adalat rezeptfrei in welchem land
neurontin hexal 400mg 84 stück preisvergleich

benicar für hunde dosierung

Sie haben an der Hochschule Coburg studiert und möchten mal wieder was von Ihrer „Alma mater“ hören? weiterlesen

Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse können in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften, Materialwissenschaften und Technik Hochschulluft schnuppern. weiterlesen

Tierversuche sind nicht geeignet, die Wirkung und Gefährlichkeit von Stoffen für den Menschen zu beurteilen. Mittlerweile erkennen immer mehr Wissenschaftler, Politiker und Bürger, dass Tierversuche nicht halten, was sie versprechen.

Tierversuche dürfen laut Tierschutzgesetz nur durchgeführt werden, wenn sie "ethisch vertretbar" und "unerlässlich" sind. Doch das Tierschutzgesetz verwaltet Tierversuche lediglich, schützt die Tiere aber nicht davor, als Messinstrumente missbraucht zu werden.

Adressliste der Tierversuchslabore Deutschlands

Durch eine gut gemeinte Spende an Stiftungen oder Vereine können mitunter ohne Wissen des Spenders Tierversuche unterstützt werden. Die Übersicht "Medizin-Stiftungen/Vereine und Tierversuche" gibt Auskunft.

Ungefragt und ob wir wollen oder nicht, subventionieren wir alle Tierversuche mit unseren Steuergeldern in Milliardenhöhe.

Die Idee des Tierversuchs ergab sich einerseits aus reiner Neugier und andererseits aus dem Wunsch, aus Experimenten an Tieren Rückschlüsse auf den Menschen ziehen zu können. Doch die Geschichte zeigt, dass die wahren Errungenschaften für die Humanmedizin nicht im Tierversuch gemacht wurden.

von Dr. Bernhard Rambeck
Weite Kreise unserer Gesellschaft gehen von der unabdingbaren Notwendigkeit des Tierversuchs aus. Aber die Notwendigkeit des Tierversuchs basiert auf Mythen, nicht auf Fakten.

Die Ärztekammern und Kassenärztlichen Vereinigungen der Regionen (normalerweise Bundesländer) in Deutschland sind die Einrichtungen, die als einzige die validen Angaben über die Qualifikation der in Deutschland tätigen Ärzte haben. Einige dieser Körperschaften haben bereits Arztsuchdienste aufgebaut, die im Internet für Patienten zugänglich sind. Andere geben bislang nur telefonisch Auskünfte über Ärzte. Wir bieten Ihnen von dieser Seite aus die Informationen zu den Suchdiensten in den einzelnen Regionen.

Für weitere Informationen über die Arztsuche in einem Bundesland klicken Sie auf die entsprechende Fläche in der Kartendarstellung oder wählen Sie die Landesbezeichnung in der Hauptnavigation.

telefonische Beratung bei der Suche nach einem Arzt


Die Arztsuche ist regional aus den Daten der entsprechenden Ärztekammern und Kassenärztlichen Vereinigungen zusammengestellt und greift auf deren Daten zurück. Wenn Sie Ihren Eintrag im entsprechenden Arztsuchdienst nicht finden, wobei nicht alle Organisationen online vertreten sind, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Ärztekammer oder KV.

Erfurt - Mit Kritik in der Sache, aber auch mit einem klaren Bekenntnis zur konstruktiven Zusammenarbeit mit der Politik, hat heute Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery den 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt eröffnet. Montgomery betonte die Bereitschaft der Ärzteschaft, bei den anstehenden Reformen Verantwortung zu übernehmen und reklamierte eine Beteiligung der Ärzteschaft an den vorgesehenen Expertenkommissionen zur Sektorenübergreifenden Versorgung sowie zu Gebührenordnungsfragen. „Wir brauchen hier die Expertise derjenigen, die im Gesundheitswesen tätig sind. Gemeinsam mit der Politik können wir viel bewegen“, sagte Montgomery in seiner Eröffnungsrede.

Ärztetag auf Twitter: #daet2018

Druckfähige Fotos von der Eröffnungsveranstaltung

des 121. Deutschen Ärztetages stehen

am 08. Mai 2018 ab ca. 15.00 Uhr

zum kostenlosen Download zur Verfügung

Aktuelles von der Bundesärztekammer

Die in der Konferenz der Fachberufe im Gesundheitswesen zusammengeschlossenen Verbände stellen in der Datenbank "Fachberufe im Gesundheitswesen" ihre Berufe dar. Zugleich ermöglicht die Datenbank einen Vergleich der verschiedenen Berufe.

Die Prüfungskommission und die Überwachungskommission haben eine unabhängige Vertrauensstelle „Transplantationsmedizin“ zur (auch anonymen) Meldung von Auffälligkeiten und Verstößen gegen das Transplantationsrecht eingerichtet.

Bei uns finden Sie unzählige Möglichkeiten Ihre Freizeit aktiv und sinnvoll zu gestalten.

In Kleinzell gibt es ein reges Vereinstreiben. Mittendrin statt nur dabei lautet die Devise.

Kulinarisch haben Sie die Qual der Wahl. Bei uns wird die Wirtshauskultur noch gelebt wie früher.

benicar kaufen amazon

An den drei Tagen des 21. Hauptstadtkongresses werden viele weitere Spitzenpolitiker auf den Podien vertreten sein: In einer Veranstaltung diskutieren vier Gesundheitsminister aus den Bundesländern über die Zukunft der Gesundheit, nämlich Dr. Heiner Garg (FDP) aus Schleswig-Holstein, Stefan Grüttner (CDU) aus Hessen, Karl-Josef Laumann (CDU) aus Nordrhein-Westfalen und die Hamburger Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD). Das Thema „Gesundheitswirtschaftspolitik“ erörtern vier Wirtschaftsminister aus den Ländern: die Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne), Anke Rehlinger (SPD) aus dem Saarland, Dr. Volker Wissing (FDP) aus Rheinland-Pfalz und Harry Glawe (CDU) aus Mecklenburg-Vorpommern.

Die Ärzteschaft wird durch Führungspersönlichkeiten zahlreicher Organisationen repräsentiert, zum Beispiel durch: Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Rudolf Henke, Erster Vorsitzender des Marburger Bundes, und Dr. Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbundes.

Aus dem Bereich der Krankenkassen treten auf dem Hauptstadtkongress auf: Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen, Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, Tom Ackermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Nordwest, Dr. Mani Rafii, Mitglied des Vorstands der Barmer, und Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit.

Von den Vorständen großer Krankenhäuser und Krankenhausträger sind beim Hauptstadtkongress als Referenten dabei: Dr. Andrea Grebe, Vorsitzende der Geschäftsführung der Vivantes-Kliniken Berlin, Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich, Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Heidelberg, Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Holzgreve, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Bonn, Stephan Holzinger, Vorstandsvorsitzender der Rhön-Klinikum AG, PD Dr. Thomas Klöss, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Halle, Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG, Andreas Schlüter, Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken, Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Dr. Andreas Tecklenburg, Vorstandsmitglied des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands, Dr. Ulrich Wandschneider, Aufsichtsratsvorsitzender der Asklepios Kliniken, Prof. Dr. Jochen Werner, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Essen, und Prof. Wang Wei, Ärztlicher Direktor des Tongji Medical College in Wuhan/China.

Aus der Pflege treten auf dem Kongress auf: Peter Bechtel, Vorsitzender des Bundesverbandes Pflegemanagement und Pflegedirektor am Universitäts-Herzzentrum Freiburg, Vera Lux, Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums Köln, Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, Irene Maier, Stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands, und Thomas Meißner, Vorstand des AnbieterVerbandes qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen und Delegierter im Deutschen Pflegerat.

Und weitere wichtige Institutionen des deutschen Gesundheitswesens werden vertreten durch: Prof. Josef Hecken, Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, Dr. Christof Veit, Leiter des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Frank Plate, Präsident des Bundesversicherungsamts, Dr. Heidrun M. Thaiss, Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Bettina am Orde, Erste Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, und Dr. Peter Pick, Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit ist mit mehr als 8.000 Entscheidern aus Gesundheitswirtschaft und Politik die jährliche Leitveranstaltung der Branche. Der 21. Hauptstadtkongress findet vom 6. bis 8. Juni 2018 im CityCube Berlin statt.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.hauptstadtkongress.de

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Es sind Zahlen, die aufhorchen lassen: 170.000 Behandlungsfehler gebe es pro Jahr in deutschen Krankenhäusern, hat der Sachverständigenrat Gesundheit im Jahr 2007 – nach eigener Beurteilung konservativ – geschätzt. Darunter seien auch 17.000 vermeidbare Todesfälle. In einem anderen Kontext hat die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene von 15.000 Todesfällen durch Krankenhausinfektionen gesprochen. Und die Anzahl vermeidbarer Todesfälle durch falsche Medikation haben Experten für ganz Deutschland auf knapp 30.000 pro Jahr hochgerechnet.

Während die Publikation solcher Zahlen in den Medien regelmäßig zu öffentlichen Schuldzuweisungen führt, haben Experten für Patientensicherheit in den letzten Jahren Strategien entwickelt, die genau das zu vermeiden beabsichtigen: Die Verringerung von Fehlern lässt sich viel erfolgreicher durch eine verbesserte Fehlerkultur erreichen, bei der nicht die Suche nach Schuldigen dominiert, sondern eine möglichst offene Kommunikation über Fehler, die einer Wiederholung vorbeugt.

Nach Expertenschätzungen beruhen bis zu 80 Prozent aller Fehler und unerwünschten Ereignisse bei der Behandlung von Patienten auf mangelhafter Kommunikation zwischen den Beteiligten. Erst vor zehn Jahren hat die WHO deshalb eine Checkliste für Operationen entwickelt, nach welcher der Narkosearzt einen Patienten noch einmal bezüglich der geplanten OP fragt und der operierende Chirurg sich dem OP-Team namentlich vorstellt – um Operationen falscher Körperteile, eventuell auch durch die Verwechslung des Operationssaals, auszuschließen.

Insgesamt dürfte ein offener Umgang mit Fehlern die beste Strategie sein, um die Patientensicherheit in Konfliktsituationen zu verbessern, sei es bei freiheitsentziehenden Maßnahmen durch Fixierung bzw. Ruhigstellung oder gar Gewalt gegenüber Patienten.

Das Thema „ Patient safety first - mit intelligenten Strategien zum Behandlungserfolg “ diskutieren auf dem Hauptstadtkongress in Berlin: Hedwig François-Kettner, Vorsitzende des Aktionsbündnisses Patientensicherheit und wissenschaftliche Leiterin des Deutschen Pflegekongresses, Prof. Dr. Iris F. Chaberny, Direktorin des Instituts für Hygiene/Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Leipzig, Prof. Dr. Alexander Redlich, Prof. i. R. für Pädagogische Psychologie im Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg, Dr. Michael Sasse, Leitender Oberarzt des Schwerpunkts Pädiatrische Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover und Leiter des pädiatrischen Intensivnetzwerks Norddeutschland, und Keith Jones, Clinical Director for Surgery und Vorsitzender der Gruppe für Leistung und Produktivität des Derby Teaching Hospital NHS Foundation Trust/UK.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit ist mit mehr als 8.000 Entscheidern aus Gesundheitswirtschaft und Politik die jährliche Leitveranstaltung der Branche. Der 21. Hauptstadtkongress findet vom 6. bis 8. Juni 2018 im CityCube Berlin statt.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.hauptstadtkongress.de

Immer wieder belegen Studien, dass hohe Gesundheitsausgaben eines Landes nicht automatisch zu einer entsprechend gesunden Bevölkerung führen. Erst im März veröffentlichten Wissenschaftler der Harvard-Universität eine Untersuchung der Gesundheitssysteme der elf OECD-Länder mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen! Obwohl Deutschland bei den Kosten auf dem vierten Platz liegt, erreicht es bei der Lebenserwartung nur den vorletzten Rang.

Bereits im Jahr 2006 haben sich US-amerikanische Wissenschaftler um Michael Porter mit diesem Phänomen auseinander gesetzt und ein Konzept entwickelt, das sie value-based healthcare nannten. Ihre Kritik lautete, dass in den meisten Gesundheitssystemen vor allem versucht wird, Kosten zu minimieren, anstatt den Nutzen für Patienten zu maximieren. Sie schlugen daher vor, dass Gesundheitssysteme sich am Nutzen der erzielten Behandlungsergebnisse je Patient im Verhältnis zu den dabei entstehenden Kosten orientieren müssten. Dies ließe sich durch value-based competition, einen Wettbewerb um die besten Resultate, erreichen.

Eine britische Studie untersuchte 2016, wie gut die Voraussetzungen in 25 ausgewählten Ländern sind, dem Idealbild von value-based healthcare nahe zu kommen. Augenmerk legten die Autoren dabei auf die Ausrichtung der Gesundheitspolitik im Hinblick auf Patientennutzen, auf die Umsetzung von nutzenorientierten Bewertungsverfahren, auf die Existenz von Integrierter Versorgung und auf ein an Integrierter Versorgung ausgerichtetes Vergütungssystem mit möglichst geringen Fehlanreizen. Schweden und Großbritannien schnitten in der Untersuchung am besten ab.

Die Studie würdigt zwar die Bemühungen, in Deutschland zu qualitätsorientierter Vergütung und Qualitätsverträgen zu kommen, zugleich werden aber grundsätzliche Probleme benannt: Medizinische Register zu Erkrankungen und Therapien seien oft nicht verlinkt. Krankenversicherungen hätten darauf – wegen des strengen deutschen Datenschutzrechts – keinen Zugriff. Die sektorale Trennung zwischen ambulanter und stationärer Versorgung machten es zudem schwer, übergreifende Behandlungspfade zu etablieren. Die Umsetzung von Integrierter und patientenorientierter Versorgung im deutschen Gesundheitssystem gilt deshalb als „niedrig“.

Was muss Deutschland anders machen? Das diskutieren unter dem Titel „ Value Based Healthcare – der nächste Schritt in der Gesundheitsversorgung “ auf dem Hauptstadtkongress: Prof. Dr. Babette Simon, Geschäftsführerin der Medtronic GmbH, Dr. Günther Jonitz, Präsident der Ärztekammer Berlin und Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer, Dr. Mani Rafii, Vorstandsmitglied der Barmer, und Prof. Dr. Hartwig Huland, Ärztlicher Leiter und Chefarzt der Martini-Klinik am UKE Hamburg.

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit ist mit mehr als 8.000 Entscheidern aus Gesundheitswirtschaft und Politik die jährliche Leitveranstaltung der Branche. Der 21. Hauptstadtkongress findet vom 6. bis 8. Juni 2018 im CityCube Berlin statt.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.hauptstadtkongress.de

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der Patient beschreibt Dr. Ed die Symptome, indem er ein Online-Formular ausfüllt. Dr. Ed meldet sich kurz darauf - ebenfalls digital - mit einer E-Mail, die den Patienten auf die Website zurückholt. Bei manchen Patienten rät der virtuelle Doktor dann zu einem persönlichen Besuch beim Arzt, bei manchen stellt er eine Diagnose und verschreibt gegebenenfalls auch ein Medikament.

In Deutschland ist eine derartige telemedizinische Fernbehandlung als Erstbehandlung derzeit noch verboten. Trotzdem haben sich mehr als 400.000 Deutsche schon online in die Sprechstunde von Dr. Ed begeben. Denn der von einem deutschen Juristen gegründete Onlinedienst mit deutschen Ärzten sitzt in London und profitiert vom liberaleren Recht in England. Die deutsche Kundschaft rekrutiert sich zu einem großen Teil aus Patienten, die einen persönlichen Arztkontakt scheuen: So leiden z.B. 40 Prozent der Ratsuchenden an erektiler Dysfunktion, viele Frauen möchten ein Folgerezept für die Pille. So etwas fällt leichter, wenn es per Webformular geht.

Ärzteverbände kritisieren das Unternehmen, denn es verstoße in jedem einzelnen Fall gegen das in Deutschland in der ärztlichen Berufeordnung festgeschriebene Fernbehandlungsverbot. Doch genau dieses Verbot soll nun möglicherweise fallen: Der Deutsche Ärztetag hat im Mai letzten Jahres eine Überprüfung beschlossen – weil sich anders als unter Einbeziehung von Telemedizin eine flächendeckende Versorgung vor allem in ländlichen Regionen kaum noch sicherstellen lässt.

benicar mini 10mg granulat preisvergleich

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere moderne Tierarztpraxis versteht sich als umfassender Dienstleister für Sie als Tierhalter und Ihr Tier. Wir wollen Ihr Haustierarzt sein,der Tierarzt Ihres Vertrauens.

Dazu gehört für uns, dass Sie und Ihr Tier sich bei uns wohl fühlen sollen, dass möglichst keine langen Wartezeiten entstehen und wir uns für jeden einzelnen Patienten viel Zeit nehmen.

unsere tierärztlichen Ansprüche bestehen in:

  • ganzheitlichem Herangehen an Diagnostik und Therapie, sowie umfassende Beratung für Sie als Tierhalter
  • Schwerpunktsetzung in der Gesundheitsvorsorge durch regelmäßige Kontrollen und Untersuchungen, Beratungen zur Haltung, Fütterung und Pflege, Impfungen (was sollte geimpft werden und wie oft) und Parasitenprophylaxe
  • individuelle jährliche Gesundheitsvorsorgeprogramme für Hunde und Katzen
  • Kontrolle aller Hündinnen/Katzen auf Mammatumoren ("Brustkrebs")
  • Ernährungsberatung für Zwergkaninchen und Nagetiere
  • Gesunderhaltung durch medizinische Pflegemaßnahmen z.B.: Mundhygiene/Zahnsteinentfernung, Ohrenpflege, Analdrüsenkontrolle
  • Überwachung von Blutdruck, Untersuchung von Probenmaterial (Blut, Kot, Urin etc.)


Team: Stephanie Bothien:

Als besonders spezialisierte tierärztliche Leistungen bieten wir Ihnen in unserer modernen Praxis:

Guten Tag,
wir sind das Pharmakovigilanz*- und Beratungszentrums für Embryonaltoxikologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als öffentlich gefördertes Institut bieten wir seit 1988 der Ärzteschaft sowie anderen im Gesundheitswesen Engagierten unabhängige Informationen zur Verträglichkeit der wichtigsten Arzneimittel und zur Behandlung häufig vorkommender Krankheiten in Schwangerschaft und Stillzeit an. Die Angaben, die Sie hier finden, beruhen auf aktuellen wissenschaftlichen Daten und stimmen nicht immer mit den Informationen überein, die Sie in den Fachinformationen, auf dem Beipackzettel und in der Roten Liste finden.

Unser Internetportal wurde im Oktober 2008 eröffnet. Inzwischen zählen wir täglich bis zu 12.500 Besucher, am 29.3.18 wurde die 13 Millionen-Grenze überschritten! In Kürze erhält Embryotox neue Funktionalitäten und ein neues Design. Seit Juni 2017 arbeitet die Firma Brandung an einem "Relaunch" dieser Internetseite und der Erneuerung der Apps, die derzeit bei neueren Androidversionen leider nicht funktionieren.

Beim ersten Lesen von Embryotox beachten Sie bitte unbedingt unsere Hinweise, Haftungseinschränkung und Erläuterungen zur Nutzung unseres Internetportals; dies gilt auch für Laien.
Unser Internetportal umfasst bisher über 430 Arzneimittel; es wird ständig weiter ausgebaut. Sie können sich hier auch über häufige Erkrankungen in der Schwangerschaft und deren Behandlung informieren. Die relevanten wissenschaftlichen Daten sind so aufbereitet, dass die beiden folgenden Fragestellungen beantwortet werden:
1) Darf das betreffende Arzneimittel einer Schwangeren oder Stillenden verordnet werden?
2) Was ist zu tun, wenn die Schwangere oder Stillende das Arzneimittel bereits eingenommen hat?

„Off-label“ und andere Probleme
Nicht selten ist man erheblich verunsichert, wenn medikamentös behandelt werden muss. Kurzgefasste Mitteilungen auf Beipackzetteln oder in der Roten Liste vermitteln häufig den Eindruck, dass die meisten Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwendet werden dürfen. Viele ÄrztInnen und ApothekerInnen betrachten diese Hinweise als rechtlich bindend und eine Behandlung mit solchen Medikamenten (Off-label-Use) als haftungsrechtlich problematisch.

Auch wenn die überwiegende Zahl der Arzneimittel unzureichend in der Schwangerschaft untersucht ist, muss man nicht befürchten, dass heute unerkannt Arzneimittel im Umlauf sind, die so stark schädigen wie vor knapp 60 Jahren Contergan (Thalidomid).

Auch Schwangere und Stillende müssen mit Arzneimitteln versorgt werden, denn unbehandelte Erkrankungen können sowohl die Mutter als auch das Kind gefährden. Eine adäquate individualisierte Risikokommunikation, die auf aktuellen wissenschaftlichen Daten beruht, erleichtert Entscheidungen und vermeidet

  • Therapieabbrüche
  • Fehlbildungen durch Arzneimittel
  • unnötige vorgeburtliche Diagnostik
  • Abbrüche gewünschter und intakter Schwangerschaften
  • unnötiges Abstillen

Unser Internetprojekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit finanziert und ist unabhängig vom Einfluss von Arzneimittelfirmen oder anderen Interessengruppen. Unsere Internetseite nimmt keine Werbung oder kommerzielle Anzeigen auf.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Wir haben uns sorgfältig um die Erstellung der Inhalte und die technische Entwicklung bemüht und werden die Datenbank nach und nach erweitern. Das Ergebnis soll vor allen Dingen Sie, die BenutzerIn dieser Webseite, zufriedenstellen. Wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben, schreiben Sie uns bitte: meinung-embryotox[at]charite.de.

Wir helfen Ihnen und Sie helfen uns (und sich)
Zu vielen Arzneimitteln mangelt es an Erfahrungen, um differenziert das Risiko beurteilen zu können. Daher dokumentieren wir im Rahmen des so genannten Pharmakovigilanz-Netzwerkes des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) den Verlauf von Schwangerschaften, bei denen wir beratend tätig werden und werten diese Daten gemeinsam mit ähnlichen Zentren in anderen europäischen Ländern aus.
Da an Schwangeren aus ethischen Gründen keine randomisierten Studien durchgeführt werden, beruht unser Wissen auf klinischen Erfahrungen. Sie können durch Ihre aktive Mitarbeit dazu beitragen, die Kenntnisse zu den Risiken - aber auch zur Sicherheit von Arzneimitteln zu verbessern. Davon profitiert die Qualität dieser Internetseite und davon profitieren andere Schwangere und Stillende. Daher bitten wir Sie, wenn Sie diese Internetseite wegen einer konkreten Schwangerschaft lesen, uns Einzelheiten zu dieser Schwangerschaft einschließlich der verwendeten Arzneimittel mitzuteilen. Sie können dafür unseren Online-Fragebogen verwenden oder uns anrufen. Auf diesem Wege können wir Sie auch individuell beraten, wenn Sie dies wünschen.
Hier finden Sie Angaben zum Datenschutz.
Die Beratung ist kostenlos.


[* Die WHO definiert Pharmakovigilanz als alle Aktivitäten, die sich mit der Aufdeckung, Bewertung, dem Verstehen und der Prävention von Nebenwirkungen oder von anderen Arzneimittel-bezogenen Problemen befassen.]

Akzeptieren, wie es ist
Das Leben ist voller kleiner und großer Zumutungen, denen wir nicht immer aus dem Weg gehen können. Ob alltägliche Enttäuschungen oder schwerwiegende Verluste – manchmal hilft nur Akzeptanz.
www.psychologie-heute.de

benicar für hunde dosierung


WELTDIABETESTAG
1921 entdeckten Frederik Banting und sein Mitarbeiter Charles Best das Insulin. Der Geburtstag von Banting, der 14.November, ist deshalb zum „Weltdiabetestag“ benannt worden. Seit 1991 wird der Weltdiabetestag (WDT) von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) begangen und ist seit 2007 ein offizieller Tag der Vereinten Na­tionen. Er ist der einzige, der einer nicht ansteckenden Krankheit gewidmet wurde.
17.30 Uhr Einlass
Podiumsdiskussion, Vortrag, Informationen, Spiel & Spaß
Stephan-Saal
Ständehausstraße 4
76133 Karlsruhe
www.diabetiker-bw.de

Der Onkologische Schwerpunkt Karlsruhe möchte Sie ganz herzlich zu seinem 8.Patiententag einladen. Mit unseren Patiententagen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, alle Betroffenen und Interessierten objektiv zum Thema
Krebs zu informieren und Ihnen eine Hilfestellung für den täglichen Umgang mit der Erkrankung zu geben.

Die Experten des Onkologischen Schwerpunktes Karlsruhe stehen Ihnen darüber hinaus auch in diesem Jahr wieder in kleinen Gesprächskreisen zu allen wesentlichen Tumorarten Rede und Antwort. Abgerundet wird unser Programm zudem durch körperorientierte Workshops wie Kunsttherapie, Sport, Ernährung, Atem- und Entspannungstherapien.

Der Eintritt zum 8.Karlsruher Patiententag "Leben mit Krebs " ist frei.

Weitere Info unter Tel. 0721/974-7715
Alle detaillierten Informationen zum Programmablauf finden Sie auf der Homepage:
www.onkologischer-schwerpunkt-karlsruhe.de

Die Kostenübernahme der HBO-Therapie durch Beihilfe und privaten Krankenkassen ist geregelt, die gesetzlichen Versicherungen entscheiden im Einzelfall. In allen Fällen unterstützen wir Ihre Patientinnen bei der Antragstellung und beraten sie individuell und ausführlich zu den Chancen einer adjuvant eingesetzten HBO-Therapie.
Die Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer zur Zertifizierung mit 3 Fortbildungspunkten beantragt.
Bitte melden Sie sich bis zum 21.11.2016 an unter Telefon 0721/7540-7350.

23.November 2016, 18-20 Uhr
Patienten-Vortrag: Bestrahlungsspätfolgen – Behandlungsmöglichkeit Hyperbare Sauerstofftherapie
Erläutert werden die Therapiemöglichkeiten bei Bestrahlungsspätfolgen wie
chronischen Wunden nach Brustkrebs, Strahlenzystitis und Strahlenproktitis.

Referentin: Dr. med. Daniela Oest, Leitende Ärztin Druckkammerzentrum HBO2 Karlsruhe, Fachärztin für Allgemeine Chirurgie, Notfallmedizin, Taucher- und Druckkammerärztin (GTÜM e.V.)
Wir bitten um Anmeldung unter Telefon 0721/7540-7350.

Druckkammerzentrum Karlsruhe
Ettlinger Straße 31
76137 Karlsruhe

www.hbo2.de/hbo2-karlsruhe

Hörsaal des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach
Guttmannstraße 1
76307 Karlsbad
http://www.klinikum-karlsbad.de/veranstaltungen/fuer-patienten-und-interessierte.html

Homöopathie für Groß und Klein
29.November 2017, 19 Uhr
Anmeldung erbeten: 0721/571984
Veranstalter: Bürgerverein Daxlanden und Apotheke am Kirchplatz
Seniorenzentrum St. Valentin
Waidweg 1c
76189 KA-Daxlanden



Vortrag der Verbraucherzentrale: "Versor­gung mit Zahner­satz"
22.Februar 2018, 17 Uhr (Themen-Donners­tag)
Egal ob einzelnes Implantat, eine Brücke oder ein ganzes Gebiss: Nahezu jeder Mensch ist früher oder später damit konfron­tiert, dass ein Zahn ganz oder teilweise ersetzt werden muss. Die Kosten dafür können hoch ausfallen. Der Vortrag informiert über die Vielzahl der Möglich­kei­ten von Versorgung mit Zahnersatz und erläutert, wie Verbrau­cher Zahner­satz­kos­ten in den Griff bekommen.
Eine Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung mit dem Senio­ren­büro / Pflege­stütz­punkt Karlsruhe.
Stadt­bi­blio­thek
, Stände­haus­saal
Stände­haus­straße 2
76133 Karlsruhe

Heute ist Silvester. Das bedeutet viele Jahresrückblicke, viel feiern, für manche Stille, für manche Raketen, Konfetti und Bleigießen. Und für manche auch ein bisschen Wehmut. Weiterlesen →

So meine Lieben – hier das versprochene Update darüber, wie es mir mit Rope Skipping geht: Weiterlesen →

Ich hoffe ihr hattet alle ein braves Christkind dieses Jahr 🙂 Bei uns war’s wirklich schön und besinnlich. Keine Streitigkeiten und viel Harmonie, schöner geht’s nicht! Weiterlesen →

Weihnachten, Advent, Geschenke kaufen, Kekse backen, dies und das machen, Stress und so weiter. Das Ende des Jahres hält uns alle ganz schön auf Trab. Doch kaum ist die vermeintlich „besinnliche“ Zeit wieder vorbei, geht es mit dem nächsten stressigen Thema los: Weiterlesen →

Heuer ist die Vorweihnachtszeit mit der ganzen Saunageschichte, abgesehen von einem wunderschönen Relax-Wochenende mit meinem Liebsten, ganz an mir vorübergegangen. Das merke ich auch daran, dass ich noch fast nichts Weihnachten betreffend hier im Blog geschrieben hab. Das will ich jetzt ändern! Weiterlesen →

Heute ist Silvester. Das bedeutet viele Jahresrückblicke, viel feiern, für manche Stille, für manche Raketen, Konfetti und Bleigießen. Und für manche auch ein bisschen Wehmut. Weiterlesen →

So meine Lieben – hier das versprochene Update darüber, wie es mir mit Rope Skipping geht: Weiterlesen →

Ich hoffe ihr hattet alle ein braves Christkind dieses Jahr 🙂 Bei uns war’s wirklich schön und besinnlich. Keine Streitigkeiten und viel Harmonie, schöner geht’s nicht! Weiterlesen →

Weihnachten, Advent, Geschenke kaufen, Kekse backen, dies und das machen, Stress und so weiter. Das Ende des Jahres hält uns alle ganz schön auf Trab. Doch kaum ist die vermeintlich „besinnliche“ Zeit wieder vorbei, geht es mit dem nächsten stressigen Thema los: Weiterlesen →

Heuer ist die Vorweihnachtszeit mit der ganzen Saunageschichte, abgesehen von einem wunderschönen Relax-Wochenende mit meinem Liebsten, ganz an mir vorübergegangen. Das merke ich auch daran, dass ich noch fast nichts Weihnachten betreffend hier im Blog geschrieben hab. Das will ich jetzt ändern! Weiterlesen →

Besinnliche Texte, schöne und kurze Gedichte und Sprüche mit allgemeinen Weihnachtsgrüssen für die private und geschäftliche Weihnachtspost.

Wunder strahlen in jedes Gesicht,
Wunder kommen leis und schlicht,
leise Zauberstrahlen strahlen,
malen Lichtzauber wie ein Gedicht.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden. > Nutzung Bilder

Vertraut sind diese Sterne,
gehen nie zur Ruh.
Sie lächeln aus der Ferne
einen lieben Weihnachtsgruss dir zu.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Im Miteinander erleben wir
was Vertrauen heisst,
erleben wir Grenzenloses.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

bekommt man benicar ohne rezept

Ich mag dir nicht, was andre schenken, schenken
Doch möcht ich gern für dich die Welt aus den Gelenken lenken.
Ich will dir die allerschönsten Reime reimen
Auf dessen Wiese Blumenkeime keimen.

So lieblich sollen dir die Vögel Lieder lieden
Und Instrumente schöne Spiele spielen.
Auch möcht ich in deinen Augenweiden weiden
Und mich in Bescheidenheit bescheiden.

Wenn deiner Schönheit Scheine scheinen
Mag Gold aus allem Weinen weinen.

(© Monika Minder, frei nach Heinrich Seidel)

LUSTIG passt nicht immer
Witzige Gedichte sind eine lustige Sache, passen aber nicht immer. Wenn jemand gerade in einer schwierigen Lebenssituation steckt, Sorgen hat oder krank ist, kann ein aufmunternder hoffnungsvoller Spruch die bessere Variante sein. Zudem kann lustig, wenn es um das Alter, um Falten etc. geht, schon mal jemanden persönlich treffen. Auch wenn man denkt, ihn oder sie gut zu kennen.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. zum Ausdrucken für eine Karte) gratis genutzt werden.

Zeit können wir nicht verhindern, aber Horizonte malen, damit wir ab und zu ins Glück fallen.

Geniesse still zufrieden
den sonnig heitren Tag.
Du weisst nicht, ob hienieden
ein gleicher kommen mag.
Es gibt so trübe Zeiten,
da wird das Herz uns schwer,
dann wogt von allen Seiten
um uns ein Nebelmeer.
Da wüchse tief im Innern
die Finsternis mit Macht,
ging nicht ein süss Erinnern
als Mondlicht durch die Nacht.

Ich wünsche dir auch, dass du deinen Tag zufrieden geniessen kannst und die sonnigen Tage in deiner Zukunft überwiegen werden. Es möge in dein gütiges Herz so viel Sonne fliessen, wie du für uns immer ausstrahlst.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, alles Liebe und Gute, eine gute Gesundheit, und dass all deine Wünsche in Erfüllung gehen, das wünscht dir von ganzem Herzen deine.

Die Klassiker haben es schon immer verstanden, sich lyrisch in Reim und Vers auszudrücken. Aber auch in modernen Texten finden wir liebevolle Begleiter.

In Ihrem Schreiben können Sie gut auf ein Ereignis zu sprechen kommen, das aktuell und schön ist. Mut machen und das Geburtstagskind positiv stimmen, sind dabei besonders wichtig. Auf schwierige Situationen und Probleme würde ich in einem Geburtstagswunsch eher nicht hinweisen.

Glück und alles Gute wünschen, sind wundervolle Wertschätzungen und Liebesbeweise. Schönes und Gutes unterstreichen tut gut.

Weitere klassische Gedichte habe ich Ihnen auf folgender Seite zusammengestellt:

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Ich lebe in poetischem und wachsendem Ringen einer Zeit entgegen, die ich nicht allein bestimme, jener ich aber viel Geborgenheit zutraue.

Die Zeit sie fliegt so schnell dahin
Doch die deine, die fängt heut' erst an.
Glück ist doch anhin
Wer am Kleinen sich erfreuen kann.

Ich wünsche dir für das neue Jahr viele solcher Augenblicke, und dass du sie nie aus den Augen verlierst. Ich wünsche dir beste Gesundheit, und dass du mir weiterhin ein so gutes und bescheidenes Vorbild bist in Bezug auf das Leben und die Werte, die man finden und nicht mit Geld kaufen kann.

Ein grosses Happy Birthday und in Liebe.

Zu einem kurzen Gedicht einige persönlichen Zeilen und allgemeine Glückwünsche schmücken jede Karte, jeden Mail- oder Sms-Wunsch. Auch mit wenigen Worten können Sie Gratulationen liebevoll übermitteln und jemandem zeigen, dass Sie ihn mögen und an ihn denken.

Weitere kurze Gedichte mit Beispielen für Glückwünsche und einem Bildspruch zum Gratis nutzen habe ich Ihnen auf der nächsten Seite zusammengestellt.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. zum Ausdrucken für eine Karte) kostenlos genutzt werden.

Nicht im Gestern, nicht im Morgen, sondern im Hier und Jetzt, im Heute spielt die Ewigkeit.

Das Leben ist mit Verlaub,
Eine Blüte mit wachsendem Laub,
Und du die Frucht der Zeit.
Geniess das Jetzt und Heut!

Kurze Sprüche für Glückwünsche passen immer und für jede Art der Übermittlung. Gerade für die moderne digitale Versendung kann es nicht kurz genug sein. Auch mit wenigen Worten können Sie passende Wünsche schenken und sagen: ich denke an dich.

Viele weitere kurze Sprüche habe ich Ihnen auf der folgenden Seite angeordnet:

Mit einem fröhlichen Gesicht
Schreib ich dir heut ein klein Gedicht.
Es klopft bescheiden an deine Tür,
um dir zu sagen: ich kann nichts dafür,
aber ich kann dich einfach gut leiden
und das möchte ich dir jetzt gerne zeigen.
Mit diesem Gedicht und dem Geburtstagskuchen
den wollen wir doch bitte gleich versuchen.
Es wäre doch sehr schade, wenn diese meine Liebe
einfach so unversucht stehenbliebe.

Witzige Worte wollen mit Bedacht gewählt werden und nur dort, wo wir einen Menschen auch wirklich gut kennen. So können wir vermeiden, dass wir mit unseren Worten jemanden verletzen.

benicar 20mg dosierung erfahrungen

Atomprogramm, Raketentests und Sanktionen: Nordkorea ist einer der schwierigsten Partner weltweit, wenn es um den Aufbau von Handelsbeziehungen geht. Aber was wäre, wenn die Sanktionen beendet würden?

Des Präsidenten neue Limousine ist denn doch früher vorgefahren als gedacht. Pünktlich zur Einführung von Russlands Präsidenten Putin in seine neue Amtszeit tauchte eine neue Staatslimousine auf: ganz "made in Russia".

Die zeitliche Nähe des Facebook-Skandals zu den neuen EU-Regeln zum Datenschutz ist Zufall. Demnächst hat jeder das Recht zu erfahren, was Firmen über ihn speichern. Aber sind die Bürger informiert?

Bund, Länder und Kommunen können in den kommenden fünf Jahren nach einem Zeitungsbericht mit rund 60 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen. Das Finanzministerium sieht dennoch wenig neue Spielräume.

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Ein schonungsloser Analyst kapitalistischer Verhältnisse. Was bleibt, ist das kritische Hinterfragen bestehender Verhältnisse.

Eine Technologie verändert die Welt und der größte Teil der Menschheit hat - noch - keine Ahnung, wie sie funktioniert. Von Blockchain gehört haben schon viele. Hier ein Beispiel dafür, wie das schon funktioniert.

Petersilie ist ein vitamin- und mineralstoffhaltiges Küchenkraut. Es ist nicht nur beliebt, sondern lässt sich vielfältig einsetzen. Das Rezept lässt sich leicht nachmachen und ist zudem sehr variablel: Die Petersilie z.B. kann durch andere Küchenkräuter wie Kerbel ersetzt werden oder durch Wildkräuter wie Giersch oder Brennnesseln. Gutes Gelingen! Mehr…

Wasser! Wer sich noch an seinen letzten, richtigen Durst erinnert, weiss, wie belebend das kühle Nass sein kann. Klares, frisches Wasser tut gut - auf allen Ebenen des Seins: Augenblicklich ist die Lebensenergie wieder da. Kein Wunder, denn Wasser ist gleichbedeutend mit Leben. Mehr…

Baden in Champagner, Wein oder Schokolade? Ein wunderbarer Luxus, den sich Frau oder Mann sogar leisten können. Die hochwertigen „Plansch-Pralinen“ sind Pflegeprodukte in gegossener Form: Die Pralinen, Muffins oder Schololadentafeln sind handgefertigte Einzelstücke. Es sind reine Pflegeprodukte, die unter anderem hochwertige ätherische Heilpflanzen-Öle enthalten. Mehr…

Kleine oder größere Operationen können die Steuerung der Darmaktivität ordentlich durcheinander bringen. Manchmal stellt der Darm seine Beweglichkeit - vorübergehend - ganz ein. Manchmal leiden die Patienten dann für einige Wochen an Verstopfung. Eine Darmregulierung ist gut möglich. Mehr…

Die Selbstheilung ist ein wichtiger Begriff in der Naturheilkunde. Mit der Selbstheilung wird die uralte Beobachtung der Menschen beschrieben, dass Störungen der Gesundheit, Verletzungen oder – vor allem akute – Krankheiten sehr häufig alleine, also ohne weitere Einflüsse von außen, besser werden oder sogar ausheilen können. Mehr…

Über die Abstammung der Rasse Akita gibt es sehr viele Studien und Untersuchungen und noch mehr Meinungen. Es ist eine japanische Rasse, daher halte ich es für angebracht, sich grundsätzlich auf Aussagen japanischer Forscher zu stützen. Der Name stammt von der heutigen Präfektur Akita (Umgebung der Stadt Odate). Die früher benutzten Zusätze „Inu“ und „Ken“ bedeuten einfach „Hund“. Dr. Uchida ist der Meinung, dass diese Hunde in bereits vorhistorischen Zeiten in Japan zu finden waren. Dr. Watase sieht den Ursprung der Rasse in hochnordischen Hunden, die mit Menschen auf die japanischen Inseln einwanderten.

Die genaue Entwicklungsgeschichte der Rasse lässt sich jedoch nicht eindeutig nachvollziehen. Fest steht nur – diese Hunde sind ein Teil der japanischen Geschichte und Kultur. Japaner verstanden diese Tatsache schon anfangs des letzten Jahrhunderts, und im Rahmen der Bemühungen um den Erhalt dieser Rasse erklärten sie im Juli 1931 Akita zum Naturdenkmal Japans als erste von sieben typisch japanischen Hunderassen.

Eine wichtige Information muss hier angesprochen werden; es gibt keinen „Akita Inu“ mehr. Nach der im Jahr 2000 beschlossenen Rassetrennung zwischen Akita und American Akita gibt es keinen „Inu“ mehr. Seit dem Jahr 2000 gibt es zwei Hunderassen – den Akita als ursprünglich japanische Hunderasse und den American Akita, der aus der japanischen Rasse entwickelt wurde. Falls jemand von „Akita Inu“ spricht, ist es schlichtweg falsch.

Hier sehen wir Fotos von drei japanischen Akita, in der Kleidfarbe „brindel“, „weiß“ und „rot-weiß“

Die Stiftung Warentest testet regel­mäßig Matratzen. Hier finden Sie Test­ergeb­nisse für 316 Matratzen unterschiedlicher Typen, davon derzeit rund 130 liefer­bar: Kalt­schaum­matratzen, Latex­matratzen, Federkern­matratzen und Boxspringbetten. Neu in der Test­daten­bank: 17 weitere Latex- und Viskoschaummatratzen. Für Sparfüchse: Die beste Viskoschaum­matratze aus diesem Test­durch­gang ist auch die güns­tigste Matratze! Stöbern Sie in in unserer Test-Daten­bank. Hier finden Sie den Testsieger Matratzen.

Neue Unternehmen mischen den Matratzenmarkt auf. Sie behaupten, jedermann liege auf diesen Pols­tern gut – egal wie groß, wie schwer, ob Rücken­schläfer oder Seiten­schläfer. Die meisten der Neuen gibt es nur im Direkt­versand. Statt Probeliegen im Geschäft bieten sie Probeschlafen zu Hause. Die Stiftung Warentest testet nicht nur regel­mäßig Matratzen aus dem Laden, sondern hat auch die Internet-Matratzen im Matratzen-Test. Sie kommen mit viel Life­style-Versprechen daher und heißen zum Beispiel Casper, Eve, Muun, Emma oder Bett1 Body­guard.

Test-Daten­bank. Die Stiftung Warentest testet Matratzen regel­mäßig zu den Matratzentests. Meist reichen drei Filterklicks, um die passende Matratze zu finden. Die Test­ergeb­nisse Ihrer individuellen Testsieger können Sie bequem als PDF speichern.

Körperformen, Schläfer­typen. Die Liegeeigenschaften der Matratzen testet die Stiftung Warentest nicht pauschal, sondern für verschiedene Körpertypen sowie Seiten- und Rück­schläfer Körperformen im Matratzentest.

Kostenlose Kauf­tipps und Waren­kunde. Hier erklären wir Ihnen Stärken und Schwächen der Bauformen.

Heft­berichte. Nach dem Frei­schalten erhalten Sie die Berichte aus der Zeitschrift test zum Thema Matratzen zum Download.

Kinder­matratzen. Sie suchen nach einer guten Matratze für die Kleinen? Die finden Sie im Produktfinder Kindermatratzen.

Matratzenhärte. Die Härte­angaben der Hersteller stimmen häufig nicht. Die Stiftung Warentest ermittelt bei Ihren Matratzen-Tests die Matratzenhärte im Labor. Das macht die Matratzen vergleich­bar.

Preis. Je teurer desto besser? Das gilt nicht für Matratzen. Es gibt es Matratzen für über 1 000 Euro, die im Test der Liegeeigenschaften nur ein „Ausreichend“ haben. Und güns­tige Matratzen schneiden oft richtig gut ab. Schauen Sie in unsere Test­ergeb­nisse, bevor Sie eine Matratze kaufen.

Händ­lerversprechen. Die Matratzenbranche erzählt Werbemärchen, dass sich die Lattenroste biegen. Sie will teure Schlafstätten verkaufen. Doch unsere Matratzen-Testkäufer haben festgestellt: Viele Aussagen und Anpreisungen stimmen einfach nicht – ob es nun um vermeintlich wichtige Lattenroste, angeblich unver­zicht­bares Zubehör oder das Versprechen geht, eine Matratze würde zu einem gesunden Rücken verhelfen.

Richtig auswählen. Welcher Matratzen­typ tatsäch­lich mit welchen Stärken und Schwächen daher­kommt, lesen Sie in den nächsten Absätzen.

benicar 20mg dosierung erfahrungen

Die Frage gilt als äußerst umstrittenen: Bevorzugen Patienten die medizinische Versorgung in direkter Nachbarschaft oder nehmen sie gegebenenfalls lieber die Anreise zu einem auf bestimmte Erkrankungen spezialisierten zentralen Klinikum in Kauf? Der Krankenhaus Rating Report 2017 hat herausgefunden: Krankenhäuser mit einem hohen Spezialisierungsgrad weisen eine signifikant höhere Patientenzufriedenheit auf. Damit zeigt sich, dass ein hoher Grad an Spezialisierung nicht nur bessere medizinische Ergebnisse bringt, sondern auch von den Patienten geschätzt wird.

Die Gesellschaft für psychische Gesundheit in Nordrhein-Westfalen gemeinnützige GmbH (GpG NRW) ist der leistungsstarke Regionalverbund, der in NRW umfassende gemeindepsychiatrische Leistungen anbietet: Unser Grundsatz ist es, psychisch erkrankten Menschen möglichst ambulant und dauerhaft in ihrem sozialen Umfeld alle erforderlichen Hilfen zur Verfügung zu stellen.

Mit der GpG NRW als Managementgesellschaft bauen wir ergänzend die ambulante Behandlung aus. Die Patienten erhalten alle Leistungen durch regionale Netzwerke unserer Vertragspartner. Die GpG NRW Geschäftsstelle leistet umfassenden Service für Kostenträger und Leistungserbringer und garantiert so eine lückenlose Versorgung und Behandlungskontinuität.

Die Stärke der GpG NRW beruht auf leistungsfähigen Strukturen und der Handlungskompetenz ihrer Träger vor Ort: Wir sind nah bei den Patienten und können gezielt bedarfsgerechte Angebote machen. Indem wir alle für die Behandlung relevanten Spezialisten und Entscheider in multiprofessionelle Teams integrieren, werden im Sinne einer 'Integrierten Versorgung' gemäß § 140 a SGB V optimale Versorgungsstrukturen geschaffen.

Soziale Verantwortung ist die Motivation der GpG NRW: Wir fühlen uns allgemein anerkannten Standards der Behandlung verpflichtet, z.B. Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde – DGPPN – und des englischen National Institute for Health and Clinical Excellence – NICE.

Wir finanzieren unsere Arbeit durch Verträge mit Kostenträgern und Eigenmittel der Gesellschafter, ohne finanzielle Zuwendungen anderer Geldgeber.

Die amtlichen Bekanntmachungen erfolgen im Amtsblatt der Gemeinde Berglen.
Erscheinungstag ist jeden Donnerstag. Der Redaktionsschluss ist jeweils am Montag, 08.00 Uhr im Rathaus Oppelsbohm, Beethovenstraße 14, Zimmer 21. Herausgeber ist das Bürgermeisteramt Berglen, verantwortlich für den amtlichen Teil ist Herr Bürgermeister Maximilian Friedrich bzw. die Stellvertreter im Amt.

Das Amtsblatt wird kostenlos an alle Haushalte in Berglen verteilt. Die Anzeigen werden von der Grübel Verlags- und Werbe GmbH, Daimlerstraße 11, 71384 Weinstadt, +49 (0) 7151 992100
entgegen genommen. Anzeigenschluss ist Montag, 10.00 Uhr.

Auch online können Sie das Virtuelle Amtsblatt unter Rathaus & Gemeinderat - Virtuelles Amtsblatt betrachten.

Grübel Verlags- und Werbe GmbH
Daimlerstraße 11
71384 Weinstadt

Wir machen Sie fit für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie in netter und gemütlicher Atmosphäre etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun möchten, dann bieten wir Ihnen genau das Richtige.

Mit einem speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenem Trainingsprogramm erreichen Sie bei uns Ihr persönliches Trainingsziel.

Entfliehen Sie dem Alltag für ein paar Stunden und gönnen Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für Ihr persönliches und unverbindliches Probetraining!

Die hygienische Sicherheit von rohen Lebensmitteln beginnt bereits beim Einkaufen:

  • bei Eiern auf Frische, Sauberkeit, Unversehrtheit und Kennzeichnung achten,
  • allgemein auf einwandfreie Ware achten,

  • nicht auf Lebensmittel husten oder niesen,
  • Handschmuck ablegen,
  • offene Wunden mit wasserdichtem Verband abdecken.

  • rohe Milch (aus Milch ab Hof-Abgabe) vor dem Verzehr abkochen,

  • Angeschimmeltes oder Angefaultes rigoros wegwerfen,
  • durch kurzzeitiges Blanchieren (1 Minute) kann eine effektive Keimreduzierung erreicht werden,

  • Fliegen verschleppen Bakterien und Krankheitserreger auf Speisen. Fertige Speisen deshalb nicht unbedeckt stehen lassen,
  • Haustiere stets von Lebensmitteln fernhalten.

  • The Partnership for Food Safety Education. Four simple steps to fight bac.
  • U. S. Food and Drug Administration. On the home front.
  • World Health Organization. The WHO Golden Rules for Safe Food Preparation.
  • World Health Organisation. Food Safety Unit. Surface decontamination of fruits and vegetables eaten raw: a review.

Botulismus erreger: Clostridium botulinum, verursacht die Lebensmittelvergiftung Botulismus

Mikroorganismen: Kleinstlebewesen: Bakterien, Schimmelpilze, Hefen, Viren

Salmonellen: bedeutende Erreger von Magen-Darminfektionen

WHO: Weltgesundheitsorganisation

benicar ohne rezept niederlande

Im Gegensatz zu Geräten in westlichen Ländern wird in China auf die lästige SIM-Lock (Sperre) verzichtet, so dass das erworbene Gerät auch mit einem anderen chinesischen Anbieter und nach dem Aufenthalt in China bei Bedarf auch im Ausland genutzt werden kann.

Zugang zum Internet gibt es in China problemlos, allerdings sorgt die aufwändige Zensur dafür, dass zahlreiche Webseiten nicht erreichbar sind. In Hongkong, Macao und Taiwan gibt es keine Beschränkungen dieser Art. Zu den bekanntesten gesperrten Internetauftritten in der Volksrepublik China gehören Facebook, Youtube, zahlreiche Google-Projekte (z.B. Google Docs, Google Drive und Google+), Twitter, Soundcloud, Wikileaks, Blogspot, Flickr, Amnesty International sowie zahlreiche Seiten zu politischen Themen, insbesondere über Tibet, Taiwan und andere Konfliktthemen und Seiten mit pornografischen Inhalten.

Zugang zu sonstigen Seiten ist in zahlreichen Hotels, Jugendherbergen, Internetcafes und sogar Friseursalons und ähnlichen Einrichtungen problemlos möglich und meist sehr günstig im Vergleich zu westlichen Ländern. Offiziell müssen Nichtchinesen ihren Pass vorzeigen, wenn sie in Internetcafés online gehen möchten, allerdings wird vielerorts auf die Kontrolle verzichtet. Darüber hinaus gibt es kostenloses Internet in vielen westlichen Cafés und Restaurants, beispielsweise bei Starbucks.

Während das Netz in China ohnehin schon zensiert ist, wird es darüber hinaus noch an öffentlichen Stellen etwas genauer überwacht. Hochsensible Daten sollten demzufolge idealerweise nicht an einem öffentlichen Ort genutzt werden. Zudem empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass man sich vor dem Ende der Nutzungszeit aus allen Onlinekonten wieder ausloggt. Andernfalls kann es sein, dass der nächste User oder Besitzer des Internetcafés mit den privaten Anmeldungen Schaden anrichten kann. Wi-Fi-Verbindungen gelten generell als eine der unsichersten Varianten.

Eine etwas sichererer Weg stellt demzufolge der Zugang über das eigene Endgerät dar. Datenkarten für diesen Zweck lassen sich an zahlreichen Orten erwerben, wobei die Preise je nach Angebot bei etwa 400 Yuan pro Karte liegen und relativ günstige Datentarife erhältlich sind.

Mit ihrer Vielfalt im Bereich der Zutaten, Zubereitungsformen und Geschmacksrichtungen hat sich die chinesische Küche weltweit einen Namen gemacht. Innerhalb der vielen Varianten der unterschiedlichen chinesischen Küchen gibt es zahlreiche Gerichte, welche in aller Welt geschätzt, geliebt und gefragt sind. Direkt in China essen zu gehen kann darüber hinaus als eine ganz andere Erfahrung gewertet werden im Vergleich zum Einnehmen einer Mahlzeit bei einem chinesischen Restaurant um die Ecke in Mitteleuropa.

Grundsätzlich gibt es acht verschiedene große traditionelle Küchen innerhalb des riesigen Landes sowie einige besondere Alternativen und Unterarten.

Bekannt ist, dass Messer und Gabel innerhalb der chinesischen Esskultur keine Verwendung finden. Löffel, traditionell aus Keramik, heutzutage oft aus Kunststoff oder Metall, finden jedoch nicht nur bei Suppen Verwendung, sondern auch bei Reisgerichten und anderen Speisen. An Orten, wo internationale Besucher verkehren, gibt es zwar häufig auf Wunsch auch westliches Besteck, wer jedoch ein wenig übt wird schnell dahinterkommen, auf welche Weise die Stäbchen am besten eingesetzt werden, um das schmackhafte Essen zu genießen.

Statt Pfeffer und Salz stehen häufig Chilis, Essig und Sojasauce auf dem Tisch, wobei darauf geachtet werden sollte, die häufig fast gleich aussehenden Flaschen von Essig und Sojasoße nicht zu verwechseln.

Es mag auffallen, dass das Konzept von Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise in China nicht wirklich Verwendung findet. Es kann so oft nachbestellt werden wie gewünscht.

Die acht traditionellen Küchen Chinas:

Ein Großteil dessen, was innerhalb westlicher Länder unter chinesischer Küche verstanden wird, fällt in die Kategorie kantonesisches Essen. Kantonesisch bezieht sich auf die Provinz Guangdong, die im Süden Chinas gelegene größte Provinz, dessen Hauptstadt (heute Guangzhou) früher auch als Kanton bezeichnet wurde. Der Großteil chinesischer Einwanderer in Amerika und Europa stammt aus dieser Provinz, daher gibt es in den meisten chinesischen Restaurants außerhalb Chinas kantonesische Gerichte.

Auch innerhalb Chinas gilt die kantonesische Küche als sehr gefragt. Köche aus Guangdong finden daher leicht Beschäftigung in anderen Provinzen. Durch die Lage am Meer gibt es zum einen recht viele Meeresfrüchte innerhalb der Provinz Guangdong, zum anderen gelangten über den regen Bootsverkehr, nicht zuletzt durch den Hafen von Hongkong, und zuletzt auch durch den Flugverkehr auch weitere Einflüsse in die kantonesische Küche, welche über das Portfolio der Nahrungsmittel anderer Regionen hinausgehen.

Traditionell gibt es innerhalb der kantonesischen Küche neben Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnerfleisch und Ente auch zahlreiche andere Tiere und Bestandteile wie beispielsweise Innereien, Hühnerfüße, Zungen (auch von Enten), Schlangen, Schnecken und Hunde. Etwas weniger vertreten sind Lamm und Ziege, welche in nördlichen und westlichen Provinzen häufiger zubereitet werden.

Zu den üblichen Zubereitungsmethoden gehört das Garen im Wasserdampf sowie das kurze Anbraten von Speisen, die gleichzeitig schnell bewegt werden. Wenn etwas mehr Zeit zur Verfügung steht, werden bestimmte Speisen doppelt gedämpft, geschmort oder frittiert.

Zum Verfeinern des Geschmacks werden mitunter große Mengen von Zwiebeln und Frühlingszwiebeln verwendet, Sojasoße, Maisstärke, Essig, Frühlingszwiebelöl und Sesamöl. Im Vergleich zu anderen Chinesischen Küchen werden weniger scharfe Gewürze benutzt, man findet jedoch teilweise Chili-Schoten, Knoblauch und schwarzen Pfeffer.

Zu den häufig verwendeten Zutaten gehören weiterhin Muscheln, Tofu (manchmal als dünne Haut), chinesische Würstchen, Bohnen, Hühner-, Wachtel- und Enteneier, Kohl und Krabben. Wie auch in anderen Teilen Chinas gibt es so gut wie keine Salate. Gemüse wird grundsätzlich gekocht. Eine Ausnahme bilden Salatgurken, welche in geschnittener Form auf Wunsch mit Sojasoße oder Chili-Öl serviert werden.

Zu den beliebtesten Hauptgerichten der Küche zählt der kantonesische gebratene Reis mit Ei, Meeresfrüchten, Schwein oder Rind. Zusammen mit gebratene Nudeln verschiedener Farben und Formen, welche ebenfalls mit unterschiedlichsten Zutaten serviert werden, bilden sie einen wichtigen Grundbestandteil der kantonesischen Küche.

Gekochte Nudeln oder Reis mit vergleichbaren Zutaten werden häufig als Suppe serviert. Es bietet sich an, die Begriffe „trocken“ und „Suppe“ auf chinesisch zu lernen, um auswählen zu können für den Fall, dass man gefragt wird.

Zu den etwas exotischeren Gerichten der kantonesischen Küche zählt die Spezialität Froschschenkel auf Lotusblättern. Weiterhin gilt gedämpftes Schweinemett mit gesalzenen Enteneiern als lokale Spezialität, ähnlich wie Schweinefleisch süß-sauer und Hundertjährige Eier (durch Fermentation konservierte Eier).

Während die Sichuan-Küche aus Südwestchina einen besonderen Bekanntheitsgrad durch ihre außerordentlich scharfen Gerichte erlangte, gibt es auch für Gäste, die etwas mildere Mahlzeiten bevorzugen, eine hinreichende Anzahl schmackhafter Gerichten aus der Region. Bei den schärferen Speisen überraschen vor allem die großzügige Verwendung von Chili-Schoten, Knoblauch, Ingwer, Anis und Chinesischer Pfeffer (Szechuanpfeffer) zu Fleisch, Gemüse und sonstigen Bestandteilen der Speisen.

Während in vielen anderen Teilen Chinas verstärkt Schweinefleisch gegessen wird, gibt es in Sichuan neben Schwein auch vermehrt Rindfleisch, wahrscheinlich da die Region traditionell dünner besiedelt war und bis heute mehr Rinder pro Einwohner vor Ort leben als in anderen Teilen Chinas. Prinzipiell werden in der Sichuan-Küche auch Zutaten verwendet, die in der westlichen Welt eher weniger Verwendung finden, darunter Zunge, Kopf, Leber, Darm, Blutgefäße und Haut.

Zu den verschiedenen lokalen Ausprägungen der Sichuan-Küche zählen auch die verschiedenen Bereiche der Gemeinde Chongqing, welche bis 1997 noch zu Sichuan gehörte.

Insgesamt spricht man von vier Unterarten der Sichuan-Küche:

  • Chongqing
  • Chengdu
  • Zigong
  • buddhistische vegetarische Gerichte