länder konnten sich nicht so schnell in die Weltwirtschaft integrieren wie andere, teilweise auf Grund der von ihnen gewählten Politiken und teilweise auf Grund von Faktoren außerhalb ihrer Kontrolle. Kein Land, am wenigsten die ärmsten, kann es sich leisten, sich von der Weltwirtschaft abzuschotten. Jedes Land sollte versuchen, die Armut zu verringern. Die Völkergemeinschaft sollte sich bemühen, den ärmsten Ländern -- durch eine Stärkung des internationalen Finanzsystems, durch Handel und durch Hilfe -- sich in die Weltwirtschaft zu integrieren, schneller zu wachsen und die Armut zu verringern. Das ist der Weg, um dafür Sorge zu tragen, dass alle Menschen in allen Ländern Zugang zu den Vorteilen der Globalisierung haben.

    Austragungsort der 34. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit ist vom 29.Juni bis 6.Juli 2013 die kroatische Hauptstadt Zagreb. Teilnehmen können Medizinerinnen und Mediziner sowie Kollegen aus den medizinischen und pflegenden Berufen. Auch Studenten und Auszubildende aus den Fachbereichen können akkreditiert werden. Ein gesundheitliches Attest und der Spaß am Leistungssport sind Voraussetzungen. Anmeldungen werden noch bis zum 26.6. entgegengenommen, notfalls kann man sich auch noch vor Ort am 29.6. anmelden.

    Zagreb hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem reichhaltigen Zentrum für Kultur und Wissenschaft entwickelt. 1991 wurde die Wirtschaftsmetropole Zagreb die Hauptstadt Kroatiens. Trotz ihrer raschen Entwicklung und mehr als eine Million Einwohner ist es der Stadt gelungen, ihre Schönheit und ihre menschlichen Dimensionen beizubehalten.

    Zwischen den sportlichen Wettkämpfen bieten Stadt und Umland interessante Stunden für Sportler und Begleitpersonen.
    Erwartet werden rund 2.500 sportbegeisterte Mediziner, Ärzte, Apotheker und Kollegen aus den gesundheitlichen und pflegenden Berufen mit Freunden und Familien aus mehr als 50 Ländern. Die akkreditierten Freizeitsportler starten in über 20 Einzel- und Mannschaftsdisziplinen, wovon die meisten in Altersklassen eingeteilt sind. Manche Ärztemannschaft wird im Fußball oder Volleyball um die begehrten Medaillen kämpfen.

    Die Sportweltspiele sind wegen der großen Vielfalt der angebotenen Disziplinen und Startmöglichkeiten für Amateursportler einmalig in der Sportwelt. Von Tennis und Golf über Leichtathletik und Schwimmen bis hin zu Radrennen und Fußball reicht die Liste der Disziplinen, bei denen auch Freunde und Angehörige der Teilnehmer ohne Wertung mitstarten können.
    Neben den sportlichen Wettkämpfen bieten die Sportweltspiele einen internationalen Kongress für Sportmedizin und einen freundschaftlichen Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus aller Welt. Das tägliche folkloristische Programm des Gastgeberlandes und die internationalen allabendlichen Siegerehrungen runden das Sportevent ab.

    Die jährlich tournierende Sportveranstaltung wird seit 1995 von der Corporate Sport Organisation (Frankreich) organisiert. Die Teilnahme- und Unterkunftskosten, Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten stehen online unter www.sportweltspiele.de.
    deutsche Homepage der Sportweltspiele (http://www.sportweltspiele.de/)

    Bildrechte: CSO\n\nBei den Sportweltspielen der Medizin und der Gesundheit treffen sich Angehörige aller medizinischen und gesundheitlichen Berufe, die im Geiste von Fairness und Kameradschaft in ihren Lieblingssportarten antreten.\n\n

    Kindheit, Jugend, Gesellschaft VIII / Veranstaltet vom Netzwerk Welt der Kinder

    Soziale Praktiken und generationales Ordnen: Den Wandel gestalten!

    Im Fokus stehen Fragen nach Kräften unserer Gegenwart, die in ihren Wechselwirkungen die Sozialisation unserer Kinder und Jugendlichen und ihre Lebenschancen prägen: Gesellschaftliche Teilhabe und Voraussetzungen für Kooperation zwischen den Generationen und Professionen; Wirkungen von Armut, ökonomischer Ungleichheit, Flucht und Migration; Stress, psychische Gesundheit und die Folgen von psychischer Erkrankung; Bedeutung und Wirkung virtueller Welten und der social media; neue Autorität und Wertesysteme in Elternschaft und Bildung; Friedensarbeit und sozialräumlich orientierte Prävention.

    Unter den Referentinnen und Referenten im April 2016: John Hunter, Felix Warneken, Daniele Glätzle-Rützler, Franz Schultheis, Richard Wilkinson, Doris Bühler Niederberger, Judith Hollenweger Haskell, Sabine Walper, Gehad Mazarweh, Ulrich Ladurner, Wulf Schiefenhövel, Yazdi Kurosch, Michael Kaess, Elisabeth Handke, Frederick Groeger Roth, Silke Wiegand-Grefe, Martin Lemme, Herbert Siegrist, Ursula Henzinger, Maria Kluge.

    Sie finden ausführliche Vorinformationen als Download.

    Das Detailprogramm zum Symposium 2016 finden Sie unter www.weltderkinder.at

    Bitte beachten Sie auf der Website “Welt der Kinder” die Filmaufnahmen von ausgewählten Keynotes des Symposiums 2014.

    Anlässlich des Menschenrechtstages und der bestehenden Fluchtsituation von vielen Kindern nehmen wir als “Netzwerk Welt der Kinder” mit dem Film “Kindheit und Gewalt” Stellung, indem wir auf die individuellen und sozialen Konsequenzen von erlittener Gewalt hinweisen.

    Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder als Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen zu dürfen!

    Mit einer Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent bleibt der Arbeitsmarkt des Landes auch im April weiter auf Erfolgskurs. Die gute Arbeitsmarktsituation kommt vor allem auch jungen Menschen zugute. Mehr

    Wie kann ich innovativer arbeiten? Was muss ich tun, um meine Produkte schneller auf den Markt zu bringen? Solche Fragen beantworten die Popup-Labore der Landesregierung. Wir waren beim ersten dabei. Mehr

    Zurückziehung der Vorbehalte zu den Art. 13, 15 und 17 Kinderrechtekonvention: uneingeschränkte Geltung der KRK

    Mit der Zurücknahme der österreichischen Vorbehalte zu den Art. 13, 15 und 17 der Kinderrechtekonvention exakt zwei Jahre nach Initiierung des Kinderrechte-Monitoring-Prozesses hat die Kinderrechtekonvention endgültig ihre uneingeschränkte Geltung in Österreich erlangt.

    Karmasin: „Uneingeschränkte Geltung der Kinderrechtekonvention in Österreich ist richtiger Schritt“

    „In zu vielen Ländern der Welt werden Kinderrechte immer noch nicht als das angesehen was sie sind: unverhandelbare Menschenrechte. Es gibt 2,2 Milliarden Kinder auf der Welt, also 2,2 Milliarden gute Gründe, uns für die Umsetzung der Kinderrechte einzusetzen. Daher freue ich mich besonders, dass Österreich nun alle Vorbehalte zurückgezogen und somit die uneingeschränkte Geltung der UN-Kinderrechtekonvention eingeführt hat“, verkündete Familien- und Jugendministerin Sophie Karmasin.

    Die bei der Ratifikation der Kinderrechtskonvention abgegebenen Vorbehalte im Jahr 1992 bezogen sich auf die Meinungsfreiheit des Kindes sowie die Informations-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit. Die vom Nationalrat am 7. Juli 2015 beschlossene Erklärung über die Zurückziehung der Vorbehalte ist ein erstes zentrales Ergebnis des im Jahr 2012 eingerichteten Kinderrechte-Monitoring-Prozesses und stellt damit einen entscheidenden Schritt zur umfassenden Implementierung der Kinderrechtekonvention in Österreich, wie vom UN-Kinderrechteausschuss in Genf wiederholt gefordert, dar.

    Mit der Zurücknahme der Vorbehalte wird nunmehr den Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses vollinhaltlich entsprochen und dem dynamischen Charakter der Menschenrechte in Österreich Rechnung getragen. Dies kommt in erster Linie durch die mit dem Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern vom 20. Jänner international vielbeachtete Übernahme der zentralen Grundsätze der Kinderrechtekonvention 2011 zum Ausdruck, womit insbesondere das Kindeswohlvorrangigkeitsprinzip (Art. 1), das Recht des Kindes auf angemessene Beteiligung und Berücksichtigung seiner Meinung in seinen eigenen Angelegenheiten (Art. 4) und das Recht auf eine gewaltfreie Kindheit (Art. 5) in der österreichischen Rechts- und Gesellschaftsordnung auf verfassungsgesetzlicher Ebene verankert wurden.

    Damit die in Gesetzen verbrieften Rechte nicht nur auf dem Papier stehen, sondern real Wirkung im Leben junger Menschen zeigen, ist in der allgemeinen Öffentlichkeit auch ein entsprechendes Bewusstsein für die Achtung der Persönlichkeitsrechte von Kindern und für ihren Schutz vor Übergriffen und Gewalt zu schaffen. „Ich möchte mit Bewusstseinsbildung darauf aufmerksam machen, dass wir zu gewaltfreier Erziehung in Österreich kommen. Jede und jeder von uns kann dazu beitragen – allein in dem er hinschaut anstatt wegzuschauen. Denn Gewalt darf niemals Teil der Erziehung sein. Die sogenannte „g’sunde Watschn“ ist niemals gesund sondern immer nur falsch und abzulehnen!“ betonte Karmasin abschließend.

    aciphex retardtabl preisvergleich

    Eine ausführliche Darstellung der Wirkung von Radon bietet das Bundesamt für Strahlenschutz unter www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/radon/radon_node.html. Dort gibt es eine Deutschlandkarte zur Strahlenbelastung. Ein kurzes Video erklärt, wie man sich vor Radon besser schützen kann.

    Was ist Radon?

    Radon ist ein überall auf der Welt natürlich vorkommendes radioaktives Gas, farb-, geruch- und geschmacklos, mit einer kurzen Halbwertszeit von etwa 3,8 Tagen. Radon ist, so das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), in Deutschland die wichtigste Ursache natürlicher radioaktiver Belastung.

    Wo kommt Radon vor?

    Radon entsteht durch den Zerfall radioaktiver Metalle in der Erdkruste ständig neu. Da es als Gas leicht ist, steigt es durch Erdspalten und durch durchlässigere Gesteins- und Sedimentschichten auf.

    • Je nachdem, wie der Untergrund in einer Region beschaffen ist, kann sich Radon in Höhlen, Bergwerken oder Stollen ansammeln.
    • Hat ein Gebäude in diesen Regionen keine dicht abschließende Bodenplatte oder Versiegelungen der Kellerräume, kann Radon sich auch in Kellern und Souterrain-Räumen ansammeln.
    • Auch Baumaterialien können, abhängig von ihrer Zusammensetzung, Radon freisetzen.

    Radon als Risiko: Wie kann man sich schützen? Was bewirkt es?

    Lüften: In den betroffenen Regionen Deutschlands reicht aber normalerweise schon einfaches Lüften aus, um die Radonkonzentration stark abzusenken. Zum Problem wird das Gas, wenn das Risiko nicht erkannt wird und zum Beispiel in Kellerräumen Werkstätten, Hobbyräume oder gar Schlafzimmer eingerichtet werden.

    Gefahr durch Einatmung: Zerfällt das radioaktive Gas, entstehen mehr oder weniger kurzlebige weitere Stoffe, die sich an feinste Staubteilchen in der Luft anlagern und dann eingeatmet werden können. Vor allem die Atemwege und die Lunge sind dann einer erhöhten Strahlung ausgesetzt.

    Wer ist gefährdet?

    Schon im 16. Jahrhundert war bekannt, dass in einigen Bergbaugebieten Deutschlands unter Bergarbeitern Lungenerkrankungen besonders häufig auftraten. Heute weiß man, dass es sich dabei um Lungenkarzinome handelte und Radon der Auslöser war. Das Bundesamt für Strahlenschutz schätzt, dass Radon für etwa fünf Prozent der Todesfälle an Lungenkrebs in Deutschland verantwortlich ist. Raucher sind durch Radon besonders gefährdet.

    Welche Regionen in Deutschland sind betroffen?

    Das BfS stellt daher unter www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/radon/gebaeude/gebaeude_node.html einen Atlas zur Verfügung, in dem stärker belastete Gebiete zu erkennen sind.

    Strahlenschutz

    2013 hat die Europäische Union eine Richtlinie verabschiedet, nach der das europäische Strahlenschutzgesetz reformiert werden soll. Ein wichtiger Aspekt ist darin auch der verbesserte Schutz vor der Radonbelastung von privaten wie gewerblichen Gebäuden und Arbeitsplätzen.

    Im Sommer 2017 stimmte der Bundesrat einem neuen deutschen Strahlenschutzgesetz zu. Die einzelnen Rechtsverordnungen sollen bis Ende 2018 in Kraft treten.

    Alle Pflanzen können radioaktive Stoffe aus den Böden aufnehmen, auf denen sie wachsen. Werden Obst, Gemüse, Getreide oder Pilze als Lebensmittel konsumiert, gelangen die radioaktiven Substanzen in den menschlichen Körper. Tierische Lebensmittel sind auch belastet: Über die Nahrungskette gelangen strahlende Elemente in Milch, Fleisch oder Eier.

    • In Tabak kommt unter anderem 210 Polonium vor, ein Alphastrahler, der über den Rauch in die Atemwege und die Lunge gelangt.

    Mehr zum Thema hat das WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle im Deutschen Krebsforschungszentrum zusammengestellt. Auf der Internetseite www.dkfz.de/de/tabakkontrolle finden Sie die PDF-Dokumente unter den Stichworten "Tabakprodukte und Zusatzstoffe" sowie "Gifte im Tabakrauch", zum Beispiel "Tabakrauch - ein Giftgemisch" (PDF).

    Fragen zu Krebs? Wir sind für Sie da: Sie erreichen den Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrum täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schicken uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de (beim Klick auf den Link öffnet sich ein datensicheres Formular für Ihre Anfrage).

    • In der Rubrik "Untersuchung" informiert der Krebsinformationsdienst über Diagnoseverfahren, bei denen Strahlung oder radioaktive Stoffe zum Einsatz kommen. Dazu zählen Computertomographie, Mammographie, PET oder Szintigraphie.
    • In der Rubrik "Behandlung" erklären die Texte zu "Strahlentherapie und Nuklearmedizin" die Anwendungen in der Krebstherapie.
    • Auch nicht ionisierende Strahlung wird als Krebsrisiko diskutiert: Ultraviolettes Licht ist als möglicher Auslöser von Hautkrebs belegt. Noch nicht abgeschlossen ist die Diskussion um den sogenannten "Elektrosmog".
    • Krebsrisiken und Möglichkeiten der Vorbeugung werden in den Texten "Risiken vermeiden – Krebs vorbeugen" genannt.

    Sie betreuen beruflich Patienten mit Krebs und suchen wissenschaftlich fundierte Informationen zu ionisierender Strahlung als Krebsrisiko? Das Angebot krebsinformationsdienst.med des Krebsinformationsdienstes im Deutschen Krebsforschungszentrum richtet sich an Ärzte, Pflegefachkräfte, Psychologen, Sozialarbeiter, Apotheker und alle weiteren Berufsgruppen, die mit onkologischen Patienten arbeiten. Wir bieten Ihnen gezielt für Sie recherchierte Informationen auf Basis der besten verfügbaren Evidenz, unter Angabe der Quellen.

    krebsinformationsdienst.med steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

    • telefonisch von 8.00 bis 20.00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 430 40 50
    • per E-Mail an kid.med@dkfz.de (beim Klicken des Links öffnet sich ein datensicheres Kontaktformular)

    Bundesbehörden, Fachgremien, Hinweise auf unabhängige Organisationen

    Bundesamt für Strahlenschutz (BfS, www.bfs.de und www.bfs.de/DE/themen/ion/ion_node.html)
    Das BfS arbeitet als Bundesbehörde in Deutschland für die Sicherheit und den Schutz des Menschen und der Umwelt vor Schäden durch ionisierende und nichtionisierende Strahlung. Im Bereich der ionisierenden Strahlung geht es zum Beispiel um die Röntgendiagnostik in der Medizin, die Sicherheit beim Umgang mit radioaktiven Stoffen in der Kerntechnik und den Schutz vor erhöhter natürlicher Radioaktivität. Broschüren und Faltblätter können unter www.bfs.de/DE/mediathek/broschueren/broschueren_node.html gelesen oder bestellt werden.

    Das BfS gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Mehr zu Strahlenthemen finden Sie dort unter www.bmub.bund.de/themen/atomenergie-strahlenschutz. Auf einer interaktiven Karte des BfS können Nutzer Messdaten zum Thema Strahlenschutz abrufen: www.imis.bfs.de/geoportal.

    Strahlenschutzkommission (SSK, www.ssk.de)
    Die Strahlenschutzkommission (SSK) berät das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in allen Angelegenheiten des Schutzes vor ionisierenden und nichtionisierenden Strahlen. Die Seite bietet Hintergrundinformationen, Studien und Beratungsergebnisse sowie viele Links zum Thema Strahlenschutz, auch zu Einrichtungen außerhalb Deutschlands sowie Informationen in englischer Sprache.

    Unabhängige Institutionen
    Viele Umweltverbände, Naturschutzorganisationen und weitere Interessengruppen befassen sich mit dem Thema Strahlenschutz. Eine Nachfrage bei örtlichen Gruppen führt meist zu weiteren Ansprechpartnern.

    Europäischer Kodex gegen Krebs
    Im Europäischen Kodex gegen Krebs von 2014 empfehlen Fachleute, die Radonkonzentration in der eigenen Wohnung und dem Haus zu messen. Der Kodex ist in englischer Sprache abrufbar unter http://cancer-code-europe.iarc.fr/index.php/en, die deutsche Übersetzung unter http://cancer-code-europe.iarc.fr/index.php/de. Weiterführende Informationen und Antworten auf häufige Fragen zum Thema Radon finden Interessierte unter http://cancer-code-europe.iarc.fr/index.php/de/12-moeglichkeiten/strahlung.

    Leitlinie
    Die S1-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin "Umweltmedizinische Leitlinie Radon in Innenräumen" (Stand 06/2016) steht auf der Seite der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) zum Download bereit unter www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/002-035.html.

    Fachartikel
    Krille L, Dreger S, Schindel R et al. Risk of cancer incidence before the age of 15 years after exposure to ionising radiation from computed tomography: results from a German cohort study. Radiat Environ Biophys 2015; 54(1):1-12. doi: 10.1007/s00411-014-0580-3. Epub 2015 Jan 8.

    Leuraud K, Richardson DB, Cardis E et al. Ionising radiation and risk of death from leukaemia and lymphoma in radiation-monitored workers (INWORKS): an international cohort study. The Lancet Haematology 2015; 2(7): e276-281. doi: 10.1016/S2352-3026(15)00094-0.

    McColl N, Auvinen A, Kesminiene A, Espina C, Erdmann F, de Vries E, Greinert R, Harrison J, Schüz J. European Code against Cancer 4th Edition: Ionising and non-ionising radiation and cancer. Cancer Epidemiol 2015; 39 Suppl 1:S93-S100. doi: 10.1016/j.canep.2015.03.016.

    Robertson A, Allen J, Laney R, Curnow A. The Cellular and Molecular Carcinogenic Effects of Radon Exposure: A Review. Int J Mol Sci 2013; 14(7): 14024–14063. doi: 10.3390/ijms140714024.

    Vienneau D, de Hoogh K, Hauri D, SNC Study Group et al. Effects of Radon and UV Exposure on Skin Cancer Mortality in Switzerland. Environ Health Perspect 2017; 125(6):067009. doi: 10.1289/EHP825.

    Weiland N, Steiner D, Grosche B. Gesundheitliche Folgen des Unfalls von Tschernobyl – 3 0 Jahre danach. Bundesgesundheitsbl 2016; 59: 1171. doi:10.1007/s00103-016-2415-7.

    Ende der Diplomatie bedeutet Einstieg in Eskalation

    8. Mai zum gesetzlichen Gedenktag erklären

    Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

    aciphex schmerzgel billiger.de

    Anzahl der Länder mit Besteuerung von Tabakprodukten weltweit nach Länder-Einkommensgruppe* im Jahr 2016

    Anteil an den weltweiten Todesfällen infolge von Tabakkonsum nach Geschlecht im Jahr 2011

    Anteil des Rauchens an den Todesfällen von Frauen in ausgewählten Ländern im Jahr 2004

    Anteil des Rauchens an den Todesfällen von Männern in ausgewählten Ländern im Jahr 2004

    Anzahl der durchs Rauchen verursachten Todesfälle weltweit im Jahr 2015

    Anzahl der passivrauchbedingten Todesfälle nach Todesursache in Deutschland im Jahr 2007

    Weltweite Anzahl von Todesfällen aufgrund von Passivrauchen nach Geschlecht im Jahr 2004

    Anzahl rauchbedingter Todesfälle in Deutschland nach Geschlecht im Jahr 2013

    Verteilung rauchbedingter Todesfälle in Deutschland nach Geschlecht und Krankheitsart im Jahr 2013

    Aufschlüsselung der Krankheitskosten durch Rauchen nach Krankheiten im Jahr 2003 in Deutschland (in Milliarden Euro)

    Direkte Krankheitskosten aufgrund von Rauchen nach Verwendungszweck in Deutschland im Jahr 2003 (in Milliarden Euro)

    Indirekte Krankheitskosten aufgrund von Rauchen in Deutschland nach Verwendungszweck im Jahr 2003 (in Milliarden Euro)

    Anteil der Gesundheitsausgaben für die Behandlung rauchertypischen Erkrankungen in ausgewählten Ländern zwischen 2003 und 2008

    Jährliche direkte Kosten des Rauchens in Deutschland 2012 (in Millionen Euro)

    Jährliche indirekte Kosten des Rauchens in Deutschland 2015 (in Milliarden Euro)

    Sportdeutschland ist Vielfalt

    Die Themen des DOSB sind so vielfältig wie Sportdeutschland. Unsere Sportwelten geben einen ersten Überblick in verschiedene Schwerpunkte und Angebote.

    Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

    wir haben unser Onlineangebot optisch moderner, aufgeräumter gestaltet und technisch auf dem neusten Stand gebracht.

    Leider sind dabei viele alte Hyperlink und Suchmaschineneinträge ungültig geworden, weshalb Sie hier im Suchcenter gelandet sind. Sollte Ihre Suchanfrage dennoch keine Treffer liefern, melden Sie sich bitte bei uns.

    Die deutsche Industrie hat sich enttäuscht über den US-Ausstieg aus dem Iran-Nuklearabkommen geäußert. Auch für die iranische Wirtschaft bedeutet der Schritt von US-Präsident Trump einen herben Rückschlag.

    Dieselkrise und kein Ende: Audi drohen verpflichtende Rückrufe von Tausenden von Fahrzeugen. Und VW-Konzernchef Diess soll laut Berichten in den USA ausgesagt haben.

    Die Lufthansa präsentiert ihre Erfolge in Frankfurt, in Paris wird Air France erneut bestreikt, in Rom kämpf Alitalia ums Überleben. Wir schauen auf einen ganz normalen Dienstag in der europäischen Luftfahrtbranche.

    Puerto Rico ist eine Insel im Umbruch. Während Tausende nach Hurrikan Maria von der Armut getrieben aufs Festland flüchten, kommen sogenannte Krypto-Millionäre in das Karibikparadies. Anne Schwedt berichtet aus San Juan.

    Stellenabbau und Schließung: Die Pläne für das Siemens-Werk in Görlitz trieben Tausende Arbeiter auf die Straßen. Eine Grundsatzeinigung mit der Gewerkschaft über die Kraftwerks-Sparte entschärft den Konflikt.

    Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China zeigen einige Zahlen, worum es bei dem Milliarden-Dollar-Konflikt geht: Chinas Handelsüberschuss ist im April erneut gestiegen - aufs Jahr gerechnet um fast 13 Prozent.

    Hamburger Elbphilharmonie, Berliner Flughafen, Bahnhofprojekt Stuttgart 21 – das Kraftwerk Datteln passt perfekt in diese Reihe. Es wird sehr viel teurer und zieht sich viel, viel länger hin als geplant.

    In Argentinien bezweifeln viele, dass die Maßnahmen der Regierung zur Stabilisierung der Landeswährung und Bekämpfung der Inflation etwas bringen. Experten lehnen aber einen Vergleich zum Krisenjahr 2001 ab.

    George Clooney wird womöglich bald Kaffee von Starbucks trinken (müssen). Bisher warb der Schauspieler für Kaffee von Nestlé - aber Nestlé hat nun die Rechte für die Vermarktung von Starbucks Kaffeeprodukten gekauft.

    Ungarns Wirtschaft brummt, die Arbeitslosigkeit ist auf einem historischen Tiefstand. Und doch steht das Land vor einem großen Problem: Fachkräfte werden dringend gesucht. Aus Budapest berichtet Helene Bienvenue.