apotheke preisvergleich differin
deltasone wirkstoff tabletten

cytoxan kaufen in apotheke

Jubel nach einem steilen Schlussanstieg: Tim Wellens hat die vierte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Favorit Christopher Froome hielt beim schweren Finale nicht mit, eine deutsche Nachwuchshoffnung stürzte. mehr. [ Forum ]

Lufthansa-Chef Carsten Spohr blickt auf ein Rekordjahr zurück, er ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Viele interne Probleme sind jedoch ungelöst - allen voran bei der Billigtochter Eurowings. Aus Frankfurt berichtet Claus Hecking mehr. [ Forum ]

Kein schöner Auftakt in die Grillsaison: Salzsteine, die bei Aldi Nord und Aldi Süd verkauft wurden, sind beim Gebrauch zerplatzt. Jetzt ruft das Unternehmen Kapari sein "Salzstein 2er Set" zurück. mehr.

Das ist die Kehrseite der IP-basierten Telefonie: Kriminelle müssen nur noch fremde Router hacken, um teure Verbindungen zu ausländischen Rufnummern aufzubauen. Mehr als 12.000 Mal ist das bereits passiert. mehr. [ Video ]

Direktnachrichten zwischen Twitter-Nutzern werden sich möglicherweise bald verschlüsseln lassen. Darauf lassen Hinweise im Code schließen. Der Dienst würde dann zum Konkurrenten von WhatsApp und anderen Messengern. mehr. [ Forum ]

Audi hat beim aktuellen A6 mit Dieselmotor eine neue Betrugsmasche angewandt. Ausgerechnet bei einem Modell, das den Kunden als besonders sauber angepriesen wurde. Wann wacht die Bundesregierung endlich auf? Ein Kommentar von Gerald Traufetter mehr. [ Forum ]

Starproduzent Jon Hopkins domestiziert Techno. Außerdem: Janelle Monáe ist die neue Prince, Eleanor Friedberger suhlt sich in Synthies, Rae Sremmurd laufen Trap-Langstrecke, Daniel Lanois trifft einen Berserker. Von Andreas Borcholte, Benjamin Moldenhauer und Dennis Pohl mehr. [ Forum ]

Deutsche und amerikanische Forscher schicken zwei neue Satelliten ins All. Sie sollen das Schwerefeld der Erde genauer kartieren und Veränderungen des Meeresspiegels erforschen. mehr.

Nach dem Vorbild einer kleinen Springspinne haben Forscher einem Roboter Weitsprung aus dem Stand beigebracht. Gegen sein natürliches Vorbild hat er bislang allerdings keine Chance. mehr. [ Video ]

Als erster Deutscher segelte Wilfried Erdmann allein um die Welt. Glücklich erreichte er mit seinem kleinen Holzboot "Kathena" vor 50 Jahren schließlich Helgoland. Nur: Niemand glaubte ihm. mehr.

Abiturienten haben einen neuen Weg entdeckt, ihren Frust über knifflige Klausuren loszuwerden: per Onlinepetition. So kommen schnell Tausende Unterschriften zusammen - aber deren Aussagekraft ist gering. mehr. [ Forum ]

Kann witzig sein - und gern auch flach: Abiturienten stellen ihren Schulabschluss meist unter ein Motto. Stimmen Sie über die schrägsten Sprüche ab. mehr. [ Forum ]

Mit Reinhold Messner bestieg Peter Habeler vor 40 Jahren erstmals den Mount Everest ohne Sauerstoffgerät. Hier erzählt er, wie sich das Bergsteigen seitdem verändert hat - nicht zum Guten. Ein Interview von Katherine Rydlink mehr. [ Video | Forum ]

Polizisten müssen schnell rennen können, klar. Aber so schnell wie Weltrekordler Usain Bolt? Bei einem Sporttest für angehende Polizisten im Saarland würde selbst er nicht die volle Punktzahl bekommen. mehr. [ Forum ]

Reicht ein großer Löwenkopf als Tattoo auf dem Unterarm, um einen Bewerber als Polizist in NRW abzulehnen? Nein, sagt das Verwaltungsgericht Düsseldorf. Trotzdem ist nicht jede Tätowierung erlaubt. mehr.

Fast elf Liter reiner Alkohol pro Jahr: Der Alkoholkonsum in Deutschland ist höher als in vielen anderen europäischen Ländern. Ein Experte der Weltgesundheitsorganisation rät zu harten Maßnahmen. mehr. [ Forum ]

Die Haut ist trocken, gerötet, gereizt. Es juckt im Schritt. Das können Hinweise auf die Hauterkrankung Lichen sclerosus sein. Sie ist relativ gut zu behandeln, wenn sie rasch erkannt wird. Daran hapert es jedoch. Von Eva Schläfer mehr. [ Forum ]

Glanz und Gloria im New Yorker Metropolitan Museum. Die jährliche Modegala stand diesmal unter dem Motto: Himmlische Körper. Das bedeutet Schleppen, Schleier und Kronen. Wer trug es am besten? Stimmen Sie ab! Von Philipp Löwe mehr.

Liegt hinter der Grabkammer Tutanchamuns die Gruft der legendären Königin Nofretete? Archäologen glaubten genau daran. Radaranalysen führten jetzt zu einem ernüchternden Ergebnis. mehr. [ Video | Forum ]

Notgeile Jungs und barbusige Nymphomaninnen: Aus diesem Stoff war der Erfolg von "Eis am Stiel" gestrickt. Ein Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen der Softsexreihe - und fördert Erschütterndes zutage. Von Peter Luley mehr. [ Forum ]

Thea Dorns neues Buch "deutsch, nicht dumpf" beschreibt ein zeitgemäßes Heimatverständnis ohne Kitsch und Folklore. Ein Gastbeitrag von Sigmar Gabriel mehr.

Interview mit dem Leiter der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen "Ich frage mich, was ich falsch gemacht habe"

Günter Morsch, Leiter der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen, warnt: Das Wissen über die Nazi-Zeit nimmt ab, der Antisemitismus wird stärker. Deutschland sei allzu stolz auf seine Erinnerungskultur. Ein Interview von Annette Großbongardt und Frank Hornig mehr.

Es ist Grillwetter! Also wollten ein paar Jungs in Berlin ihre Tiere auf den Rost legen. Der Polizei war das ein bisschen zu viel - aber von der Grillmethode zeigten sie sich beeindruckt. mehr.

Den Muttertag hat vielleicht die Blumenindustrie erfunden. Aber das heißt ja nicht, dass Sie nicht auch mal kreativere Geschenke machen können als Blumen. In dieser Liste finden Sie passende Mitbringsel für Sonntag. mehr.

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker!

So schalten Sie Ihren Adblocker auf SPIEGEL ONLINE aus.

  • Klicken Sie auf das Adblocker-Zeichen in Ihrem Browser oder öffnen Sie in den Einstellungen den Bereich für Erweiterungen / Addons.
  • Wählen Sie die Option „Deaktivieren auf: spiegel.de“ (oder ähnlich), um eine Ausnahme hinzuzufügen. Vielen Dank!
  • Seite neu laden

Sie haben gar keinen Adblocker oder bereits eine Ausnahme hinzugefügt?

Welche Bedeutung Werbung für SPIEGEL ONLINE hat, was wir für Ihre Sicherheit im Netz tun, wie unsere Redaktion arbeitet – Fragen und Antworten finden Sie hier.

Vereine, Betriebe und Ärzte müssen wegen des neuen Datenschutzes Arbeitsschritte dokumentieren – und sind verunsichert. »

Das neue Digitalradio ist im Kommen. Aber funktioniert das auch überall im Landkreis Bautzen? »

Vor der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Atomabkommen mit dem Iran sind die Anleger an Europas Aktienmärkten am Dienstag auf Tauchstation gegangen. »

Bei der feierlichen Eröffnung ist schnell Schluss mit Harmonie: Der Ärztetag bereitet dem neuen Minister einen reservierten Empfang. Kann er trotzdem kürzere Termin-Wartezeiten erreichen? »

Nach dem Bahnunfall mit zwei Toten bei Aichach in Bayern hat die Polizei den 24-Jährigen Fahrdienstleiter festgenommen. Schuld am Zusammenstoß sei nicht die Technik, sondern menschliches Versagen. Ein ehemaliger Fahrdienstleiter nimmt seinen Kollegen in Schutz. Denn die Unfallstelle galt schon seit Jahren als problematisch. »

Er ist einer der bekanntesten Ex-Fußballer der Welt, Frisuren-Pionier und Vorbild aller Metrosexuellen. Nun ist David Beckham 40 geworden. Wir feiern das erfolgreiche Unterwäschemodel mit skurrilen Fakten, die Sie garantiert noch nicht kannten. »

Billboard Icon Award für Janet Jackson »

Spott und Plagiatsvorwurf für Melania Trump »

Wie stehen Frauen zu Küssen, Bärten, Geld und Körpergröße? Der Playboy hat die Welt der Wissenschaft durchforstet, um die alles entscheidende Frage im Leben eines jeden Mannes zu klären: Was denken Frauen wirklich? von Nina Harbes »

Der aktuelle FOCUS: Das Geheimnis des Erfolgs

Technische Schwierigkeiten: Horrorwoche für Condor! Flugzeuge müssen gleich dreimal wegen Problemen umkehren

FOCUS-Titel: FITTER, SCHLANKER, STÄRKER!

Stadtteil Riedenberg: SEK stürmt Stuttgarter Wohnhaus - Sohn soll seinen Vater umgebracht haben

"Habe ich noch nie abgewischt": Zimmermädchen verrät, warum die Fernbedienung in Hotelzimmern nie gereinigt wird

Unzufrieden in Spanien: Ex-BVB-Star zum FC Liverpool? Klopp hat Interesse an Barcelonas Dembélé

Test: Urbike Elbike: Schickes Schummelrad

Unfälle: Fahrdienstleiter nach tödlichem Zugunglück festgenommen

Kriminalität: Schleuserrazzia in Nord- und Mitteldeutschland

Bildergalerie: Was Fingernägel verraten

Drogen-Ranking: Die 20 gefährlichsten Drogen

Diashow: Was Hautveränderungen verraten

Moin Heike,
oh, die Tasse steht auch schon lange auf meiner Liste. Sie sieht klasse aus und dann auch noch so liebevoll befüllt.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße schickt dir Heidi

Oh was für ein tolles Mitbringesl für einen Krankenbesuch. Da kann man ja nur ganz schnell wieder gesund werden
GLG
Tascha

cytoxan schweiz preis

Angeboten wird auch die Panchakarma-Kur, das Herzstück der Ayurveda-Medizin. Das intensive Reinigungsprogramm wird individuell auf den Kurgast zugeschnitten und medizinisch durch indische Ayurveda-Ärzte betreut.


Die ganzheitlichen Ayurveda-Kuren werden auf die Bedürfnisse der Kurgäste abgestimmt, die von unseren erfahrenen Ayurveda-Medizinern und Ayurveda-Therapeuten individuell beraten, fachkundig behandelt und einfühlsam betreut werden.

Das Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum liegt im Herzen von Deutschland – am Rande Birsteins in der idyllischen Natur und Stille des südlichen Vogelsbergs, rund 70 Kilometer von Frankfurt am Main entfernt.

Bei uns stehen Sie als Besucher oder Patient im Mittelpunkt,
denn bei uns sind alle Menschen herzlich willkommen.

Wir sind für Sie da, wenn es um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden geht.

Bei uns im Haus finden Sie kompetentes Fachpersonal, das Ihnen von Präventivangeboten bis hin zur akuten Behandlung mit fundiertem Fachwissen zur Seite steht.

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Homepage.

Bitte setzen Sie sich für Terminvereinbarungen direkt mit Ihrer Praxis in Verbindung.

Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserer Apotheke, gleich ob von Angesicht zu Angesicht in der Cellerstraße oder hier auf unserer Website.

Wir beantworten gern Ihre Fragen rund um das Thema Arzneimittel. Durch die individuelle Beratung in Ihrer Friedrich-Wilhelm-Apotheke können Risiken verringert und der Therapieerfolg verbessert werden.

Unser Team kennt sich nicht nur mit rein pharmazeutischen Dingen aus, wir beraten Sie auch gern in allen anderen Gesundheitsfragen: Ernährung, Kosmetik und Zahnpflege als nur drei Beispiele.

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Zentrums für Seelische Gesundheit der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Einrichtung und unsere Therapieangebote vorstellen. Das Zentrum für Seelische Gesundheit steht für eine ganzheitliche und integrative Behandlung, bei der sich moderne biologische Therapieansätze und psychotherapeutische Verfahren ideal ergänzen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Prof. Dr. med. Thomas Wobrock

Chefarzt des Zentrums für Seelische Gesundheit

13 Jahre Info-Gesundheit.de®
- Gesundheitsportal seit 2003

Kostenlos zum Mitnehmen

05.11.2013 um 13:38

26.11.2012 um 13:56

Verzeichnissoftware: easyLink V3, entwickelt von MountainGrafix

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern (LAGuS) versteht sich als Kompetenzzentrum für Gesundheits- und Arbeitsschutz sowie für zentrale soziale Aufgaben.

Hochqualifizierte und spezialisierte Ärzte, Apotheker, Biologen, Chemiker und Verwaltungsmitarbeiter des LAGuS nehmen vielfältige Beratungs- und Überwachungsaufgaben wahr.

Elterngeld, Schwerbehindertenrecht, Soziales Entschädigungsrecht, Integrationsamt

Die Abteilung Arbeitsschutz und technische Sicherheit ist Aufsichts- und Beratungsinstanz für die Belange von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Das LAGuS fördert im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung und weiterer Ministerien eine Vielzahl von Projekten, Unternehmen, Beratungsstellen.

Versorgungsamt (direkt dorthin)
(Elterngeld, Schwerbehindertenrecht,. )

Landesprüfungsamt (Rostock)

cytoxan kostenlos kaufen

Unser Rehabilitationsangebot für Berufstätige

Neue Studie zeigt die besten Einsatzgebiete

VIDEO: "Rapid Recovery" nach Hüft- und Kniegelenksersatz (Link: youtube)

Die besten Tipps von unserem Sportwissenschafter Dr. Andreas Kranzl

Was Speising bewegt:
Aktuelle News aus Speising direkt in Ihr Postfach!

Auskunft gibt die SPINE LINE
Tel. 01 801 82 3456

Die nächsten Kurse und Tagungen in Speising

Orthopädisches Spital Speising GmbH
Ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe
Speisinger Straße 109
(Linie 60, Station Riedelgasse)
1130 Wien

Tel +43 (1) 80182 - 0
Fax +43 (1) 80182 - 1487
office@oss.at

Einweisungsscheine bitte senden an:
Fax +43 (1) 80182 - 1458 oder
Per E-Mail senden

Wir sind eine Spezialklinik für Erkrankungen des Bewegungsapparates und gehören zur Vinzenz Gruppe. Unsere Expertise umfasst unter anderem die chirurgische Behandlung sowie die Endoprothetik an großen und kleinen Gelenken, die Wirbelsäulenchirurgie, Kinderorthopädie und Fußchirurgie, orthopädische Schmerztherapie und die physikalische Medizin mit orthopädischer Rehabilitation sowie Remobilisation.

Im Orthopädischen Spital Speising behandeln wir die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten stets herzlich und mit liebevoller Zuwendung. Wir sind nach ISO 9001:2015 inkl. pCC zertifiziert und tragen das Gütesiegel des Audits "Beruf und Familie".

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Gemeinschaftspraxis Orthopädie Bochum. Auf unserer Homepage möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, sich einen ersten Eindruck über unsere Praxis zu verschaffen.

Der Grundstein unserer Arbeit ist ein auf Vertrauen basierendes und respektvolles Verhältnis zwischen Arzt und Patient. Bei Untersuchung und Therapie steht der ganzheitliche Zusammenhang im Vordergrund. Wir legen viel Wert auf eine vollständige Anamnese und eine gründliche körperliche Untersuchung, unterstützt von modernsten technischen Verfahren, wo sie notwendig sind.

So können wir Ihnen eine fundierte Diagnose und eine individuell auf Sie zugeschnittene Behandlung anbieten.

Rufen Sie uns an.Senden Sie uns eine Mail.Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Dres. A. & F. Pilchner
Huestraße 18
D 44787 Bochum

Tel. +49 234 171 71
Fax +49 234 643 45

Die Osteologie (von griechisch osteon = Knochen, logos = Lehre) ist die Lehre von den Knochenkrankheiten und den damit verbundenen Bewegungseinschränkungen.… mehr.

Termine nur nach Vereinbarung

Dr. Kime hat in Kalifornien an der Loma Linda Universität für Medizin studiert und hat ein Examen für Ernährung abgelegt. Er ist ein gefragter Referent auf Vorträgen, Seminaren und Schulungen in den USA und Kanada.

Sonnenlicht.
- senkt den Cholesterinspiegel
- senkt den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel
- steigert die körperliche und geistige Leitungsfähigkeit
- erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen
- beeinflusst Sexualhormone in günstiger Weise

In diesem Buch wird der Zusammenhang zwischen Sonnenlicht und Gesundheit des Menschen ausführlich beschrieben. Es enthält eine Fülle von Informationen, die sich auf eine umfassende Auswertung der medizinischen Literatur über die Wirkung des Sonnenlichtes in den USA und anderen Ländern stützen. Fallstudien an Patienten zeigen, wie sie auf Sonnenlicht reagieret haben, nachdem alle anderen Behandlungen versagt haben. Der Autor warnt aber auch den Leser, Sonnenlichttherapien ohne sorgfältige Überlegungen vorzunehmen. Ein Buch für Ärzte und Patienten, die sich für natürliche Heilmethoden interessieren und die Kräfte der Sonne nutzen wollen.

  • Kapitel 1: Sonnenlicht und Gesundheit
  • Kapitel 2: Sonnenlicht und körperliche Fitness
  • Kapitel 3: Sonnenlicht und Herzerkrankungen
  • Kapitel 4: Sonnenlicht und Alterung
  • Kapitel 5: Sonnenlicht und Krebs
  • Kapitel 6: Sonnenlicht und Ernährung
  • Kapitel 7: Sonnenlicht und Vitamin D-Sucht
  • Kapitel 8: Sonnenlicht und ansteckende Krankheiten
  • Kapitel 9: Sonnenlicht lädt die Luft elektrisch auf
  • Kapitel 10: Sonnenlicht und Umweltverschmutzung
  • Kapitel 11: Sonnenlicht und Gelbsucht
  • Kapitel 12: Sonnenlicht und psychologischer Einfluss
  • Kapitel 13: Sonnenlicht und Sexualität
  • Kapitel 14: Sonnenlicht und Werwölfe
  • Kapitel 15: Sonnenlicht, Arthritis und verschiedene andere Krankheiten
  • Kapitel 16: Richtiges Sonnenbaden
  • Kapitel 17: Sonnentherapien in der Vergangenheit

Dr. Kime hat in seinem Buch eine Menge nützlicher Informationen zum Thema Sonnenlicht zusammengetragen und versteht es, diese für den Laien gut verständlich zu vermitteln. Er trägt mit seinem Buch viel dazu bei, die Notwendigkeit des Sonnenlichtes zum Erhalt der Gesundheit zu verdeutlichen und die vor dem Sonnenlicht geschürten Ängste zu entlarven. Er betont außerdem die Wichtigkeit einer Ernährung mit naturbelassenen Lebensmitteln.

Dr. Zane R. Kime: Sonnenlicht und Gesundheit.
Waldthausen 1995, 355 Seiten. ISBN 3-926453-06-0

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Würzburg.

Psychische Erkrankungen sind in Deutschland und weltweit sehr häufig und können in jeder Lebensphase auftreten. Die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (PPP) hilft betroffenen Erwachsenen in allen Altersstufen und ihren Angehörigen. Wir bieten eine kompetente Diagnostik, fachliche Beratung und therapeutische Hilfestellung auf dem Stand anerkannter Leitlinien mit den Möglichkeiten eines modernen Universitätsklinikums. Unser Angebot reicht von ambulanter Diagnostik und Behandlung zu tagesklinischen und stationären Therapieangeboten. Wir sind eng vernetzt mit anderen Fachdisziplinen, insbesondere - aber nicht ausschliesslich - im Rahmen des Zentrums für Psychische Gesundheit, anderen Hilfsorganisationen, Selbsthilfegruppen und Angehörigenverbänden [Klinik].

Als universitäre Einrichtung sind wir immer bemüht, die therapeutischen Möglichkeiten zu verbessern. Wir untersuchen in zahlreichen Forschungsvorhaben, zum Teil in nationalen und internationalen Netzwerken, die Fragen der Entstehung, der besseren Diagnostik und besseren Behandlung oder gar Vorbeugung psychischer Erkrankungen. Hierbei arbeiten wir eng mit den anderen Mitgliedern des Zentrums für Psychische Gesundheit, aber auch mit anderen Kliniken und Instituten zusammen [Forschung].

Die PPP bildet in der Lehre Studierende der Medizin, Psychologie, Biologie, Rechtswissenschaften und Sozialpädagogik aus. [Lehre] Weiterhin tragen wir durch Ausbildung von Ärzten, Psychologen, Sozialpädagogen, Physiotherapeuten sowie Fachpflegern, aber auch Fortbildungen und Tagungen zur Vermittlung neuer Erkenntnisse an Therapeuten und damit zu besseren Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen bei [Veranstaltungen].

Die Informationen unserer Homepage mögen Ihnen eine Hilfe sein, sich über unsere Klinik und ihre zahlreichen Aktivitäten umfassend zu informieren. Bei Fragen scheuen Sie Sich nicht, uns direkt anzusprechen [Kontaktinformationen].

Vorsitzender des Vorstands
Verantwortlich für Zentralaufgaben

Verantwortlich für Angebots- und Aktionsmanagement, Maklervertrieb und Kooperationen

Verantwortlich für Rechnungslegung, Controlling, Steuern, Risikomanagement

Verantwortlich für Vollversicherung, Gesundheitsservices und Leistungspolitik

Verantwortlich für Kunden- und Vertriebsservice

Verantwortlich für Ergänzungsversicherung und Aktuariat

Gesamtgeschäftsführung des Vorstands
Alle übrigen Aufgaben liegen im Verantwortungsbereich des Gesamtvorstands.

cytoxan tabletten gegen zerrung

Das Klinikum und weitere Aachener Akut-Krankenhäuser sowie Reha- und Kur-Kliniken.

Suche nach Selbsthilfegruppen in NRW, Aachener Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe.

Wann haben Sie es zuletzt getan? Hier finden Sie Informationen zum Blutspenden.

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
J5, 68159 Mannheim

Tel.: 0621 1703-2001
Fax: 0621 1703-2005
E-Mail

  • Geburtsdatum/ -ort: 31.10.1965, Bad Godesberg
  • Familienstand: verheiratet mit Dipl. phys. Bettina Burghardt, 2 Kinder
  • Nationalität: Deutsch
  • 1984 - 1991: Medizinstudium, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    Staatsexamen 1991
    Arzt im Praktikum: Krankenhaus Lüdenscheid, Chirurgie und Innere Medizin
    Neurologische Klinik, Universitätsklinik Bonn
  • 1987 - 1991: Wissenschaftlicher Assistent: Universität Bonn, Abteilung für Neurochemie (Ltg.: Prof. Marie Luise Rao)
    Dissertation auf dem Gebiet der Neurochemie (magna cum laude)
  • 1984 - 1991: Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Bonn
  • 1999: Habilitation: Medizinische Fakultät der Universität Gießen
  • 1997 - 2003: Studium der Mathematik, Fernuniversität Hagen
    M.Sc. in Mathematik, 2003 (summa cum laude)
  • 1989: Cornell Universität - New York Hospital, New York City
    Gastwissenschaftler, Abteilung für Neurochemie (Prof. J. J. Mann), Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Bonn
  • 1991 - 1994: Neurologische Klinik, Rheinische Kliniken, Bonn
    Assistenzarzt: Neurologische Intensivstation, Neurologische Allgemeinstation, EEG, evozierte Potentiale und Doppler Sonographie
    Ab 1993 auch Hygienebeauftragter
  • 1994 - 1997: Psychiatrische Klinik, Klinikum der Justus-Liebig Universität,Gießen, Ärztl. Direktor: Prof. Bernd Gallhofer
    Bis 1995 Assistenzarzt auf einer beschützten Station
    Ab 1995: Dozent für Psychiatrie; Leiter der Abt. für Neuroimaging
    Ab 1996: Leiter des Neurophysiologischen Labors, Klinischer Oberarzt
  • 1999: Medizinische Fakultät der Justus-Liebig Universität, Gießen
    Bestellung zum Privatdozenten
  • 1997 - 2001: National Institute of Mental Health, Clinical Brain Disorders Branch, Bethesda, USA, Direktor: Dr. Daniel Weinberger
    Gastwissenschaftler, Abt. für Integratives Neuroimaging (Leiter: Dr. Karen Berman)
    Schwerpunkt Entwicklung spezieller PET- und fMRI-Verfahren sowie im Bereich Elektrophysiologie, Psychopharmakologie, Schizophrenie und kognitive Dysfunktion
  • 2001 - 2005: National Institute of Mental Health, Clinical Brain Disorders Branch, Bethesda, USA, Direktor: Dr. Daniel Weinberger
    Ärztlicher und wissenschaftlicher Mitarbieter in den Bereichen bildgebende Forschung, funktionelle Bildgebung, neue analytische Methoden, transcraniale Magnetstimulation sowie automatisierte funktionelle und strukturelle Bildgebung
    Co-Direktor der Abteilung für Bildgebende Verfahren
  • 2005 - 2007: National Institute of Mental Health, Genes, Cognition and Psychosis Program, Bethesda, USA, Direktor: Dr. Daniel Weinberger
    Leiter, Abteilung für Systemische Neurowissenschaften in der Psychiatrie
    Co-Direktor der Abteilung für Bildgebende Verfahren
  • Seit Juli 2007: Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim
    Vorsitzender des Vorstands
    Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Professor für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Heidelberg
  • 2016: CINP Lilly Neuroscience Clinical Research Award
  • 2014: Prix ROGER DE SPOELBERCH
  • 2012: ECNP Neuropsychopharmacology Award
  • 2009: NARSAD Distinguished Investigator Award 2009
  • 2007: A. E. Bennett Research Award, Society of Biological Psychiatry
  • 2006: Joel Elkes International Award for Clinical Research, American College of Neuropsychopharmacology
  • 2006: Roche/Nature Medicine Award for Translational Neuroscience
  • 2004-2006: Bench-to-Bedside Award, NIMH/ORD/NIAAA ($200000, 2 Jahre)
  • 1999-2001: National Institutes of Health Fellows Award for Excellence in Biomedical Research
  • 2001: International Congress for Schizophrenia Research Award
  • 2000: NARSAD Young Investigator Award ($30000, 2 Jahre)
  • 1998: Bristol-Myer-Squibb Young Investigator Award
  • 1989: Travel grant, Studienstiftung des deutschen Volkes

Angelika Heimann E-Mail
Tel.: 0621 1703-2002
Fax: 0621 1703-2005

DrPH Susanne Ratzka E-Mail
Tel.: 0621 1703-2003

Robert Fecker E-Mail
Tel.: 0621 1703-1046
Fax: 0621 1703-1005

Folgendes finden Sie auf der
Forschungsseite:

  • Publikationen
  • Bücher und Buchbeiträge
  • Forschungsprojekte

bitte beachten Sie, dass ich am Montag Vormittag in der Apollonia Klinik operiere und deshalb keine Sprechstunde stattfindet.

Herzlichen Dank für ihr Verständnis.

wir begrüßen Sie herzlich auf der Website Ihrer HNO Praxis im Haus der Gesundheit in Ludwigshafen.


Die zeitnahe, kompetente und freundliche Behandlung Ihrer Beschwerden liegt uns am Herzen.

Kassen- und privatärztliche Behandlung der Erkrankungen des Fachgebietes, insbesondere auch bei Kindern.

Sprechzeiten

Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle

Außenstellen Calmbach und Nagold

Zulassungsstelle

Die Abteilung Gesundheit und Versorgung ist Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Thema:

  • Gesundheit wie

AIDS-Beratung
Amtsärztlicher Dienst
Gesundheitsförderung und -vorsorge
Bewusste Kinderernährung
Freizeit Aktiv
Gesundheits-Informations-Datenbank (GID)
Sucht- und Gewaltprävention in Schulen
Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung
Zecken
Gesundheitszeugnis/Hygieneschulung
Infektionsschutz
Fuchsbandwurm
Kopfläuse - was tun?
Meningokokken
Jugendärztlicher Dienst
Krankenhaushygiene
Reisemedizinische und Impfberatung
Impfen
Schwangerschaftskonfliktberatung
Sozialer Dienst
Trink- und Badewasserhygiene
Hinweise für Betreiber von Badeschwimmbecken und vergleichbaren Anlagen
Tuberkulose
Umweltmedizin
Zahngesundheit

  • Kommunale Kriminalprävention
  • Soziale Entschädigungen (Kriegsopfer, Wehrdienstopfer, Zivildienstopfer, Impfgeschädigte, Opfer von Gewalttaten, Gewahrsamsopfer (SED-Unrechtsbereinigungsgesetz)
  • Menschen mit Behinderung

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Skizze
Das Landratsamt ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Sie fahren bis zum Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) und laufen von dort die Bischofstraße hoch, unter der Bahnbrücke hindurch und die Lange Steige hoch. An der Uhlandshöhe biegen Sie scharf rechts ein und laufen geradeaus bis Sie die Treppen zum Landratsamt erreichen. Ab der Uhlandshöhe ist der Weg ausgeschildert. Für diese Strecke benötigt man ca. 10 Minuten.

cytoxan rezeptfrei aus belgien

Dabei sind Anthocyane keine exotischen Heilmittel: Sie gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, sind also Substanzen, die die Pflanze nicht unbedingt zum Überleben braucht. Unter den vielen Tausend sekundären Pflanzenstoffen sind zahlreiche Farb-, Geruchs- und Geschmackstoffe.

Auch Anthocyane machen die Pflanze bunt: Sie sind für rote bis violette Farben verantwortlich und in vielen Obst- und Gemüsesorten vorhanden.

Neben den Anthocyanen enthalten die exotischen Gesundheitsbeeren laut Anbieter noch viele Vitamine, aber auch das ist nichts Besonderes: Obst ist allgemein für seinen Vitaminreichtum bekannt.

Obwohl die neuen Beeren ähnliche Inhaltsstoffe wie unsere einheimischen Beeren haben, halten sie mehr und mehr Einzug in unsere Speisekarte. Auch die Apfelbeere, besser bekannt als "Aronia", gehört zu den neuen Gesundheitsbeeren.

Und Cranberry oder Physalis sind – frisch oder als Trockenobst – in unseren Regalen so selbstverständlich, dass wir sie gar nicht mehr als Exoten wahrnehmen.

In unseren Gärten reifen gerade Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren heran. In Supermärkten finden wir Heidelbeeren und Weintrauben – meistens sogar das ganze Jahr. Aber können diese einheimischen Beeren mit den angepriesenen Exoten mithalten?

Die südamerikanischen Açai- und Maqui-Beeren sollen uns nicht nur vor Krankheiten schützen, sondern sogar unser Gewicht reduzieren, indem sie den Stoffwechsel anregen. Das beste Ergebnis wird allerdings in Kombination mit einer gesunden Diät und Bewegung versprochen. Sie sind also Gesundheits- und Diät-Beere in einem. Dies ist aber nur die Werbung der Anbieter, ein wissenschaftlicher Nachweis fehlt.

Aus Asien stammen Goji-Beere und Schisandra. Sie sollen unsere Konzentrationsfähigkeit steigern und bei seelischen Belastungen helfen. Auch hier fehlen wissenschaftliche Studien. Einen erwiesenen Unterschied zwischen den Exoten und unseren einheimischen Beeren gibt es aber doch, sagt Professor Bernhard Watzl vom Max Rubner-Institut in Karlsruhe.

"Die Zusammensetzung der sekundären Pflanzenstoffe in tropischen Beeren ist tatsächlich anders als die unserer einheimischen Beeren, da sie sich unter anderen klimatischen Bedingungen entwickelt haben. Die gesundheitliche Wirkung der Beeren ist aber vergleichbar."

Neben den Antioxidantien haben Beeren noch weitere Pluspunkte: Sie sind industriell gut verwertbar, verlieren bei der Verarbeitung oder beim Einfrieren nicht ihre gesunde Wirkung und – sie schmecken. Umso besser, dass sie sogar Krankheiten vorbeugen können.

"Große Bevölkerungsstudien haben gezeigt, dass Beerenobst das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurodegenerative Erkrankungen wie Demenz und einige Krebsformen senken kann", sagt Watzl.

Vor allem die Anthocyane tragen dazu bei. Ihre Wirkungen sind bereits lange bekannt, allerdings nur aus dem Labor. Forscher haben sie zunächst auf Zellen getestet und dabei deutlich höhere Konzentrationen eingesetzt als sie in unserem Körper möglich sind.

Bisher ist auch noch nicht geklärt, ob wir Anthocyane überhaupt in größerem Umfang aus der Nahrung aufnehmen können oder sie unverdaut wieder ausscheiden. Wie gut der Körper eine Substanz verwerten kann, gibt die Bioverfügbarkeit an.

"Anthocyane tauchen nur in minimalen Mengen im Blut oder Urin auf, was für eine schlechte Bioverfügbarkeit spricht", sagt Watzl. "Inzwischen wissen wir aber, dass Bakterien im Dickdarm diese Verbindungen verwerten können. Welches die Ab- und Umbauprodukte sind und wie diese wirken, wird zurzeit intensiv erforscht."

Oft hören wir von der antioxidativen Wirkung des Rotweins. Auch sie geht auf das Konto der Anthocyane. Daher sollen ein bis zwei Gläser Rotwein pro Tag sogar gesund sein – eine verlockende Vorstellung.

"Sekundäre Pflanzenstoffe haben gesundheitsfördernde Eigenschaften, dies bestätigen neue Forschungsergebnisse. Dabei ist die Frage nach der optimalen Zufuhrmenge und exakten Wirkungsweise noch nicht ausreichend geklärt", sagt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

"Die positive Wirkung des Rotweins beruht aber nicht allein auf den sekundären Pflanzenstoffen. Vielmehr scheinen auch die restliche Ernährung von Rotweintrinkern, also häufig mediterran mit weniger Fleisch und viel Obst und Gemüse, sowie ihr Lebensstil gesund zu sein.

Ein Schwellenwert für die Zufuhr, ab dem schädliche Wirkungen von Alkohol mögliche positive Effekte übertreffen, kann nicht gegeben werden. Mal ein Glas Rotwein ist zwar in Ordnung, aber täglich ist es nicht zu empfehlen."

Wenn sekundäre Pflanzenstoffe nun so gesund sind, dann könnte doch die Pharmaindustrie bestimmt diese Substanzen in einer Pille vereinen. So wären wir nicht auf Erntezeiten bestimmter Beeren angewiesen und bräuchten uns auch nicht um frisches Obst zu bemühen.

Die "Anthocyan-Pille" könnte dann einfach das ganze Jahr bei uns im Schrank bereit stehen. Klingt genial, ist aber nicht so einfach. "Es ist nicht ein Stoff allein, der letztendlich die gesundheitsfördernde Wirkung ausmacht, sondern das Gemisch und Zusammenspiel vieler Inhaltsstoffe", erklärt Bernhard Watzl.

"Die aktiven Substanzen davon sind noch nicht oder nur wenig untersucht, und die angewendeten Extraktionsverfahren lösen auch nicht alle Substanzen aus dem Pflanzenmaterial heraus. Eine Pille könnte daher nicht die Wirkung eines gesunden Ernährungsmusters erzielen."

Trotz der nachweislich gesunden Wirkung ersetzen Beeren – ob nun exotisch oder einheimisch – jedoch kein Medikament. Anbieter von Wunderbeeren versprechen oft ein Allheilmittel, aber bestehende Krankheiten lassen sich damit nicht behandeln. Und die Gesundheitsbeere schlechthin gibt es auch nicht, sondern die Abwechslung macht's.

"Ein Lebensmittel allein bewirkt nicht viel, das gesamte Ernährungsmuster ist entscheidend. Daher kann man auch nicht sagen, dass eine Beere gesünder ist als eine andere. Studien zeigen, dass die Vielfalt in der Ernährung den größten Gesundheitsvorteil bringt", sagt Watzl.

Um etwas für unsere Gesundheit zu tun, brauchen wir also nicht zur teuren Wunderbeere zu greifen. Cranberry-Saft hilft zwar nachweislich gegen Harnleiterentzündungen, aber auch die einheimischen Beeren haben es in sich: Heidelbeere, Holunder und blaue Trauben können problemlos mit Açai, Aronia und Maqui mithalten, wenn es um Anthocyane geht.

Vitamine bekommen wir nicht nur aus Goji und Physalis, sondern genauso aus Erd- und Himbeere. Und Preiselbeeren stehen Cranberry und Schisandra ebenfalls nicht nach.

Es bedarf auch keiner großen Mengen. Eine Handvoll Beeren täglich reicht vollkommen aus. Smoothies und Säfte enthalten ebenfalls genug gesundheitsfördernde Substanzen.

Und eine "Diät-Beere" brauchen wir auch nicht: Die anregende Wirkung frischer Beeren auf den Stoffwechsel kennt jeder, der schon einmal zu viele Früchte gegessen hat.

Streng genommen ist übrigens nicht alles eine Beere, das Beere heißt. Im botanischen Sinn gehört die Erdbeere zu den Sammelnussfrüchten, die Himbeere ist eine Sammelsteinfrucht. Und auch den umgekehrten Fall gibt es: Tomaten, Gurken und Kürbisse sind botanisch betrachtet ebenfalls Beeren.

cytoxan resinat tabletten anwendung

Die Hochschule München schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten. Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Hochschule München hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Hochschule München kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

Ob die Entwicklung eines Kindes auch tatsächlich normal verläuft, kann nur der erfahrene Kinder- und Jugendarzt beurteilen. Wird das neugeborene Kind aus der Klinik entlassen, bekommt die Mutter ein gelbes Kinder-Untersuchungsheft (Gelbes Heft) ausgehändigt. In diesem Heft werden alle Untersuchungsergebnisse eingetragen. Das Vorsorgeheft muss sorgfältig aufbewahrt und bei jeder Vorsorgeuntersuchung dem Kinder- und Jugendarzt vorgelegt werden.
Neben dem gelben Vorsorgeheft bekommen Eltern noch ein grünes Checkheft für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen, die noch nicht im Gelben Heft enthalten sind, aber als sinnvoll erachtet werden.

Gründliche Vorsorgeuntersuchungen, die über die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J1 im gelben Heft hinausgehen, die die Vorsorgen U10, U11 und J2 mit einbeziehen und den neuen Erkenntnissen zur Gesundheit und zum Krankheitsspektrum im Kindes- und Jugendalter heute angepasst sind, hat der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zur besseren Übersicht neu benannt und im Vorsorgeheft „Paed.Plus ® “ zusammengefasst.

Eltern erhalten bei der nächsten anstehenden U-Untersuchung bis zur U6 ein neues Gelbes Heft. Wenn bereits die U7 fällig ist, genügen selbstklebende Einlagehefter zum Einkleben in das alte Heft. Neu ist u.a., dass in den ersten vier Wochen ein Mukoviszidose-Screening stattfinden kann. Eltern müssen dem dreistufigen Test mit ihrer Unterschrift zustimmen. Mit dem Heft eingeführt wird auch eine Farbtafel, anhand derer die Farbe des Stuhls des Kindes beurteilt werden soll, die u.a. Hinweise auf eine Störung der Gallenwege geben kann (U2 bis U4).
Die neuen Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses heben die Bedeutung der Beratung durch den Kinder- und Jugendarzt, z.B. zu den Themen „Impfen“, zur Prävention von Übergewicht und zum UV-Schutz, als wichtigen Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung hervor. Neben der körperlichen Untersuchung hat nun die Beurteilung der emotionalen und sozialen Entwicklung des Kindes einen noch größeren Stellenwert bekommen. Damit sollen u.a. psychische Probleme frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Ein weiteres Ziel ist es, Misshandlungen im Vorfeld zu verhindern oder zumindest in den ersten Anfängen zu ermitteln, um möglichst bald eingreifen zu können.
___________
(Bild: Neues Gelbes Heft © G-BA [Gemeinsamer Bundesausschuss])
___________

Eine dem Gelben Heft entnehmbare Karte erleichtert es Eltern, bei Bedarf nachzuweisen, dass das Kind an allen empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen teilgenommen hat – ohne dass dabei persönliche Befunde gezeigt werden müssen. Die Karte eignet sich z.B. zur Vorlage bei der Kita, der Schule oder dem Jugendamt. Die Karte dient auch als Bestätigung, dass die Beratung zur Impfung durchgeführt wurde.

Folgende Untersuchungen sind für ein Kind vorgesehen:

Online Leistungen beantragen - Daten abrufen - Bestätigungen anfordern

Online-Anfrage
über eine sichere Datenleitung

05 04 05
österreichweit einheitliche
Telefonnummer
ohne Vorwahl direkt zu Ihrer
persönlichen Auskunft und Betreuung.
Aus dem Ausland:
+43 5 04 05

Hier finden Sie alle Kundendienststellen, Ambulatorien und Rehabilitations- bzw. Therapiezentren der BVA.


Hier finden Sie alle Kundendienststellen, Ambulatorien und Rehabilitations- bzw. Therapiezentren der BVA.

Am 19. April 2018 lud die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) in Kooperation mit dem Landeschulrat für Vorarlberg und der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg erstmals zu einem Symposium in das Montforthaus Feldkirch ein. 160.

23 Dienststellen des öffentlichen Dienstes mit dem Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet!

Am 11. April 2018 fand die bereits 6. BGF-Gütesiegelverleihung für die Dienststellen des öffentlichen Dienstes in der Hauptstelle der BVA in Wien statt. Derzeit befinden sich.

Die Anforderungen, welche Tag für Tag an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des EKO Cobra/DSE gestellt werden, sind enorm und erfordern eine besondere Aufmerksamkeit für das Thema Gesundheit. Aus diesem Grund hat sich.

Auch heuer veranstalten die.

Erstes BVA-Symposium in Salzburg – Ein Nachmittag ganz im Zeichen der Gesundheit für Lehrerinnen und Lehrer

Das BVA-Symposium für Schulleitungen sowie Lehrerinnen und Lehrer feierte 2016 mit rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Krems seine erfolgreiche Premiere und macht seither Station in allen Bundesländern. Das rege Interesse an.

Am 16. Jänner 2018 fand in Wien die Verleihung des BVA-Gesundheitspreises in der Hauptstelle der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter statt. Mit dieser besonderen Auszeichnung wurden fünf Dienststellen des öffentlichen Dienstes sowie eine Organisation.

Hier finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept (über 4000 Leser- und Schrot&Korn-Rezepte!). Melden Sie sich an und stellen Sie eigene Rezepte online oder erstellen Sie sich ein persönliches Kochbuch. Bewerten und kommentieren Sie Rezepte. Abonnieren Sie unseren Rezept-Newsletter!

Sie suchen Kuchenrezepte ohne Ei oder Desserts ohne Zucker? Nutzen Sie unsere Zutatensuche, mit der Sie auch Zutaten ausschließen können. Perfekt für Allergiker aber auch für Kinderrezepte („Pizza” ohne „Spinat”).

Suchen Sie gezielt nach Naturkostläden, Bio-Restaurants oder Naturkosmetikshops. Lassen Sie sich die Bio-Adressen in ihrer Nähe oder Lieferservices oder Abokisten anzeigen. Wo kann man gut Essen gehen? Suchen Sie deutschlandweit nach Anbietern und Herstellern von Bioprodukten im Naturkosthandel. Suchen Sie deutschlandweit nach Ökodienstleistern (Beratung, Finanzen etc..)

Der kostenlose Kleinanzeigenmarkt von naturkost.de: Geben Sie eine kostenlose Anzeige in der Kontakt- und/oder Jobbörse auf.

Finden Sie eine sympathische Urlaubsadresse in Europa oder ein interessantes Seminar in der Nähe. Nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Wie unterscheiden sich Biolebensmittel von konventionell hergestellten Produkten. Worauf muss ich achten, was ist überhaupt “Gesunde Ernährung”?

Die Bio-Anbauverbände bieten mehr als das Gesetz vorschreibt: Etwa 60 Prozent der deutschen Bio-Bauern sind Mitglied in einem der Anbauverbände: Bioland, Naturland, Demeter, Gäa, Biokreis, Biopark oder Ecovin.

Lesen sie aktuelle Bio-Nachrichten zu verschiedenen Themen und informieren Sie sich oder andere über aktuelle Termine.

Hier können Sie sich den Flash Player kostenlos herunterladen.

cytoxan online kaufen paypal

The ecological rationality of heuristics. Summerschool Uncertainty Quantification, Berlin, September 2016.

Helping health professionals and patients to make sense of health statistics. Opening Lecture, 14th International Conference on Communication in Healthcare (ICCH). Heidelberg, September 2016.

The ecological rationality of heuristics. Keynote, First International Rationality Summer Institute. Aurich, September 2016

Die Kunst der richtigen Entscheidung. Management Circle, Frankfurt, Juli 2016.

Dare to know: Decisions in uncertainty. Keynote, DARE Conference, Templepatrick, Northern Ireland, Juli 2016.

Intuition und Führung. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband, Stuttgart, Juni 2016.

Homo heuristicus: Decision making under uncertainty. Summer Institute for Bounded Rationality in Economics and Psychology. Berlin, Juni 2016.

Hirn und Herz: Wie entscheiden wir intuitive und risikokompetent? Corporate Risk Minds, Berlin, Juni 2016.

Die Kunst des Entscheidens – Intuition und Führung. MTU Aero Engines AG, Bad Gögging, Juni 2016.

Wie schaffen wir Bildungsgerechtigkeit und Chancen für alle? Gerechtigkeitskongress, Berlin, Juni 2016.

Wohin führt digitales Nudging? Volkswagen-Stiftung, Hannover, Juni 2016.

Risiko – wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Volksbanken und Raiffeisenbanken. Itzehoe, Juni 2016.

Risiko – wie man richtige Entscheidungen trifft. Bonner Akademisches Seminar. Bonn, Juni 2016.

Risikokompetenz – Wie trifft man gute Entscheidungen? Medizin 4.0. Charité, Schleyer- und Nixdorf-Stiftung. Berlin, Juni 2016.

Nudging – die Macht des Staates in der Entscheidungsfindung des Bürgers. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Humboldt Universität Berlin, Juni 2016.

Entscheiden in Zeiten der Ungewissheit. NORD LB, Hannover, Mai 2016

Warum Dick nicht Doof machen und Gen-Mais nicht tötet. Urania, Berlin, Mai 2016.

Die Kunst der Risikokommunikation. School of Business and Economics, Humboldt Universität Berlin, Mai 2016.

Risiko- und Gesundheitskompetenz. Helsana, Zürich, Mai 2016.

Homo heuristicus: Decision making under uncertainty. Keynote, Interdisciplinary Research Symposium, "Exploring Ignorance". Graduate School of Decision Sciences, Universität Konstanz, Mai 2016.

Behavior and risk. Capital Fund Management, Paris, Mai 2016.

Kopf und Bauch – Wie man die richtige Entscheidung trifft. DG HYP, Düsseldorf, Mai 2016.

Digitale Revolution: Wohin führt uns die aktuelle Entwicklung? Friedrich-Naumann-Stiftung, Berlin, Mai 2016.

Professionalität –mehr als nur Können. Diskussionsrunde, Jahrestagung Raiffeisengruppe Niederösterreich-Wien. Wien, Mai 2016.

Das Digital-Manifest. ARTE TV: Wider die Herrschaft der Algorithmen! Wie bekommen wir die Kontrolle zurück. re:publica, Berlin, Mai 2016.

Fallstricke der Statistik. Wissenschaftskolleg für Journalisten der Leopoldina und Robert Bosch Stiftung, Berlin, April 2016.

Kopf und Bauch – Wie man die richtige Entscheidung trifft. DG HYP, Berlin, April 2016.

Intuition und Führung. Keynote, Kongress der Deutschen Marktforschung. Berlin, April 2016.

Vom Umgang mit Risiko und Unsicherheit. Deutsche Forschungsgemeinschaft. Staatsbibliothek München, April 2016.

dosierung cytoxan harnwegsinfekt

Tokio: Die weltgrößte Versuchsanstalt.
Tokio: Die weltgrößte VersuchsanstaltWas Sie hier zu lesen bekommen, ist kein Stadtporträt, sondern fast schon eine Liebeserklärung. Falls Sie also pathetischen Schmonzes satt haben, blättern Sie schnell weiter. Wenn Sie jedoch offen sind für Neues und viele Großstädte dieser Welt schon probiert, erkundet, erwandert, erschnüffelt haben, sind Sie hier möglicherweise richtig. Stay tuned. Tokio ist: New York für Fortgeschrittene. Oder zumindest so ähnlich.

Die Umweltnormen der EU gehören zu den strengsten der Welt. Die EU-Umweltpolitik trägt zu einer umweltfreundlicheren Wirtschaft, zum Schutz der Natur und zur Sicherung von Gesundheit und Lebensqualität der Menschen in der EU bei.

Umweltschutz und die Erhaltung einer wettbewerbsfähigen Präsenz der EU auf dem Weltmarkt können Hand in Hand gehen, und die Umweltpolitik kann eine Schlüsselrolle bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Förderung von Investitionen spielen. „Grünes“ Wachstum impliziert integrierte Strategien für die Entwicklung eines nachhaltigen umweltpolitischen Rahmens. Die Einführung und der Export von Umweltinnovationen stärken die Wettbewerbsfähigkeit Europas und verbessern die Lebensqualität der Menschen in Europa. Dem Grundsatz der Gerechtigkeit kommt dabei zentrale Bedeutung zu.

Die Natur ist unser Lebenserhaltungssystem. Deshalb müssen wir sorgsam mit ihr umgehen. Gemeinsam nutzen wir Ressourcen wie Wasser, Luft, natürliche Lebensräume und die dort lebenden Arten, und zu ihrem Schutz haben wir gemeinsame Umweltnormen.

Europa setzt sich für den Schutz dieser natürlichen Ressourcen und den Erhalt bedrohter Arten und Lebensräume ein. Natura 2000 ist ein Netz von 26 000 Naturschutzgebieten, die fast 20 % der Landfläche der EU ausmachen. In diesen Gebieten können menschliche Aktivitäten in nachhaltiger Weise stattfinden, ohne dass seltene und gefährdete Arten und Lebensräume in Mitleidenschaft gezogen werden.

Die Menschen in Europa sorgen sich im Zusammenhang mit dem Umweltschutz vor allem um Wasser, Luftverschmutzung und Chemikalien. Um sie vor umweltbedingten Belastungen, Gesundheitsrisiken und Beeinträchtigungen ihrer Lebensqualität zu schützen, hat die EU Maßnahmen mit den folgenden Zielsetzungen eingeleitet:

  • Gewährleistung der Sauberkeit des Trinkwassers und der Badegewässer;
  • Verbesserung der Luftqualität und Lärmreduzierung;
  • Eindämmung oder Beseitigung der Auswirkungen schädlicher Chemikalien.

Die Weltbevölkerung wächst unaufhörlich. Immer mehr Menschen leben in Städten. Dadurch erhöht sich der Druck auf die Umwelt. Künftig müssen wir noch mehr tun, um

  • Luft, Meere und andere Wasserressourcen sauber zu halten,
  • Land und Ökosysteme nachhaltig zu bewirtschaften und
  • den Klimawandel in beherrschbaren Grenzen zu halten.

Als globalem Akteur kommt der EU international eine Schlüsselrolle zu, wenn es um Lösungen für eine weltweit nachhaltige Entwicklung geht.

Die derzeitige EU-Politik bis 2020 gründet sich auf das Siebte Umweltaktionsprogramm – die Verwirklichung seiner Ziele liegt in der gemeinsamen Verantwortung der EU-Organe und der Regierungen der Mitgliedsländer.

Fermentierte Getränke und Lebensmittel gehören zu den neuesten Trends im Bereich der Superfoods. Fermentation ist ein natürlicher Prozess, den die Menschen seit Jahrtausenden anwenden. Genauso lange profitieren sie auch schon davon. Fermentierte Lebensmittel und Getränke sind reich an Probiotika. Man kann die Produkte einer Fermentation auch als probiotische Lebensmittel bezeichnen. Diese hilfreichen Mikroorganismen arbeiten im Verdauungstrakt, um deine Gesundheit in vielfacher Weise zu verbessern. Nicht alle fermentierten Produkte sind für Smoothies geeignet (zum Beispiel eingelegtes Gemüse). Viele jedoch sind es. Sobald du mehr über Kefir, Kombucha, Hindu Limonade und andere leckere fermentierte Getränke gelernt hast, wirst du sie sicher in deine Smoothie-Rezepten einbringen wollen.

Chemisch gesehen ist Fermentation eine Art Reaktion. Es gibt zwei Arten von Fermentation: Ethanol und Milchsäure. Die Alkoholische Fermentation ist das Geheimnis der Herstellung von Spirituosen, Wein und Bier. Hefe, ein Mikroorganismus, zersetzt Glukose (Zucker in Getreide und Früchten) und produziert dabei Ethanol. Der dadurch entstehende Alkohol ist das älteste Fermentationsprodukt der Welt. Seit Tausenden von Jahren liefert die Kombination aus Zucker und Hefe den Menschen Wein, während die Mischung aus Getreide und Hefe Bier oder Schnaps erzeugt.

Die andere Art produziert unsere fermentierten Lebensmitteln und nicht- oder kaum-alkoholisch fermentierte Getränke. Milchsäuregärung passiert wenn Mikroorganismen (oft Lactobacillus-Bakterien) Zucker wie Glucose, Saccharose und Lactose zersetzen, um Milchsäure zu produzieren. Die Produktion von Milchsäure verleiht fermentierten Lebensmitteln wie Essiggurken, Sauerkraut und Joghurt einen sauren Geschmack. Getränke, die so fermentiert werden, sind ebenfalls sauer.

Der Begriff Probiotika ist im Moment sehr angesagt wenn es um gesunde Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel geht. Sie sind der Schlüssel zu den vielen ernährungsphysiologischen Vorteilen von fermentierten Lebensmitteln und Getränken. Es hat den Anschein dass fermentierte Produkte nicht gut für uns sind, wenn man bedenkt dass hierbei Bakterien und Hefe unsere Nahrung zersetzen. Aber es stellte sich heraus, dass diese Mikroorganismen Wunder für die Gesundheit vollbringen.

Als Menschen vor tausenden Jahren erstmals mit der Fermentierung begannen, ging es in erster Linie darum, Lebensmittel haltbarer zu machen. Dabei wurden aber auch die gesundheitlichen Vorzüge entdeckt. Die nützlichen Mikroorganismen, die fermentierte Lebensmittel bevölkern, sind heute als Probiotika bekannt. Sie beinhalten verschiedene Arten von Bakterien und Hefe.

Es fängt alles im Darm an. Und der ist voller Bakterien. Von Geburt an hast du eine wichtige Ansammlung von Bakterien in deinem Darm und im ganzen Körper. Bei einem gesunden Erwachsenen sollte die Anzahl der Bakterien im Körper die der eigenen Zellen um das Zehnfache übersteigen. Die Mikroorganismen die in deinem Darm leben, helfen dir bei der Verdauung und beim Kampf gegen Krankheitserreger. Sie haben sogar Einfluss auf das Gehirn und deine Stimmung.

Probiotika sind lebende Mikroorganismen die du mit deiner Nahrung aufnimmst. Sie helfen, die vorhandene Darmflora zu verbessern. Sie finden sich in fermentierten Lebensmitteln und Getränken. Sie können aber auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.