dosierung von tulsi sleep 1mg
cialis sublingual saft rezeptpflichtig

cialis professional oral jelly kaufen erfahrungen

Herr Berger besticht in der Anlageberatung durch seine langjährige Erfahrung und Kenntnisse komplexer Finanzprodukte. Bereits während seiner Studienzeit beschäftigte er sich eingehend mit den Aktienmärkten als Mitglied des Vorstandes im Börsenforum der Universität Augsburg. Die Versicherung gegen Berufsunfähigkeit erlernte Herr Berger von der Pieke auf – bei den besten auf diesem Gebiet, der Axa-Versicherungsgruppe. Durch seine mehr als 10-jährige Erfahrung bei der gewissenhaften und professionellen Abwicklung von Versicherungs- und Leistungsanträgen, fungiert Herr Berger als eine der ersten Adressen in diesem wichtigen Versicherungsfeld.

Herr Dr. Frank Hamann hat an der Ruhr-Universität in Bochum in den Naturwissenschaften promoviert. Nach Abschluss mit Auszeichnung startete Herr Dr. Hamann seine Karriere bei der Wirtschaftsberatung Horbach, um seine herausragenden analytischen Fähigkeiten im Finanzbereich zum Einsatz zu bringen. Von dort wechselte er zur Campus Financial Consulting AG, wo er in kürzester Zeit zum Leiter der Niederlassung Berlin avancierte.

Herr Dr. Hamann ist einer der Krankenversicherungsexperten in Berlin und deutschlandweit. Sowohl in der privaten als auch in der betrieblichen Krankenversicherung vertrauen zahlreiche Firmen und Privatleute seinem Rat.
Darüber hinaus wird Herr Dr. Hamann als Firmenberater sehr geschätzt, da er selbst komplexe Zusammenhänge einfach darstellen kann und die Felder Anlage, Vorsorge und Versicherung spielend einfach in Einklang bringt.

Kurz und bündig ausgedrückt, beraten wir unsere Kunden in allen Belangen rund um das Thema Geld – natürlich unter Berücksichtigung unserer Zulassungen (siehe Impressum).

So helfen wir bei der Wahl der richtigen Berufsunfähigkeitsversicherung und vergleichen IT-unterstützt die Versicherungsbedingungen nahezu aller seriöser Versicherungstarife. Zudem veranlassen wir anonyme Risikovoranfragen und übernehmen die Verhandlungen mit der Versicherung beim Risikozuschlag – beispielsweise für eine Sportverletzung oder ein Berufsbild. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Mandanten selbstverständlich auch dann, wenn Sie berufsunfähig sind und einen Leistungsantrag auf eine Berufsunfähigkeitsrente stellen – also wenn die Hilfe am meisten benötigt wird.

Bei der Altersvorsorge passen wir die einzelnen Bausteine exakt an Ihre Bedürfnisse an. So erarbeiten wir mit Ihnen zusammen nicht nur das passende Risiko sondern auch die Laufzeit der Verträge gestalten wir so flexibel oder starr wie möglich und so lang oder kurz wie nötig.

Bei einer Immobilienfinanzierung müssen Sie sich nicht alleine durch die Formulare der einzelnen Banken und Sparkassen kämpfen. Wir bereiten Ihre Daten auf und führen eine entsprechende Kreditanfrage über eine der modernsten Plattformen online durch – ohne dass sich Ihr Schufa-Scoring verschlechtert. Zudem zeigen wir Ihnen auf, welche Versicherungsbausteine es gibt und Sie können dann entscheiden, welcher zu Ihnen passt.

Auch bei den einzelnen Sachversicherungen helfen wir Ihnen gerne.

So suchen wir für Sie nicht nur eine preiswerte KfZ-Versicherung aus, sondern wir prüfen unter anderem, ob eine GAP-Deckung für ein geleastes oder finanziertes Auto sinnvoll oder eine „Werkstattbindung“ vorteilhaft ist.

Bei der Hausratversicherung archivieren wir Rechnung und Pass Ihres Fahrrads, damit Sie im Falle eines Diebstahls auch eine Entschädigung erhalten. Eine Schadenanzeige begleiten wir auf Wunsch bis die Entschädigung stattgefunden hat.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen, beispielsweise im Rahmen der Hausratversicherung, bei der Dokumentation und Versicherung teurer Uhren, Bilder, Goldmünzen und Schallplatten-Sammlungen zur Seite.
Wir hoffen, dass Sie einen Einblick in unseren Servicegedanken und Arbeitsweise erhalten haben.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Dienstleistung anzubieten, egal wie exotisch, ungewöhnlich, klein, groß oder schwierig ihr Anliegen auch ist.

Kostenlose Parkplätze in der Borussiastraße
gleich bei der Firma Würth

Pelikan Apotheke Tempelhof (Hauptapotheke)
Tempelhofer Damm 139
12099 Berlin

Montag, Dienstag, Donnerstag:
8:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch, Freitag:
8:30 - 18:30 Uhr
Samstag:
9:00 - 15:00 Uhr

Pelikan Discount Apotheke Tempelhof (Filialapotheke der Pelikan Apotheke)
Tempelhofer Damm 126
12099 Berlin

Montag, Dienstag, Donnerstag:
8:30 - 19:00 Uhr
Mittwoch, Freitag:
8:30 - 18:30 Uhr
Samstag:
8:30 - 14:00 Uhr

Schloss-Apotheke Tegel (Filialapotheke der Pelikan Apotheke)
Berliner Strasse 6
13507 Berlin

Montag - Freitag:
8:00 - 20:00 Uhr Samstag:
8:00 - 16:00 Uhr

Nach den Vertreibungen in der Südosttürkei. medico unterstützt den Hausbau für die kurdische Zivilbevölkerung und bittet um solidarische Unterstützung mit einer Spende.

Hilfe und Emanzipation 1968-2018. Diskussions- und Festveranstaltung zum medico-Jubiläum am 26.5.2018

Mónica López Baltodano und die Akitivistin Marta über die Proteste in Nicaragua, die blutige Repression, Brüche im Regierungslager und die Widersprüche der Bewegung gegen Ortega. Weiterlesen

Die Welt leidet nicht an zu wenig Hilfe, sondern an Verhältnissen, die immer mehr Hilfe nötig machen. Weiterlesen

Interview mit dem Arzt und Menschenrechtsaktivisten Taher Mokhtar, der für das verbotene Nadeem Zentrum in Kairo gearbeitet hat, und stellvertretend für seine Kolleginnen am Montag, den 16. April 2018, in Berlin den Menschenrechtspreis von amnesty international entgegen nahm. Weiterlesen

Ist die Welt noch zu retten? Eine Debatte zwischen Jean Ziegler und Thomas Gebauer über eine gelähmte UN, neoliberalen Wahn und radikalen Zorn. Weiterlesen

Der kurdische Kampf um Demokratie prägt die Zukunft eines neuen Nahen Ostens. Von Martin Glasenapp Weiterlesen

Zu Besuch bei medico-Partner Cecosesola. Das Kooperativen-Netzwerk setzt auf Selbstorganisation statt Rentiersökonomie. Von Moritz Krawinkel Weiterlesen

medico unterstützt ein Rechercheprojekt über die gefährliche Situation von Migrant*innen im Transitland Niger, einem wichtigen Fokus der europäischen und deutschen Migrationspolitik. Weiterlesen

brand cialis generika günstig kaufen deutschland

Grundsätzliches zum Miteinander." class="ng-star-inserted">Das Leitbild von de’ignis.
Grundsätzliches zum Miteinander.

Wir sehen den Menschen als Ebenbild Gottes und achten die Einmaligkeit seiner Person. Unsere ganzheitlichen Angebote sind grundsätzlich für Menschen jeder Weltanschauung offen. Sie sollen ihnen helfen, neue Zuversicht und Fähigkeiten zu entwickeln, ihre eigene Lebenssituation selbstverantwortlich positiv zu beeinflussen. Wir sind dabei den gängigen wissenschaftlichen Standards und der Qualitätssicherung verpflichtet. Dies gilt sowohl für die professionelle Qualifizierung des Teams als auch für die Auswahl der Methoden. Eine Spezialisierung des de’ignis-Teams unter anderem für den Umgang mit Religiosität liegt vor. Wir verstehen uns den christlichen Grundwerten gegenüber verpflichtet.

Menschen, die sich uns anvertrauen, begegnen wir als Gästen, deren Wohlergehen nach Geist, Seele und Leib für uns oberste Priorität hat. Dabei wollen wir sie in ihrer Kompetenz für den Umgang mit ihrer seelischen Gesundheit fördern. Das gilt sowohl für die Teilhabe am Arbeitsleben als auch für die Teilhabe am sozialen Leben.

Der Umgang innerhalb unseres Teams soll geprägt sein von einem kooperativen Miteinander. Wir wollen einander dienen, uns wertschätzen und sehen uns den christlichen Grundwerten verpflichtet. Die gemeinsame Arbeit im Team sehen wir auch als Anreiz zu persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung. Konflikte werden als Chance zum Wachstum betrachtet.

Die persönlichen Gesellschafter als Träger der Einrichtungen sehen ihren Dienst darin, die Vision von de’ignis auf der Grundlage des christlichen Glaubens zu realisieren, den wirtschaftlichen Rahmen sicherzustellen und die Arbeitsabläufe zu optimieren. Die Koordination der Führungsaufgaben erfolgt in einem Leitungsteam mit möglichst flacher hierarchischer Struktur.

Unter Aktuelles berichten wir für Sie über die neuesten Entwicklungen von de’ignis. Informieren Sie sich über die Entwicklungen der einzelnen Einrichtungen, über interessante Veranstaltungen an denen Sie teilnehmen und profitieren können sowie über neue Angebote von de’ignis.

2070 freie Praktikumsstellen in Branche Gesundheit

Mit meinpraktikum.de findest du das Praktikum in Gesundheit, das zu dir passt. Egal ob du schon genau weißt, wohin es mal gehen soll oder dich noch nicht entschieden hast, ein Praktikum ist ein wichtiger Schritt in Richtung Karriere. Damit du nicht irgendein Praktikum machst, sondern genau das Praktikum, das zu dir passt, haben wir neben Stellenanzeigen auch Praktikumsbewertungen für dich. So weißt du schon im Voraus, was dich während deines Praktikums erwartet. Wenn du erst einmal das richtige Praktikum gefunden hast, wird es Zeit, dass du deine Bewerbung erstellst. Damit dabei nichts schiefgeht, halten unsere Praktikumsinfos jede Menge Tipps und Tricks bereit. So sollte deinem Praktikum nichts mehr im Wege stehen.

Wenn du nach dem Studienfach „Gesundheit“ suchst, wirst du von den Möglichkeiten beinahe überflutet, da es so viele verschiedene Bereiche in Gesundheit gibt. Du musst dich also entscheiden, in welche Richtung du gehen möchtest. Von Humanmedizin über Tiermedizin bis hin zur Zahnmedizin ist alles möglich. Ein Pharmaziestudium ist ebenso gut möglich, um in der Gesundheitsbranche aktiv zu werden. Bei all den Möglichkeiten ist es umso wichtiger, Praktika zu absolvieren, damit du weisst, welcher Bereich dir am besten gefällt. So kannst du einen Studienschwerpunkt wählen und so früh wie möglich in diesem Bereich Erfahrungen sammeln.

Egal ob ein Praktikum in Forschung oder ein Praktikum in der Entwicklung, das Wichtigste ist, dass du viel Praxiserfahrung sammelst, die dir deine Idee vom Traumberuf ein Stückchen näher bringt. Damit die Praktika, die du absolvierst, auch genau deinem Berufswunsch entsprechen, solltest du dich im Vorfeld gut informieren. Klick dich doch mal durch unsere Praktikumsbewertungen und finde das passende Praktikum in Gesundheit.

Wie du bereits gesehen hast, hast du bei den Studienfächern die Qual der Wahl wenn es um Gesundheit geht, das sieht auch bei den Unternehmen nicht anders aus. Es mag dich überraschen, aber zur Zeit haben besonders Controller gute Chancen, im Gesundheitswesen Fuß zu fassen. Wie wäre es also mit einem Praktikum in Controlling, in dem du zum Beispiel in Krankenhäusern arbeitest und sie dabei untersützt, nachhaltig und stabil zu wirtschaften. Wo du die passenden Unternehmen für dein Praktikum in Gesundheit findest, das erfährst du in unserer Umkreissuche. Hier kannst du auch sehen, welches Unternehmen direkt in deiner Nähe angesiedelt ist. Du willst so weit wie möglich weg von zu Hause? Dann ist ein Auslandspraktikum genau das richtige für dich. Vorallem in der Gesundheitsbranche ist es wichtig, über den Tellerrand zu schauen und die Forschungsergebnisse und Fortschritte der anderen Länder mit einzubeziehen. Vielleicht käme für dich ja ein Praktikum in Italien in Frage. Egal ob ein Praktikum in Frankreich, Kanada oder China. Bei uns kriegst du die Infos.

Pflücken erlaubt! Die „essbare Stadt Andernach“ macht’s vor: statt langweiliger Thujahecken, Veillchen-Rabatten und Heidekraut im Beton-Kübel gibt’s hier eine blühende und nahrhafte Stadt-Vegetation, die das Gemeinwesen stärkt, den Erholungsfaktor steigert und den Bezug zur Natur re-aktiviert! Tomaten und Johanisbeeren für alle – fabelhaft!

Auch schon mal eine halbe Stunde auf dem trostlosen Bahnhofs-Vorplatz von Bienenbüttel gestanden? Oder gar vor der dortigen „Jagdschule Lüneburger Heide“? Vor lauter Natur-Entfremdung, „Ordnung“ und „Sauberkeit“ kann es passieren, dass man in Bienenbüttel und vielen anderen Orten Deutschlands verzweifelt anfängt, die Pflastersteine zu zählen. Denn Pflanzenvielfalt und eine ökologische Gestaltung des öffentlichen Raumes sind in vielen Gemeinden und Städten anscheinend noch immer ziemlich unbekannt! Es dominiert der Wunsch nach pflegeleichten, betonversiegelten Flächen, die Angst vor Unkraut und „Belästigung“ durch Insekten – oder gar brütende Vögel, wie zum Beispiel Schwalben. Nur allzu oft bedrückt das keinstädtische Ambiente durch Tristesse und den fleissigen Kampf gegen alles, was wild wächst oder das Auge erfreuen könnte, ist das einzige, was grün ist, das Ampel-Männchen am Fußgänger-Überweg …

Da wäre die Reise nach Andernach doch einmal echte Labsal für Seele und Geist! Denn vorbildlich – und zur Nachahmung sehr zu empfehlen ist dort die grüne, blühende und vielfältige Stadt-Vegetation! Eine städtische Gemeinde entdeckt die Vielfalt der Natur. Tschüß, Monotonie, hallo Mutter Erde! Wir finden: Zur Nachahmung sehr zu empfehlen, lieber Grünflächenausschuss!

Als Wahlärtzin ist es mein Ziel, in einer möglichst entspannten Atmosphäre gynäkologische und geburtshilfliche Beratung, Untersuchungen und Behandlungen durchzuführen.

Als besonderen Schwerpunkt biete ich Ihnen Beratung und therapeutische Maßnahmen zum Thema sexuelle Gesundheit an.

Auch die Besprechung allgemeiner Gesundheitsfragen sowie Impfungen gehören zum Vorsorgespektrum. Eine ganzheitliche Sichtweise ist mir dabei besonders wichtig.

Als alternative Behandlungsmethode wende ich fachübergreifende Körper-, Ohr- sowie Laserakupunktur an.

Dr.Kerstin Wagner
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
ÖÄK-Diplom Akupunktur, ÖÄK-Fortbildungsdiplom, ÖÄK-Zertifikat Basismodul Sexualmedizin
Wahlärztin, keine Kassen

Pressburger Reichsstr. 6
2410 Hainburg/Donau
Tel.:+43-2165-67300

Aubüheln 14
2465 Höflein/Bruck Leitha
Tel.:+43-2162-64455

SOFA werden bei der AOK Sachsen-Anhalt

Du magst deine Heimat, möchtest mit Menschen arbeiten und suchst für jedes Problem beherzt eine Lösung? Dann suchen wir dich! Wir bilden auch 2019 wieder in ganz Sachsen-Anhalt aus.

Weil ohne Stress gesünder ist

Stress kennt jeder. Alltag kann in unserer schnelllebigen Gesellschaft anstrengend sein - und im schlimmsten Falle krank machen. Wir zeigen viele Wege auf, die zur Entspannung führen.

Schneller wechseln, früher sparen

Auch 2018 sind wir mit 14,9% die günstigste Krankenkasse Sachsen-Anhalts.

für was ist cialis sublingual 20mg filmtabletten

Ob BMI-Rechner, Sehtest, oder Schlaganfallrisiko - unsere Tests und Checks helfen Ihnen, Gesundheitsrisiken zu erkennen.

Hier finden Sie Krankheiten aus dem Bereich Lunge, Bronchien und Atemwege.

Hier finden Sie Informationen zu Symptomen, Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Krebserkrankungen und Tumoren.

Hier finden Sie Informationen zu Krankheiten aus dem Bereich der Magen-Darm-Erkrankungen und Störungen des Verdauungsapparats.

Hier finden Sie Informationen zu Knochen - und Gelenkerkrankungen.

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu Erkrankungen der Nieren und Harnwege.

Calcium für starke Knochen und zur Vorbeugung gegen Allergien (Hautallergien, Sonnenallergie, Insektenstichen). Kostenloser Broschürenservice von Verla.

Einseitige Ernährung durch Diäten und Junk food führen zu Mangelernährung und Zinkmangel. Kostenloser Broschürenservice von Verla.

Nervosität, Stress und häufige Wadenkrämpfe können Hinweise auf Magnesiummangel sein. Kostenlose Broschüre mit vielen Informationen zur Vorbeugung.

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.

Meine Gesundheit ist ein Online-Dienst der Medizinische Medien Informations GmbH (MMI). Die Inhalte auf Meine Gesundheit werden von ausgebildeten Medizinjournalisten verfasst. Die Inhalte dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen und nicht dazu verwendet werden, eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Ohne Masernimpfung in die Kita? Das gibt manchen Eltern kein gutes Gefühl. Doch was tun, wenn das Kleinkind noch zu jung für den wichtigen Pieks ist? Dafür gibt es einen Ausweg.

Die Auswirkungen von Lärm können unterschiedlich sein. Nun zeigt eine Studie, dass sich regelmäßige Lautstärke auch die Funktion des Herzens beeinträchtigen kann.

Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es schon.

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wie finde ich einen guten Hausarzt? Welche Geräte hat der neue Radiologe? Wie sauber ist es in der Praxis? Viele Patienten-Fragen. Aber laut Bertelsmann-Studie zu wenig Antworten.

Divertikel sind kleine Ausstülpungen am Darm. Sie bleiben häufig unbemerkt, verursachen aber manchmal Beschwerden. Kehren diese immer wieder, spricht man von einer chronischen Divertikelkrankheit. Abhilfe schafft manchmal eine andere Ernährung.

Das EU-Parlament will sich bei den UN für ein weltweites Verbot der Tierversuche für Kosmetika noch vor dem Jahr 2023 einsetzen.

Prof. Stefan Treue bekräftigt im Interview zum Tag des Versuchstieres, dass Alternativmethoden Tierversuche nicht komplett ersetzen können.

Dritten Teil der Interviewreihe: Neurowissenschaftler Florian Dehmelt spricht u.a. über mögliche Folgen eines Ausstiegs aus Tierversuchen.

Prof. Martin Stratmann hebt im Interview zum Tag des Versuchstieres die Forschungserfolge hervor, die Tierversuche ermöglichten.

Prof. Christa Thöne-Reineke betont die Bedeutung von Tierversuchen für den medizinischen Fortschritt.

Medizin-Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof spricht im Interview über die Bedeutung von Tierversuchen.

Das EU-Parlament will sich bei den UN für ein weltweites Verbot der Tierversuche für Kosmetika noch vor dem Jahr 2023 einsetzen.

Prof. Stefan Treue bekräftigt im Interview zum Tag des Versuchstieres, dass Alternativmethoden Tierversuche nicht komplett ersetzen können.

Dritten Teil der Interviewreihe: Neurowissenschaftler Florian Dehmelt spricht u.a. über mögliche Folgen eines Ausstiegs aus Tierversuchen.

Prof. Martin Stratmann hebt im Interview zum Tag des Versuchstieres die Forschungserfolge hervor, die Tierversuche ermöglichten.

Prof. Christa Thöne-Reineke betont die Bedeutung von Tierversuchen für den medizinischen Fortschritt.

cialis sublingual gegen herpes preis

Unternehmen und Organisationen, die die Stufe des Exzellenz-Zertifikats erreichen, sind automatisch für den „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit" nominiert und werden der Jury im Rahmen der Jurysitzung als Preisträger-Kandidat präsentiert. Die Jury wählt innerhalb folgender sechs Unternehmenskategorien jeweils einen Preisträger aus:

  • Industrie
  • Handel/Transport/Verkehr
  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Klein- und Mittelunternehmen (unter 250 Beschäftigte)
  • Öffentlicher Dienst
  • Sonstige Dienstleistungen

Der BKK Dachverband möchte innovatives Denken und Handeln in der betrieblichen Gesundheitsförderung fördern und vergibt deshalb seit 2015 den Sonderpreis „BGF-Innovativ". Es kann sich dabei um ein neues, erfolgreiches Projekt oder um eine besonders kreative Maßnahme handeln. Auszeichnungswürdig sind allerdings nur solche Projekte und Maßnahmen, deren erfolgreiche Umsetzung nachweisbar ist. Voraussetzung für die Teilnahme an der Auslobung des Sonderpreises ist die Beantwortung der Fragenkomplexe A „Gesundheitspolitik & -Struktur" & F„Innovatives BGF-Projekt / Innovative BGF-Maßnahme".

„Gesunde Unternehmen - Erfolgsfaktor der Zukunft“ war das Motto des Deutschen
Unternehmenspreises Gesundheit 2017, der an diese elf Unternehmen verliehen wurde, die mit ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) viel erreicht haben.

Zu den 7 Preisträgern in den Unternehmenskategorien gehören:

Fraport verfolgt den Ansatz, die Arbeit im Unternehmen für die Beschäftigten so wenig belastend wie möglich auszugestalten und ergänzende Angebote zur Gesunderhaltung zu machen. Im flughafeneigenen Fitnessstudio „Fitpoint“ können Beschäftigte beispielsweise für einen geringen Monatsbeitrag an modernen Sportgeräten trainieren. Ein kostenloses Angebot „Rückentraining und -therapie“ bietet die Möglichkeit, unter physiotherapeutischer Betreuung die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur gezielt zu stärken. Darüber hinaus finden regelmäßig oder fortlaufend Aktionen statt, die zur Kombination von Beruf und Sport animieren, so etwa „Mit dem Rad zur Arbeit“ oder „Fit am Arbeitsplatz“. Gesundheitsbezogene Weiterbildungsangebote wie Ernährungsvorträge oder Gesundheitsworkshops dienen zudem als präventive Maßnahmen. „Indem wir die Gesunderhaltung unserer Beschäftigten fördern, leisten wir einen klaren Beitrag zur Erreichung strategischer Unternehmensziele“, erklärt Michael Müller.

Handel / Transport / Verkehr


„Uns hat die sehr konkrete Zielsetzung im Rahmen des BGM überzeugt, die für ein mittelständisches Unternehmen nicht selbstverständlich ist. Auch der hohe Umsetzungsgrad der Verbesserungsvorschläge von Beschäftigten ist außergewöhnlich und für diese Branche nicht typisch.“ Dr. Kai Seiler Präsident des Landesinstitutes für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kleine und Mittlere Unternehmen


Mit unserem in 2009 initiierten UWT Vital-Programm unterstützen wir das Wohlbefinden und Gesundheitsverhalten der Belegschaft und sorgen durch verschiedene Angebote für einen gesünderen, bewegungsreicheren und ausgeglicheneren Alltag. Darüber hinaus setzen wir auf eine ausgewogene Work-Life-Integration und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Dass sich unser Engagement lohnt zeigt sich unter anderem in unserer unterdurchschnittlichen Krankheitsquote und der hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Für mich als Geschäftsführer hat sich über die Jahre hinweg absolut bestätigt, dass glückliche und gesunde Mitarbeiter Leistungen erbringen, die wir so von ihnen nicht erwarten konnten“
, sagt Uwe Niekrawietz, Geschäftsführer der UWT GmbH.

Kleine und Mittlere Unternehmen

„Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges BGM zu etablieren, das von möglichst vielen Mitarbeitern gelebt und gemeinsam weiterentwickelt wird. „Gesundheit intelligent koordinieren“, dafür stehen wir für das Gesundheitswesen aber auch für unsere Mitarbeiter ein – an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr“, sagt Annegret Schnick, Prokuristin. Die Führungsgrundsätze und die Unternehmensstrategie sind zusammen mit den Mitarbeitern erarbeitet worden. „Die Gesundheitspotenziale unserer Mitarbeiter zu stärken ist als Ziel fest in unserer Strategie verankert und sogar als individuelles Ziel unserer Bereichsleiter formuliert“, so Geschäftsführer Christian Hess. Gedikom arbeitet mit der „Initiative Gesunder Betrieb“ (i-gb) zusammen. Alle Beschäftigten bekommen eine i-gb Card als persönlichen Mitgliedsausweis des Gesundheitsnetzes, an dem über 250 Präventionspartner beteiligt sind. Damit stehen ihnen vielfältige Gesundheits-, Präventions- und Wellnessangebote kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung. Durch diese Intervention wurde auch das Gesundheitsbewusstsein in der Gedikom erhöht, die Motivation der Mitarbeiter gesteigert und das Betriebsklima verbessert. Seit Jahren verzeichnet das Unternehmen eine deutliche Reduzierung der Krankheitstage. 90 Prozent der Mitarbeiter nutzen die Teilzeitoptionen ihrer Arbeitszeit.

Gedikom Gesundheitsdienstleistung Kommunikation GmbH

Hervorzuheben ist außerdem, das Pilotprojekt „Interkulturelles BGM“, das bereits vor Jahren in den regulären Betrieb überführt wurde. Dafür wurden Mitarbeiter freigestellt und als Gesundheitslotsen ausgebildet, die es ermöglichen, kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements gezielt zu berücksichtigen. Ein notwendiges Projekt: Die Münchner Stadtentwässerung beschäftigt Mitarbeiter aus über acht verschiedenen Nationen. In Teilbereichen des Betriebes haben über ein Drittel der Beschäftigten einen Migrationshintergrund. Gesundheitslotsen sind wichtig, da Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen auch unterschiedliche Vorstellungen darüber haben, was Gesundheit bedeutet. Es existieren andere berufliche Belastungen und Beanspruchungen, aber auch Sprachbarrieren oder Wissenslücken. Diese „Verschiedenheit“ kann sich in der Arbeitsunfähigkeit ausdrücken, die je nach kulturellem Hintergrund variiert.

„Uns hat nicht nur das enge Miteinander der verschiedenen betrieblichen Akteure und der hohe Wirkungsgrad des BGM überzeugt, sondern auch der kultursensible Ansatz über ausgebildete Gesundheitslotsen, Beschäftigte mit Migrationshintergrund für eine gesundheitsbewusstere Arbeits- und Lebensweise zu gewinnen. Bei der Münchner Stadtentwässerung ist nichts von der Stange, sondern tun, was gebraucht wird, ist hier der Leitsatz. Respekt und weiter so!“ Norbert Breutmann, Leiter Arbeitswissenschaft Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

  • Mitunternehmertum: Täglich finden Informationsgespräche statt, um den gleichen Informationsstand aller Mitarbeiter zu sichern.
  • WollSoKö (Wollen-Sollen-Können): Die Aufgabe der Führungskräfte ist darauf zu achten, dass sich die Motivation des Mitarbeiters in dem wiederfindet, was er leisten kann und was er leisten soll. Mögliche Änderungen des Arbeitsbereiches oder der Dienstzeiten sollen eine Über- aber auch eine Unterforderung verhindern.
  • K-R-K Modell (Kompetenz-Ressourcen-Kompensations-Modell): Gefördert werden soll die Eigenverantwortung jedes Mitarbeiters, indem die Kompetenzen, auch die nebenfachlichen, in einen immer fortlaufenden Verbesserungsprozess in die „lernende Organisation“ St. Gereon Seniorendienst gGmbH eingebracht werden.

Mit seinem umfassenden Gesundheitskonzept unterstreicht das Unternehmen seine in dieser Branche nicht selbstverständliche mitarbeiterorientierte Gesundheitsstrategie. Dabei werden folgende Themenfelder berücksichtigt: Betriebliche Gesundheitsförderung, Bewusstseins- und Einstellungswandel, Qualifikations- und Kompetenzentwicklung, Laufbahngestaltung, Arbeitszeitgestaltung und Arbeitsorganisation sowie Work-Life-Balance. Für die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten schüttet der Betrieb einen jährlichen Zuschuss pro Mitarbeiter von 120 Euro aus. Die Aktion „Gereon Lauf“ wird mit drei zusätzlichen Urlaubstagen belohnt, wenn der Nachweis von 10.000 Schritten in 100 Tagen erfüllt wird. Dienstvereinbarungen regeln die Zusammenarbeit. Zudem widmet sich das Unternehmen mit dem Verbundprojekt „Pflege-Prävention 4.0“ dem zukunftsträchtigen Bereich der Pflege. Zentraler Projektgegenstand ist die Erforschung von präventiven Maßnahmen für eine sichere und gesunde Arbeit in der Altenpflege von heute und von morgen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Flächendeckend und regelmäßig werden die Gesundheitsrisiken und -ressourcen in der Altenpflege analysiert und durch externe Mitarbeiterberatungen in allen Lebenslagen, auch bei psychischen Belastungen erweitert. Persönliche Ansprechpartner, die bei Finanzierungsfragen helfen und Dienstleistungsangebote vermitteln, stehen nicht nur den Klienten, sondern auch den Beschäftigten helfend zur Seite. Das Unternehmen kooperiert hier mit der regionalen Caritas. Fehlzeiten und Fluktuation konnten deutlich reduziert werden. Alle Mitarbeiteranträge zur Arbeitsflexibilität konnten bislang erfüllt werden. Dies hat letztlich auch zu einer hohen Zufriedenheit der Belegschaft geführt.

„Ein Unternehmen, das sich der Pflege von Menschen verschrieben hat, fängt am besten beim eigenen Personal an. Wie dies erfolgreich und nachhaltig umgesetzt werden kann, zeigt das herausragende betriebliche Gesundheitsmanagement der St. Gereon Seniorendienste.“
Siegfried Gänsler, Vorstand, Die Schwenninger Krankenkasse

St. Gereon Seniorendienst gGmbH

Gesundheits- und Sozialwesen

Die Preisträger in der Sonderkategorie "BGF-INNOVATIV" sind:

Vor drei Jahren entwickelte die Bayer AG gemeinsam mit der pronova BKK das Projekt „Azu-Be Fit“, um junge Leute zu einer gesunden Lebensführung zu motivieren und ihre Eigenverantwortung zu stärken. Denn der Übergang von der Schule in ein betriebliches Umfeld ist für Berufsstarter oft eine große Umstellung. Gesundheitsschädliche Verhaltensmuster wie Bewegungsmangel oder Essen unter Zeitdruck sind oft die Folgen. Dem begegnet die Bayer AG mit ihrem speziell für diese Zielgruppe konzipierten Gesundheitsförderprogramm „Azu-Be Fit“. Gestartet wird im 1. Ausbildungsjahr mit dem Thema „Bewegung und Ernährung“, im 2. Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt auf „Prüfungsvorbereitung und Stress“ und im letzten Jahr unter dem Titel „Fasziniert oder süchtig?“ insbesondere auf neuen Suchtformen wie Körperkult und digitalen Medien. Alle Thementage beinhalten, Fachvorträge, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Einzelarbeiten, Screenings und Praxisübungen. Am Ende diskutieren die Teilnehmer im Plenum darüber. Eine Evaluation erfolgt durch Befragung der Teilnehmer zu den Inhalten und deren Relevanz für die eigene Lebensplanung.
Fazit: Die meisten Azubis würden das betriebliche Präventionsprojekt weiterempfehlen und sehen darin einen deutlichen Gewinn für ihr Berufs- und Privatleben.

„Wir wollen die Kolleginnen und Kollegen möglichst früh von den Vorteilen einer gesunden Lebensweise überzeugen. Die Auszeichnung für das Konzept der Gesundheitstage für unsere Auszubildenden ist eine tolle Bestätigung, dass dieser Ansatz richtig und zukunftsweisend ist. Der Preis freut mich umso mehr, weil bei diesem Projekt alle Akteure unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements, also Unternehmen, Betriebsrat, Werksärzte, die Bayer-Gastronomie und unsere Sportvereine sowie die örtlichen Krankenkassen, hervorragend zum Wohle unserer Beschäftigten zusammengearbeitet haben“, so Oliver Zühlke, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Bayer AG.

„Das BGM der Bayer AG verfügt national und international über einen sehr hohen Wirkungsgrad. Die Module für Auszubildende sind für eine demografische Gesundheitsentwicklung beispielhaft. Ebenso sind die Aktivitäten zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung und zum Stressmanagement weitere „Markenzeichen“ für den Sonderpreisträger Bayer AG.“ Klaus-Peter Hennig, Verwaltungsrat / Arbeitgebervertreter, VIACTIV Krankenkasse

Sonderpreis „BGF-INNOVATIV“ für Azu-Be Fit

Bayer Supply Center Grenzach

Sonderpreis „BGF-INNOVATIV“ für „Gesunder Schlaf“

Die Jury sagt: „In der Jury gab es auch den einen und anderen, der zunächst schmunzeln musste. Bewegungsmangel ist aber ein gravierendes Problem mit zahlreichen gesundheitlichen Folgen. Mit dem Sonderpreis ‚BGF-INNOVATIV‘ wollen wir die Deutsche Telekom AG in ihrem kreativen Engagement bestärken.“

Sonderpreis „BGF-INNOVATIV“ für Deskbikes

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Exzellenz-Zertifikat und den Gewinn des Sonderpreises „BGF-Innovativ“. Mit dem Projekt „Männergesundheit“ haben wir viele Mitarbeiter erreicht, die vorher noch nie von unserem breiten Maßnahmenangebot profitiert haben. Der Preis bestätigt uns auf unserem Weg, immer wieder neue, innovative Wege und Ansätze im betrieblichen Gesundheitsmanagement einzuschlagen und auszuprobieren und damit auch unsere Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern.“, so Thomas Schlenz, Bereichsvorstand tk SE, Chief Human Resources Officer

„Es ist schon eine Herausforderung gesundheitsbezogene Maßnahmen in einen Produktionsbetrieb der 24 h an 365 Tagen im Jahr läuft, umzusetzen. Uns hat aber auch die geschlechtersensible Ausrichtung der Aktivitäten überzeugt und das, was die thyssenkrupp Steel Europe AG damit erreicht hat. Eine so dedizierte Auseinandersetzung mit dem Thema ‚Männergesundheit‘ ist in der betrieblichen Landschaft bisher einmalig.“ Ludger Hamers, Verwaltungsrat / Versichertenvertreter VIACTIV Krankenkasse.

thyssenkrupp Steel Europa AG

Sonderpreis „BGF-INNOVATIV“ für „Männergesundheit“

Gesund führen – gesund arbeiten – gesund leben: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) lohnt sich und war Motto des diesjährigen Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit 2015, der am 11. Juni 2015 im Axel-Springer-Haus in Berlin an sieben Firmen verliehen wurde.

Zu den 7 Preisträgerunternehmen gehören:

Kategorie Handel / Transport / Verkehr

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesetzlichen Regelungen zum Renteneintritt mit 67 Jahren wird sich in den kommenden Jahren die Altersstruktur der Mitarbeiter in Unternehmen spürbar ändern. Infolgedessen entstehen auch neue Anforderungen an die Gesundheitsfürsorge der Mitarbeiter. Die Bayer Pharma AG Berlin hat die Bedeutung eines innovativen betrieblichen Gesundheitsmanagements bereits erkannt und ist gut für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet.

Am Unternehmenssitz von Deutschlands größtem Pharmaunternehmen in Berlin arbeiten rund 4500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Forschung, Entwicklung und pharmazeutischer Produktion. Mit der Methode Work-Ability-Development (WAD) wurden deren Arbeitsstrukturen und individuelle Verhaltensweisen am Arbeitsplatz untersucht und verbessert.

Die Methode WAD setzt auf ganzheitliche Betrachtung und trägt somit der deutlichen Zunahme von Erkrankungen mit multifaktoriellen Ursachen Rechnung. WAD verknüpft Methoden der Arbeitsmedizin wie Beratungsgespräche und Arbeitsplatzbegehungen mit Methoden der Organisationsentwicklung, zum Beispiel Stakeholder-Interviews, Mitarbeiterbefragungen und Workshops. So konnten die Arbeitsfähigkeit negativ beeinflussende Ursachen aufgespürt und mit aktiver Beteiligung der Mitarbeiter systematisch beseitigt werden. In der Folge wurden Grundprinzipien des Miteinander neu festgelegt, ein verbindlichen Umgang in Konfliktsituationen verabredet und es erfolgte, sofern erforderlich, eine ergonomische Neugestaltung der Arbeitsbereiche.

Die Evaluation des Pilotprojektes WAD 2010 und 2012 mit rund 250 Beschäftigten ergab ein deutliches Bild: so bestätigten über 70 Prozent der Mitarbeiter die Wahrnehmung spürbarer Veränderungen in der Arbeitsstruktur. Neben der erfolgreichen Beseitigung von Störfaktoren innerhalb der Arbeitsabläufe bescheinigen die Kollegen dem Unternehmen eine Zusammenarbeit über alle Hierarchieebenen. Auch der persönliche Umgang miteinander habe sich in der Folge verbessert.

„Die positive kreative Energie zu erleben, mit der alle Beteiligten im Laufe des Projekts gemeinsam beispielgebende Lösungen entwickeln konnten, war jede Mühe und jeden Einsatz wert“, sagte die Leitende Betriebsärztin der Bayer Pharma AG Berlin, Dr. Sabine Griebel.

Ebenfalls ausgezeichnet wird das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der Bayer Pharma AG Berlin: hier überzeugten die umfassende Struktur und die breit angelegten Anwendungsfelder des Systems die Jury, die dieses mit einem Exzellenz-Award würdigt.

Die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach zeigt, wie man den Entwicklungen in der Pflegebranche gesundheitsförderlich begegnen kann. Dafür erhält die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Mönchengladbach den deutschen Unternehmenspreis Gesundheit in der Kategorie Gesundheits- und Sozialwesen. 848 Beschäftigte arbeiten in sechs Altenheimen. Angeboten werden voll- und teilstationäre Pflege, Tages- und Kurzzeitpflege sowie Beratungen für ältere Menschen. Wirtschaftlichkeit und soziales Handeln stehen hier nicht im Widerspruch. Über die Anbindung der Gesundheitsmanagement-Expertin als Stabstelle und die Benennung von Gesundheitsbeauftragten an den verschiedenen Standorten wurde der Weg zu einem nachhaltigen Gesundheitsmanagement im Unternehmen geebnet. Mit seinem umfassenden Gesundheitskonzept „Wertschätzen und Vorausschauen“ unterstreicht das Unternehmen seine in dieser Branche nicht selbstverständliche mitarbeiterorientierte Gesundheitsstrategie. Dabei werden folgende Themenfelder berücksichtigt: Betriebliche Gesundheitsförderung, Bewusstseins- und Einstellungswandel, Rekrutierung neuer Mitarbeiter, Qualifikations- und Kompetenzentwicklung, Laufbahngestaltung, Arbeitszeitgestaltung und Arbeitsorganisation sowie Work-Life-Balance. Dienstvereinbarungen regeln die Zusammenarbeit. Zudem widmet sich das Unternehmen mit dem geförderten Projekt „Netzwerk Pflegend Beschäftigte“ dem zukunftsträchtigen Bereich der Pflege von Angehörigen. Persönliche Ansprechpartner, die bei Finanzierungsfragen helfen und Dienstleistungsangebote vermitteln, stehen nicht nur den Klienten sondern auch den Beschäftigten helfend zur Seite. Flächendeckend und regelmäßig werden die Gesundheitsrisiken und -ressourcen in der Altenpflege analysiert und durch externe Mitarbeiterberatungen in allen Lebenslagen, auch bei psychischen Belastungen erweitert. Fehlzeiten konnten dadurch deutlich reduziert werden.

Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach

Kategorie „Gesundheits- und Sozialwesen“

Dazu gehört auch die Prävention bei psychischen Belastungen, die in den letzten Jahren weiterentwickelt wurde.. Etwa werden im Rahmen einer weltweiten Mitarbeiterbefragung Ressourcen und Verbesserungspotenziale in den Organisationseinheiten transparent gemacht. Das bietet Führungskräften die Grundlage, zusammen mit den Mitarbeitern Gefährdungen am Arbeitsplatz und psychische Fehlbelastungen so möglichst früh zu erkennen und zu beheben. Dabei hilft u.a. eine neue Informationsplattform „Psychische Gesundheit“ im Intranet.

cialis sublingual rezeptfrei in griechenland

Eine der herausragenden Veranstaltungen des im Rahmen des Hauptstadtkongresses stattfindenden Deutschen Ärzteforums war der Auftritt des Robotik-Pioniers Prof. Dr. Gordon Cheng. Cheng ist einer der weltweit führenden Köpfe in der Entwicklung neurosensitiver Roboter, die unter dem Schlagwort “Brain-to-Robot” für Furore sorgen. Eines seiner Projekte heißt “Walk again Project”: Querschnittsgelähmte lernen dabei zunächst, sich mithilfe eines sogenannten Exoskeletts, einer Art maschinell gesteuerten Overall, fortzubewegen. Das Exoskelett ist innen mit viel Sensorik ausgestattet, um möglichst viele trotz der Lähmung noch verbliebene Bewegungssignale abzufangen und in Bewegung umzusetzen. Das Erstaunliche: Nach ein paar Monaten Training beginnt der Querschnittsgelähmte in gewissem Maße Bewegungen wieder wahrzunehmen und sogar zu steuern. „Verantwortlich dafür ist vermutlich die sogenannte neuronale Plastizität. Das beschreibt die Fähigkeit des Gehirns, sich neu zu organisieren”, erklärte Cheng auf dem Hauptstadtkongress.

Der Deutsche Pflegekongress, ebenfalls Teil des Hauptstadtkongresses, stand unter dem Eindruck der intensiven Gesetzgebung, mit der die Bundesregierung dem Pflegenotstand entgegentreten will. Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement und zugleich Pflegedirektor am Universitäts-Herzzentrum Freiburg, warnte vor einer mangelhaften Umsetzung der von der Großen Koalition beschlossenen Personaluntergrenzen, die im kommenden Monat in ein Gesetz gegossen werden sollen: “Aus Personaluntergrenzen können schnell Personalobergrenzen werden, die dann keine Luft mehr für zusätzliches Personal lassen”, so Bechtel.

Der Präsident der rheinland-pfälzischen Pflegekammer, Markus Mai, sprach sich für eine stärkere politische Interessenvertretung für die Pflegeberufe aus. Nachdem es nun bereits in drei Bundesländern Pflegekammern gebe, müsse die Pflege auch auf Bundesebene eine starke Vertretung erhalten. „Das kann nur die Bundespflegekammer sein“, so Mai.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018 findet vom 6. bis 8. Juni 2018 statt.

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr als 8.000 Entscheidungsträger aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft kommen zusammen, wenn am nächsten Dienstag, dem 20. Juni 2017, der Hauptstadtkongress im Berliner CityCube eröffnet wird. Bei rund 150 Einzelveranstaltungen werden über 600 Referentinnen und Referenten auftreten – darunter viele Spitzenpolitiker aus Bund und Ländern, prominente Wissenschaftler und Führungspersönlichkeiten aus allen Institutionen des Gesundheitswesens.

Das Programm beim 20. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit verspricht viel Spannung und fachlichen Austausch auf höchstem Niveau! Dafür sorgen über 150 Veranstaltungen, mehr als 600 Referenten und nicht zuletzt das Fachpublikum mit rd. 8.000 Teilnehmern. Das Programm der drei Fachkongresse und des Hauptstadtforums Gesundheitspolitik wird ergänzt durch besondere Veranstaltungsreihen mit ausgewählten Themenkomplexen:

Während Krankenkassen und Gesundheitspolitiker oft betonen, Deutschland habe das beste Gesundheitswesen der Welt, gibt es in internationalen Vergleichen immer wieder unangenehme Befunde. So belegt Deutschland beispielsweise bei der Sterblichkeit von stationär aufgenommenen Herzinfarktpatienten unter 31 OECD-Ländern nur Platz 25 - hinter Ländern wie Polen, Slowenien oder Großbritannien. Und trotz des großen ambulanten Sektors werden in Deutschland so viele Diabetes-Patienten wie kaum in einem anderen OECD-Land stationär aufgenommen – auch hier Platz 25, weit hinter Großbritannien, Portugal, Ungarn oder Slowenien und direkt hinter den USA.

Doch wie bewertet man ein Gesundheitssystem insgesamt? Danach, dass es die Gesundheit aller jederzeit maximal gewährleistet? Was ist dann mit der Finanzierung? Ist vielleicht ein weniger großzügiges Gesundheitssystem besser - gerade, weil es nicht für alles aufkommt? Auf die Frage, ob sie im letzten Jahr eine Zahnarztbehandlung wegen der Kosten ausgelassen hätten, antworteten in Deutschland 8 Prozent der befragten Patienten mit "ja". In Norwegen waren es 25 und in den USA 33 Prozent. In Deutschland gaben 15 Prozent der Befragten an, eine erforderliche Behandlung aus Kostengründen nicht erhalten zu haben, in den USA waren es 37 Prozent. In Großbritannien allerdings nur 4 und in Schweden nur 6 Prozent.

Reinhard Busse, Professor für Management im Gesundheitswesen an der Technischen Universität Berlin, schlägt vor, bei der Bewertung drei Ziele zu berücksichtigen: einen guten Zugang zur Versorgung, eine hohe Qualität und nicht zuletzt einen möglichst effizienten Umgang mit den eingesetzten Ressourcen. Busse hat untersucht, wie sich die allgemeine Sterblichkeit der Bevölkerung bis ins Alter von 74 Jahren in acht wohlhabenden Industrienationen seit dem Jahr 2000 im Verhältnis zu den Pro-Kopf-Ausgaben für Gesundheit entwickelt hat. Trotz einer annähernden Verdopplung der Ausgaben hierzulande liegt die Sterblichkeit nur in Großbritannien knapp und den USA deutlich höher als in Deutschland. Am effizientesten mit den Mitteln des Gesundheitswesens gingen demnach die Briten um: Pro 1.000 US-Dollar mehr Ausgaben senkten sie die Sterblichkeit je 100.000 Einwohner um 30, während dies in Deutschland nur 19 waren und in den USA sogar nur 8.

Ob Deutschland wirklich das beste Gesundheitssystem der Welt hat, diskutieren unter dem Titel „Das deutsche Gesundheitswesen: Leistungsbewertung im internationalen Vergleich“: Prof. Dr. Reinhard Busse, Professor für Management im Gesundheitswesen an der TU Berlin, Dr. Bernhard Gibis, Leiter des Dezernats Ärztliche Leistungen und Versorgungsstruktur der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, und Thomas Renner, Leiter des Referats Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik des Bundesministeriums für Gesundheit.

Arbeitsbelastung, die so weit geht, dass pflegerische Bedürfnisse der Patienten nicht mehr bedient werden können, Bezahlung, die von einer Mehrheit als deutlich zu gering empfunden wird, und geringe Anerkennung des Pflegeberufes innerhalb und außerhalb des Gesundheitswesens – die Pflegerinnen und Pfleger in Deutschland haben davon die Nase voll. Sie sagen: Bislang haben weder die einzelne Pflegekraft noch die Pflegeverbände ein echtes Mitgestaltungsrecht für die Gesundheits- und Pflegeversorgung. Fach-, Rechts- und Finanzfragen werden von Dritten, insbesondere von der Ärzteschaft, entscheidend geprägt. Es bestehe Handlungsbedarf, um die Pflege als gleichberechtigten Leistungserbringer strukturell zu stärken und „auf Augenhöhe“ zu bringen.

Die Frage gilt als äußerst umstrittenen: Bevorzugen Patienten die medizinische Versorgung in direkter Nachbarschaft oder nehmen sie gegebenenfalls lieber die Anreise zu einem auf bestimmte Erkrankungen spezialisierten zentralen Klinikum in Kauf? Der Krankenhaus Rating Report 2017 hat herausgefunden: Krankenhäuser mit einem hohen Spezialisierungsgrad weisen eine signifikant höhere Patientenzufriedenheit auf. Damit zeigt sich, dass ein hoher Grad an Spezialisierung nicht nur bessere medizinische Ergebnisse bringt, sondern auch von den Patienten geschätzt wird.

Wir sind ein moderner, medizinischer Familienbetrieb, der im Berliner Umland ansässig ist. Wir verstehen uns als kompetenter und zuverlässiger Partner unserer Kunden, welchen wir mit unseren Produkten zur Beschwerdelinderung und mehr Gesundheit verhelfen. Mit der hochwertigen Qualität unserer Produkte schaffen wir zudem ein Stück Lebensqualität.

Kundenzufriedenheit und Vertrauen sind unser oberstes Ziel. Daher legen wir sehr viel Wert auf qualitativ hochwertige Produkte und besten Kundenservice. Wir verstehen uns als verlässlicher und kompetenter Partner für Ihre Gesundheit. Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Sie vertrauen unserer herzlichen, persönlichen Beratung und sind von unseren hochwertigen Produkten überzeugt.

Auch künftig werden wir die ständig steigenden Ansprüche an immer perfektere Hilfsmittel und Gesundheitsprodukte erstklassig erfüllen. Durch unser Qualitätsmanagement und unseren Kundenservice wollen wir ein Optimum an Kundenzufriedenheit erreichen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Wir möchten Ihnen Gesundheit ein Stück näher bringen und haben daher unsere Marke SiaMed ins Leben gerufen, um Ihnen Medizinprodukte und medizinische Hilfsmittel zu fairen Preisen anzubieten.

Eine umfassende Betreuung, besondere Freundlichkeit und Rundum-Service auch nach dem Kauf sind bei uns selbstverständlich.

Sie kaufen direkt beim Hersteller und wir haben keine Zwischenhändler, so dass SIE als Kunde von den besten Preisen profitieren. Gesundheit darf keine Frage des Geldes sein und bedarf eines fairen Preises. Qualitätsprodukte zu besten Preisen erhalten Sie daher direkt bei uns.

Die außerordentliche Qualität unserer Leistungen erreichen wir für unsere Kunden durch besondere Sorgfalt bei der Fertigung und Herstellung der Produkte. Dieses Niveau sichern wir mit gewissenhaften Kontrollen – auch gegenüber unseren Lieferanten. Kontinuierliche Prüfungen gehören zu unseren Qualitätsstandards.

Wir bearbeiten alle unsere Anfragen mit persönlichem Engagement und reagieren innerhalb von 24 Stunden auf Ihr Anliegen. Unsere Kunden sollen die Sicherheit haben, dass sie mit uns den richtigen Anbieter für ihre Gesundheit gewählt haben.

Sie sind nicht angemeldet.

Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Referat I C
Arbeitsgruppe I C 1 Veterinärwesen (Inspektorat Tierimpfstoffe)
Darwinstr. 15
10589 Berlin

zuständig für

Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Referat IB
Apothekenwesen
Darwinstraße 15
10589 Berlin

Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Referat IF
AG IF 3 Arzneimittelwesen (Pharmazeutisches Inspektorat)
Darwinstraße 15
10589 Berlin

Local experts will be teaching workshops on Wild Foods, Energy Healing, Fermentation, Yoga, Meditation, Drumming, Healthy Cooking, Herbal Medicine, Environmental & Community Health. Join us in Hillsboro, WV in May!

Clowning with our Russian friends gives us hope for a world revolution of love! We invite you to join on a two-week adventure to Moscow and St. Petersburg to clown in hospitals, orphanages, nursing homes, & more!

Check out some more ways for you to get involved at Gesundheit. Yippee!

Above all, remember what Patch reminds us, that friendship and laughter are truly the best medicine, so get out there and "Spread Joy Indiscriminately"!

cialis professional billig kaufen ohne rezept

Im Rahmen des 33. Internationalen Dokumentarfilmfestivals stellt die MVHS in Kooperation mit DOK.fest München fünf deutsche Film-Produktionen aus dem Wettbewerb vor. 7. – 11. Mai, immer vormittags im City Kino.

Vom 23.2. bis 29.7.2018 präsentiert die Kunsthalle München die Ausstellung „Du bist Faust! Goethes Drama in der Kunst“. An dem gleichzeitig in München stattfindenden Faust-Festival beteiligt sich die Münchner Volkshochschule mit einem faustdicken Programm. Seien Sie mit dabei!

Mit seiner besonderen visuellen Ästhetik schuf der italienische Fotograf Angelo Novi (1930-1997) Bilder, die bis heute unsere Wahrnehmung des italienischen Autorenkinos mit Regisseuren wie Bernardo Bertolucci, Sergio Leone oder Pier Paolo Pasolini prägen. Die Aspekte Galerie präsentiert in einer umfangreichen Werkauswahl, begleitet von Vorträgen und Filmen, sein Schaffen.

Appetit auf Bildung? Das gemeinsame Programm „kurz&gut" von MVHS und Münchner Stadtbibliothek hat für jeden etwas zu bieten: spannende Kurse zu unterschiedlichen Themen, kurz gehalten und gut verständlich.

MVHS-online – das ist die Verbindung von klassischem Präsenzunterricht mit zeitgemäßem Online-Lernen. Der virtuelle Lernraum macht die Kommunikation mit den Teilnehmenden und dem Dozenten des Kurses möglich und stellt kursbegleitend Informationen und Inhalte bereit.

Abenteuerurlaub für die kleinen grauen Zellen. gibt es bei uns auch zum Verschenken!

Sparen Sie mit unseren Kundenkarten!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Newsletter-Angeboten!

Hier geht es direkt zum Studienangebot und hier direkt zum Bewerberportal!

Hier finden Interessierte alle Informationen rund um ein Studium in Deutschland.

"Carl brings spiritual profundity and tender concern for humanity that will create a healthy society."
— Patch Adams M.D.

Rise above your limitations, remove your roadblocks, rekindle your dreams and transform your personal and professional life with best Selling Author, physician and healer Dr. Carl Hammerschlag, a Yale-trained psychiatrist and University of Arizona Medical School faculty member who is considered a true pioneer in Psychoneuroimmunology (mind-body-spirit medicine). After spending more than twenty years working with Native Americans, Dr. Hammerschlag is considered a "survival expert" for people in rapidly changing cultures and times.

Read Dr. H.'s thoughts in his regular Schlagbytes columns.

For the first time Now Available
in Print

This fascinating account of a Yale-trained psychiatrist's twenty-year experience with Native American healing interweaves autobiography with stories of the Native Americans who challenged his medical school assumptions about their methods.

The Theft of the Spirit is filled with remarkable stories about spiritual connections. Dr. Hammerschlag shows how to journey past fear and illusion to a new strength of spirit and self.

Dr. Hammerschlag offers a practical, powerful technique for creating personal rituals for health. This book tells the stories of people who have confronted health problems and life events with powerful ceremonies.

Im Rahmen des 33. Internationalen Dokumentarfilmfestivals stellt die MVHS in Kooperation mit DOK.fest München fünf deutsche Film-Produktionen aus dem Wettbewerb vor. 7. – 11. Mai, immer vormittags im City Kino.

Vom 23.2. bis 29.7.2018 präsentiert die Kunsthalle München die Ausstellung „Du bist Faust! Goethes Drama in der Kunst“. An dem gleichzeitig in München stattfindenden Faust-Festival beteiligt sich die Münchner Volkshochschule mit einem faustdicken Programm. Seien Sie mit dabei!

Mit seiner besonderen visuellen Ästhetik schuf der italienische Fotograf Angelo Novi (1930-1997) Bilder, die bis heute unsere Wahrnehmung des italienischen Autorenkinos mit Regisseuren wie Bernardo Bertolucci, Sergio Leone oder Pier Paolo Pasolini prägen. Die Aspekte Galerie präsentiert in einer umfangreichen Werkauswahl, begleitet von Vorträgen und Filmen, sein Schaffen.

Appetit auf Bildung? Das gemeinsame Programm „kurz&gut" von MVHS und Münchner Stadtbibliothek hat für jeden etwas zu bieten: spannende Kurse zu unterschiedlichen Themen, kurz gehalten und gut verständlich.

MVHS-online – das ist die Verbindung von klassischem Präsenzunterricht mit zeitgemäßem Online-Lernen. Der virtuelle Lernraum macht die Kommunikation mit den Teilnehmenden und dem Dozenten des Kurses möglich und stellt kursbegleitend Informationen und Inhalte bereit.

Abenteuerurlaub für die kleinen grauen Zellen. gibt es bei uns auch zum Verschenken!

Sparen Sie mit unseren Kundenkarten!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Newsletter-Angeboten!

Die Praxis für die ganze Familie!

gibt es brand cialis rezeptfrei in österreich

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite. Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus Politik, den Wahlkreis Köln / Leverkusen und zu meiner Person.

Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig zum Bau der A1 Brücke ist für mich eine herbe Enttäuschung weil das Gericht sich mit den gesundheitlichen Folgen des Bauvorhabens nicht beschäftigt hat. Nur ein langer Tunnel, der den Fernverkehr der A1 unter den Rhein und das Stadtgebiet führt, würde die Feinstaub-Konzentration in Leverkusen auf ein verantwortbares Mass reduzieren. Daher muss eine politische Entscheidung für die bessere und gesündere Lösung für Leverkusen erwirkt werden. Dafür werde ich mich im Deutschen Bundestag mit Druck und Überzeugung weiter einsetzen. Niemand darf sich hinter der Entscheidung in Leipzig verstecken. Der lange Tunnel wäre zwar teurer, aber gesünder für ganze Generationen in Leverkusen. Es darf nicht auf Kosten der Gesundheit der Bürger der Stadt Leverkusen so billig wie möglich gebaut werden.

Liebe Wählerinnen, liebe Wähler in Leverkusen und Köln Mülheim,

ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Stimme und das damit entgegengebrachte Vertrauen!
Am Wahlsonntag habe ich, mit 8% Vorsprung vor dem CDU Kandidaten, die Bundestagswahl gewonnen.

Die konkreten Ergebnisse finden Sie bei den folgenden offiziellen Wahlergebnissen der Bundestagswahl 2017.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Karl Lauterbach

Bei bestem Wetter waren wir, die Kölner Bundestagsabgeordneten, mit Martin Schulz unserem Kanzlerkandidaten auf dem Heumarkt.

Es war eine Klasse Vorstellung mit viel Zuspruch für unsere Ziele.

Am Sonntag heißt es dann: Mit beiden Stimmen Karl Lauterbach und SPD wählen.

In folgendem Artikel sehen Sie mich auf der Bühne in den Video-Eindrücken aus dem Magazin Report-K: Martin Schulz begeistert auf dem Kölner Heumarkt

18.09.2017, Heute war der Vizekanzler auf meine Einladung zu Gast im ASB-Seniorenzentrum Köln-Mülheim. Im Gespräch mit den Bewohnern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir offen über das Thema Pflege diskutiert. Vor allem die Vereinheitlichung der Pflegeausbildung ist hier auf positive Resonanz gestoßen, doch es bleibt noch viel zu tun. Dafür will ich mich im nächsten Deutschen Bundestag weiter einsetzen.

Das Bundesministerium der Verteidigung hat im Februar 2018 das anhängende konzeptionelle regelungsnahe Dokument „Umgang mit psychisch und/oder physisch Einsatzgeschädigten in der Bundeswehr“ als Information für Einsatzgeschädigte und Disziplinarvorgesetzte/Vorgesetzte zur Behandlung und weiteren Unterstützungsleistungen der Bundeswehr erlassen.

Generalarzt Dr. Bernd Christoph Mattiesen ist seit dem 01.Juli 2015 der Beauftragte für einsatzbedingte posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und Einsatztraumatisierte im Bundesministerium der Verteidigung.

Haben Sie Schlafstörungen oder Albträume? Sind Sie schnell gereizt? Haben Sie Muskelverspannungen? Testen Sie selbst, ob bei Ihnen PTBS vorliegen könnte. Der anonyme Test ersetzt keine Diagnose. Er dient als Anhalt und kann Hinweise auf Stressbelastungen geben.

Die Medizin versteht unter dem Begriff Posttraumatische Belastungsstörung PTBS die Entstehung einer verzögerten Reaktion auf ein belastendes einmaliges oder wiederkehrendes negatives Erlebnis.

Erlebnisse oder Situationen die von der Normalität abweichen, können derartige Reaktionen auslösen. Einmalig belastende Erlebnisse finden wir beispielsweise als Zeuge oder Ersthelfer bei schweren Verkehrsunfällen oder eines Amoklaufs, wiederkehrende oder fortlaufende Erlebnisse sind beispielsweise Folter, Mobbing, Missbrauch oder Kriege. Letztgenannte Ereignisse betreffen vor allem Soldaten. Während kriegerischer Auseinandersetzungen werden Soldaten immer wieder mit schweren Schicksalen, Verwundung und Tod konfrontiert.

Ständige Anspannung während des Einsatzes kann dazu beitragen, das Erlebte nicht verarbeiten zu können. Erst wenn der Betroffene zur Ruhe kommt, meist erst nachdem der Einsatz beendet ist, beginnt die Phase des zur Ruhe kommen.

Symptome für die Entwicklung einer PTBS sind Schreckhaftigkeit, Schlafstörungen, Alpträume, Aggressivität, Ablehnung sowie Schuld- und Schamgefühle. Betroffene kapseln sich vom sozialen Umfeld ab, machen Überstunden, vermeiden Kontakt zu Familie und Freunden.

Die Bundeswehr hat vor einigen Jahren das Psychosoziale Netzwerk gegründet. Auf Standortebene wird Angehörigen der Bundeswehr die Möglichkeit gegeben, bei Truppenärzten, Truppenpsychologen, Sozialarbeitern oder Militärseelsorgern Hilfe zu bekommen. Darüber hinaus koordiniert und unterstützt die Arbeitsgruppe Psychosoziale Unterstützung (Fachleute des Sozialdienstes, der Seelsorge, des Psychologischen Dienstes und des Sanitätsdienstes der Bundeswehr als Geschäftsführer) die Zusammenarbeit. Schweigepflicht und Vertraulichkeit sind dabei oberstes Gebot.

Im Mai 2009 wurde mit einer Telefon-Hotline eine weitere Möglichkeit geschaffen, anonyme Beratung zu erhalten.
Als vorbeugende weitere Maßnahme können Einsatzrückkehrer auf Wunsch und mit Vorschlag des Disziplinarvorgesetzten und nach Beratung durch den Truppenarzt eine Präventivkur beantragen. Einzige Voraussetzung ist der zeitliche Zusammenhang und Abschluss der Kur bis spätestens sechs Monate nach Einsatzbeendigung. Bundesweit kooperiert die Bundeswehr mit 16 Kliniken.

Vorwiegend an den Bundeswehrkrankenhäusern erfolgt eine stationäre Behandlung erkrankter Soldaten. Ambulante Behandlungen erfolgen über Sanitätszentren oder zivile Ärzte.

Zur Optimierung entsteht in Berlin nach dem Aufbau eines Kompetenz- und Forschungszentrums (Mai 2009) durch die Fusion mit der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie des Bundeswehrkrankenhauses Berlin ein Traumazentrum, dass Forschung und Behandlung vereint.

Wir legen Wert auf exzellente Medizin und Pflege in insgesamt 9 Fach­abteilungen und zusätzlichen ambulanten Einrichtungen. Unsere Klinik mit rund 340 Betten gehört zu den privat geführten Kranken­häusern in Berlin. Stationäre wie ambulante Dienste stehen privat und gesetzlich versicherten Patienten zur Verfügung. 2009 wurde die Klinik um eine 24/7 Notauf­nahme nach modernsten Standards erweitert.

Am Samstag, 20. April stellt sich das Diagnostiklabor der Schlosspark-Klinik/Park-Klinik-Weißensee auf der Messe des Lette-Vereins in Berlin vor und steht als möglicher zukünftiger Arbeitgeber Rede und Antwort. SchülerInnen. [mehr]

Prof. Dr. med. Tom Bschor, Chefarzt der Abteilung Psychiatrie der Schlosspark-Klinik und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, spricht in der rbb-Sendung „zibb“ über Ursachen und Therapiemöglichkeiten von. [mehr]

Im neuen Magazin „Kliniken 2018/2019“ vom Tagesspiegel wurden 60 Berliner Krankenhäuser miteinander verglichen. Die Schlosspark-Klinik ist bei insgesamt 12 Krankheitsbildern unter die besten drei der von knapp 2.700. [mehr]

  • Kopf
  • Wirbelsäule
  • Brust/Herz
  • Bauch
  • Hand
  • Gelenke
  • Fuß
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Schlaganfall
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Psychiatrie
  • Depressionen
  • Angsterkrankung
  • Suchterkrankung
  • Augenheilkunde
  • Hornhaut-
    transplantation
  • Katarakt
  • Neurochirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Bandscheiben- schäden, eingeklemmte Nerven, Wirbelgleiten
  • Plastische Chirurgie
  • Brustfehlbildung – Frau, Mann
  • Brustvergrößerung
  • Brustverkleinerung, Bruststraffung
  • Innere Medizin I – Kardiologie
  • Herzschwäche, Herzschrittmacher, Implantierbarer Defibrillator
  • Innere Medizin I
  • Magen-Darmerkrankungen
  • Chirurgie
  • Leistenbruch
  • Gallenstein
  • Magenschlauch
  • Darmkrebs
  • Innere Medizin II – Rheumatologie
  • Plastische Chirurgie
  • Rheumachirurgie
  • Innere Medizin II – Rheumatologie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Künstliches Hüftgelenk
  • Künstliches Kniegelenk
  • Fußchirurgie
  • Hallux Valgus
  • Innere Medizin II – Rheumatologie

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung bei Frauen und bei Männern. Glücklicherweise ist Darmkrebs heute in vielen Fällen heilbar, auch wenn dazu meist eine Operation und teilweise unterstützende Behandlungen notwendig sind. Mit modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden möchten wir nicht nur zur Heilung beitragen, sondern auch die Vorsorge verbessern.
[mehr]

Die neurologisch geführte Stroke Unit der Schlosspark-Klinik ist auf die Behandlung von Schlaganfall-Patienten spezialisiert.
Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Akutbehandlung und Beratung zur Sekundärprävention von Schlaganfällen
  • Beatmungsplätze auf der Intensivstation
  • Spezielle Schlaganfalldiagnostik

Seeger hilft ist Ihre erste Adresse auf der Suche nach einem leistungsstarken Orthopädie Fachhandel in Berlin und Brandenburg. Wir bieten Ihnen in unseren insgesamt 35 Filialen eine schnelle, individuelle und indikationsgerechte Rundumversorgung mit einem zukunftsorientierten Leistungsangebot in den Bereichen Orthopädietechnik und Orthopädieschuhtechnik.

Seeger ist ein Gesundheitszentrum mit orthopädischer Manufaktur, das seit mehr als 70 Jahren als Orthopädie Fachhandel in Berlin und Brandenburg Kundinnen und Kunden sowie Patientinnen und Patienten mit orthopädischen Hilfsmitteln unterstützt. Das Renommee unseres Fachhandels für Orthopädie in Berlin und Umgebung basiert zum einen auf der hohen handwerklichen Qualität unserer handgefertigten Orthesen, Prothesen und Korsetts. Zum anderen schätzen uns unsere Kunden für die kompetente Beratung und den umfassenden Service in unseren Seeger hilft Filialen.

Die erfahrenen Orthopädietechniker, Orthopädieschuhtechniker und Bandagisten von Seeger hilft verwenden bei der Herstellung orthopädischer Hilfsmittel neben den klassischen handwerklichen Techniken auch computergestützte Verfahren. Dies gibt Ihnen als Kunden die Sicherheit optimal angepasster Prothesen, Orthesen, Einlagen, orthopädischer Maßschuhe und Korsetts, mit deren Hilfe Sie sich weitgehend natürlich bewegen können und die Ihren Bewegungsapparat erheblich entlasten.

Wir möchten als Orthopädie Fachhandel in Berlin und Brandenburg mit passgenauer und computergestützter Orthopädietechnik und Orthopädie-Schuhtechnik dazu beitragen, dass Sie sich im Alltag unbeschwert bewegen und sich rundum wohlfühlen.

Sprechen Sie uns an! Mit über 35 Seeger hilft Filialen in Berlin und Brandenburg sind wir auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Sie!

Welchem Politiker kann ich eine Mail schreiben, um den Naturschutz zu fördern? Was kann ich selbst tun?

Ich habe einen guten Freund seit einiger Zeit und ich stand wahnsinnig auf mich er wollte eine Beziehung haben aber zu diesem Zeitpunkt wollte ich keine ich hab ihm das so schonend wie möglich rüber gebracht aber seit dem Tag schreibt er kaum oder meldet sich habe mict ihm schon drüber geredet und er meinte das er keine Zeit hätte.

Jetzt Mein Problem: Ich habe mich jetzt in ihn verliebt und ich denke er will nichts mehr von mir weil ich ihm einen Korb gegeben habe was soll ich nur tun habe schon probiert kontakt aufzubauen er schreibt dann auch aber dann nur: ok oder jo. Ich mag ihn wirklich gern und will ihn nicht verlieren

Kann mir wer weiter helfen.

Zu mir: Ich bin weiblich, 21 und komme bald ins 2. Jahr der Erzieherinnenausbildung. Ich habe vor kurzem meine Endbewertung bekommen und diese fiel mehr als gut aus.

Ich bin für Freunde da, wenn sie mich brauchen und versuche stets, anderen zu helfen. Na ja, ich war damals sehr schüchtern und konnte nie offen äußern, was mir auf dem Herzen liegt, aber das hat sich geändert und ich verlor dadurch Freunde, die sehr schädlich für mich waren. Auch sage ich Leuten offen, dass ich lieber mal Abstand vom Alltagesstress haben will und einfach auf dem Sofa entspannen will und deshalb lieber das Treffen auf 2 Tage später schiebe. Seit ich aber offen meine Meinung äußere (nicht verletzend, sondern empathisch!) und nicht mehr "alles tue, was Andere verlangen" fühle ich mich wie ein schlechter Mensch. Ich weiß nicht, woher das kommt. Wenn meine Freundin fragt, ob ich telefonieren will, ich gerade aber wirklich nicht kann, habe ich über eine halbe Stunde ein extrem schlechtes Gewissen. Wie könnte ich sowas loswerden.

Ein Leben, in dem ich komplett frei und unabhängig von allen anderen bin. Ist sowas überhaupt in diesem System möglich? Ich hab ein durchschnittliches Fachabi. Das ist meine einzige Qualifikation. Ich pass keineswegs in diese 9 to 5 Jobs, um mir dann 2 mal im Jahr Urlaub zu nehmen. Da ich sehr jung und attraktiv bin, muss ich daraus irgendetwas machen. Soll ich modeln gehen? Ich bin extrem sportlich. Was kann ich da beruflich machen? (Keine lächerlichen 9 to 5 Jobs) Ich glaube, dass ich recht viele Talente habe, sie nur noch nicht so richtig entdeckt habe. Ich werde noch wahnsinnig. Ständig denke ich an meine Zukunft. Alles soll perfekt laufen. Dann der Druck von außen. Ich will nicht versagen. Mein größter Reichtum ist gegenwärtig meine Fitness und Gesundheit. Ich hab nicht so viel Geld wie diese ganzen anderen Anzugträger, die hässlich sind und sich nicht im eigenen Körper wohlfühlen. Sie suchen ihr Glück im Äußeren. Durch materielles. Doch Geld ist nur das Mittel zum Zweck. Papiergeld kehrt auch bald zu seinem ursprünglichen Wert zurück, nämlich Null. Ich muss mein Glück im Inneren finden. Das gibt es bei mir z.B. durch Fitness, Schlaf, gesunde Ernährung, Sex, gute Musik und Gesellschaftsspiele. Wie soll ich weitermachen? Soll ich reisen? Work&Travel? Mein Leben braucht Sinn!

ich hatte vor knapp drei Jahren eine feste Beziehung mit einem Mädchen aus meiner damaligen Schule, wir haben uns auf dem ersten Blick gut verstanden, und haben Gefühle für einander entwickelt sowie uns anschließend in einander verliebt. Die Beziehung war von 2014 bis 07.2015. Also Abschluss gemacht, und weg war ich. Der Grund der Trennung war: teilweise andere Ziele, Ansichten vom Leben(Kinderwunsch usw.) Ich habe Schluss gemacht. Heute bereue ich meine Entscheidung, war es doch ein Fehler Sie zu verlassen?(Frage ich mich da) Die Lehrer in meiner damaligen Schule haben es auch als Liebes Romanze bezeichnet. Wir hatten bis heute keinen direkten Kontakt, waren aber weiterhin über Facebook befreundet.

Was kann man da machen, um wieder Vertauen aufzubauen? Wie sollte ich mich Verhalten ihr gegenüber?

Ich habe mich heute für unsere Gemeinsame zeit bedankt und mich entschuldigt wie ich damals Schluss gemacht habe. (über Facebook) und ihr geschrieben das ich noch manchmal in Ruhigen Momenten an sie denken muss. Sie hat mir zurück geschrieben und wir sind ins Gespräch gekommen.( fast schon wie damals) Man sagt ja immer, schließe mit deiner Vergangenheit ab, aber irgendwie kann ich mit diesen Teil nicht abschließen.

Ich glaube ich habe noch Gefühle für das Mädel. Haben wir noch eine Chance?

Danke für eure Antworten, schon mal im voraus.

ist Dach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege mit rund 700 Mitgliedsorganisationen.

Fachtagung zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai

Alles bleibt, und zwar anders!

cialis super active tabletten rezeptfrei schweiz

Alkohol, Nikotin und diverse verbotene Substanzen – der Mensch ist anfällig für so manche Sucht. Rainer Spanagel untersucht sie an Ratten.

Thomas Brandt beschreibt Schwindelerkrankungen mit viel Humor und Begeisterung. Und einigen Selbstversuchen.

Ein Streifzug durch die Versuche, den menschlichen Altruismus zu erklären.

Der Gyrus parahippocampalis lässt sich mit Fug und Recht als Tor zum Hippocampus bezeichnen.

Blau wie das Meer, Rot wie Blut – trotz solcher Vergleiche sieht nicht jeder Farben gleich.

Schmerzreize wandern direkt ins Rückenmark, wo sie verarbeitet und ins Gehirn geleitet werden.

Steht der Fuss sicher? Im richtigen Winkel? Liegt vielleicht ein kleiner Gegenstand unter der Sohle? Bei jedem Schritt gleicht Ihr Kleinhirn die eintreffenden Daten mit den vorherigen Berechnungen ab und korrigiert entsprechend.

Keine Frage: Gehirne brauchen Feedback, auch dasGehirn.info. Regelmäßig starten wir daher eine Nutzerbefragung. Und regelmäßig können Sie etwas gewinnen – es sind wieder einige Bücher zum Thema „Gehirn“ im Lostopf. Bitte machen Sie mit – Sie helfen uns so, Sie noch besser zu informieren.

Das Cerebellum (Kleinhirn) ist ein wichtiger Teil des Gehirns, an der Hinterseite des Hirnstamms und unterhalb des Okzipitallappens gelegen. Es besteht aus zwei Kleinhirnhemisphären, die vom Kleinhirncortex (Kleinhirnrinde) bedeckt werden und spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei automatisierten motorischen Prozessen.

Ein neues, cooles Projekt von Alex Lehmann und der Hertie-Stiftung:

Das Gehirn spielerisch entdecken – Game-based Learning für die Sekundarstufe 1

Lässt sich das Gehirn im Biologieunterricht anschaulich und spannend vermitteln? Mit digitalen Medien? Ja! Im Blue Brain Club, einem kostenlosen Serious Game für Tablet und PC. Schülerinnen und Schüler einer Klasse entdecken das Gehirn gemeinsam im Multiplayer-Modus über den Internetzugang der Schule.

Bekenntnis der internationalen Optimisten

gesprochen von Helmut Ament (ca. 1 Minute), Gratis-Download, mp3-Datei

Das Leben meint es immer gut mit Dir

Erfolg im Leben zu haben bedeutet:

Manche Menschen wissen nicht

Achte deshalb gut auf den heutigen Tag,
denn er ist das Leben,
das eigentliche Leben des Lebens."

Wodurch wirst Du zum Menschen?

Doch was ist mit jenen, die der Liebe keine Chance lassen in ihrem Leben?

Spezialeinheiten simulieren Rettung zu Land, zu Wasser und aus der Luft

Am 14. Mai ab 15 Uhr steigt die Aufstiegsparty vor dem Düsseldorfer Rathaus

Aufmerksame Beobachter entdecken zurzeit an Straßenrändern.

Die Düsseldorfer Spielplatzpaten feierten gemeinsam am.

Wir haben mit Frau Dr. Uta Deppe-Schmitz und Frau Dr. Miriam Deubner-Böhme gesprochen.

Wie sinnvoll und kostspielig ist die Testung auf neue Infektionserreger?

Anlässlich des 50. Jubiläums der Zeitschrift haben wir mit den Herausgebern gesprochen