carbozyne ersatz rezeptfrei apotheke
zyvox hexal 600mg kaufen

strattera 10mg 12 preisvergleich

Durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt landesweit vor und kann durch Insektenschutz vermieden werden.

Pest-Fälle wurden aus den Departementen Cajamarca, La Libertad, Lambayeque und Piura gemeldet. Der Schutz vor Ratten und Flöhen durch sichere Schlafplätze und häufigeres Wäschewechseln sowie das Fernhalten von bereits Erkrankten reduzieren die Ansteckungsgefahr. Bei beruflich in Pestgebieten Tätigen empfiehlt sich die prophylaktische Einnahme von Antibiotika.

Tollwut kommt landesweit vor. Hauptüberträger sind Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Im Amazonasgebiet von Peru kam es nach Bissen von Fledermäusen zu Tollwuterkrankungen mit tödlichem Ausgang bei der einheimischen Bevölkerung dieser entlegenen Gegend. Reisende, die sich länger dort aufhalten, sollten eine Tollwutimpfung in Betracht ziehen.

Starke Muskeln, stärkere Gesundheit: Übung für die Oberschenkel

Krafttraining? Das klingt nach Fitness-Studios, in denen Bodybuilder schwere Gewichte stemmen, um ihren Bizeps zu trainieren. "Diese Vorstellung ist veraltet", sagt Erik Frank, Sport-, Gesundheits- und Personal-Trainer sowie Inhaber eines Fitness-Studios in Worms am Rhein.

Heutzutage steht laut Frank weniger das Training an Geräten im Vordergrund, sondern vielmehr Gymnastik und spezielle Übungen, die natürliche Bewegungsabläufe nachstellen.

Durch Krafttraining bauen Sie Muskeln auf. Dadurch wird Ihr Körper mit der Zeit straffer und durchtrainierter. Außerdem hilft Kraftsport beim Abnehmen. Zum einen wird Fett ab- und Muskelmasse aufgebaut. Zum anderen verbrauchen Muskeln Energie – wenn Sie sich bewegen, aber auch wenn Sie auf der Couch sitzen. Je mehr Muskelmasse Sie besitzen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie.

Zwar legen Sie auch beim Ausdauersport an Muskelmasse zu, aber weniger ausgeprägt. Zudem stärken Sie mit Krafttraining neben der Muskulatur den gesamten Halteapparat. Das heißt, Sehnen, Bänder und Knochen profitieren ebenfalls. So können Sie durch Kraftübungen unter anderem "Stürzen vorbeugen, Rückenschmerzen bekämpfen und Osteoporose entgegenwirken", erklärt der Sportexperte.

Krafttraining können Sie zu Hause machen – Gymnastikmatte hinlegen, bequem anziehen, Buch oder Video mit Anleitungen aufstellen, los geht´s. Nachteil: "Sie führen die Übung möglicherweise falsch aus oder überfordern sich", sagt Frank. So können beispielsweise Kniebeugen das Kniegelenk überstrapazieren. Oder die Rückenschmerzen verschlimmern sich, weil Sie sich bei den Übungen zu sehr verrenkt haben.

Gehen Sie in ein gutes Fitness-Studio, können Sie sich beraten lassen, welches Krafttraining sich für Sie eignet und wie die Übungen richtig funktionieren. Manchmal reicht es aus, nur einzelne Muskelgruppen zu stärken, um damit gezielt Beschwerden entgegenzuwirken. In anderen Fällen kommt möglicherweise das sogenannte funktionelle Training infrage. "Hierbei trainieren Sie natürliche Bewegungsabläufe und beanspruchen zahlreiche Muskelgruppen", erklärt Frank. Das erleichtert alltägliche Bewegungen und kann beispielsweise Stürzen oder Verletzungen vorbeugen.

Experten empfehlen, zwei- bis dreimal pro Woche zu üben, wenn Sie Muskeln aufbauen möchten. Um die Fitness zu erhalten, reicht sogar eine Krafttrainingseinheit pro Woche aus. Wie lange diese dauert, hängt unter anderem von Ihrer Kondition ab und davon, wie motiviert Sie sind. "Schon mit 15 bis 30 Minuten Krafttraining können Sie etwas erreichen", so Frank. Wichtig: Nicht überfordern! Gerade als Einsteiger sollten Sie sich langsam an die Übungen herantasten und aufhören, wenn die Muskeln ziehen oder gar zittern. Wenn Sie in einem Fitness-Studio trainieren, werden Sie von den dortigen Experten entsprechend eingewiesen.

Jeder Mensch kann von Kraftsport profitieren. Bereiten Ihnen zum Beispiel das Knie oder die Hüfte Beschwerden, sollten Sie vorher mit dem Arzt klären, welches Krafttraining sich für Sie eignet. Am besten Sie trainieren in diesem Fall in einem Fitness-Studio unter Anleitung. Das Gleiche gilt, wenn Ihr Blutdruck erhöht ist oder weitere Herz-Kreislauf-Krankheiten vorliegen. Hier kann sich unter anderem die sogenannte Pressatmung nachteilig auswirken: Sie halten die Luft während der Übung an oder pressen die Luft heraus. Dadurch steigt der Blutdruck und das Herz muss gegen einen erhöhten Widerstand pumpen.

Ganz wichtig: Bevor Sie neu mit Kraftübungen beginnen, klären Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, ob aus seiner Sicht etwas dagegen spricht! Das gilt für alle Neueinsteiger über 35 Jahre und für alle Menschen, die chronische Krankheiten haben, etwa Diabetes. Denn es kann erforderlich sein, das Training individuell anzupassen, um kein Risiko einzugehen.

Wenn Sie sich anschließend für ein Fitness-Studio entscheiden, probieren Sie am besten einen Schnupperkurs aus. Dann sehen Sie, ob Ihnen das angebotene Programm zusagt. Alternativ gibt es auch sogenannte Personal Trainer, die Ihnen zu Hause die Übungen erklären. Fragen Sie am besten vorher, welche Kosten auf Sie zukommen.

Im Idealfall kombinieren Sie Ausdauersport und Krafttraining. So stärken Sie Herz und Kreislauf und bauen Muskelmasse auf.

In Zusammenarbeit mit der Physiotherapeutin Imke Gerlach-Roggatz aus dem oberbayerischen Icking haben wir sieben einfache Übungen zusammengestellt, die sich für jede Altersgruppe eignen. Sie können mit einem Partner oder alleine trainieren. Für einen Teil der Übungen benötigen Sie ein Theraband und Hanteln. Haben Sie keine, lassen Sie die Übung einfach weg. Wichtig: Vor dem Training sollten Sie sich immer gut aufwärmen, zum Beispiel einige Minuten auf der Stelle treten und die Arme dabei schwingen lassen. Und: Kein übertriebener Ehrgeiz! Hören Sie auf Ihren Körper.

unsere verschiedenen Tätigkeitsbereiche

Wir haben immer eine optimale

Hier findest du Informationen zum Team, Krankenkassen etc.

unsere verschiedenen Tätigkeitsbereiche

Wir haben immer eine optimale

Hier findest du Informationen zum Team, Krankenkassen etc.

In der Steiermark werden die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste von fünf – vom Land Steiermark anerkannten – Organisationen (siehe Förderungsrichtlinien) flächendeckend erbracht. Diese sind:

• Caritas der Diözese Graz-Seckau
• Hilfswerk Steiermark GmbH
• Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Steiermark - Pflege und Betreuung
• SMP-Sozialmedizinischer Pflegedienst Hauskrankenpflege Steiermark gemeinnützige Betriebs GmbH
• Volkshilfe Steiermark gemeinnützige Betriebs GmbH

Die Betreuungsleistungen werden durch die drei Berufsgruppen diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin-/pfleger, Pflegeassistenz und Heimhilfe ausgehend von 101 Stützpunkten/Sozialzentren erbracht.

Im Jahr 2016 wurden durch die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste insgesamt 1.524.062 Hausbesuche durchgeführt und 16.874 Kundinnen und Kunden betreut.

Unter den seitlich in der Menüführung angeführten Punkten finden Sie mehr zum Thema „Mobile Pflege- und Betreuungsdienste/Hauskrankenpflege" (zB. Schritte zur Inanspruchnahme, Organisationen, Kosten, Statistik).

strattera lingua 40mg dosierung

Seit dreieinhalb Jahren mischt Robert Franz die Gesundheitsindustrie auf führt ein Kampf gegen Systeme die Menschen missbrauchen, vergiften und null Respekt vor Menschenleben haben, selbst seine

Viele versuchen abzunehmen in dem sie hungern oder Mahlzeiten auslassen,falscher Weg, andere haben ein Magenband und sind die Geisel ihres Körpers.Vielleicht ist Bifidus 420 TM die Lösung zusammen mit anderen Zutaten so wie Konjak Wurzelextrakt. In Studien haben die Menschen bei Beibehaltung ihrer täglichen

Neben Düsseldorf in einem Hinterhof werden seit Jahren Tiere gequält und geschlachtet. Fleisch landet schwarz im Handel Behörden schauen ohnmächtig zu. Aus Respekt vor diesen Tieren gehört das sofort unterbunden. Wer schafft

Fruchtbarkeit Liebeslust, was wäre das eine ohne dem anderen. Vielleicht kann mal dieser Beitrag für Aufklärung sorgen. Obwohl alle Fäden gezogen klappt es nicht mit dem Nachwuchs dann bitte die richtigen

Warum wir eine Glaubensgemeinschaft sind? Wir sind überzeugt von dem Wirken und der Heilung der Natur und wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir „an die Kräfte der Naturheilung glauben“.

Deshalb schließen wir uns Robert Franz an, der dies am stärksten nach außen vertritt. Wir sind also keine Glaubensgemeinschaft im religiösen oder spirituellen Sinne.

Wir sind – überzeugte – Verfechter der Naturmedizin, lehnen den dogmatischen und praktischen Glauben an die Hilfe durch Pharmaprodukte ab. Wir vertreten nicht, die Meinung der Pharmakonzerne. Weder ist unsere Glaubensgemeinschaft eine Vereinigung von Fanatikern noch von religiös geprägten Dogmatikern irgendeiner Richtung. Wir sind der festen Meinung, dass nur die Natur die Menschheit heilen kann, also „Gläubige aus Überzeugung“. Je mehr wir sind und werden, je mehr können und werden wir bewegen. Diese Strömung wollen wir zu einem Strom machen, um in naher Zukunft – durch Robert Franz – eine gewichtige Stimme zu besitzen. Wir wollen Veränderungen, die Starrheit und die Macht der Pharmalobby durchbrechen – allerdings ohne politische Einflussnahme. Wir werden uns unsere Ethik erhalten und für eine Gleichstellung der Naturmedizin arbeiten.

Ich bin damit einverstanden, dass mein Name und Vorname, sowie weitere Daten, sofern ich sie auf der folgenden Seite eingebe, (hierzu gehören ggf. meine Adresse, Telefonnummer, Emailadresse, Beruf, etc.) von Robert Franz erhoben und als Bestätigung meiner Unterstützung in der Mitgliederliste der Initiative "Internationale Glaubensgemeinschaft für natürliche Gesundheit by Robert Franz" im Mitgliederbereich der Webseite www.robert-franz-gesundheit.tv, also für andere Mitglieder dieser Initiative einsehbar, zum Zweck der gegenseitigen Kontaktaufnahme veröffentlicht werden. Hierfür werden meine Daten gespeichert.

Ich willige darin ein, von Robert Franz per Email Informationen und Rundschreiben die Tätigkeit und Zwecke der Initiative betreffend erhalte, bis ich diese Einwilligung widerrufe, was mir jederzeit möglich ist.

Ich kann meine Daten in der Mitgliederliste einsehen und ggf. korrigieren, ändern oder löschen lassen. Änderungs-/Löschungswünsche oder den Widerruf meiner Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft kann ich direkt an Robert Franz unter der Telefonnummer 0157 - 75861528 oder durch kurze Nachricht an datenschutz@robert-franz-gesundheit.tv bzw. an Robert Franz, Ernst-Falk-Siedlung 51, 97340 Martinsheim richten.

Weitere Informationen ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.

Wenn Sie die oben aufgeführte Erklärung nicht abgeben können, betätigen Sie einfach die "Zurück"-Taste Ihres Browsers oder schließen Sie dieses Browserfenster.

Die Gesundheit ist die wichtigste Nebensache der Welt.
Dr. rer. pol. Gerhard Kocher

Amt für Gesundheit
Promenadenstrasse 16
TG 8510 Frauenfeld
Schweiz Lageplan

Montag bis Freitag
08:00 – 11:30
13:30 – 17:00

Seine Hunde konnte der Texaner noch retten, sonst nichts. Nun sitzt er durchnässt, erschöpft und verzweifelt in einem Lastwagen der National Guard, die ihm zur Hilfe kam, als Hurrikan "Harvey" im August 2017 sein Stadtviertel in Houston überschwemmte.

Hamburg, den 23. April 2018

Als der Wind nachließ, fingen die Probleme erst an. Hurrikan Harvey hatte Ende August in Houston seinen "landfall" gemacht, war also mit Sturmgewalt über die texanische Metropole hergefallen. Aber dann blieb das Tiefdruckgebiet einfach stehen und regnete sich ab. Teilweise fielen mehr als 700 Millimeter Wasser in zwei Tagen. Stadtviertel standen unter Wasser, mehr als 100 Menschen fanden den Tod, viele Überlebende mussten aus ihren überfluteten Häusern gerettet werden. Fernsehstationen auf der ganzen Welt zeigten die dramatischen Bilder.

Vier Monate später wollten Gesundheitsforscher der örtlichen University of Texas in einer Umfrage wissen, wie es den Bürgern ging: Ob sie nervös oder unruhig waren, ob sie sich wert- oder hoffnungslos fühlten, ob sie Freude empfinden konnten oder ihnen alles mühselig erschien. Diese Fragen gehören zu einem validierten psychologischen Test, der vor einer seelischen Erkrankung wie Depression warnen kann. Anhand der Antworten, stellten die Wissenschaftler fest, zeigten 18 Prozent der Teilnehmer „Serious Psychological Distress“, also ernstzunehmende mentale Probleme – mehr als doppelt so viele wie in einer früheren Erhebung. Von jenen Texanern, die schwere Schäden an ihrem Haus erlebt hatten, bekam sogar fast die Hälfte diese Ferndiagnose. Denn mit dem Haus waren oft auch die sozialen Beziehungen in die Brüche gegangen – von den materiellen Schwierigkeiten ganz zu schweigen.

Nach dem Sturm habe alle Welt über die physischen Schäden gesprochen, sagt Stephen Linder vom Institute of Health Policy an der University of Texas. „Aber es gibt auch weniger sichtbare, psychische Schäden, die lange andauern und bei denjenigen mit beschädigten Häusern auch alles übertreffen, was wir je nach anderen Naturkatastrophen erlebt haben.“ Und wenn sich die Erfahrungen aus der kleinen niederbayrischen Stadt Simbach am Inn bestätigen, könnten diese Belastungen mit der Zeit sogar zunehmen.

Ganz andere Weltgegend, ähnliche Vorkommnisse: Fast zwei Jahre lang hatte der Mann die Bilder schon mit sich herumgetragen, bis er im April 2018 professionelle Hilfe suchte. Immer wieder durchlebte er die Szenen: Am 1. Juni 2016, als eine Wand von Regenwasser und Schlamm durch den bayerischen Ort Simbach raste, konnte er sich gerade eben noch auf den Dachboden seines Hauses retten. Von dort sah er hilflos zu, wie das Haus nebenan zusammenbrach und die 80-jährige Bewohnerin vom Wasser mitgerissen wurde. Die alte Dame war hinterher eines der sieben Todesopfer der Flutkatastrophe. Und ihr Nachbar findet sich heute unter jenen Simbachern wieder, denen „die Seele überläuft“, wie die Mittelbayerische Zeitung sechs Monate nach dem Ereignis geschrieben hatte.

„Der Mann hat bis jetzt gedacht, er könne das aus eigener Kraft bewältigen, aber die innere Unruhe ließ ihn nicht mehr los“, erzählt Margarete Liebmann, Psychiaterin und Chefärztin an der AMEOS-Klinikum Inntal in Simbach am Inn. Jetzt gehört er, wie schon seit einiger Zeit seine Ehefrau, zu den Dutzenden Patienten im Ort, die von Liebmann und ihrem Team behandelt werden. Es ist ein langwieriger Prozess, und dass der Wiederaufbau des Ortes Fortschritte macht, hilft nicht immer. „Vielen fehlt in ihren sanierten Häusern das Gefühl, tatsächlich Zuhause zu sein“, sagt die Ärztin. Allzu schnell werde die Erinnerung geweckt: „Bei einem heftigen Landregen einen Mittagsschlaf zu machen, das geht nicht mehr, da fahren bei den Leuten die Sensoren hoch.“

Auf solche Probleme müssen sich Psychologen in Zukunft vermehrt einstellen. Im Gegensatz zu Erdbeben, die ähnliche Leiden auslösen können, verändern sich die wetterbedingten Katastrophen nämlich durch den Klimawandel. Zahl und Stärke von Extremwetter-Ereignissen dürften zunehmen, stellte der Weltklimarat IPCC in seinem Bericht 2014 fest – und die Gesundheit vieler Menschen, auch die mentale, werde darunter leiden. Es sei sowohl mit akuten Symptomen wie post-traumatischer Belastung zu rechnen wie mit chronischen Folgen: Ängsten, Aggression, Depression und verstärkter Suizid-Neigung. „In einer Stichprobe von Menschen, die vom Hurrikan Katrina [2005 in der Region New Orleans] betroffen war, hatten sich Selbstmord-Gedanken und vollzogene Selbstmorde mehr als verdoppelt“, berichtete 2017 eine Studie der American Psychological Association (APA).

Obwohl für einen Wirbelsturm wie Harvey oder die Gewitterzelle, die sich über Simbach festsetzte, niemals allein der Klimawandel verantwortlich ist, so kann er doch die Folgen der Ereignisse verstärken – allein deshalb, weil die immer wärmere Luft der Atmosphäre mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann, die dann abregnet. Die relativ neue Fachrichtung der Klimaforschung namens „Attribution“ kann darum mit zunehmender Genauigkeit ausrechnen, wie sehr das Risiko für eine solche Katastrophe durch die globale Erwärmung gestiegen ist. Bei Hurrikan Harvey zum Beispiel lautete das Ergebnis „dreimal so hoch“, zudem hatte der Klimawandel die Regenmenge um 15 Prozent erhöht.

Für Simbach fand die Analyse keine klare Aussage, auch der Deutsche Wetterdienst hielt sich mit einer Zuweisung zurück. Doch in der öffentlichen Diskussion über die Flutwelle war der Klimawandel durchaus ein Thema. Aber auch die Mais-Monokultur der Bauern in der Umgebung und das Verschwinden vieler Auen, die große Wassermengen aufnehmen können, hätten die Anwohner für die Katastrophe verantwortlich gemacht, sagt Margarete Liebmann, die selbst in dem betroffenen Ort lebt – alles Faktoren, die auf das Handeln von Menschen zurückgehen.

„Wenn ein Ereignis, gar eine Katastrophe, als von Menschen verursacht erlebt wird, dann wirkt sie viel traumatisierender, als wenn es reine Naturgewalt wäre“, erklärt die Ärztin. Das ist ein weiterer Grund, dass sich Psychologen und Psychiater auf eine Zunahme mentaler Probleme durch den Klimawandel einstellen müssen. Auf die Dauer werden es wohl nicht einmal die Amerikaner durchhalten, nach Naturkatastrophen in betroffenen Gebieten noch weniger über den Klimawandel zu reden als sonst schon.

Schließlich ist in den USA die Diskussion über die mentalen Folgen weit fortgeschritten. Fachleute haben sogar schon einige neue Fachbegriffe geprägt. Einer davon heißt „Solastalgia“, eine Neuschöpfung aus „solace“ (Trost) und „Nostalgia“, also der Sehnsucht nach Vergangenem, oder in diesem Fall: Vergehendem. „Es ist der Schmerz, dass der Ort, an dem man wohnt und den man liebt, unmittelbar bedroht ist“, so hatte Glenn Albrecht von der University of Newcastle in Australien, der sich als Umwelt-Philosoph bezeichnete, den Begriff 2005 definiert. Mit dem Ort können schließlich, so die Argumentation, Gefühle von Identität und Zugehörigkeit sowie die Kontrolle über das eigene Leben in Gefahr geraten. Wer bisher in schweren Zeiten die Seele im Bergtal oder am Strand ins Lot brachte, kann aus dem Gleichgewicht geraten, wenn diese Orte durch den Klimawandel beschädigt oder zerstört werden. Ganz zu schweigen von Ureinwohnern, deren Kultur viel stärker mit dem Land verwoben ist, als bei allen Zuwanderern.

bekommt man strattera in der apotheke ohne rezept

Westin Grand Hotel, München

Seit 1. Oktober 2015 wird unser Team durch Herrn Dr. med. Sebastian Noe verstärkt. Zusätzlich zur Inneren Medizin ist Dr. Noe Facharzt für Endokrinologie und Diabetologie.

Zum aktuellen KIS – HIV Drug Finder hat MUC Research GmbH in Kooperation mit KIS e.V. die KIS – HIV Drug Finder 2015 App für Smartphones der Firma Apple veröffentlicht.

Diese steht zum Download im App Store zur Verfügung

Folgender QR Code führt auch in den App Store von Apple:

Um Ihnen bei den Terminen zur Blutentnahme mehr Flexibilität zu ermöglichen, können Sie Termine Montags und Mittwochs durchgehend vereinbaren und Mittwochs bereits ab 8 Uhr morgens.

Das ergibt folgende Zeiten in der Übersicht:

In der Deutschen ÄrzteZeitung erschien von Dr. H. Jäger ein Artikel zum Thema

“Heilung bleibt das Ziel“

Der vollständige Artikel steht als PDF zur Verfügung:

Viele chronische Lebererkrankungen führen zu einer vermehrten Bindegewebs-Einlagerung in die Leber („Leberfibrosierung“), in deren weiteren Folge eine Leberzirrhose auftreten kann.
Bisher war die Leberpunktion die einzig zuverlässige Methode, das Ausmaß einer Leberschädigung, also das Stadium der vorliegenden Fibrosierung, frühzeitig abzuschätzen.
Mit dem FibroScan (auch als Elastographie bezeichnet) existiert nun ein nicht-invasives, ambulantes Verfahren zur Messung der Lebersteifheit, die mit dem Fibrosegrad eng korreliert, so dass mit dieser Methode in den meisten Fällen auf eine Leberbiopsie verzichtet werden kann. Der FibroScan bietet auch eine wichtige Hilfestellung bei der Verlaufskontrolle chronischer Lebererkrankungen.
Die FibroScan-Untersuchung der Leber wird bisher noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

am 1. Februar 2013 wurde auf http://blog.aidshilfe.de/ unter dem Titel

„Es geht um die Menschen, nicht nur um Laborwerte“ ein Interview mit Dr. med. Hans Jäger veröffentlicht:

„„Vor fünf Jahren verkündete die Schweizer Aids-Kommission EKAF öffentlich, dass HIV-Positive unter wirksamer Therapie auch ohne Kondome Safer Sex haben können. Der Vorstoß wurde scharf kritisiert. Dabei sprach die EKAF nur aus, was Mediziner längst wussten. Der Münchner HIV-Schwerpunktarzt Hans Jäger über die damalige Empörung und den heutigen Stand der HIV-Therapie.“

Weiterlesen… (der Link leitet weiter auf externen Inhalt)

Für “herausragende Verdienste um die Gesundheit“ zeichnete der Bayerische Staatsminister für Gesundheit und Umwelt den Ärztlichen Leiter des MVZ Karlsplatz, Dr. med. Hans Jäger im Dezember 2012 mit der Bayerischen Gesundheitsmedaille aus.

Hierzu gibt es auch einen Beitrag im Deutschen Ärzteblatt:

„Hans Jäger: Einsatz für HIV-Patienten – (von Klaus Schmidt)
Dem jahrelangen Engagement von Dr. med. Hans Jäger, München, ist es zu verdanken, dass Bayern heute eine hervorragende medizinische und psychosoziale Versorgung von Menschen mit HIV hat und damit auf eine vorbildliche Aidspolitik verweisen kann, die auf Akzeptanz, Solidarität und Verantwortung basiert. Dafür wurde er Ende Dezember von Bayerns Gesundheitsminister, Dr. Marcel Huber, mit der Bayerischen Staatsmedaille für Verdienste um die Gesundheit geehrt. …“ (mehr).

Am Samstag den 1.12.2012 wurde in der „Sueddeutschen Zeitung“ in der Rubrik „Leute“ ein ausführlicher Artikel über Dr. med. Hans Jäger veröffentlicht von Sabine Buchwald.

Den Artikel zum Nachlesen gibt es als PDF unter SZ Welt AIDS TAG 2012 Hans Jaeger

NetDoktor veröffentlichte am 29.11.2012 anlässlich des Welt-Aids-Tages 2012 ein Gespräch mit Dr. med. Eva Jägel-Guedes zum Thema

„HIV/AIDS: Riesige Wissenlücken, viel Diskriminierung

HIV-Patienten können heute ein ganz normales Leben führen. Und wenn sie gut behandelt werden, können sie andere nicht mehr anstecken. Was sich in der HIV-Therapie tut und warum das Wort Heilung nicht unrealistisch ist – das Netdoktor-Interview“

In Deutschland sind etwa 78.000 Menschen HIV-infiziert. Ungefähr 14.000 Menschen in Deutschland tragen den HI-Virus in sich, aber ahnen nichts davon. Doch auch im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit kann den Betroffenen noch geholfen werden. …

Am 01.12.2012 von 12:05 bis 13:00 Uhr in Bayern2 ein Gespräch von André Vincze mit Dr. Hans Jäger.

Update: Der Podcast zur Sendung ist mitlerweile unter Bayern 2 – Gesundheitsgespräch zu finden

In der 3. Ausgabe 2012 der Zeitschrift „Forum Sanitas – Das informative Medizinmagazin für Arzt und Patient“ erschien von Dr. H. Jäger ein Artikel zum Thema

„HIV/AIDS – Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten – HIV/Aids ist in den westlichen Ländern heute zu einer – in den meisten Fällen – gut behandelbaren chronischen Erkrankung geworden …“

Tierversuche sind nicht geeignet, die Wirkung und Gefährlichkeit von Stoffen für den Menschen zu beurteilen. Mittlerweile erkennen immer mehr Wissenschaftler, Politiker und Bürger, dass Tierversuche nicht halten, was sie versprechen.

Tierversuche dürfen laut Tierschutzgesetz nur durchgeführt werden, wenn sie "ethisch vertretbar" und "unerlässlich" sind. Doch das Tierschutzgesetz verwaltet Tierversuche lediglich, schützt die Tiere aber nicht davor, als Messinstrumente missbraucht zu werden.

bekommt man strattera in der apotheke ohne rezept

Die weltgrößte medizinischen Literatur- und Recherchedatenbank in Zusammenarbeit mit dem DIMDI oder mit dem Knowledgefinder.

DMF Partner-Shops laden zum Einkauf: Fachbücher, Fachzeitschriften, Praxisbedarf, Stethoskope, medizinische Produkte etc.

Originalprodukt von Queisser Pharma GmbH & Co. KG

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

  • Set besteht aus: 4x Doppelherz Männer-gesundheit Kapseln (30 stk) PZN: 07014146
  • Nahrungergänzungsmittel für den Mann
  • erhalten den Testosteronspiegel aufrecht
  • mit Vitaminen und Spurenelementen
  • nur eine Kapsel am Tag
  • für Diabetiker geeignet

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

In unberührter Natur entspannen und Teil eines Alltags sein, bei dem die Sonne der Wecker ist und das Wetter den Tag bestimmt: Urlaub am Land wirkt gegen Stress und Burnout. Schon am frühen Morgen das gesunde Frühstück mit Brot aus dem [. ] Weiterlesen »

Da im Tale nach der Wintersaison ein bisschen Ruhe einkehrt und das Frühjahr seine herrliche Blumenpracht zeigt, wird auch bei uns schön langsam die Hochzeitsaison eingeläutet. Etliche uralte, wunderschöne oder auch erheiternde Bräuche haben sich über all die Zeit bei [. ] Weiterlesen »

„Einmal im Jahr habe ich die ehrenvolle Aufgabe die Speisen zur Osterweihe zu tragen dazu werde ich mit den traditionellen Lebensmitteln befüllt Schinken- Schopf vom Schwein, eingesurt, geräuchert und gekocht Germzopf oder -kranz Butter und Käse Gebackenes Osterlamm Kren und Salz Manchmal schwindelt sich auch ein kleiner [. ] Weiterlesen »

Dieses Wochenende soll es noch einmal recht kalt werden. Da ist trockenes Holz für den Ofen gefragt. Passend dazu haben wir heute die versprochene Fortsetzung von Opa Simons Erzählung - bitte sehr: Gefährliches Holzführen Im Winter kam es dann zum Holzabführen. Die [. ] Weiterlesen »

Chefarzt Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann

  • Bösartige Erkrankungen des Gastrointestrinaltraktes
    • Speiseröhre (Ösophagus)
    • Magen
    • Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
    • Leber
    • Dick- und Enddarmkrebs (kolorektale Karzinome)

strattera lingua 40mg dosierung

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Von: Raika Wiethe, Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft. Kiel

Hier finden Sie tagtäglich, wenn vorhanden, unsere „Freie Massage-Zeiten“ zu einem vergünstigten Preis.
Bitte melden Sie sich telefonisch, oder persönlich an.

KMT = Klassische Massagetherapie für 20 Minuten

Preis: 10,71 €

Dienstag, 08.05.2018

  • 11:20 Uhr
  • 11:45 Uhr
  • 12:10 Uhr
  • 14:00 Uhr
  • 14:35 Uhr
  • 17:40 Uhr

Wieso ist das aerobe Ausdauertraining viel besser für die Gesundheit als das anaerobe Ausdauertraining? Danke

aerobes ausdauertraining hat mehrere auswirkungen auf den organismus: z.b. werden so vermehrt fette abgebaut, die arteriosklerosegefahr in den gefäßen und herzarterien sinkt dadurch, und damit das risiko eines herzinfarkts! auch wird der blutdruck stabilisert bzw. auch gesenkt, die gefäße sind nicht mehr so hohen drüken ausgesetzt: auch hier sinkt die gefahr eines gefäßverschlusses, denn ständig hoher blutdruck lässt die venen und arterien v.a. porös werden.

zudem hat es eine postive wirkung auf den paraympathikus- man ist ausgeglichener, entspannter und man erholt sich schneller und besser. auch wird hier durch der blutdruck postiv beeinflusst. langfristig kommt es zu einer gewichtsreduktion, und damit sinkt wiederum die gefahr für einer gefäßverkalkung.

auch soll laufen gegen diabetes helfen, weil der blutzuckerspiegel gesenkt wird und nicht ständig das hormon insulin aus der bauchspeicherldrüse ausgeshcüttet wird.

  • Geburtstage sind gut für die Gesundheit. Je mehr man davon bekommt desto älter wird man.
  • Ich wünsch Dir zum Geburtstag 12 Monate Gesundheit, 52 Wochen Glück, 365 Tage ohne Stress, 8760 Stunden Liebe, 524600 Minuten Frieden und 31536000 Sekunden Freude.
  • Damit sich später keiner beschwert Denn Du bist mir so einiges wert Wünsch ich Dir Gesundheit, Glück und Geld Und alles erdenklich Gute der Welt
  • Neueste Gesundheitsreform: Ältere Männer mit Prostata-Beschwerden werden nicht mehr behandelt. Begründung: Rentner haben Zeit zum Pinkeln.
  • Geld: ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit.
  • Ich hatte schon immer den Verdacht, daß das Ausblasen der Kerzen auf der Geburtstagstorte ein getarnter Gesundheitstest für die Versicherung ist.
  • Zynismus: Humor in schlechtem Gesundheitszustand.

Titel: Das Bild von Medizin und Gesundheit in früheren K. | Klasse: 13 | Fach: Sport

Titel: Modell gesundheitlicher Überzeugungen | Klasse: 13 | Fach: Psychologie

Chefarzt Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann

  • Bösartige Erkrankungen des Gastrointestrinaltraktes
    • Speiseröhre (Ösophagus)
    • Magen
    • Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
    • Leber
    • Dick- und Enddarmkrebs (kolorektale Karzinome)
  • Zertifiziertes Darmkrebszentrum (Deutsche Krebsgesellschaft)
    • Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Komplexe Leber-, Gallenwegs- und Pankreaschirurgie
  • Gutartige Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
    • Refluxkrankheit
    • Gallenwegserkrankungen
    • Divertikulitis
    • chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    • operative Verfahren bei Inkontinenz
  • Adipositaschirurgie
    • Kompetenzzentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Minimal invasive Chirurgie
  • Endokrine Chirurgie
    • Schilddrüse
    • Nebenschilddrüse
    • Nebennieren
  • Hernienchirurgie
  • Proktologie
  • Endoskopie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid

Wieso ist das aerobe Ausdauertraining viel besser für die Gesundheit als das anaerobe Ausdauertraining? Danke

aerobes ausdauertraining hat mehrere auswirkungen auf den organismus: z.b. werden so vermehrt fette abgebaut, die arteriosklerosegefahr in den gefäßen und herzarterien sinkt dadurch, und damit das risiko eines herzinfarkts! auch wird der blutdruck stabilisert bzw. auch gesenkt, die gefäße sind nicht mehr so hohen drüken ausgesetzt: auch hier sinkt die gefahr eines gefäßverschlusses, denn ständig hoher blutdruck lässt die venen und arterien v.a. porös werden.

zudem hat es eine postive wirkung auf den paraympathikus- man ist ausgeglichener, entspannter und man erholt sich schneller und besser. auch wird hier durch der blutdruck postiv beeinflusst. langfristig kommt es zu einer gewichtsreduktion, und damit sinkt wiederum die gefahr für einer gefäßverkalkung.

auch soll laufen gegen diabetes helfen, weil der blutzuckerspiegel gesenkt wird und nicht ständig das hormon insulin aus der bauchspeicherldrüse ausgeshcüttet wird.

Praxis- und Klinik-Adressen in Zusammenarbeit mit der Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit.

Unser Herzstück: Ca. 60 stark frequentierte Foren zu vielen medizinischen Fachgebieten. Die Foren werden zu einem großen Teil durch Experten betreut. Eine Mitgliedschaft ist kostenlos.

dosierung strattera salbe

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Die Heilungschacen sind gut, wenn der Krebs früh erkannt wird mehr.

15 / 27 C° sonnig
Niederschlag: 0 %

11 / 17 C° Regenschauer
Niederschlag: 80 %

8 / 21 C° sonnig
Niederschlag: 0 %

Wählen Sie Ihren Nachwuchsportler des Jahres!

Wie man seinen Traumberuf findet: Lehrlinge und Firmenbosse erklären, wie sie es geschafft haben und wann der Funke übergesprungen ist.

Dienstag, 08.Mai 2018, 22:21 Uhr

© 2018, kleinezeitung.at | Kleine Zeitung GmbH & Co KG | Alle Rechte vorbehalten.
Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.

Weitere digitale Angebote der Styria Media Group AG:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Auf dem Gesundheitsportal Curado finden Sie patientengerechte Informationen zu Krankheiten wie Krebs, Diabetes, neurologischen Erkrankungen oder Atemwegserkrankungen sowie wertvolle Tipps für eine gesunde Lebensführung und Krankheitsprophylaxe.

Hier können Sie sich über Erkrankungen wie Krebs, Diabetes oder Rheuma informieren. mehr.

Diabetes ist eine durch einen Insulinmangel oder eine Insulinresistenz hervorgerufene Stoffwechsel- erkrankung. Sie wird unterteilt in verschiedene Typen – z. B. Diabetes Typ 1, Diabetes Typ 2 oder Schwangerschaftsdiabetes. mehr.

Leah-Anne Thompson / Shutterstock

Die Immunonkologie macht sich die Fähigkeiten des Immunsystems zunutze. Krebszellen sind für das Immunsystem in der Regel nicht erkennbar. Die Immunonkologie zielt darauf ab, diese Tatsache zu ändern und so dafür zu sorgen, dass das Immunsystem die Krebszellen bekämpft. mehr.

Varina and Jay Patel / Shutterstock

Multiple Sklerose bezeichnet eine Autoimmunerkrankung, bei der die Nerven des Gehirns und Rückenmarks geschädigt werden. Die ‚Isolierschicht‘ der Nerven wird angegriffen, sodass neurologische Störungen entstehen können. mehr.

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Ein Schlaganfall wird auch Hirninfarkt genannt und bezeichnet einen Gefäßverschluss oder eine Blutung im Gehirn. Dadurch kann eine Mangelversorgung entstehen, sodass in der Folge Teile des Gehirns geschädigt werden können. mehr.

COPD bezeichnet eine Chronisch Obstruktive Bronchitis. Eine vermehrte Schleimbildung und überblähte Lungenbläschen führen zu einer Verengung der Atemwege und damit zu dauerhafter Atemnot. Insbesondere Rauchen ist ein Risikofaktor für die Erkrankung. mehr.

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Krebs bezeichnet die Entartung von Zellen. Diese verändern sich und vermehren sich unkontrolliert. Neben Tumorerkrankungen beispielsweise des Gewebes, der Muskeln oder Knochen kann unter anderem auch Blutkrebs entstehen. mehr.

Piotr Marcinski / Shutterstock

Neurodermitis ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung, die in Schüben verläuft. Typische Symptome sind trockene Haut, Juckreiz und Ekzeme. Neurodermitis ist eine Auto- immunerkrankung. mehr.

Bei Darmkrebs entsteht zumeist im Dick- oder Mastdarm eine bösartige Neubildung von Zellen, die sich krankhaft vermehren und dadurch umliegendes Gewebe oder andere Organe schädigen können. Häufig entwickelt sich der Krebs aus Darmpolypen. mehr.

Brustkrebs ist die bei Frauen am häufigsten vorkommende Krebserkrankung. In einem frühen Stadium ist Brustkrebs jedoch zumeist gut behandelbar, deshalb ist der Besuch der Untersuchungen zur Früherkennung sehr wichtig. mehr.

Bei Hyperhidrose kommt es zu einer übermäßigen Schweißproduktion. Oft kann Hyperhidrose als Begleiterkrankung anderer Krankheiten auftreten, aber Hyperhidrose kann auch eine eigene – primäre – Erkrankung sein. mehr.

Bei Hyperlipidämie liegen die Blutfettwerte über dem gesunden Maß. Dabei können beispielsweise entweder die Werte des Cholesterins oder der Triglyzeride – oder auch beide – erhöht sein. Die Therapie besteht unter anderem in Gewichtsreduktion. mehr.

strattera 18mg preis 28 stück

Die Hangzhou-Küche zeichnet sich aus durch ein sanftes Aroma und ein optisch ansprechendes Aussehen. Neben Meeresfrüchten und Süßwasserfischen finden Bambussprossen verstärkt Einsatz in den Gerichten der Hangzhou-Küche. Man kann sie in fast jedem zweiten Gericht der Region antreffen.

Die Provinz Zhejiang gilt als das Land, in dem Milch und Honig fließen, folglich gibt es eine große Bandbreite an schmackhaften Zutaten. Auch hier wird großer Wert gelegt auf die Verwendung einer großen Menge verschiedener Zutaten, welche gemäß der aktuellen Jahreszeit ausgewählt werden. Nicht zuletzt aus diesem Grund gilt die Zhejiang-Küche als gesund.

Zu den traditionellen Küchen der chinesischen Minderheiten zählt die Xinjiang-Küche, welche in der flächenmäßig größten Region im äußersten Westen Chinas Anwendung findet. Besonders die Gerichte der Uiguren seien an dieser Stelle erwähnt, beispielsweise gebratener Hammel, Kebap und gebratener Fisch mit Reis. Während die Xinjiang-Küche ursprünglich aus dem Westen des Landes stammt, gibt es heutzutage in fast jeder Stadt ein Restaurant, welches Mahlzeiten der Xinjiang-Küche serviert.

Darüber hinaus spielen mongolische, tibetische und kasachische Kochkünste eine bedeutende Rolle innerhalb der breit gefächerten kulinarischen Landschaft des modernen China.

Wer sich in China aufhält wird zweifelsohne in Kontakt treten mit einer anderen Kultur und einer besonderen Mentalität, welche sich durch Verhaltensweisen auszeichnen, die sich sehr von den gewohnten Regeln und Normen innerhalb Mitteleuropas unterscheiden können. Bei den ersten Begegnungen mit Chinesen mögen Besuchern aus dem Westen einige Verhaltenszüge der Menschen aus dem Reich der Mitte etwas sonderbar vorkommen. Ähnlich mögen einige Züge des Benehmens von Westlern, die in Mitteleuropa gang und gäbe sind, auf Chinesen etwas befremdlich, teilweise einschüchternd oder unpassend wirken.

Wer ein paar Grundregeln befolgt kann jedoch sehr positive Erfahrungen mit den generell sehr gastfreundlichen Bewohnern der verschiedenen Regionen in China machen. Im Zuge einer positiven Grundeinstellung bei der Kontaktaufnahme erleben Besucher in der Regel eine angenehme Zeit mit Chinesen. Wer sich darüber hinaus noch etwas näher mit der chinesischen Kultur beschäftigt wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Umgangsformen der Bewohner von China zunächst verstehen und letztendlich auch schätzen und lieben lernen. Im Land mit der größten Bevölkerung der Welt gibt es natürlich auch regionale Unterschiede innerhalb der Verhaltensnormen. Ein paar grundsätzliche Regeln, die im überwiegenden Teil Chinas gelten, seien hier im folgenden jedoch etwas näher erläutert.

Traditionell findet keine Berührung beim ersten Kennenlernen statt, sondern lediglich eine kurze Verbeugung. Durch den Einfluss westlicher Länder gilt ein kurzer Handschlag inzwischen jedoch als immer mehr etabliert, sofern ein Europäer auf einen Chinesen trifft. Dabei sollte jedoch nicht zu viel Kraft ausgeübt werden. Ein kurzes leichtes Händeschütteln reicht vollkommen aus.

Dabei gilt es, eine bestimmte Rangordnung einzuhalten. Der Chef/Geschäftsführer/Leiter oder ranghöchste Vertreter zuerst, danach die anderen. Ältere werden vor Jüngeren begrüßt und Männer vor Frauen (kein „Ladies first“).

Chinesen achten tendenziell etwas weniger auf die aktuelle Mode oder die feinen Unterschiede zwischen verschiedenen Kleidungsstücken. Die Bandbreite an getragenen Kleidungsstücken in der Bevölkerung erstreckt sich über ein gewaltiges Spektrum. In einigen Städten sieht man sogar Bewohner, die mit Schlafanzügen durch die Fußgängerzone laufen.

Ein paar Grundregeln sollten Besucher des Landes jedoch beachtet werden. Wer formelle Treffen besucht sollte sich vorsichtshalber etwas feiner kleiden. Dabei gilt, dass nicht zu viel Haut gezeigt werden sollte, besonders bei Damen, auch wenn die Temperaturen im Sommer sehr heiß ausfallen können. Auch beim Schuhwerk sollte darauf geachtet werden, dass innerhalb eines offiziellen Rahmens stets geschlossene Schuhe getragen werden. Die Farbe Weiß, welche als Farbe der Trauer gilt, wird vorsichtshalber nicht zu großflächig getragen.

Grundsätzlich werden weniger Regeln während der Mahlzeiten praktiziert als in westlichen Ländern. Chinesen sprechen mit vollem Mund, schmatzen, schlürfen und rauchen während des Essens.

Ein paar Regeln sollten jedoch beachtet werden. Dazu zählt, dass die Essstäbchen nicht in den Reis gesteckt werden sollen, so dass sie aufrecht stehenbleiben. Dies gleicht den Räucherstäbchen innerhalb einer Totenkammer, symbolisiert also das Ableben und sollte tunlichst vermieden werden, da es ein böses Omen darstellt. Stattdessen werden die Stäbchen mit der Griffseite neben dem Teller und mit der Spitze auf dem Teller oder einem Bänkchen abgelegt.

Wer als Westler einigermaßen mit Stäbchen umgehen kann wird viel Lob bekommen. Besucher sollten sich am Tisch jedoch nicht zu offensichtlich die Nase schnäuzen, sondern dafür bei Bedarf auf die Toilette gehen. Wer rauchen möchte, kann dies in den meisten Restaurants und vielen privaten Häusern tun, sollte jedoch anderen am Tisch auch eine Zigarette anbieten. Wer eingeladen wurde sollte nicht versuchen, alle Speisen komplett zu verzehren. Als Zeichen des Wohlstands hinterlassen Chinesen üblicherweise ein gewisses Maß an Überbleibseln.

Obwohl die Mehrheit der Menschen in China Alkohol schlecht abbauen können, da ihnen das dafür notwendige Enzym fehlt, wird in der Volksrepublik gerne häufig und viel Alkohol konsumiert, besonders im Norden des Landes.

Dabei schenkt meistens der Gastgeber selbst die ersten Getränke ein. Beim Konsum von Bier fällt auf, dass häufig größere Flaschen (mehr als 600ml) serviert werden, während aus eher kleineren Gläsern (etwa 100ml) getrunken wird. Die Gläser werden dabei meist nicht zum Eichstrich gefüllt, sondern als Zeichen der Höflichkeit bis zum Rand. Dabei wird gerne nachgeschenkt, wenn noch Platz im Glas ist. Dieses muss also nicht erst komplett geleert worden sein, damit der Gastgeber als freundliches Zeichen den Füllhöhenstand wieder erhöhen wird. Wer sich selbst etwas nachschenkt sollte zunächst anderen einschenken.

Gerne stoßen Chinesen untereinander und auch mit westlichen Besuchern an. Beim Zuprosten mit einer Respektperson wird das Glas in beide Hände genommen und etwas weiter unten gehalten als das des Gegenüber. Beim häufig angewendeten Trinkspruch „Ganbei“ sollte das Glas nach dem Zuprosten komplett geleert werden. Wer gerne etwas trinken möchte wird häufig eingeladen werden. Wer jedoch den Konsum vermeiden will, sollte eine höfliche Begründung parat haben, um nicht als unhöflich zu gelten, beispielsweise die Einnahme von Medikamenten.

Bei einem gemeinsamen Essen gibt es stets eine einzige Rechnung, auf der alle verzehrten Speisen und Getränke auftauchen. Diese wird in der Regel komplett vom chinesischen Gastgeber übernommen. Im Gegenzug kann man natürlich den Gegenüber beim nächsten Mal einladen. Alternativ kann auch vor Ort das Geld zusammengelegt werden, wobei allerdings nur ein einzelner Bezahlvorgang pro Tisch bei der Bedienung stattfinden wird (keine getrennte Rechnung).

In China wird üblicherweise kein Trinkgeld gegeben. Im falschen Kontext kann der Versuch Trinkgeld zu geben als Beleidigung interpretiert werden, sollte also im Zweifelsfall nicht praktiziert werden.

Chinesen freuen sich über kleine Geschenke, besonders über Dinge aus fremden Ländern, die es in China kaum zu sehen gibt. Es sollte jedoch im Vorfeld ein wenig darauf geachtet werden, was verschenkt wird. Die Farben Rot, Gelb oder Rosa sind als Geschenkpapier zu empfehlen, da sie Freude und Frohsinn ausdrücken. Es darf im allgemeinen so kitschig aussehen wie möglich. Weiß und Silber hingegen stehen eher für den Tod und das Trauern, sollten also vermieden werden.

Eine Uhr gilt in Europa als nettes Mitbringsel, in China jedoch können dadurch unter Umständen negative Assoziationen geweckt werden, beispielsweise, dass die Zeit des Beschenkten bald abgelaufen ist. Ebenfalls Blumen sollten ebenfalls vermieden werden. Sie werden lediglich bei Todesfällen verschenkt, sind also als freundliche Gabe ungeeignet.

Auf der anderen Seite werden Süßigkeiten gern gesehen. Es kann dabei kaum zu süß sein. Alkoholische Spezialitäten sind ebenfalls gern gesehen, wobei Wein als Luxusgut gilt und daher generell gesehen gut ankommt. Wer selbst ein Geschenk bekommt sollte dies mit Geduld entgegennehmen und zunächst beiseite legen, um es dann mit Bedacht zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen. Ähnlich werden es auch Chinesen selbst tun.

Während im Westen viele Menschen häufig klar ihre Meinung sagen, auch wenn dies zu Streit und Konfrontation führen kann, halten sich Chinesen eher bedeckt und bevorzugen es, ein harmonisches Umfeld beizubehalten. Sie sprechen mitunter sehr gerne über eine Vielzahl von Themen (üblicherweise keine Konfliktthemen), es gilt jedoch als höflich, am Ende der gleichen Meinung zu sein. Prinzipiell sind Chinesen darüber hinaus sehr auf die gängige Meinung innerhalb Chinas fokussiert und lassen sich nur schwer von bestimmten Konzepten aus dem Westen überzeugen. Funktionsweisen und Technologien aus dem Ausland werden gerne unverändert übernommen, ideologische Konzepte bleiben jedoch üblicherweise sehr chinesisch geprägt.

Als gute Gesprächsthemen gelten Dinge aus Bereichen, die wenig Potential für weiterführende Auseinandersetzungen in sich tragen. Die in Deutschland übliche Stammtischdiskussion über korrupte Politiker käme in China ganz schlecht an, egal ob es um westliche oder chinesische Machthaber geht. Prinzipiell wird es von Chinesen positiv aufgenommen, wenn lobende Dinge über China erwähnt werden, allerdings gleichzeitig sein eigenes Land in einem negativen Licht darzustellen kann beim chinesischen Gegenüber zu Verwirrung führen. Während mehr Themen vermieden werden sollten, die in westlichen Ländern diskutiert werden können, gibt es auch den Fall, dass Tabuthemen westlicher Länder in China offen und direkt angesprochen werden. Es stellt keine Seltenheit dar, dass Chinesen bereits beim Kennenlernen direkt nach dem Gehalt ihres Gesprächspartners fragen.

Wie in anderen Ländern in Asien sieht der Verkehr in China an vielen Orten für europäische Betrachter aus wie das pure Chaos. Ampeln, Zebrastreifen und Fahrbahnmarkierungen werden missachtet, zahlreiche Fahrzeuge verschiedener Art von Fahrrädern über Mofas und Motorrädern bis hin zu schweren LKWs drängen sich dicht an dicht und es entsteht der Eindruck, chinesische Fahrer benutzen immer dann ihre Hupe, wenn sie sich anderen Fahrzeugen oder Fußgängern nähern (also fast immer).

In modernen Innenstädten herrscht inzwischen allerdings Hupverbot und der Verkehr läuft gesitteter ab. Besucher des Landes sollten vor dem Überqueren einer Straße jedoch genau hinsehen, wer gerade von wo aus und wie schnell Kurs auf den Bereich der Straße nehmen könnte, den sie überqueren möchten, ganz gleich ob sie sich an einem unmarkierten Bereich der Fahrbahn befinden, einem Fußgängerüberweg oder einem Zebrastreifen.

Oft erleben wir es innerhalb Europas, dass bestimmte Übergänge wie beispielsweise das Begrüßen oder Verabschieden geradezu zelebriert werden oder in Form einer kleinen Unterhaltung eine beträchtliche Zeit andauern können. Wenn wir uns nach einem Treffen mit Freunden verabschieden, wünschen wir alles gute auch für den jeweiligen Partner und finden mitunter noch das ein oder andere Thema für einen kurzen Smalltalk oder schließen tatsächlich die Diskussion über ein größeres wichtigeres Thema noch nach der ersten Verabschiedung ab. Selbst am Telefon sind Verabschiedungen, die aus mehreren Standardsätzen, die sich noch über Minuten hinziehen können keine Seltenheit.

In China gibt es diese Kultur nicht. Selbst innerhalb eines tiefgründigen Gesprächs, bei dem beide Parteien gefühltermaßen mit Herz und Seele bei der Sache sind, kann es passieren, dass sich der chinesische Gesprächspartner mit einem kurzen „OK, good-bye“ an der nächsten Straßenecke verabschiedet und verschwindet, wenn er in eine andere Richtung gehen muss.

Ähnlich verhält es sich bei der Beendigung einer Mahlzeit. An einem für Gäste kaum vorhersehbaren Punkt stehen alle Chinesen auf und gehen, auch wenn kurz vorher gerade neue Speisen serviert wurden, Gäste noch Tee im Glas haben und noch viel zu essen auf dem Tisch steht. Chinesen sind an schnelle und abrupte Änderungen gewöhnt, die sowohl im wirtschaftlichen oder politischen Bereich schnell geschehen können, als auch im zwischenmenschlichen Miteinander.

Im Reich der Mitte gilt bei Terminen und Verabredungen aller Art, dass Pünktlichkeit als sehr wichtig angesehen wird. Das „akademische Viertel“ (15 Minuten Verspätung zu erlauben) wird nicht praktiziert.

Sehr wichtig innerhalb Chinas, ähnlich wie in weiten Teilen Asiens, ist das Konzept des Gesicht Wahrens (Saving Face). Es gilt als wichtiger, die allgemeine Harmonie im aktuellen Umfeld beizubehalten, als Lösungen für vorhandene Probleme zu finden, ganz gleich wie wichtig diese sein mögen. Bei Gesprächen mit Chinesen sollte daher verstärkt darauf geachtet werden, niemanden bloßzustellen. Unangenehme Themen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und dem persönlichen Umfeld eines Gesprächspartners sollten daher so weit wie möglich vermieden werden. Dazu zählen insbesondere Themen wie Tibet, Taiwan, Konflikte mit Japan, Indien oder anderen Ländern, Religion, Menschenrechte und die chinesische Staatsform. Bei Themen dieser Art und vielen anderen heiklen Punkten verhalten sich Chinesen üblicherweise sehr vorsichtig und sprechen nicht unbedingt direkt aus, was sie vielleicht denken. Innerhalb bestimmter Andeutungen können geübte Europäer jedoch erkennen, was ihre chinesischen Gegenüber tatsächlich meinen.

bekommt man strattera in der apotheke ohne rezept

(Hedwig Dransfeld 1871-1925)

Mit heissem Dank erkenn' ich an,
Du hast viel Gutes mir getan;
Drum fleh' ich heut zum Herr der Welten,
Er mög' es reichlich dir vergelten.

Auch denk' ich schon in meinem Sinn:
Wenn ich nur einmal grösser bin,
Dann sollst du niemals dich beklagen,
Ich will dich auf den Händen tragen.

(Hedwig Dransfeld 1871-1925)

Mütterlein, bin jung an Jahren,
Weiss nicht viel zu offenbaren;
Doch zu Gott heb' ich den Blick,
Dass er hier mit reichem Glück
Und mit einer ew'gen Krone
Einstens all' dein Wirken lohne.

(Hedwig Dransfeld 1871-1925)

So freundlich schimmern Flur und Hag
Im Frühlingssonnenschein,
Als wüssten sie, dein Namenstag
Brach lieblich heut' herein.

Im tiefen Wald ein Vöglein singt,
Als freut' es sich mit mir,
Und tief in meinem Herzen klingt
Ein froher Glückwunsch dir.

Uns deinen Sorgen, deinen Müh'n
Soll dir ein lichter Kranz
Von Liebesrosen auferblüh'n
Voll Duft und Farbenglanz.

Mit treuem Danke immerfort
Dein Dasein sei verschönt,
Und jede Tat und jedes Wort
Sei mit Erfolg gekrönt.

Und Gott der Vater gebe dir,
Was nur dein Herz verlangt,
Auf dass in deinem Leben hier
Ein ew'ger Frühling prangt.

(Hedwig Dransfeld 1871-1925, deutsche Dichterin)

Freude ist die Losung heute!
Freude geht durchs ganze Haus;
Freude strahlen alle Blicke,
Spricht ein jeder Mund hier aus.

Freudig komm' auch ich und grüsse
Dich, mein lieb' Grossmütterlein;
Lass auch diese kleine Spende
Meines Jubels Zeuge sein.

Freudenblumen mögen ferner
Dir am Lebenswege blüh'n;
Unser Dank und uns're Liebe
Soll zu Tausenden sie zieh'n.

Vielgeliebte Grossmama
Hör' mir gütig zu,
Denn dein Namenstag ist da,
Lässt mir keine Ruh';
Drängt und will, dass ich dir sage,
Was ich tief im Herzen trage.

Stellt dein liebes Angesicht
Sich vor meinen Sinn,
Gerne, wie ein Engel licht,
Flög' ich zu dir hin;
Dir so herzig, lieb und linde
Waltet mit dem Enkelkinde.

Wob dir Gott auch schon ins Haar
Silberfäden ein,
Magst du doch noch viele Jahr'
Uns're Freude sein.
Unser Leben soll dich ehren,
Unser Glück soll dein's vermehren.

Wenn du stehst in später Frist
Sinkt im Abendschein -
Und der Herrgott gnädig ist,
Lässet mich gedeih'n,
Will ich durch des Alters Plagen
Dankbar dich durch's Leben tragen.

(Victor Blüthgen 1844-1920, deutscher Dichter, Schriftsteller)

Quelle: Buch der Wünsche, herausgegeben von Hedwig Dransfeld, Verlag von Reinhard Wilh. Thiemann, Hamm, um 1910.

Leben ist ein Verstehen der Vergangenheit
und ein Leben nach vorne.

Es ist vom Schönsten auf bisher Erlebtes und auf viele Erfahrungen zurückzublicken. Auch, und gerade schwierige und traurige Momente tragen dazu bei, dass Leben tief und gross empfunden wird.

(© Spruch und Text Monika Minder)

Wo ähnliche Werte und Tugenden sind, kann Freundschaft am besten gelingen.

Wie jedes Alter seinen Reiz hat, so hat auch die Freundschaft ihre Phasen, und wir sollten uns über jedes neue Jahr freuen, das wir miteinander gehen dürfen. Ich bin dir dankbar für jeden neuen Lebensabschnitt, den wir schon gemeinsam gemeistert haben. Ich hoffe, es werden noch viele kommen.
Doch jetzt wollen wir erst einmal diesen deinen Augenblick geniessen und deinen Geburtstag feiern.

(© Spruch und Text Monika Minder)

Die Welt gehört dem, der sie geniesst.

(Giacomo Leopardi, 1798-1837)

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben.

(Sören Kierkegaard, 1833-1855)