celexa sildenafil kaufen
arava tabletten gegen knieschmerzen

diflucan ohne rezept generika

Jeder vierte Deutsche zwischen 15 und 29 Jahren trägt ein Tattoo - Tendenz steige.

Dinnermythen: Wahr oder falsch?

Rund um das Abendessen ranken sich zahlreiche Mythen: sollte man das letzte Mal u.

Das Restaurant der Zukunft

In den Niederlanden läuft ein einzigartiges Experiment. Mithilfe von psychologisc.

Er ist nicht nur das Prachtstück der deutschen Streitkraft, er ist der beste Kamp.

Das perfekte gebrauchte Wohnmobil

Das eigene Wohnmobil - für Campingfreunde ein oft teurer Traum, denn die rollende.

Raphaela Ackermann - Zu Gast: Suzanne Grieger-Langer

Raphaela Ackermann freut sich auf Suzanne Grieger-Langer. Die Wirtschaftsprofiler.

Förderung im Kindesalter: Was brauchen Kinder wirklich? Lebensmittellügen: Was st.

Dem Einbrecher auf der Spur

Welt der Wunder begibt sich auf die Spuren von Einbrechern. Wir zeigen ihre raffi.

Hendrik Hey beim Wahrsager

Wahrsager gelten als der zweitälteste Berufsstand der Welt. Ihre übersinnlichen F.

Historische Waffen der Indianer

Dank ausgefeilter Waffen konnten sich die Ureinwohner Nordamerikas über Jahrhunde.

Musikclips und Live-Auftritte nationaler und internationaler Newcomer Acts aus de.

Schau dich schlau: Das isst Deutschland

Deftige Hausmannkost oder doch lieber Pasta? Schau dich schlau! Begibt sich auf e.

Wie schmeckt der Tegernsee? Die bayrische Region besticht mit einem traumhaften P.

Die Energiekosten wachsen ins Uferlose: Nachzahlungen und steigende Nebenkosten b.

Blogcheck: Klavierspielen lernen

Ein neues Instrument zu erlernen, ist nicht einfach. Dennoch versprechen viele Vi.

Extreme Belastung: Wo liegen die Grenzen?

Welt der Wunder geht an die Belastungsgrenzen: Was passiert, wenn das zulässige G.

Kinderspielzeug der Zukunft

Ein innovatives Stecksystem aus großen Holzbausteinen sorgt für Begeisterung in d.

"Zeige mir, wie du wohnst - und ich sage dir, wer du bist!" Das jedenfalls behaup.

diflucan 84 preisvergleich

Baobab can contribute an important part for a healthy nutrition.

Known as the "Pharmacists-tree", Baobab supports your health.

Baobab supports the natural beautiness of your skin. Not only outside but also inside.

Because of its size and geographic dispersal the Baobab is probably the most impressive symbol of the African savannah. The special wood -properties protect the tree from fire and make it simultaneously a coveted natural water storage. Many villages in Africa have a Baobab, where small cisterns can be created in the hollowed trunk. In such areas the tradition often prohibits to cut down a baobab.

The tree begins to bloom for the first time at the age of 20 years. It flowers throughout the year, regardless of weather conditions. The fruits of the tree develop about five to six months after flowering. These ovoid fruits have a hard wooden shell, which is covered by green and yellow hair. Inside the fruit are several seeds, which are in a powdery white flesh.

The Baobab is very important for humans and animals in the arid regions of Africa. Many animals feed on its leaves, flowers and fruits. People can make food, clothing, medicines and other useful products from it. The voluminous and often hollowed trunk also provides protection from severe weather or other hazards of the savannah. Such hollow stems arise both natural and man-made.
In spite of a hollowed trunk the tree keeps on growing and it continuously bears fruits.

(*1939), Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom

Quelle: »Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse«,
h.e.p. Verlag/Ott-Verlag, Bern, Schweiz, 3. Auflage 2006

. die Qualität unserer Texte und Autorendaten zu verbessern und melden Sie Fehler über den Button "Fehler melden".

Die Idee zu einer Sammlung von Zitaten und Aphorismen entstand 1997. Damals sammelte Peter Schumacher bereits seit 40 Jahren Lebensweisheiten aller Art. Gemeinsam mit seinem Freund Thomas Schefter kamen sie auf die Idee, eine Auswahl der besten Aphorismen ins Internet zu stellen.

Hier finden Sie Hinweise zum Einsenden von Zitaten. Bitte lesen Sie sich diese Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie uns einen Text schicken.

15.05., 18:00 Uhr, Stadtmuseum, 07545 Gera

29.06., 19:00 Uhr, Helle Panke e.V. Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, 10437 Berlin

30.05., 20:00 Uhr, Buchhandlung im Schanzenviertel, 20357 Hamburg

23.06., 09:00 Uhr, Ver.di Bildungsstätte Buntes Haus, 33689 Bielefeld

6.06., 19:00 Uhr, Buchhandlung Duisburg, 47051 Duisburg

12.05., 05:00 Uhr, Rheinischen Landesmuseum, 54290 Trier

16.05., 19:00 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg, 70176 Stuttgart

25.05., 16:00 Uhr, Haus der Studierenden M 18, 99423 Weimar

Die genauen Folgen von Tschernobyl sind bis heute nur mehr oder weniger genau erfasst, was vor allem an der mangelnden Protokollierung und Aufzeichnung während und nach der Katastrophe liegt. Es gibt sowohl offizielle als auch inoffizielle Berichte, die sich in Umfang und Schwere der Folgen von Tschernobyl stark voneinander unterscheiden. Eins lässt sich jedoch mit Sicherheit sagen: die Katastrophe hat hunderttausenden das Leben gekostet oder komplett zerstört.

Die offiziellen Zahlen: 3 Menschen sind beim Unfall selber, zum Beispiel durch Explosionen gestorben. 28 weitere in den ersten drei Monaten danach und einige hundert innerhalb von 10 Jahren aus unterschiedlichen Ursachen. Die Organisation Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) schätzt jedoch, dass ungefähr 125.000 Arbeiter, die direkt nach der Katastrophe eingesetzt wurden, an den Folgen der Strahlung gestorben sind. Offiziell wurde abgestritten, dass die Strahlung größere Auswirkungen auf die Bevölkerung gehabt hat und haben wird. Jedoch wurden laut Untersuchungen bis zu 8 Millionen Einwohner dem radioaktiven Niederschlag ausgesetzt. Die Folge: die Zahl der Fälle von Schilddrüsenkrebs ist signifikant angestiegen und lässt sich seit langem nicht mehr von den Regierungen kleinreden. Hinzu kommen erhöhte Raten von Leukämie sowie Brust-, Haut- und Darmkrebs unter der Bevölkerung. Schätzungen zu Folge werden bis 2065 ungefähr 16.000 Schilddrüsenkrebserkrankungen und 25.000 sonstige Krebserkrankungen zusätzlich auftreten.
Ebenso ist die tatsächliche Auswirkung auf die in der Sperrzone lebenden Tiere ungewiss. Während bei diversen Untersuchungen nur leicht gestiegene Werte von radioaktivem Cäsium im Fleisch toter Tiere gefunden wurde, kann auch hier nur geschätzt werden wie viele Tiere an den Folgen gestorben sind. Wahrscheinlich ist hierzu die Annahme, dass die Tiere an sich größtenteils gesund geblieben sind, jedoch durch die radioaktive Strahlung als Auswirkung der Katastrophe von Tschernobyl Gendefekte an ihre Nachfahren weitergeben werden.

Unumstritten ist die starke Schädigung der Umwelt durch die Katastrophe. Durch ungünstige Windverhältnisse wurden radioaktive Partikel von Cäsium-137 weit über Zentraleuropa bis in den Norden Skandinaviens verteilt. Während die Umwelt in der Sperrzone am stärksten geschädigt wurde, gibt es auch hier in Deutschland einige Gebiete, in denen keine erlegten Wildtiere verzehrt oder Pilze gesammelt werden sollten, da diese durch im Boden versickertes radioaktives Material bereits vorbelastet sind. Besonders betroffen ist der südliche Teil von Bayern sowie der Bayerische Wald. Dabei haben wir hier in Deutschland noch Glück gehabt. Aufgrund guten Wetters hat es zur Zeit nach der Katastrophe kaum Niederschläge gegeben, weshalb der größte Teil des nuklearen Fallouts weiter getragen wurde. Gering angestiegene Messwerte wurden außerdem im Thüringer Wald, auf der Schwäbischen Alb und im Schwarzwald gemessen.
Direkt nach der Katastrophe wurden aus Sicherheitsgründen 242 Eisenbahnwaggons Molke vernichtet, da die Milchkühe leicht kontaminiertes Futter gefressen hatten. Sonst hatte die Katastrophe von Tschernobyl jedoch keine weiteren, signifikanten Auswirkungen auf die Deutsche Landwirtschaft. Das radioaktive Jod-131 ist bereits einige Tage nach dem Niedergang auf Deutschland zerfallen, eine Gefahr stellte Zäsium-134 dar, das erst nach etwa 5 Jahren zerfallen wäre. Jedoch wurden kaum erhöhte Mengen gemessen. Heute sind es lediglich einige Wildschwein-Populationen, die stärker mit Zäsium-137 kontaminiert sind. Diese werden jedoch durch Jäger in Schach gehalten und landen in der Regel nicht auf unseren Tellern.

Die Katastrophe von Tschernobyl hat enorme Auswirkungen auf die Wirtschaft der Ukraine sowie für den Rest der EU. Abgesehen von dem Verlust eines kompletten Atomkraftwerkes, der Stadt Prypjat sind der Ukraine zudem große finanzielle Schäden durch die Evakuierung die Absicherung der Unfallstelle seit dem Tag der Katastrophe entstanden. Neben den Kosten für die Umsiedlung von 50.000 Menschen aus Prypjat sowie die drastische Reduzierung der Aktivitäten im Kraftwerk Tschernobyl erfordert die Sicherung der Sperrzone rund um die Uhr eine Absicherung durch das Militär.
Zudem schlagen die Kosten für den Bau des neuen Sarkophags mit über 1,75 Milliarden Euro zu Buche. Während ein Teil von der EU, also auch Deutschland, übernommen wird, muss die Ukraine einen Teil aufbringen, was sich angesichts der leeren Staatskassen als schwierig erweist. Unterstützende Zahlungen von der EU wird die Ukraine auch in Zukunft verlangen. Denn, selbst wenn der neue Sarkophag fertiggestellt ist, müssen noch enorme Geldmengen aufgewendet werden, um diesen weiter betreiben zu können. Es handelt sich weniger um ein einzelnes Gebäude als vielmehr um eine Maschine, die im Inneren klimatisiert werden muss. Erst gegen Ende 2017 wird klar werden, wie es mit der neuen Schutzhülle weitergeht.

(Mynewsdesk) Schauspielerin Michaela May und Spitzenkoch Holger Stromberg unterstützen „Lecker helfen“ zugunsten der SOS-Kinderdörfer

München – Schauspielerin Michaela May und Spitzenkoch Holger Stromberg stellen sich für eine gute Sache an den Herd: Beide unterstützen das Projekt „Lecker helfen“ der SOS-Kinderdörfer weltweit. Die ungewöhnliche Aktion startet anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai 2018.

Michaela May ist begeistert: „Die Idee ist super. Man ist zu einem netten Essen bei Freunden eingeladen. Und statt Wein und Blumen mitzubringen, spendet man für die SOS-Kinderdörfer. Dann haben alle etwas davon. Es wäre toll, wenn viele mitmachen!“

diflucan pumpspray online kaufen

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Bank für Tirol und Vorarlberg. Bregenz, November 2014.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Vertragsreihe Lebenskunst, Bensheim, November 2014.

Kopf und Bauch: Wie trifft man gute Entscheidungen? Förderverein für Wirtschaftspsychologie der Universität Mainz. November 2014.

Risk savvy: How to make good decisions. Allianz Global Investors, Frankfurt, November 2014.

Der Verbraucher will’s wissen: Verbraucherbildung heute. Forum Zucker, Berlin, November 2014.

Bauchentscheidungen: Die Relevanz des Unbewussten. Deutsche Bank Asset Wealth Management. Essen, Oktober 2014.

Model fit versus model prediction. LIFE Max Planck International Research School. Berlin, Oktober 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. DATEV-Kongress. Frankfurt, Oktober 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Daimler Financial Services. Stuttgart, Oktober 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. CEO-Treffen. Stuttgart, Oktober 2014.

Risiko und Verantwortung. Symposium Verantwortung in den Wissenschaften. München, Oktober 2014.

Risikokompetenz. UNESCO Bildung für nachhaltige Entwicklung. Bonn, September 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. DATEV-Kongress. Nürnberg, September 2014.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Bindella. Zürich, September 2014.

Risk savvy: How to make good decisions. Gottlieb Duttweiler Institute. Zürich, September 2014.

Risiko. Freiburger Montagsgesellschaft. Freiburg, September 2014.

Die Kunst der Risikokommunikation. Keynote, Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie. Greifswald, September 2014.

Risiko als Chance. Hochschulpolitisches Werkstattgespräch. Hannover, September 2014.

Risiko: Wie man “gesunde” Entscheidungen trifft. Schulentwicklungspreis Gute Gesunde Schule. Essen, September 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. DATEV-Kongress. Düsseldorf, September 2014.

Simple heuristics for a complex world. Keynote, Decision Making Conference. Bristol, September 2014.

Improving decision making by overcoming biases and error cultures. RWE CFO Offsites. Nettetal, September 2014.

Risk savvy: How to make good decisions. Nelson Mandela Schule. Berlin, August 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Landesbank Baden-Württemberg. München, Juli 2014.

Better doctors, better patients, better decisions: Envisioning health care 2020. Transversal Keynote, 28th International Congress of Applied Psychology. Paris, Juli 2014.

Simple heuristics that make us smart. Keynote, Global Information and Knowledge Academy. Valencia, Juli 2014.

diflucan ohne rezept sicher bestellen

Der Deutsche Pflegekongress, ebenfalls Teil des Hauptstadtkongresses, stand unter dem Eindruck der intensiven Gesetzgebung, mit der die Bundesregierung dem Pflegenotstand entgegentreten will. Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement und zugleich Pflegedirektor am Universitäts-Herzzentrum Freiburg, warnte vor einer mangelhaften Umsetzung der von der Großen Koalition beschlossenen Personaluntergrenzen, die im kommenden Monat in ein Gesetz gegossen werden sollen: “Aus Personaluntergrenzen können schnell Personalobergrenzen werden, die dann keine Luft mehr für zusätzliches Personal lassen”, so Bechtel.

Der Präsident der rheinland-pfälzischen Pflegekammer, Markus Mai, sprach sich für eine stärkere politische Interessenvertretung für die Pflegeberufe aus. Nachdem es nun bereits in drei Bundesländern Pflegekammern gebe, müsse die Pflege auch auf Bundesebene eine starke Vertretung erhalten. „Das kann nur die Bundespflegekammer sein“, so Mai.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018 findet vom 6. bis 8. Juni 2018 statt.

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr als 8.000 Entscheidungsträger aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft kommen zusammen, wenn am nächsten Dienstag, dem 20. Juni 2017, der Hauptstadtkongress im Berliner CityCube eröffnet wird. Bei rund 150 Einzelveranstaltungen werden über 600 Referentinnen und Referenten auftreten – darunter viele Spitzenpolitiker aus Bund und Ländern, prominente Wissenschaftler und Führungspersönlichkeiten aus allen Institutionen des Gesundheitswesens.

Das Programm beim 20. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit verspricht viel Spannung und fachlichen Austausch auf höchstem Niveau! Dafür sorgen über 150 Veranstaltungen, mehr als 600 Referenten und nicht zuletzt das Fachpublikum mit rd. 8.000 Teilnehmern. Das Programm der drei Fachkongresse und des Hauptstadtforums Gesundheitspolitik wird ergänzt durch besondere Veranstaltungsreihen mit ausgewählten Themenkomplexen:

Während Krankenkassen und Gesundheitspolitiker oft betonen, Deutschland habe das beste Gesundheitswesen der Welt, gibt es in internationalen Vergleichen immer wieder unangenehme Befunde. So belegt Deutschland beispielsweise bei der Sterblichkeit von stationär aufgenommenen Herzinfarktpatienten unter 31 OECD-Ländern nur Platz 25 - hinter Ländern wie Polen, Slowenien oder Großbritannien. Und trotz des großen ambulanten Sektors werden in Deutschland so viele Diabetes-Patienten wie kaum in einem anderen OECD-Land stationär aufgenommen – auch hier Platz 25, weit hinter Großbritannien, Portugal, Ungarn oder Slowenien und direkt hinter den USA.

Doch wie bewertet man ein Gesundheitssystem insgesamt? Danach, dass es die Gesundheit aller jederzeit maximal gewährleistet? Was ist dann mit der Finanzierung? Ist vielleicht ein weniger großzügiges Gesundheitssystem besser - gerade, weil es nicht für alles aufkommt? Auf die Frage, ob sie im letzten Jahr eine Zahnarztbehandlung wegen der Kosten ausgelassen hätten, antworteten in Deutschland 8 Prozent der befragten Patienten mit "ja". In Norwegen waren es 25 und in den USA 33 Prozent. In Deutschland gaben 15 Prozent der Befragten an, eine erforderliche Behandlung aus Kostengründen nicht erhalten zu haben, in den USA waren es 37 Prozent. In Großbritannien allerdings nur 4 und in Schweden nur 6 Prozent.

Reinhard Busse, Professor für Management im Gesundheitswesen an der Technischen Universität Berlin, schlägt vor, bei der Bewertung drei Ziele zu berücksichtigen: einen guten Zugang zur Versorgung, eine hohe Qualität und nicht zuletzt einen möglichst effizienten Umgang mit den eingesetzten Ressourcen. Busse hat untersucht, wie sich die allgemeine Sterblichkeit der Bevölkerung bis ins Alter von 74 Jahren in acht wohlhabenden Industrienationen seit dem Jahr 2000 im Verhältnis zu den Pro-Kopf-Ausgaben für Gesundheit entwickelt hat. Trotz einer annähernden Verdopplung der Ausgaben hierzulande liegt die Sterblichkeit nur in Großbritannien knapp und den USA deutlich höher als in Deutschland. Am effizientesten mit den Mitteln des Gesundheitswesens gingen demnach die Briten um: Pro 1.000 US-Dollar mehr Ausgaben senkten sie die Sterblichkeit je 100.000 Einwohner um 30, während dies in Deutschland nur 19 waren und in den USA sogar nur 8.

Ob Deutschland wirklich das beste Gesundheitssystem der Welt hat, diskutieren unter dem Titel „Das deutsche Gesundheitswesen: Leistungsbewertung im internationalen Vergleich“: Prof. Dr. Reinhard Busse, Professor für Management im Gesundheitswesen an der TU Berlin, Dr. Bernhard Gibis, Leiter des Dezernats Ärztliche Leistungen und Versorgungsstruktur der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, und Thomas Renner, Leiter des Referats Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik des Bundesministeriums für Gesundheit.

Arbeitsbelastung, die so weit geht, dass pflegerische Bedürfnisse der Patienten nicht mehr bedient werden können, Bezahlung, die von einer Mehrheit als deutlich zu gering empfunden wird, und geringe Anerkennung des Pflegeberufes innerhalb und außerhalb des Gesundheitswesens – die Pflegerinnen und Pfleger in Deutschland haben davon die Nase voll. Sie sagen: Bislang haben weder die einzelne Pflegekraft noch die Pflegeverbände ein echtes Mitgestaltungsrecht für die Gesundheits- und Pflegeversorgung. Fach-, Rechts- und Finanzfragen werden von Dritten, insbesondere von der Ärzteschaft, entscheidend geprägt. Es bestehe Handlungsbedarf, um die Pflege als gleichberechtigten Leistungserbringer strukturell zu stärken und „auf Augenhöhe“ zu bringen.

Die Frage gilt als äußerst umstrittenen: Bevorzugen Patienten die medizinische Versorgung in direkter Nachbarschaft oder nehmen sie gegebenenfalls lieber die Anreise zu einem auf bestimmte Erkrankungen spezialisierten zentralen Klinikum in Kauf? Der Krankenhaus Rating Report 2017 hat herausgefunden: Krankenhäuser mit einem hohen Spezialisierungsgrad weisen eine signifikant höhere Patientenzufriedenheit auf. Damit zeigt sich, dass ein hoher Grad an Spezialisierung nicht nur bessere medizinische Ergebnisse bringt, sondern auch von den Patienten geschätzt wird.

Hier entsteht ein neuer Internetauftritt!

�rztin | Pr�ventologin | Bestsellerautorin

Expertin f�r psychische Gesundheit und Ern�hrung

Innere Medizin | Gastroenterologie | Hepatologie

Innere Medizin | Kardiologie

Innere Medizin | Nephrologie

Innere Medizin | Gastroenterologie | Hepatologie

Innere Medizin | Intensivmedizin

Innere Medizin | Kardiologie

Innere Medizin | Endokrinologie

Terminvereinbarung unter +43 (0)1 916 - 5 - 916

The Institute of Tropical Medicine and International Health of Charité – Universitätsmedizin Berlin contributes nationally and internationally to health promotion as well as prevention and treatment of tropical diseases.

In our Travel Clinic you will be individually consulted before your travel by specialized doctors on all relevant medical questions including current recommendations on malarial prophylaxis. All necessary vaccinations are offered. The Institute is also an official yellow fever vaccination center.

In our Outpatient Clinic we offer specialized services for the diagnosis and treatment of tropical diseases. In addition, our diagnostic laboratory offers a variety of investigation with a focus on parasitic infections, including rare parasitic infections.

The main Research areas of the Institute are malaria, helminthiases, diabetes, HIV/AIDS and other infectious diseases in developing countries. On behalf of the German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) the Institute of Tropical Medicine conducts partnership projects with clinics in Rwanda, Sierra Leone and Uganda. Globally, the Tropical Institute advises and supports institutions dealing with neglected tropical diseases.

Teaching at the Institute of Tropical Medicine and International includes the internationally recognised post-graduate Master of Science in International Health Program, Diploma- and Certificate degrees. The training and further education program of the Institute addresses clinicians and other health-related professions.

diflucan-ratiopharm® 150mg preisvergleich

Babitsch B (2005) Soziale Ungleichheit, Geschlecht und Gesundheit. Bern: Hans Huber.

Becker S, Schneider S (2005) Analysen zur Sportbeteiligung auf der Basis des repräsentativen Bundes-Gesundheitssurveys 1998. Ausmaß und Korrelate sportlicher Betätigung bei bundesdeutschen Erwerbstätigen. Sport und Gesellschaft 2: 173-204.
Link

Schmitt G (2005) Sport und Lebensstil als Korrelate der Arthrose in der BRD. Magisterarbeit. Institut für Sport und Sportwissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Weidmann C (2005) Soziale Determinanten von Ernährung als Lebensstil. Magisterarbeit. Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Zoller S (2005) Medizinische und soziale Risikofaktoren des Rückenschmerzes. Eine repräsentative Studie an der gesamtdeutschen Bevölkerung. Dissertation. Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg.

Bormann C (2005) Geschlechtsspezifische Aspekte zum Zusammenhang zwischen Erkrankungen und Erwerbstätigkeit mit besonderer Fokussierung auf die Arbeitslosigkeit in den alten und neuen Bundesländern Deutschlands. Regensburg: Roderer.

Mensink GBM, Lampert T (2005) Übergewicht und Adipositas in Deutschland 1984-2003. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 49 (10): 1348-1356.
Link

Schneider S, Schmitt G, Mau H et al. (2005) Prävalenz und Korrelate der Osteoarthrose in der BRD. Der Orthopäde 8 (34): 782-790.

Deutsches Krebsforschungszentrum (Hrsg.) (2005) Passivrauchen - ein unterschätztes Gesundheitsrisiko. Heidelberg.
Link

Robert Koch-Institut (2005) Diabetes mellitus. Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Heft 24. Berlin: Robert Koch-Institut.
Link

Robert Koch-Institut (2005) Körperliche Aktivität. Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Heft 26. Berlin: Robert Koch-Institut.
Link

John U, Hanke M, Meyer C, Schumann A (2005) Gender and age differences among current smokers in a general population survey. BMC Public Health 5: 57.
Link

John U, Hanke M, Rumpf H-J, Thyrian JR (2005) Smoking status, cigarettes per day, and their relationship to overweight and obesity among former and current smokers in a national adult general population sample. International Journal of Obesity 29: 1289-1294.
Link

Robert Koch-Institut (2005) Armut, soziale Ungleichheit und Gesundheit. Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Berlin: Robert Koch-Institut.
Link

Keil U, Fitzgerald AP, Gohlke H, Wellmann J, Hense H-W (2005) Risikoabschätzung tödlicher Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 102 (25): C 1441-1446.
Link

Robert Koch-Institut (2005) Schlafstörungen. Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Heft 27. Berlin: Robert Koch-Institut.
Link

Schneider S, Becker S (2005) Prevalence of Physical Activity among the Working Population and Correlation with Work-Related Factors: Results from the First German Health Survey. Journal of Occupational Health 47 (5): 414-423.
Link

Schneider S, Becker S (2005) Sportaktivität in Deutschland - Ergebnisse des Bundesgesundheitssurvey zu sozialmedizinischen Korrelaten der Verhaltensprävention. Arbeitsmed.Sozialmed.Umweltmed. 40 (11): 596-605.
Link

Schneider S, Hauf C, Schiltenwolf M (2005) Nutzerstruktur und Korrelate der Teilnahme an Rückenschulen. Eine repräsentative Studie an der bundesdeutschen erwerbstätigen Bevölkerung. Sozial- und Präventivmedizin 50 (2): 95-106.

Schneider S, Schiltenwolf M (2005) Preaching to the converted: Über- und Unterversorgung in der Schmerzprävention am Beispiel bundesdeutscher Rückenschulen. Schmerz 19 (6): 477-488.

Duschek S, Schandry R (2005) Subjektive Beschwerden und kognitive Minderleistungen bei essentieller Hypotonie. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin 26 (1): 5-31.

Erlinghagen M, Pihl C (2005) Der Hausarzt als Lotse im System der ambulanten Gesundheitsversorgung? Empirische Analysen zum Einfluss der individuellen Hausarztbindung auf die Zahl der Arztbesuche. Zeitschrift für Sozialreform 51 (4): 369-393.
Link

Fuchs J (2005) Defizite und Perspektiven einer geschlechtergerechten Gesundheitsversorgung an den Beispielen KHK und psychische Störungen. Das Gesundheitswesen 67: 124-128.

Kuepper-Nybelen J, Thefeld W, Rothenbacher D, Brenner H (2005) Patterns of alcohol consumption and Helicobacter pylori infection: results of a population-based study from Germany among 6545 adults. Aliment Pharmacol Ther 21: 57-64.
Link

Schmitz N, Kruse J, Kugler J (2004) The association between physical exercises and health-related quality of life in subjects with mental disorders: results from a cross-sectional survey. Preventive Medicine 39 (6): 1200-1207.

diflucan 150mg preisvergleich ohne rezept

Nach wie vor hohe Zugangszahlen beim Integrationskurs. Bis Ende 2017 wurden insgesamt über 376.000 Berechtigungen zum Integrationskurs erteilt.

Ausgewählte IT-Unternehmen und Startups haben bei den Innovation Days 2018 in Berlin ihre Ideen und Lösungsvorschläge für die digitalen Herausforderungen im öffentlichen Sektor vorgestellt.

Datum 20.04.2018 | Format Meldung | Schwerpunktthema Das BAMF BAMF bestätigt Ermittlungen gegen Mitarbeiterin

Das Bundesamt bestätigt, dass gegen eine Mitarbeiterin wegen Verleitung zum Asylmissbrauch durch die zuständige Staatsanwaltschaft ermittelt wird, kann sich zu Einzelheiten im laufenden Verfahren jedoch nicht äußern.

Martin Nolte ist seit 2016 beim Bundesamt: "Gegenseitige Unterstützung und ein wertschätzender, toller Umgang miteinander motivieren mich nach wie vor."

Diese Broschüre informiert Asylantragstellende über ihre Rechte und Pflichten im Asylverfahren. Sie dient als Begleitprodukt zum gleichnamigen Film und enthält zusätzlich eine persönliche "Checkliste" für die Antragstellenden.

Schwerpunktthema Integrationskurse Erstorientierungskurse für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

In den Kursen werden Asylbewerberinnen und -bewerber über das Leben in Deutschland informiert. Ergänzend erhalten Sie Deutschkenntnisse für den Alltag.

Fördermöglichkeiten, die nächstgelegene Rückkehrberatung oder Informationen zum Herkunftsland: Das Onlineportal "Returning from Germany", bietet umfassende Informationen für Rückkehrinteressierte.

Poetische und allgemeine Geburtstagswünsche. Schöne Gedichte und Sprüche für Gratulationen und Glückwünsche jeder Art.

Glück ist viel, wenn wir es sehen.
Wort und Antwort sein,
versuchen zu verstehen.
Glück ist viel, wenn wir es fühlen.
Daheim sein, wo Begeisterung
und Liebe uns berühren.

© Bild Monika Minder, darf privat=offline= nicht kommerziell, nicht für Seo (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden. > Nutzung Bilder

(Ludwig Schnabel 1792-1860, Theaterkritiker und Dichter)

Ich wünsche dir Sonne im Herzen,
Zuversicht, wenn die Tage mal düsterer sind.
Ich wünsche dir liebe Menschen an deiner Seite,
ein Licht, das du in dunklen Zeiten anzünden kannst.
Ich wünsche dir Geduld, um nach Enttäuschungen
wieder aufstehen zu können,
Sehnsucht, damit du dich finden kannst,
und Liebe, die dein Herz nie verlässt.

Die haften bleiben,
brauchen deinen Atem.

Sich etwas wünschen
Dafür ist der Geburtstag da:

Ich wünsche mir nicht Strümpfe
Dafür wieder Haar.
Und Hirnzellen für das Weise,
Aber die sind ja schon da.
Gute Ohren für das Leise
Und sehen können auf meine Weise.

Ein paar Lachfalten dürfen auch dabei sein,
Gute Freunde und ein Gläschen Wein.

Dass du dir glückst
Dass dir das Glück anderer glücke
Dass durch dich
ein oder zwei Menschen
besser sich glücken
Dass das Glück dich nicht blende
für das Unglück anderer
Dass du dir glückst
auch im Unglück
Dass eine Welt werde,
wo zusammen mit dir
viele sich glücken können.

(© Kurt Marti 1921, schweizer Pfarrer, Schriftsteller)

Quelle: Hoch sollst du leben, Sanssouci im Carl Hanser Verlag München. Hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Hanser Verlages.

© Bild Monika Minder, darf privat=offline=nicht kommerziell, nicht für Seo (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden. > Nutzung Bilder

Eine Welt ohne Freundschaft ist eine Welt ohne Sonne.

Brentano meinte, Glück sei eine stille Stunde.
Ich wünsche dir viele dieser stillen Stunden
Er spricht aber auch von Spass in froher Runde.
Ich wünsche dir gute Freunde für fröhliche Runden.
Wenn du mit des Lebens Vielfalt bist verbunden
so möge dir stets Buch, wie Besuch im Herzen munden.

Ich wünsche dir Erdenglück
und Glück auf Erden.
Ich wünsche dir ein erfülltes Leben
und Leben voller Fülle.
Ich wünsche dir Erinnerungen
und Verwunderungen im Erinnern.
Ich wünsche, dass dein Glück
sich immer noch erneuere
und Neues dich immer noch erfreue.

diflucan tabletten zum auflösen

Also besonders populär gilt das Gericht Sichuan-Hotpot (auch Feuertopf, chinesisches Fondue oder auf englisch „Steamboat“ genannt), wobei sich ein Topf mit heißem Wasser am oder auf dem Esstisch befindet. Im heißen Wasser gibt es häufig zwei oder mehrere verschieden gewürzte Bereiche (beispielsweise mild, scharf und sehr scharf). Es wird aus einer Auswahl an Gemüse, Fleisch und manchmal Fisch oder Teigtaschen bestellt, wobei das Fleisch in kleingeschnittenen Stückchen serviert wird und durch die Speisenden ähnlich wie beim europäischen Fondue selbst erhitzt werden. Chinesen aus der Sichuan-Provinz mögen das Gericht besonders im Winter, da sie über einen längeren Zeitraum essen können und dabei gemütlich sitzen können und warm bleiben.

Weitere überregional bekannte Spezialitäten sind Kungpao-Hühnchen (gebratenes Hühnchen mit Erdnüssen, Gemüse und Chilis), Zhangcha-Ente (über Teeblättern geräucherte Ente, sehr mild), doppelt gekochtes Schwein, Mapo-Tofu (Tofu in Chilisoße, manchmal mit Schwein oder Rind), Lazi-Hühnchen (scharfes frittiertes Hühnchen) und Dandan-Nudeln (lange dünne Nudeln in scharfer Soße, manchmal mit Pilzen).

Im bergigen Osten Chinas, rund um die Anhui-Provinz wird nach einem kulinarischen Stil zubereitet, der sowohl etwas mehr Salz als auch besondere Schärfe zulässt. Die Küche gilt grundsätzlich als ziemlich gesund, unter anderem dadurch, dass ausschließlich Zutaten aus der Region verwendet werden und diese unverarbeitet und frisch in den Zubereitungsprozess gelangen.

Zu den beliebten Gewürzen der Anhui-Küche zählen neben scharfen Chili auch milder Koriander, Datteln und Pilze, Lauch (Porree) sowie verschiedene Teeblätter und Kräuter, denen besondere heilende und belebende Wirkungen nachgesagt werden. Wie auch in anderen Teilen Chinas werden vielen Gerichte gerne mit Sojasoße verfeinert.

Gefüllter Tofu und Bambussprossen vom Berg Wenzheng gehören zu den traditionellen Speisen der Region. Zu den exotischeren Gerichten der Anhui-Küche zählen Weichschildkröten, manchmal in Brühe mit etwas Schinken serviert, gedämpfter Frosch und das chinesische Schuppentier.

Zu den besonders bekannten Gerichten der Anhui-Küche zählt der Li Hongzhang Hodge-Podge, eine Suppe, welche benannt wurde nach Li Hongzhang, einem berühmten Staatsmann aus der Qing-Dynastie, welcher aus der Provinz Anhui kam. Die komplexe Zusammenstellung der Zutaten für die Suppe lässt sie leicht salzig schmecken mit einem Hauch von Süße. Je nach Zubereitungsform befinden sich verschiedene Bestandteile in der Suppe, darunter Meeresfrüchte, Seegurken, Bambussprossen, Tofu, Hühnchen, Schinken und Gemüsesorten der Region.

Nicht ganz so bekannt wie die Peking-Ente, allerdings innerhalb Chinas ebenfalls vielfach der Gewinner von kulinarischen Wettbewerben ist die gebratene Luzhou-Ente, ein Gericht, welches ursprünglich lediglich für die Monarchen des Landes serviert wurde. Es handelt sich um eine wohlduftende Kreation mit knuspriger Haut und sehr zartem Fleisch, welche besonders frisch und mit in einer komplexen und einzigartigen Gewürzmischung serviert wird.

Die Fujian-Küche zählt als relativ leicht, jedoch aromatisch. Die Gerichte sind üblicherweise recht weich und zart und von einem vollmundigen Geschmack (Umami), wobei der Grundgeschmack des jeweiligen Gerichtes eher betont, herausgestellt und verfeinert wird als überdeckt.

Suppen und Brühen werden gerne zubereitet, wobei viele Meeresfrüchte verwendet werden, schließlich liegt die Provinz Fujian direkt am chinesischen Meer. Schmackhafte Zutaten aus den Waldgebieten der Provinz gehören ebenfalls zu den Eigenschaften der Fujian-Küche.

Besonders bekannt ist, dass die Köche der Region über ein besonderes Geschick im Umgang mit dem Messer verfügen, welches nicht nur bei der Zubereitung von Fleisch zum Einsatz kommt, sondern auch wenn es um Krustentiere, Fische, Schildkröten, Krebse, Krabben, Langusten und Austern geht.

Eine fermentierte Fischsoße, welche als „Shrimp Oil“ bezeichnet wird, findet Einsatz bei diversen Gerichten. Es gibt Erdnüsse in zahlreichen Zubereitungsformen zu herzhaften wie auch zu süßen Speisen. Zu den bekanntesten Gerichten der Region, welche auch häufig in Taiwan, Malaysia, und Singapur gefunden werden können, gehören das Austernomelett, Popiah (eine Art Crèpe mit herzhafter Füllung), Ban Mian (Suppe mit Eiern und flachen Nudeln) und ganz besonders die Spezialität „Buddha Jumps Over the Wall“ („Buddha springt über die Mauer“), welches aus mehr als 30 Zutaten besteht, zu denen Haifischflossen gehören sowie Abalonen, Muscheln und weitere Meeresfrüchte, aber auch Ente, Hühnerbrust, Schweinefüße, Taubeneier und mehr. Die Legende besagt, dass der Duft des Gerichtes derartig appetitanregend wirkt, dass ein berühmter buddhistischer Mönche nach Bemerken des Wohlgeruchs einst seinen Schwur, vegetarisch zu leben, vergaß und über eine Mauer sprang um diese außergewöhnliche Mahlzeit zu kosten.

Die Jiangsu Cuisine, welche häufig zu den vier einflussreichsten Kochkünsten Chinas gezählt wird, lässt sich in verschiedene Unterarten einteilen,

  • darunter die Nanjing-Küche,
  • die Suzhou-Küche,
  • die Wuxi-Küche
  • und die Huaiyang-Küche (kurz Yang-Küche), welche ihrerseits so bekannt ist, dass sie manchmal synonym mit der Jiangsu-Küche verwendet wird.

Alle Stile der Jiangsu-Küche zeichnen sich dadurch aus, dass eher zartere Gerichte kreiert werden, die jedoch noch fest genug sind, um nicht auseinanderzufallen. Das Fleisch wird erhitzt, bis es eine recht weiche Struktur besitzt, allerdings nicht vom Knochen rutscht, wenn es seitlich bewegt oder hochgehoben wird.

Zu den weiteren Eigenschaften der Jiangsu-Küche zählt, dass die Zutaten strikt so ausgewählt werden, dass sie die jeweilige Jahreszeit widerspiegeln. Darüber hinaus wird sehr genau darauf geachtet, dass die zu servierenden Speisen im Hinblick auf Farbe und Form gut zueinander passen.

Innerhalb der Nanjing-Küche zählt das Gericht „Nanjing Style Dried Salty Duck“, welches seit über 1000 Jahren serviert wird, zu den bekanntesten und beliebtesten. Die Ente wird mit knuspriger Haut verzehrt und schmeckt frisch und herzhaft. Zur Wuxi-Küche gehören die „Wuxi Sweet and Salty Spare Ribs“, welche in Reiswein und Sojasoße gegart werden, mit Ingwer, Nelken, Anis und schwarzem Pfeffer veredelt und mit einer einzigartigen roten, leicht süßlichen Soße serviert.

Die Shandong Cuisine aus dem östlichen Teil Chinas zählt zu den ursprünglichsten Küchen innerhalb Chinas und wird als eine Art Urkeimzelle angesehen, aus der die Mehrheit der lokalen kulinarischen Variationen des Landes entstanden sind. In modernen Kochschulen in Peking, Tianjin und den nordöstlichen Provinzen Chinas wird die Kochkunst aus Shandong gelehrt und die meisten nordchinesischen Familien bereiten ihre Mahlzeiten in vereinfachter Weise in Anlehnung an diese Lehre des Kochens zu.

Zwei leicht abweichende Stile innerhalb der Shandong-Küche können dabei unterschieden werden: der Jiaodong Style aus Fushan, Qingdao und Yantai, welcher sich auszeichnet durch viele Gerichte mit Meeresfrüchten und leichtem Geschmack sowie der Jinan Style aus Jinan, Dezhou und Tai’an, welcher sich besonders auf Suppen konzentriert.

Zu den Zutaten zählen verschiedene Muscheln, Krabben, Garnelen, Sehgurken und Tintenfische. Ein besonderer Unterschied zu anderen chinesischen Küchen ist die Verwendung des lokal angebauten besonderen Mais‘, würziger Erdnüsse und Getreide. Zu den üblichen Gemüsesorten zählen Kartoffeln, Tomaten, Kohl, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Auberginen. Darüber hinaus gilt Shandong als Region mit großer Expertise im Essiganbau und wird von vielen Chinesen als die Region mit dem besten Essig des Landes angesehen.

Seit über 2000 Jahren zählt die traditionelle Hunan-Küche als überaus schmackhaft und überregional bekannt. Die südchinesische Provinz Hunan, im Einflussbereich des Flusses Xiang gelegen (daher auch Xiang-Küche), grenzt direkt an die Provinz Guangdong, unterscheidet sich in einigen Punkten jedoch sehr deutlich von kantonesischen Geschmacksrichtungen, Zutaten und Zubereitungsformen. Dazu gehört beispielsweise die großzügigere Verwendung scharfer sowie manchmal leicht säuerlicher Gewürze (ähnlich der Sichuan-Küche), das frische Aroma, welches bewahrt wird, und die tiefe Farbe der einzelnen zubereiteten Gerichte.

Die Provinz Hunan zeichnet sich durch eine gewaltige Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse aus, wobei sowohl in Menge als auch in Vielfalt beachtliche Werte erreichen. Aus diesem Grund kann man eine sehr breit gefächerte Auswahl an Zutaten entdecken, welche sich in den mehr als 4000 Gerichten der Hunan-Küche wiederfinden (etwa 300 gelten als besonders beliebt).

Mit großer Hingabe wird über verschiedene Kochtechniken das beste aus den Grundzutaten wie Fleisch, Fisch, Krabben, Krebs oder Schildkröte herausgeholt. Viele Mahlzeiten zeichnen sich durch einen scharfen und manchmal leicht säuerlichen Geschmack aus, wobei ein frisches Aroma gerne bewahrt wird. Menschen aus der Provinz Hunan essen gerne scharfe Gerichte, da diese die Atemwege befreien und innerhalb des häufig schwülen Wetters gegen zu starke Feuchtigkeit helfen.

Zu den besonders bekannten Gerichten der Hunan Cuisine zählt die Bier-Ente (in Bier erhitzt), die Xiaoxiang-Schildkröte, Schlangensuppe, Krabbenpaste in Lotusblättern, Hundefleisch-Fondue und frittiertes Hühnchen mit scharfer Soße.

Die Zhejiang Cuisine, welche aus der Provinz Zhejiang unmittelbar im Süden von Shanghai stammt, überzeugt durch einen eher milden Geschmack und lässt sich in drei Hauptrichtungen untergliedern, wobei der Hangzhou-Stil aus der frühreren chinesischen Hauptstadt den höchsten Bekanntheits- und Verbreitungsgrad besitzt, gefolgt vom Ningbo-Stil sowie dem Shaoxing-Stil.

diflucan kaufen mit paypal bezahlen

Beißen Sie herzhaft in einen Apfel und wählen Sie dabei einen aus, der Ihnen besonders gut schmeckt, liebe Schützen. Entfernen Sie anschließend aus dem Kerngehäuse die Apfelkerne und legen Sie diese zum Trocknen auf die Fensterbank. Wenn Sie diese Apfelkerne in einem kleinen Stoffbeutelchen das ganze Jahr über bei sich tragen, haben Sie einen wundervollen Glücksbringer in der Tasche.

Das Venusjahr 2018 gestaltet sich für Sie alles in allem glücklich und rundum gelungen, liebe Steinböcke. Auch wenn Sie vom Wesen her eher eine ernsthafte Person sind, so können Sie sich mit Jahresregent Venus als Begleiter doch mehr öffnen. Da ist ganz viel Platz in Ihrem Herzen für die Liebe.

Aber auch beruflich läuft es bestens und Sie dürfen sich auf ein Jahr mit vielen Chancen freuen. Es sammelt sich in Ihrem Sternzeichen 2018 so viel geballte positive Energie, dass es besser kaum noch sein könnte.

Ihr Liebesleben gestaltet sich in diesem Jahr außerordentlich freundlich, liebe Steinböcke. Die Liebe blüht neu, auch wenn Sie mit Ihrem Partner schon lange zusammen sind.

Zuverlässigkeit, Zusammenhalt, aber auch zärtliche Gefühle bestimmen Ihre Beziehung und Sie werden selbst bei aufkommenden Problemen immer eine gemeinsame Lösung finden, die für beide Seiten gut und richtig ist. Falls Sie noch Single sind, dann haben Sie optimale Voraussetzungen, in diesem Jahr den oder die Richtige zu finden, mit dem/der es sich lohnt, eine tragfähige Bindung einzugehen. Liebesplanet Venus macht sozusagen aus Ihnen einen neuen Menschen, der sich auch in der Liebe endlich richtig entfalten kann.

Beruflich sitzen Sie in diesem Jahr fest im Sattel und können einmal mehr unter Beweis stellen, was Sie drauf haben, liebe Steinböcke. Alles was Sie in diesem Jahr anpacken, wird Sie zum Erfolg führen.

Im Jahr 2018 übertreffen Sie in Sachen Job und Finanzen sämtliche Sternzeichen und haben die allerbesten Aussichten, Ihre Karriere anzukurbeln. Sie legen ein Jahr hin, das Ihnen so schnell sicher keiner nachmacht! Selbst ein paar Unsicherheiten oder Zweifel aus der Vergangenheit räumen Sie jetzt mit dem nötigen Selbstbewusstsein mühelos aus dem Weg. Und dieser Weg geht nur in eine Richtung, nämlich nach vorn!

Bei den alles in allen so guten Aussichten ist es fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass es auch im Bereich Vitalität und Fitness keine ernsthaften Probleme geben sollte. Genauso sollte es auch sein!

Sie haben im Laufe dieses Jahres sogar die Möglichkeit, sich selbst von schon lange bestehenden Beschwerden endgültig zu verabschieden. Ihre Knie und Gelenke gehören für Sie als Steinbock zu den Schwachpunkten. Egal, ob Sie Beschwerden haben oder nicht, verwöhnen Sie Ihre Knie und Ihren Körper regelmäßig mit einer guten Lotion. Ihr Wohlbefinden sagt Danke.

Januar, Februar, Juni, September

Haben Sie schon mal einen Zahn verloren oder einen beim Zahnarzt gezogen bekommen und diesen aufbewahrt, liebe Steinböcke? Das wäre optimal, denn ein solcher Zahn könnte Ihnen in diesem Jahr als persönlicher Glücksbringer dienen. Vielleicht haben Sie ja auch einen Milchzahn eines Ihrer Kinder aufbewahrt und in irgendeiner Schublade herumliegen. Wenn es keinen eigenen Zahn oder den eines geliebten Menschen gibt, dann sollten Sie draußen nach einem kleinen Kalkstein suchen und diesen als Alternative bei sich tragen.

Auch Sie werden den Einfluss der Venus als Jahresregent des Jahres 2018 positiv zu spüren bekommen, liebe Wassermänner.

Mit etwas Glück können jetzt sogar langgehegte Träume wahr werden, indem Ihre Wünsche und Gedanken Gestalt annehmen. Nicht nur mit Partner und Familie, auch mit Freunden können Sie Pläne schmieden und diese erfolgreich verwirklichen.

Dieses Jahr sollte in Sachen Liebe und Partnerschaft großartig werden für Sie, liebe Wassermänner. Sie sind reifer und vernünftiger geworden, was sich positiv auf Ihr Beziehungsleben auswirkt.

Falls Sie Ihr Glück noch nicht gefunden haben und immer noch als Single durchs Leben gehen, so können Sie auch das ändern. Die besten Chancen, den oder die Richtige kennenzulernen, haben Sie dazu in den letzten beiden Monaten des Jahres, denn ab November mischt neben der Venus auch Glücksplanet Jupiter mit und unterstützt Sie auf der Suche nach dem ganz großen Liebesglück.

Sie wollen sich im Job nicht länger vertrösten lassen und nehmen Ihr Vorwärtskommen jetzt selbst in die Hand, liebe Wassermänner. Das macht auch Sinn, denn allein vom Warten ist noch niemand weitergekommen.

Sie sind neugierig und wissbegierig und können sich schnell auf neue Situationen einstellen. Das kommt Ihnen im Job jetzt zugute. Ihre Finanzen zeigen sich grundsätzlich auch von einer freundlichen Seite, wobei es allerdings hauptsächlich an Ihnen selbst liegt, ob der Kontoauszug schwarze oder rote Zahlen ausweist. Sie sollten auf unnötige Spontankäufe verzichten und versuchen, sich nicht zu unnötigen Geldausgaben hinreißen lassen. Etwas mehr Bescheidenheit ist in finanzieller Hinsicht das ganze Jahr über durchaus angebracht.

Im ersten Vierteljahr schwächelt Ihre Konstitution noch ein wenig, liebe Wassermänner. Schlagen Sie deshalb nicht über die Stränge, machen Sie nicht die Nacht zum Tage und verzichten Sie auf Übertreibungen jeglicher Art.

Ab Frühjahr bekommen Sie dann einen Energieschub, der Ihnen Kraft und Power schenkt. Sogar chronische und schon lange bestehende Beschwerden lassen sich nun gut therapieren bzw. auskurieren.

März, Juni, Juli, November

Suchen Sie sich einen Obstbaum aus, der Ihnen besonders gut gefällt, liebe Wassermänner. Umarmen Sie diesen Baum und nehmen Sie sich ein klitzekleines Zweiglein mit nach Hause. Schaben Sie vorsichtig die Rinde ab und tragen Sie dieses kleine Zweiglein fortan als Glücksbringer bei sich.

Liebesplanet Venus regiert das astrologische Jahr 2018, liebe Fische. Das bedeutet auch für Sie ganz viel Liebe und viel Schönes im Überfluss. Aber nicht nur das.

Auch Glücksplanet Jupiter in einer guten Position wirkt sich optimal für Sie aus. Seien Sie gespannt, was dieses Jahr für Sie bereithält. Eins versprechen wir Ihnen schon einmal vorab: Es lohnt sich!

Das Thema Liebe ist in diesem Jahr für Sie schon fast sensationell, liebe Fische. Sie schwelgen regelrecht im Liebesglück, egal ob Sie bereits einen Partner zur Seite haben oder noch auf der Suche sind.

Venus leistet bei Ihnen wirklich ganze Arbeit! Der/die Liebste entwickelt sich in diesem Jahr zum Traumpartner schlechthin und sollte es in der Vergangenheit ein paar Probleme gegeben haben, dann sind die Schnee von gestern. Leidenschaft, Zärtlichkeit, Romantik und viel Zeit miteinander und füreinander bestimmen Ihre Partnerschaft. Falls Sie noch Single und auf der Suche nach Mr. oder Mrs. Right sind, dann begegnen Sie womöglich in diesem Jahr Ihrem Seelenpartner. Sie verstehen sich ohne Worte und Ihre Seelen verbinden sich miteinander.

Das Glück betrifft in diesem Jahr vor allem auch Ihre Finanzen, liebe Fische. Es fließt Geld und zwar genau in Ihre Richtung! Ob dieses Geld allein aus Ihrer Hände Arbeit kommt, bleibt allerdings fraglich.

Es sieht eher danach aus, dass Sie plötzlich von unerwarteter Seite finanziellen Zuwachs bekommen. Ob Ihnen jemand Geld schenkt, ob Sie eine Erbschaft machen, ob Sie im Lotto gewinnen oder von ganz unerwarteter Seite ein Geldsegen auf Sie zukommt, bleibt abzuwarten. Im Job haben Sie ebenfalls gute Chancen, die Karriere anzukurbeln, was sich natürlich auch vorteilhaft auf die Finanzen auswirken kann.

Im Bereich Vitalität und Fitness haben Sie im Jahr 2018 wunderbare Aussichten, mit dem nötigen Wohlgefühl durch das Jahr zu kommen, liebe Fische.