retin-a 0,025 20mg kaufen in deutschland
brand levitra linz kaufen

zithromax plus calcium d 250mg preisvergleich

Justin Theroux konnte sich in seinem Frack definitiv sehen lassen.

© Getty Images/Jamie McCarthy 8/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 9/24

Roter Samt trifft auf goldene Spitze: Schauspielerin Priyanka Chopra verzauberte in einem eleganten Kleid.

© Getty Images/Jamie McCarthy 11/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 12/24

Super schick erschien auch Andrew Garfield.

© Getty Images/Jamie McCarthy 13/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 14/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 15/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 16/24

© Getty Images/Neilson Barnard 17/24

© Getty Images/Neilson Barnard 18/24

© Getty Images/Neilson Barnard 19/24

© Getty Images/Neilson Barnard 20/24

© Getty Images/Neilson Barnard 21/24

Madonna erschien in einem opulenten schwarzen Kleid mit extravaganten Accessoires.

© Getty Images/Angela Weiss 22/24

Kim Kardashian posierte komplett in Gold.

© Getty Images/John Lamparsk 23/24

Schauspielerin Blake Lively strahlte in einem bezaubernden roten Samtkleid.

© Getty Images/Hector Retamal 24/24

Zu Besuch bei deutschen Menschen

Weihnachten, Geburtstage und andere Katastrophen

Kal. Der kleine Gute-Laune-Kalender

Schreiben Sie selbst eine Rezension

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

© 2018 DONAULAND - Ihre Welt der Vorteile Bücher Shop – günstig Bücher, Musik & DVDs kaufen

zithromax plus calcium d 250mg preisvergleich

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Von der Digitalisierung in der Medizin werden vor allem Patienten mit chronischen Erkrankungen profitieren - etwa, wenn ihnen digitale Begleiter rund um die Uhr mit qualitätsgesicherten Empfehlungen zur Seite stehen. Für Diabetiker gibt es bereits heute digitale Diabetes-Managementsysteme. Ähnliche digitale Entwicklungen für Patienten mit Depressionen, für die Begleitung von Schwangeren oder von Krebspatienten stehen zur Verfügung.

Dem Facharzt mit vielleicht 3.000 Patienten pro Quartal steht plötzlich ein Expertensystem gegenüber - gespeist mit den Informationen von einer Million Patienten, ausgewertet durch neuronale Netzwerke und künstliche Intelligenz. So wie ein erfahrener Mediziner, kann das System jeden neuen Patienten-Nutzer individuell beraten, wenn es um die optimale Einstellung des Blutzuckers geht. Und das nicht nur zu den üblichen Praxis-Öffnungszeiten, sondern zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit.

Dies stellt vor allem althergebrachte Finanzierungsschemata in Frage: Denn plötzlich gibt es eine neue Kategorie von Leistungserbringern. Diese sind digital, permanent verfügbar und deutlich preiswerter als ihre menschlichen Kollegen. „Die Ärzteschaft wird in den nächsten Jahren die Erfahrung machen, dass es einen neuen Wettbewerb gibt“, so konstatiert Markus Müschenich vom Bundesverband Internetmedizin. Dieser werde sich in den Kategorien Qualität, Preis und Verfügbarkeit abspielen. Als Folge sei zu erwarten, dass Budgets bereinigt und neue Digitalbudgets geschaffen werden müssen, so Müschenich.

Die Krankenkassen haben derzeit einige Pilotprojekte initiert, bei denen Apps bezahlt werden. Bevor eine flächendeckende Kostenerstattung möglich wird, muss aber eine wichtige Frage geklärt werden: Wer ist eigentlich der Leistungserbringer der digitalen Leistung? Nimmt man das Geld dem stationären Sektor weg oder dem ambulanten? Oder wie sonst sollte der digitale Sektor finanziert werden?

Unter dem Titel "Digital vor ambulant vor stationär: Vom Kampf um Digital-Budgets und wer gewinnen wird" diskutieren das spannende Thema: Dr. Markus Müschenich, Co-Founder und Managing Partner des Flying Health Incubators, Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG, Dr. Mani Rafii, Vorstandsmitglied der Barmer, Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands forschender Arzneimittelhersteller, und Hans Raffauf, Co-Founder vom App-Entwickler Clue.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit ist mit mehr als 8.000 Entscheidern aus Gesundheitswirtschaft und Politik die jährliche Leitveranstaltung der Branche. Der 21. Hauptstadtkongress findet vom 6. bis 8. Juni 2018 im CityCube Berlin statt.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.hauptstadtkongress.de

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Fachkraftquoten und Personaluntergrenzen im Fokus des Deutschen Pflegekongresses 2018

Anhaltende Klagen wegen ständiger Überlastungen prägen das Bild der Pflege von heute. Sowohl im Klinikbereich als auch in der Altenpflege gibt es schon länger die Sorge, dass die Aufrechterhaltung einer guten pflegerischen Versorgungsqualität nicht mehr gewährleistet werden kann, solange der Fachkräftemangel anhält.

Für die stationäre Altenpflege gilt die Fachkraftquote, nach der jeder zweite Mitarbeiter über eine dreijährige Pflegeausbildung verfügen muss. Da die Zahl der Pflegebedürftigen steigt, qualifizierten Kräfte jedoch rar sind, plädieren Heimbetreiber mit Nachdruck für eine Lockerung dieser Vorgaben, mit dem Ziel, dass Heime die vorgeschriebene Quote - zumindest kurzzeitig - unterschreiten dürfen.

Für den Bereich der Krankenhäuser gelten ab dem 1.1.2019 Personaluntergrenzen für besonders pflegeintensive Bereiche, Intensivstationen und den Nachtdienst. Die Selbstverwaltung von Krankenhäusern und Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet worden, bis zum 30. Juni 2018 Personaluntergrenzen für die entsprechenden Bereichen zu schließen. Einigen sich die Selbstverwaltungspartner nicht, wird das Bundesgesundheitsministerium die Personaluntergrenze festlegen.

Fachkraftquote und Personaluntergrenzen sind in der Fachwelt umstritten und werden auch beim Deutschen Pflegekongress 2018 kontrovers diskutiert: Welche Folgen etwa eine Absenkung der Fachkraftquote für die Pflegebedürftigen haben würde, wird am 6. Juni 2018, dem ersten Kongresstag, in der Veranstaltung Experten streiten, Politiker entscheiden: Fachkraftquoten – Pro und Kontra mit Wissenschaftlern, Heimbetreibern und der Politik intensiv debattiert. Wie sich die Personaluntergrenzen in Kliniken auswirken, und ob das Minimum der Personalbesetzung am Ende gar das Maximum bedeuten kann, wird in der Session Eine politische Entscheidung mit Folgen: Personaluntergrenzen in Krankenhäusern – das Pflegemanagement ist gefragt! mit Vertretern der Krankenhäuser, der GKV und des Pflegemanagements am Freitag, den 8. Juni 2018, ausführlich diskutiert.

Seien Sie dabei und beteiligen Sie sich! Anmeldung unter: http://www.hauptstadtkongress.de/teilnahme/

Zwei interessante Fragestellungen, über die sich trefflich streiten lässt, stehen beim Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation im Fokus: Work-Life-Balance und Therapiefreiheit

Die erste Fragestellung lautet: Leben wir, um zu arbeiten? Oder arbeiten wir, um zu leben? Work-Life-Balance ist jüngeren Mitarbeitern auch im Gesundheitswesen immer wichtiger. Was wollen die Mitarbeiter aus den Generationen Y und Z?

Die zweite lautet: Wie weit soll Therapiefreiheit gehen? Sollen Patienten ein gänzlich unbeschränktes Recht auf freie Entscheidung haben, selbst wenn sie sich irren? Oder soll der Staat möglichst viele Regularien vorgeben, damit der Patient sich nicht selber schadet?

Zwei Themen, die der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit deshalb zum Anlass nimmt, um ein neues Veranstaltungsformat einzuführen: die „Battle of Arguments“.

Zwei einander gegenüber sitzende Dreiergruppen tragen vor dem Publikum einen Debattierwettkampf mit knapp definierten Redezeiten aus und am Ende bewertet das Publikum die Teams und kürt den Sieger. Diese sogenannte „Englische Debatte“ ist eine von diversen Disziplinen rhetorischer Wettbewerbe, die aus dem englisch-amerikanischen Raum stammen, und die auch in Deutschland immer populärer werden: Mittlerweile haben sich hierzulande bereits mehr als 100 Debattierclubs gegründet.

Auf dem Hauptstadtkongress treten in dem neuartigen Format renommierte Persönlichkeiten des Gesundheitswesens auf, unter anderem: der Vorstandsvorsitzende des Klinikums Nürnberg, Prof. Dr. Achim Jockwig, der Digital Health Experte der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst& Young, Konrad Fenderich, der Präventologe und ehemalige Berliner Ärztekammerpräsident Dr. Ellis Huber, sowie der kaufmännische Direktor des Städtischen Klinikum Dresden, Jürgen Richter. Moderiert wird die Battle of Arguments vom Gesundheitsökonom Prof. Dr. David Matusiewicz.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit ist mit mehr als 8.000 Entscheidern aus Gesundheitswirtschaft und Politik die jährliche Leitveranstaltung der Branche. Der 21. Hauptstadtkongress findet vom 6. bis 8. Juni 2018 im CityCube Berlin statt.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.hauptstadtkongress.de

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Digitalisierung der Medizin wird die Heilberufe tiefgreifend verändern: Dank Big-Data-Analytik werden Diagnostik, Therapie und die Entwicklung personalisierter Medikamente ungeahnte Behandlungsoptionen ermöglichen. Es geht aber nicht nur um mächtige Algorithmen, künstliche Intelligenz, Big Data und Präzisionsmedizin, sondern – neben solchen Ausblicken in die medizinische Zukunft – auch um die Digitalisierung im Praxisalltag, etwa um die Frage, wie Ärzte und Patienten durch digitale Anwendungen schon heute unterstützt werden können. Die zahlreichen Chancen, aber auch mögliche Risiken werden Schwerpunktthemen des Deutsche Ärzteforums sein, das im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit im Juni 2018 in Berlin stattfindet.

Das Deutsche Ärzteforum richtet sich gleichermaßen an Niedergelassene und Klinikärzte. Als Teil des Hauptstadtkongresses bringt es die Ärzteschaft mit der Gesundheitspolitik und allen anderen Berufsgruppen im Gesundheitswesen zu einem fach- und disziplinübergreifenden Dialog zusammen.

Das inhaltliche Angebot des Deutschen Ärzteforums reicht von der praktischen Medizin bis zu politisch kontroversen Fragen, wie etwa: Werden neue Erkenntnisse der Immunologie chronisch vernachlässigt? Kann Prävention durch Screening verbessert werden? Wie führt Versorgungsforschung schließlich zu besserer Versorgungswirksamkeit? Was können Triagierung, Portalpraxen, integrierte Leitstellen und „Bereitschaftsdienst 4.0“ zur Verbesserung der Notfallversorgung beitragen? Auch der Bereich Personal steht im Fokus: Vorgestellt werden z. B. exklusive Ergebnisse einer Befragung unter jungen Beschäftigten im Krankenhaus. Weitere Veranstaltungen sind: „Eine Frage der Führung: Leadership und Qualität in der Arbeit – wie nehme ich meine Leute mit?“ und „Digitales Personalrecruiting und Employer Branding: Unsere Zukunft mit Social Media und Smartphones“.

Gemeinsam mit dem gleichzeitig stattfindenden Deutschen Pflegekongress diskutiert das Deutsche Ärzteforum drei berufsübergreifende Themen: „Gefragt: Gute Teamleistung im Krankenhaus – Qualifikations- und Skill-Mix“, „Die Zukunftsaufgabe: Qualitativ gute Versorgung alter Menschen“ und „Das Zusammenwirken der Gesundheitsberufe beim Entlassmanagement“.

Zwei Sonderformate gehören zum Deutschen Ärzteforum: Der Fachärztetag widmet sich den Schwerpunktthemen Innovationen, Entwicklungsperspektiven des Arztbildes und sektorübergreifende Versorgung an der Schnittstelle zwischen ambulant und stationär. Das Apothekerforum beschäftigt sich mit Lieferengpässen bei Arzneimitteln, den strukturpolitischen Aspekten einer flächendeckenden Arzneimittelversorgung und besserem Patientenschutz durch mehr Stationsapotheker.

Weitere Information zum Programm finden Sie unter:

Profitieren Sie jetzt noch vom ermäßigten Frühbuchertarif, melden Sie sich an unter:
http://www.hauptstadtkongress.de/teilnahme

zithromax filmtabletten 250mg wirkung

Finden Sie hier das ideale Restaurant oder ein gemütliches Café!

Finden Sie hier alle Infos zu Ihren Shoppingmöglichkeiten!

Endlich gibt es eine spezielle „Braunlage- Pauschale“, die bei unseren Gastgebern gebucht werden kann! Entdecken Sie mit "Typisch Braunlage" die Vielfalt der Harzer Urlaubsregion rund um Braunlage und Hohegeiß!

Wandern Sie mit kompetenten Wanderführern!

Erleben Sie geführte, thematische Tages- und Halbtageswanderungen!

Der Harzkub lädt Sie spontan zum Wandern mit Gleichgesinnten ein.

Ich biete medizinische Betreuung als Allgemeinmediziner und Unfallchirurg mit eigenem Labor, Röntgen, Physiotherapie, Elektrotherapie und Hausapotheke.

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihr Dr. Walter Titze in Unterach am Attersee

Mo, Di, Mi, Fr: 7.30 – 11.30 Uhr. Mo, Mi: 17.30 – 18.30 Uhr. Sa: 7.30 – 9.30 Uhr

Ordination Dr. Walter Titze – Allgemeinmediziner

Unfallchirurgie im Kompetenzzentrum Gesundheit Attersee Süd

Eigene Hausapotheke im Gesundheitszentrum Attersee seit 1997.

Sportmedizin und Tauchmedizin

Wahlärzte und Partner im Kompetenzzentrum Gesundheit Attersee-Süd

Staatspreis Unternehmensqualität, Austria Gütezeichen Arztpraxen, EFQM Recognised for Excellence

(c) www.annarauchenberger.com – Verleihung Jurypreis an Kompetenzzentrum Gesundheit Attersee Sued, Ordination Dr. Walter Titze

Die Jury freut sich, das Kompetenzzentrum Attersee Süd – Ordination Dr. Walter Titze als Kleinunternehmen mit einem Sonderpreis auszuzeichnen:

Sonderpreis für ein: Kleinunternehmen mit exzellenten Strukturen und einer Führung mit unternehmerischem Weitblick und Engagement

Jurypreis 2017 Kompetenzzentrum Gesundheit Attersee Süd, Ordination Dr. Walter Titze Die Jury fre.

Staatspreis Unternehmensqualität Kompetenzzentrum Gesundheit Attersee-Süd, Ordination Dr. Walter Tit.

Dr. Titze – EFQM Recognised for Excellence ist eine international anerkannte Auszeichnung der.

MBA Dr. Walter Titze
Arzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Unfallchirugie

Mo, Di, Mi, Fr: 7.30 - 11.30 Uhr
Mo,Mi: 17.30 - 18.30 Uhr
Sa: 7.30 - 9.30 Uhr

Jurypreis 2017 Kompetenzzentrum Gesundheit Atterse.

Staatspreis Unternehmensqualität Kompetenzzentrum.

Patienten, Besucher und Interessierte, die zu uns kommen, sollen sich wohl und umsorgt fühlen. Menschlichkeit, Fürsorge und Hilfsbereitschaft stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Daher arbeitet unsere Klinikhygiene nach den gesetzlichen Hygienevorschriften, die auch Grundlage unserer Hygienestandards zu speziellen Infektionskrankheiten sind.

Krankenpflege bedeutet für uns, den Menschen zu unterstützen, wo er Hilfe benötigt, seine Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern, ihn zu beraten und zu begleiten.

zithromax 500mg rezeptfrei aus deutschland

Sehr geehrte Mag. a Musterfrau!

Hiermit bewerbe ich mich als Mitarbeiter bei Musterfirma! Für die ausgeschriebene Stelle bin ich der Richtige, da ich bereits viel Erfahrung in relevanten Bereichen sammeln konnte:

  1. Bei einem kürzlich absolvierten Praktikum gehörte u. a. die Betreuung von Mustern zu meinen Aufgaben.
  2. Weitere Praxis konnte ich bei Karo & Co. sammeln.
  3. Auch Kundenkontakt habe ich schon über einen längeren Zeitraum gepflegt.
  4. Ich kenne die Musterfirma schon lange und habe mir erst kürzlich über Ihre Site das neueste Muster bestellt.
  5. Ich arbeite ständig mit Mustern, Beispielen und Vorlagen.
  6. Ich habe erst letztes Jahr einen Kurs für Muster beim WIFI absolviert.
  7. Natürlich bin ich firm in Englisch (Wort und Schrift).
  8. Ich interessiere mich für vieles und bin den verschiedensten Themen gegenüber offen.
  9. Flexible Arbeitszeiten sind kein Problem.
  10. Meine Arbeit im Bereich Muster haben mich zu einem stressresistenten Teamworker mit schneller Auffassungsgabe werden lassen.

Näheres zu meinen Fähigkeiten entnehmen Sie bitte meinem Lebenslauf. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen könnten. Sie erreichen mich jederzeit unter meiner Telefonnummer oder Email-Adresse.

Von dpa | 02. November 2017, 15:00 Uhr

Ingwer und Kurkuma sind Helden der modernen Küche und beleben zahlreiche Speisen. Doch die vielseitig einsetzbaren Pflanzen sind nicht nur groß im Geschmack. Auch in der Medizin wird ihnen wahre Wunderwirkung nachgesagt.

Bremen/Freiburg (dpa/tmn) - Möhrensuppe, Smoothies oder die obligatorische Wasserkaraffe: aus all dem ist Ingwer kaum mehr wegzudenken. Gemeinsam mit Kurkuma hat es sich einen festen Platz in deutschen Gewürzregalen erobert. Auch im Medizinschränkchen halten die Sprossknollen langsam Einzug.

Während Kurkuma etwas milder ist, lieben Kulinariker am Ingwer seine fruchtige Schärfe. Wer den charakteristischen Geschmack schätzt, aber nicht gerne auf Ingwer herumkaut, kann auch ein Stück ins Gericht geben und vor dem Essen wieder herausnehmen. „So erhält man das Aroma und reduziert zugleich etwas die Schärfe„, sagt Gabriele Kaufmann, Ökotrophologin am Bundeszentrum für Ernährung. Wegen seiner süßlich-säuerlichen Note wird Ingwer zudem gerne mit süßen Gerichten kombiniert.

Kurkuma ist nicht so stark im Geschmack, dafür ist sie ein echter Hingucker: „Kurkuma enthält einen intensiv gelben Farbstoff, das Kurkumin“, sagt Kaufmann. Currys zum Beispiel verleiht sie ihre gold-gelbe Farbe. Die Verarbeitung erfordert allerdings Fingerspitzengefühl: „Wenn Kurkuma zu scharf angebraten, zu lange gekocht oder überdosiert wird, kann sie bitter werden.“ Zum Herantasten kann Kurkuma ins fertige Gericht gemischt werden, ohne sie mitzukochen.

Sowohl Ingwer als auch Kurkuma eignen sich aber nicht nur als Gewürz. Wegen seiner ätherischen Öle und der Scharfstoffe, der Gingerole, ist Ingwer eine beliebte Heilpflanze. Damit die Öle erhalten bleiben, sollte die Knolle immer à la minute verarbeitet werden: „Ingwer schneidet man möglichst frisch, da sich die ätherischen Öle mit dem Zerkleinern verflüchtigen“, erklärt Kaufmann.

Dass die Gingerole gegen Reisekrankheit, Übelkeit in der Schwangerschaft, nach Operationen und bei Chemotherapien helfen, ist gut belegt. „Eine Studie mit mehr als 500 Krebspatienten hat im Placebo-Vergleich deutliche Effekte von Ingwer-Kapseln gegen akute Übelkeit gezeigt“, sagt Prof. Roman Huber, Leiter des Uni-Zentrums für Naturheilkunde am Universitätsklinikum Freiburgs.

Medizinjournalist Jörg Zittlau aus Bremen setzt selbst bei Reiseübelkeit auf Ingwer: „Wenn ich fliege oder Auto fahren muss, esse ich immer eine Tafel Ingwerschokolade.“ Reiseübelkeit ist eine Stresserkrankung. Wie Zittlau erläutert, werden bei Gleichgewichtsschwankungen Warnsignale an Darm und Magen gesandt. Ingwer beruhigt die Magen- und Darmwände, indem er in den Haushalt des Serotonins eingreift – ein Hormon, das für Ausgeglichenheit und Entspannung sorgt.

Als antioxidative Pflanzen neutralisieren Ingwer und Kurkuma zudem freie Radikale. „Diese Pflanzen haben generell eine krebshemmende Wirkung“, sagt Zittlau. Als Krebsmedizin würde er sie dennoch nicht bezeichnen und auch Huber äußert sich mit Vorsicht: „Studien am Menschen gibt es bisher nur in begrenzter Form.“ Viele Effekte wurden in Mäuse-Experimenten nachgewiesen. Auf den Menschen lassen sich solche Experimente nicht ohne weiteres übertragen.

Fest steht, dass beide Wurzeln dem Bauch gut tun: „Traditionell sind Kurkuma und Ingwer verdauungsförderliche Mittel“, sagt der Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie. Zudem eignet sich Ingwer als Erkältungstee. Dabei ist die Zubereitung wichtig, erklärt Zittlau: „Um die Wirkstoffe herauszukitzeln, müssen die Wurzeln zwanzig Minuten auf kleiner Hitze in Wasser köcheln.“

Lifestyle, Technik, Ernährung und was mich noch bewegt

zithromax plus calcium d 250mg preisvergleich

Kognition als intuitive Statistik. University of Bielefeld, Germany, 1987.

Messen und Testen: Gepflogenheiten, Kritik und Möglichkeiten. Biometrisches Kolloquium, Ulm, Germany, 1986.

Informations-Integrations-Theorie und Flächenwahrnehmung. Einfache Lösung für ein scheinbar einfaches Problem? University of Trier, Germany, 1985.

Probabilistic thinking and the mechanization of knowledge. York University, Toronto, Canada, 1985.

The intuitive statistician: Origins and transformations of the probabi­listic metaphor of Man. Queen's University, Kingston, Canada, 1985.

Assimilation: Coombs, Piaget und ökologische Parteien. University of Bern, Switzer­land, 1985.

Forschungsmethoden: Werkzeuge oder Theorien? Technische Hoch­schule Aachen, Germany, 1985.

“Gott würfelt nicht”: Die Toleranz von Unsicherheit in der Psychologie. University of Constance, Germany, 1984.

A note on the role of scaling, contextual, and memory effects in psychophysical judgments. XXIIIrd International Congress of Psychology, Acapulco, Mexico, 1984.

Erste Ergebnisse einer Längsschnittstudie zur Entwicklung der Flächenwahr­nehmung. 26. Tagung experimentell arbeitender Psychologen, Nuremberg, Germany, 1984.

Über das Schicksal probabilistischer Ideen: Am Beispiel von Egon Brunswik und L. L. Thurstone. Max Planck Institute for Psychological Research, Munich, Germany, 1984.

Der modelltheoretische Ansatz in der Messtheorie und die “kognitive Wende.” University of Trier, Germany, 1984.

Studien zur kognitiven Organisation von komplexem Reizmaterial. University of Constance, Germany, 1983.

Informationsintegration und Wahrnehmungsentwicklung: kontro­verse Sichtweisen und mögliche Lösungen. 6. Tagung Entwick­lungspsychologie. Regensburg, Germany, 1983.

Informations-Integrations-Theorie und kognitive Entwicklung. University of Constance, Germany, 1983.

Mathematical models in perception and psychophysics. Pre-Conference for the International Congress of Psychology. Acapulco/Mexico; University of Frankfurt, Germany, 1983.

Parteipräferenzen: Über die Assimilation neuer politischer Parteien in das Links-Rechts-Schema. University of Bielefeld, Germany, 1983.

Über das Scheitern additiver Hypothesen bei Phänomenen aus der visuel­len und akustischen Wahrnehmung. University of Bielefeld, Germany, 1983.

Lässt sich Flächenwahrnehmung als “kognitive Algebra” beschreiben? 25. Tagung experimentell arbeitender Psychologen. Hamburg, Germany, 1983.

Entwicklung der Informationsverarbeitung: Sind additive und multiplikative Modelle hinreichend? University of Braunschweig, Germany, 1983.

Reflexivität als Erklärungsideal in der Psychologie. USP Wissen­schafts­forschung, University of Bielefeld, Germany, 1983.

Egon Brunswik and Louis Leon Thurstone: Interpretations of probability. Center for Interdisciplinary Research, University of Bielefeld, Germany, 1982.

Axiomatisierung von psychologischen Theorien. Institute for Medical Psychology, University of Munich, 1982.

Der eindimensionale Wähler: Konformität und individuelle Unterschiede im politischen Wahlverhalten. Technische Hoch­schule Aachen, Germany, 1982.

Interpretations of variability in the history of psychology. Symposium on historical development and systematic per­spective in probabilistic forma­lization of psychological theories. Center for Interdisciplinary Research, University of Bielefeld, Germany, 1982.

Axiomatische Analyse der Binauralen Additivität. 24. Tagung experimen­tell arbeitender Psychologen, Trier, Germany, 1982.

Zur Entwicklung von Strategien der Informations-Integration: Universelle Entwicklungsverläufe oder systematische individu­elle Unterschiede? Hochschule der Bundeswehr, Hamburg, Germany, 1981.

zithromax velotab 250mg schmelztabletten

Die Krankenkassen müssen die Kosten aller Behandlungen übernehmen, die medizinisch notwendig sind. Erfahren Sie, welche Kosten Ihnen im Einzelfall erstattet werden. Mehr

Prävention trägt dazu bei, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und die Heilungschance zu erhöhen. Damit Sie leichter den Überblick behalten und alle wichtigen Vorsorge- und Früherkennungstermine Mehr

Dank des medizinischen Fortschritts können Patienten heute auch bei scheinbar hoffnungslosen Ereignissen wie Herzstillstand, Wachkoma oder Krebserkrankungen im Endstadium noch lange am Leben Mehr

Wer lange gesund bleiben will, muss früh damit anfangen. Werden Krankheiten erst spät erkannt, leidet nicht nur die eigene Lebensqualität, sondern es entstehen in der Regel hohe Folgekosten. Mehr

Mikronährstoffe sind von zentraler Bedeutung für eine normale Funktionsfähigkeit des Stoffwechsels in jedem Lebensalter. Der heranwachsende Organismus reagiert besonders empfindlich gegenüber Mikronährstoffdefiziten. Wenn in bestimmten Hirnentwicklungsphasen ein Mikronährstoff fehlt. Mehr

Natürlicherweise ist der menschliche Körper so konzipiert, dass er sich selbst im Gleichgewicht halten kann. Sowohl Phasen der Anspannung als auch solche der Entspannung gehören zu einem ausgeglichenen, gesunden Leben dazu. Durch den heutigen technischen Fortschritt muss unser Körper. Mehr

Verfasst von Sascha Prager am 11.04.2018

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Sahin interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Allgemeinmediziner. Mehr

Verfasst von Dr. med. Yavuz Sahin am 02.04.2018

Bei "Männergesundheit" denken viele Menschen zunächst an typische Krankheiten des Mannes wie z.B. Erkrankungen der Prostata oder Erektionsstörungen. Jedoch gibt es auch bei Krankheiten, die beide Geschlechter betreffen, Unterschiede in der Krankheitswahrnehmung, -häufigkeit und. Mehr

Frühling macht einfach gute Laune! Endlich wieder Sonne tanken, die aufblühende Natur beim Spaziergang oder Wandern erleben, im Garten arbeiten, mit den Kindern auf dem Spielplatz toben oder auch das Handicap auf dem Golfplatz verbessern - für viele Menschen ist das Frühjahr die. Mehr

Lebkuchen, Zimtsterne, Glühwein und Liköre – das Gewürz Zimt ist gerade in der Weihnachtszeit fast allgegenwärtig. Welche Zimt-Arten es gibt, wie sie wirken und was man bei der Anwendung von Zimt beachten sollte, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp. Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 16.03.2018

Als Begründer der orthomolekularen Medizin gilt der amerikanische Professor und Nobelpreisträger Linus Pauling. Mehr

Verfasst von Petra Müller am 15.03.2018

Wenn jemand zu „sauer“ ist, bezieht sich dies in erster Linie auf das Milieu innerhalb der Zellen, dem Zwischenzellraum in den Geweben und dem Blut. Gerade das Blut hat eine sehr geringe Toleranzbreite im ph-Wert. Viele denken jedoch bei „sauer“ erst einmal an das Verdauungssystem. Mehr

Verfasst von Sigrid Lottes am 15.03.2018 | 1 Kommentar

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Heiler interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Arzt. Mehr

Verfasst von Philipp Heiler am 09.03.2018

Als Julia am Mittag mit Halsschmerzen aus der Schule kommt, kann sie kaum schlucken und hat offensichtlich Fieber. Ihre Mutter stellt fest, dass Julias Rachen entzündet ist und feuerrot aussieht. Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 07.03.2018

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - das gilt ganz besonders für die Ernährung. Je nach Alter des Kindes ist der Bedarf an Nährstoffen und die Verträglichkeit bestimmter Lebensmittel unterschiedlich. Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 06.03.2018

Etwa jede zweite Frau im gebährfähigen Alter verhütet mit der Antibabypille. Jährlich werden circa 50 000 Kinder geboren, obwohl die Mutter die Pille einnahm. Mehr

Verfasst von Petra Müller am 23.02.2018

Eine Tasse Tee und die Welt ist wieder in Ordnung? Ach, wäre das schön und einfach. Stress kennt so gut wie jeder – das Gefühl, dass einem die Zeit davonrennt, dass man hinterherhechelt und nie fertig wird. Leistungsdruck im Beruf, ständige Anforderungen, Familie, die zu kurz kommt. Mehr

Wurzelkanalbehandlung mit Antibiotikum: Ja? Nein? Immer? Nie? Häufig herrscht Unsicherheit beim Patienten. Hier wollen wir Ihnen eine Antwort auf folgende Fragen geben. Mehr

Cholesterin ist eine lebenswichtige Substanz ohne die viele Funktionen im Körper nicht möglich wären. So ist Cholesterin ein wesentlicher Baustein aller Zellwände, Teil der Isolierschicht unserer Nervenzellen und Vorstufe vieler wichtiger Hormone (z. B. Testosteron, Östrogen. Mehr

Verfasst von jameda am 19.02.2018

zithromax velotab 250mg schmelztabletten

Wir verstehen unser de’ignis-Institut als Partner für andere Institute, christliche Werke mit seelsorgerlicher Ausrichtung, christliche Gemeinden (interkonfessionell), psychotherapeutische Einrichtungen und auch als Partner von Fachleuten im Gesundheits- und Sozialwesen.

Wir bieten mit unterschiedlichen Veranstaltungen sowohl regional als auch überregional eine Begegnungsplattform.

Bitte melden Sie sich schriftlich mit den für Sie vorbereiteten Anmeldeformularen an. Falls Sie nicht die von uns vorbereiteten Formulare oder unserer Website verwenden, geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung mit ausführlichen Informationen.

Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel vor dem Veranstaltungstermin mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung.

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Sie können vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bei Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers. Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihre Hotelbuchung ebenfalls zu stornieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch bei Ihrer Buchung von Flug- oder Bahntickets.

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen. Die im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Ein Weiterverkauf von Lehrgangsunterlagen ist nicht zugelassen.

Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten – soweit nicht anders angegeben:

  • Getränke
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen

Hinweis nach § 33 BDSG: Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch das de’ignis Institut gGmbH, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und befreundeten Unternehmen.
Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift an de’ignis Institut gGmbH, Markgrafenweg 17, 72213 Altensteig. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG dem de’ignis Institut gGmbH die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst- Datenschutzverordnung).

Die rechtsgeschäftliche Durchführung (z. B. Zahlungsabwicklung) erfolgt durch das de’ignis Institut gGmbH.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Sitz der Gesellschaft und Registergericht Stuttgart HRB 340626.

Geschäftsführung: Claus J. Hartmann
Stand 01.01.2014

Nach 3 Jahren >>> Abschlussprüfung samt Lehrabschluss als Restaurantfachkraft und Bürokauffrau/mann in der FW, die zum direkten Berufseinstieg führt und eine angemessene Vorbildung für andere Schultypen (z.B. SOB, Krankenpflegeschule, …. ) darstellt

Nach 1. Jahr >>> Schulabschluss für SchülerInnen mit Sonderbedarf (Inklusion) unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse.

Sowohl mit dem Abschluss der HBLW als auch mit dem der FW erfüllt man die Ausbildungspflicht bis 18, die mit 1. Juli 2016 in Österreich eingeführt wurde.

Jeromy Johnson ist Ingenieur und arbeitete jahrelang in Silicon Valley bevor er selbst 2011 elektrosensibel wurde. Ihm erging es wie Vielen, die lange Zeit großen Strahlungsintensitäten ausgesetzt waren. Jeromy hat für sich die Konsequenzen gezogen und machte sich auf den Weg wieder gesund zu werden. Heute berät er nun selbst Menschen dabei, wie sie ihr […]

Folgendes gebe ich gerne weiter. Bitte kommentieren Sie nicht auf dieser Seite, sondern setzten Sie sich über die genannte Internetadresse direkt mit den Anbietern in Verbindung! Guten Tag, wir haben ab Juni eine strahlungsarme Wohnung zu vermieten. Sie befindet sich im Landkreis Altötting (84567 Perach, Oberbayern) und ist ca. 97 qm groß. Mein Sohn ist […]

Unitymedia wird demnächst bei ihren Kunden einen öffentlichen WLAN-Hotspot im privaten Router aktivieren, wenn dem nicht rechtzeitig widersprochen wird! Ein Schreiben mit ‚Besonderen Geschäftsbedingungen WiFi-Spot‘, kündigt Unitiy Media Kunden seit Mitte April die baldige WLAN-Aktivierung an. Um die Aktivierung des öffentlichen Hotspots zu vermeiden, muss man innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ist der Hotspot […]

Manchmal gibt es auch gute Nachrichten. Gestern ist mir zum Beispiel der Katalog von Bio Hotels ins Haus geflattert. Dort gibt es inzwischen endlich eine Kennzeichnung von Hotels, die WLAN nur in öffentlichen Bereichen anbieten und es über Nacht deaktivieren. Auch wenn darüberhinaus elektrische und magnetische Felder reduziert sind oder für sensible Menschen spezielle Zimmer […]

Drahtlos ist in, eindeutig und auch Smartphone, Tablet und Co. lassen sich ohne Kabel laden – einfach indem man sie zum Beispiel auf ein entprechend ausgerüstetes Möbelstück legt. Inzwischen kooperieren Möbel- und Elektronikhersteller auf diesem Gebiet. Ikea verkauft bald zum Beispiel Nachttischlampen auf denen man nachts einfach sein Handy drahtlos laden kann. Kein lästiges Kabel […]

Tagebucheintrag vom Samstag, 19.05.2017: Seit 5 Wochen irre ich ziellos durch die Straßen und ernähre mich von Essensresten aus dem Müll. Zum Glück gibt es noch überall diese Gratiszeitungen, damit ich mich in den kalten Nächten ein wenig zudecken kann, wenn ich unter einer Brücke schlafe. Vor 5 Wochen habe ich also mein Handy verloren […]

Das Ende des Jahres naht und in der stillen, dunklen Zeit des Jahres macht sich der ein oder andere vielleicht doch Gedanken darum, was wirklich wichtig ist im Leben. Ein wirklich wichtiges Gut ist Gesundheit und natürlich auch die Gesundheit unserer Kinder und der nachfolgenden Generationen. Ein weiteres wichtiges Gut, das leider ebenfalls immer seltener […]

Elektrosmog und Gesundheit – Interview mit Barbara Newerla Elektrosmog und Gesundheit – Interview mit Barbara Newerla Barbara Newerla ist die Frau hinter dem Blog elektrosmog-und-gesundheit.de. Für Stichwort Gesund hat die erfolgreiche Autorin sich die Zeit genommen um den Zusammenhang von Strahlenbelastung und Gesundheit zu erläutern und einfache, leicht umsetzbare Tipps zu geben. Hier geht es […]

Wissenschaftler der Freien Universität Berlin unter Mitarbeit von Wissenschaftlern des Department Cellular Neurobiology, Schwann – Schleiden Centre for Molecular Cell Biology, Göttingen, haben eine Studie zur Wirkung elektromagnetischer Felder auf Bienen veröffentlicht. Damit beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe des „brennpunkts“ von Diagnose Funk. Hier ein Auszug: Dr. Ulrich Warnke: „Wir haben in Laborver suchen das […]

Immer wieder wurde in verschiedenen Studien festgestellt, dass Funkstrahlung die Aktivität der Gehirnwellen beeinflusst. Allerdings weiß man noch sehr wenig über die tatsächlichen körperlichen oder mentalen Auswirkungen dieser Veränderungen. Was man allerdings inzwischen anhand dieser EEG-Studien weiß, ist dass wohl nicht alle Menschen gleich auf Funkstrahlung reagieren. Dadurch kommen möglicherweise die oft sehr unterschiedlichen Ergebnisse […]

OB Frank Meyer setzt im Rathaus ein Zeichen für das Bekenntnis zum fairen Handel: Zukünftig wird bei Sitzungen und Veranstaltungen nur noch fair gehandelter Kaffee angeboten.

Im Zuge der Erweiterung des Betreuungsangebots baut die Stadt die ehemalige Abendrealschule an der Hubertusstraße 82 in eine Kita um und steht kurz vor dem Abschluss der Bauarbeiten.

zithromax 500mg rezeptfrei aus deutschland

Ins Berufsleben kommt bei Ihnen viel frischer Wind im Jahr 2018, liebe Widder. Das Venusjahr meint es nämlich auch in dieser Hinsicht ziemlich gut mit Ihnen, denn Sie zeigen sich engagiert, durchsetzungsfähig und kommen sowohl bei Kollegen als auch bei Vorgesetzten gut an.

Es dürfte im Job keineswegs langweilig werden und Sie dürfen sich auf jede Menge Arbeit, aber auch auf viel Abwechslung gefasst machen. Aber das kommt Ihnen genau recht, denn mehr Ansehen und beruflicher Aufstieg sind genau das, was Sie sich vorgenommen haben und in diesem Jahr anstreben. Mit Venus als Jahresregent können Sie sozusagen aus dem Vollen schöpfen, denn auch finanzieller Zuwachs liegt in der Luft. Die besten Voraussetzungen für beruflichen Aufstieg und finanzielle Erfolge haben Sie im Herbst des Jahres. Das ist Ihre stärkste Zeit, denn es fehlt Ihnen nicht an der nötigen Disziplin und Ausdauer.

Venus kümmert sich bei Ihnen 2018 auch um die intensiven Gefühle, liebe Widder. Das werden Sie zusammen mit dem Glück in der Liebe natürlich genießen, was sich schon mal in einer positiven Grundstimmung wiederspiegelt.

Zusammen mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Power sind das gute Voraussetzungen, um fit und vital durch das Jahr zu kommen. Den Frühling könnte man für Sie fast mit einer Frischzellenkur vergleichen, denn wenn es bis dahin doch irgendwo gezwickt und gezwackt haben sollte, dann fühlen Sie sich ab jetzt wie neu. Ab Mai geht es Ihnen für den Rest des Jahres so gut wie schon lange nicht mehr. Selbstverständlich lassen sich ernsthafte und chronische Krankheiten nicht plötzlich einfach wegzaubern, aber Sie haben dennoch gute Voraussetzungen, ab Mai die richtige Therapie zu finden, um beschwerdefrei oder sogar wieder ganz gesund zu werden.

Februar, März, Juni, November

Tragen Sie in diesem Jahr einen kleinen Zweig von einer Eberesche bei sich, liebe Widder. Dem Holz der Eberesche werden heilende und schützende Kräfte nachgesagt. Das Zweiglein muss gar nicht groß sein. Es reicht, wenn Sie sich ein kleines Stück besorgen, was Sie immer in der Hand- oder Jackentasche bei sich tragen können.

Im Venus-Jahr 2018 stehen Sie ganz oben auf der Gewinnerliste, liebe Stiere. Sie dürfen sich auf ein rundum gelungenes und glückliches Jahr freuen und zwar in sämtlichen Lebensbereichen.

Venus ist genau Ihr Planet. Ihnen wird sozusagen das komplette Rundum-Wohlfühl-und-Sorglos-Paket geschenkt und alles ist dabei. Vom Glück in der Liebe, über den beruflichen und finanziellen Erfolg bis hin zu einem unbeschreiblichen Wohlgefühl. Venus regiert das Jahr und das bedeutet für Sie traumhafte Voraussetzungen für Glück und Zufriedenheit.

Das neue Jahr beginnt für Sie in Sachen Liebe und Partnerschaft zunächst einmal in etwa so wie das alte Jahr geendet hat. So richtig auf Touren kommen Sie erst ab Frühjahr, dann gibt es aber auch kein Halten mehr und das Liebesglück rennt Ihnen hinterher.

Sie erfahren jede Menge Liebe und Nehmen und Geben halten sich die Waage. Falls Sie sich in einer festen Beziehung befinden, dann erleben Sie jetzt den Himmel auf Erden. Die Gemeinsamkeiten, der Zusammenhalt und die ganz großen Gefühle verbinden Sie miteinander und machen Sie glücklich. Selbst wenn Sie schon lange mit Ihrem Partner zusammen sind, dann kommt jetzt wieder frischer Wind in die Beziehung und Sie entdecken sich gegenseitig neu. Sie wissen zu schätzen, was Sie aneinander haben. Sollten Sie noch solo durchs Leben gehen, dann aufgepasst, liebe Stiere. Nicht nur Liebesplanet Venus, sondern auch Glücksplanet Jupiter sorgen dafür, dass Ihnen genau der oder die Richtige über den Weg läuft, mit dem/der Sie den Rest Ihres Lebens verbringen möchten. Sie müssen gar nicht viel dafür tun, sondern sich einfach nur darauf einlassen.

Sie haben in diesem Jahr tolle Chancen im Job und können der Karriere auf die Sprünge helfen, liebe Stiere. Aber nicht nur das. Auch im Kollegenkreis sind Sie beliebt und in der Chefetage ernten Sie Anerkennung.

Genug Geld ist selbstverständlich und wird das ganze Jahr über schon fast zu einer positiven Nebensache. Den ganz großen Coup können Sie beruflich, geschäftlich und finanziell im Mai landen. Aber auch der Rest des Jahres zeigt sich auf beruflicher und finanzieller Ebene durchaus positiv und erfolgversprechend. So manch einen Wunsch können Sie sich in diesem Jahr erfüllen. Das Beste an der Sache ist, dass Sie sich nicht einmal über die Maßen anstrengen müssen und ohne große Mühe das bekommen, was Sie sich vielleicht schon lange erträumt haben.

Sie dürfen sich alles in allem auf ein unbeschwertes Jahr freuen, liebe Stiere, und das betrifft insbesondere auch Ihre Vitalität und Fitness. Sie können so gut wie alles tun oder lassen, fühlen sich wohl und werden sicherlich kaum Grund zur Klage haben.

Natürlich neigen Sie unter dem Venus- Einfluss auch ein wenig zur Fülle, was sich vielleicht durch einen gesteigerten Appetit und durch daraus resultierend ein paar Extrapfunde auf den Hüften bemerkbar macht. Aber hier haben Sie es ja selbst in der Hand, ein wenig Maß zu halten und die Vernunft walten zu lassen. Verschaffen Sie sich regelmäßig Bewegung, sorgen Sie für ausreichend Schlaf und laden Sie sich beim Essen den Teller nicht zu voll. So sollte einem problemlosen und unbeschwerten Jahr nichts im Wege stehen.

April, September, Oktober, Dezember

Eine selbstgesuchte Kastanie kann Ihnen in diesem Jahr ein wunderbarer Talisman sein, liebe Stiere. Egal, ob Sie diese in der Jacken- oder Hosentasche tragen oder einfach nur im Handtäschchen bei sich haben. Die positive Wirkung ist gleich. Nachts gehört sie auf Ihren Nachttisch oder wenn Sie mögen, auch gern unters Kopfkissen. Nehmen Sie Ihre persönliche Kastanie immer dann in die Hand, wenn Sie sich unsicher fühlen oder eine innere Unruhe spüren.

Für Sie können im wahrsten Sinne des Wortes in diesem Jahr Träume wahr werden, liebe Zwillinge. Die Aussichten im Venus-Jahr sind ganz hervorragend und Sie haben 2018 gute Möglichkeiten, all das zu verwirklichen, was Sie sich vorgenommen haben.

In sämtlichen Lebensbereichen klappt alles weitgehend problemlos. Sie wissen genau worauf es ankommt und strahlen jede Menge positive Energie und Stärke aus.

Liebe, aber auch Freundschaften stehen ganz oben auf Ihrem Jahresprogramm für 2018, liebe Zwillinge. Langeweile kommt sicherlich nicht auf, weder in Ihrer Partnerschaft noch in Ihren Freundschaften.

Vielleicht ist auch Ihr Partner in gewisser Weise Ihr allerbester Freund und Liebe und Freundschaft verschmelzen miteinander. Der Zusammenhalt in Ihrer Beziehung steht jetzt im Vordergrund und davon profitieren nicht nur Sie, sondern auch Ihr Partner. Bei so viel Harmonie sollte es eigentlich auch kein Problem sein, sich gegenseitig die Freiheiten einzuräumen, die nötig sind. Zu einer glücklichen Beziehung gehört aber auch eine Kommunikation auf Augenhöhe und das ist etwas, worauf Sie in diesem Jahr besonders achten müssen. Das Liebesglück in Ihrer Beziehung bleibt Ihnen nämlich nur erhalten, wenn Sie auf Vorwürfe, Schuldzuweisungen, Geringschätzung oder Abwertung des Partners bewusst verzichten. Falls Sie noch auf der Suche nach dem oder der Richtigen sind, dann gibt es schon gleich im Frühjahr die besten Chancen auf tolle Bekanntschaften. Die Liebe ist in diesem Jahr sozusagen Ihr Lebenselixier, liebe Zwillinge.

Sie sind ein ganzes Stück reifer geworden, liebe Zwillinge, und wissen nun ganz genau, was Sie wollen. Vor allem wissen Sie aber auch, was Sie nicht wollen und wenn Sie schon länger damit geliebäugelt haben, sich beruflich zu verändern, dann können Sie das in diesem Jahr tun.

Sie verfügen über jede Menge Selbstbewusstsein und treten so auf, dass Sie ernst genommen werden. Das bringt Ihnen im Job, aber auch bei geschäftlichen und finanziellen Angelegenheiten Vorteile. Man übersieht Sie nicht, im Gegenteil: Man hört Ihnen zu! Ihnen stehen viele Türen offen. So können Sie im Job Ihre Position deutlich verbessern und mehr Geld verdienen. Genauso können Sie sich aber vollkommen beruflich verändern und entdecken womöglich auf einmal eine Tätigkeit, die Ihnen viel mehr Spaß machen könnte. Respekt wird Ihnen ausreichend entgegen gebracht, so dass selbst der Sprung in die Selbständigkeit eine Überlegung wert ist.

Um fit und vital durch das Jahr 2018 zu kommen, sollten Sie ruhig ein paar Dinge beachten, liebe Zwillinge. Saturn drückt womöglich zwischendurch mal auf die Bremse und senkt Ihren Energiepegel.

Damit das Wohlbefinden dadurch nicht eingeschränkt wird, sollten Sie sich bewusst mehr Ruhepausen gönnen, auf Freizeitstress verzichten und vor allem auf eine gesunde Lebensweise achten. In diesem Jahr heißt es für Sie: Vorbeugen ist besser als Heilen! Tun Sie etwas mehr für sich, achten Sie auf Ihre körperlichen und seelischen Bedürfnisse und vernachlässigen Sie nicht den notwendigen Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung. Auf diese Weise sollten Sie fit und vital durch das Jahr kommen.

März, Mai, Juni, Oktober

Suchen Sie sich einen möglichst glatten und nicht zu großen Kieselstein, liebe Zwillinge. Tragen Sie diesen das ganze Jahr über bei sich und wenn Sie einmal Zweifel haben, wie Sie sich entscheiden sollen, dann nehmen Sie den Stein in die Hand, halten etwas inne und überlegen Sie genau.

Sie haben wirklich ein tolles Jahr vor sich, liebe Krebse. Das Jahr 2018 steht unter dem Einfluss der Venus als Jahresregent.

Das bedeutet für Sie schon einmal viel Liebe, aber auch Erfolg im Job. Hinzu kommt Glücksplanet Jupiter, der Ihnen darüber hinaus bis in den Herbst hinein viele Möglichkeiten bietet, von denen Sie bisher nicht einmal zu träumen gewagt haben. Ihre Position in diesem Jahr ist ganz hervorragend. Sie sollten 2018 einen ausgedehnten Urlaub am Wasser einplanen.