coreg kaufen apotheke wien
grifulvin v 250mg 100 stück preis

brand cialis bei pco dosierung

Was bedeutet begrenzte Rationalität? Von Optimierung zu Homo Heuristicus. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, Juli 2009.

Herbert Simon Memorial Lecture. IAREP and SABE Joint Conference. Halifax, Canada, Juli 2009.

Gut Feelings. European School of Management and Technology (ESMT) Forum, Berlin, Juli 2009.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Keynote Lecture, Gynäkologie Kongress, Bayer HealthCare, Berlin, Juni 2009.

Die Kunst der Risikokommunikation. Festvortrag, 19. Sächsischer Ärztetag, Dresden, Juni 2009.

Bauchentscheidungen. Keynote, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin, Juni 2009.

How do we recognize good medical decisions? Panel Session. 5th International Shared Decision Making Conference, Boston, Juni 2009.

Helping doctors to understand screening tests. 5th International Shared Decision Making Conference, Boston, Juni 2009.

What does the public know about the benefits of breast and prostate cancer screening? 5th International Shared Decision Making Conference, Boston, Juni 2009.

Entscheidungsforschung: Ist mehr Information immer besser? Humboldt University Berlin, Juni 2009.

Homo heuristicus: Why biased minds make better inferences. Public Lecture, University of Cambridge, Juni 2009.

Does behavioral economics close the gap between economics and psychology? University of Amsterdam, Mai 2009.

Helping doctors and patients make sense of health statistics. Invited lecture. APS Convention, San Francisco Mai 2009.

Homo heuristicus: Why biased minds make better inferences. Economic Science Institute, Chapman University, Mai 2009.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. MPG Verwaltungsleitertagung, Potsdam, Mai 2009.

Homo heuristicus: Why biased minds make better inferences. APS William James Distinguished Lecture. 81st Annual Meeting, Midwestern Psychological Association, Chicago, Mai 2009.

Gut feelings: the intelligence of the unconscious. Fritz Lecture, Iowa State University, April 2009.

Helping doctors and patients make sense of health statistics. Department of Psychology, Iowa State University, April 2009.

Transparenz in der Risikokommunikation. Göttinger Akademie der Wissenschaften, April 2009.

Harding Center for Risk Literacy. Inaugural Lecture. Max Planck Institute for Human Development, April 2009.

Heuristiken und Effizienz. Clubhaus Freie Universität Berlin, April 2009.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Urania, Berlin, April 2009.

Homo heuristicus: Why biased minds make better inferences. 20th Annual Drever Lecture, University of Edingurgh, April 2009.

Intuition und Rationalität: Die Kunst der Entscheidung. 13. Mediations-Kongress, Berlin, April 2009.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. Unternehmergespräch. Max-Planck-Gesellschaft München, März 2009.

Informationelle Selbstbestimmung und Politik. Expertenpanel, 4. SCHUFA Datenschutzkolloquium, Berlin, März 2009.

Ist eine Bauchentscheidung ein Widerspruch zur Evidenz? Festvortrag, 10. Jahrestagung Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin. Berlin, März 2009.

Bounded rationality: Health behavior = heuristics + environments. Workshop on Health Behavior, VW Stiftung, Münster, Februar 2009.

brand cialis verkaufen illegal

20.000 Wegwerfbecher verbrauchen die Berliner*innen pro Stunde. 2.600 Bäume werden für die 170 Millionen Pappbecher in Berlin pro Jahr abgeholzt. Mit der Initiative BETTER WORLD CUP wird der Ressourcenverschwendung entgegengewirkt. mehr

Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, stellt das Land Berlin den Fuhrpark des Landes sowie der Körperschaften und Anstalten auf emissionsarme Fahrzeuge um. Dies erfordert eine Überarbeitung der Umweltstandards für die Beschaffung von Fahrzeugen. mehr

Für Wohngebäude an sehr lauten Straßen und Schienenwegen der BVG fördert das Land Berlin den Einbau von Schallschutzfenstern. Nutzen Sie die Förderanfrage! mehr

Warum insbesondere Händehygiene im Krankenhaus wichtig ist und warum sich Vivantes ein eigenes Institut für Hygiene leistet, erklärt der Direktor des Vivantes Instituts für Hygiene und Umwelt¬medizin, PD Dr. Dr. Christian Brandt. Warum haben Sie denn eine bunte Hand? Die Hände sind nicht nur wichtigstes Arbeitsmittel des medizinischen Personals, sondern häufig leider auch ein Überträger […]

Groß, größer, Größe zeigen: Am 15. April 2018 suchte Vivantes bereits zum fünften Mal gemeinsam mit den Basketballprofis von Alba Berlin die größten Grundschülerinnen und Grundschüler Berlins. Durch die Aktion sollen Mädchen und Jungen ermutigt werden, ihre Körpergröße als Chance zu erleben – zum Beispiel beim Basketball. Zuerst galt es, einen Parcours aus acht sportlichen […]

Gerhard Schöttner arbeitet im Sozialdienst des Vivantes Klinikums in Spandau. Er unterstützt Patient*innen bei den Übergängen aus der Klinik in die Reha, in Pflegeeinrichtungen oder die Pflegeversorgung zuhause, berät sie bei Anträgen zu Schwerbehinderungen und anderen Sozialleistungen und setzt sich für ihre und die Interessen ihrer Angehörigen ein. In den letzten Jahren hatte er im […]

„Das Schönste an meinem Beruf ist es, Menschen zu erleben, denen es guttut, dass ich für sie da bin“, sagt Markus Mönch. Gemeinsam mit seinem evangelischen Kollegen Ringo Effenberger betreut der katholische Krankenhausseelsorger im Vivantes Klinikum im Friedrichshain Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und das Personal. Markus Mönch arbeitet seit 2017, Ringo Effenberger seit 2016 […]

Im Mitarbeiterportrait stellt Vivantes Ihnen heute Ludo vor, einen sechs Jahre alten, schwarzen Retriever-Sennenhund-Mischling, den seine Halterin Carolin Prengemann, Physiotherapeutin aus der Vivantes Therapeutische Dienste GmbH aus dem Tierheim mitgebracht hat und der nun in unterschiedlichen Fachbereichen von der Geriatrie, über die Onkologie bis hin zur Unfallchirurgie als Therapiehund eingesetzt wird. Ludo – ich darf […]

NEU! "Gesundheit & andere Katastrophen" Band III
mit 380 neuen Zahlenreihen erscheint Mai 2018!
Vorbestellen.

VIDEOS: "Lebensplan - Plan der Seele" und
"Neue Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter"

VIDEOS: Quer Denken-TV mit Gisa & Daniel:
"Die Röntgenblick-Methode. Wie kann ich in
Körper und Materie sehen!"

Erweiterte Techniken aus erster Hand für Therapie und Selbstheilung.

Mediziner und Privatiers bestätigen eine noch nie dagewesene Form der Fern- und Feinwahrnehmung, das ein physisches und psychisches Heilen in Minutenschnelle schon in unseren Seminaren erleben lässt.

Über neue Codesysteme sowie den speziellen Röntgenblick-Methoden und der eigenen Begabung, wird Spontanheilung und eine schnelle Gesundung durch die eigene Seele allumfassend. Die ´Mathematische Medizin` löst, holistisch gesehen, unsere Naturmedizin und Bioenergie ab.

Die Matrix der neuen spirituellen Therapie sind Geometrie und Mathematik - gepaart mit dem Röntgenblick!

Feedback: „Mir hat besonders Eure Art der effektiven Wissensvermittlung zugesagt, die aufgrund der guten, spezifischen Aufbereitung durch Euch, sehr konkret, direkt, schnell und einfach ‚Gehirneingängig' ist und somit auch sofort anwendbar, d. h. demzufolge auch bleibenden Lerneffekt garantiert.“ Ines S.


Seminare & Ausbildungen 2018

Sommer: Baden-Baden, Düsseldorf, Berlin & Hamburg Termine

Herbst: Hannover, Bad Kissingen, A-Schwanenstadt, Kempten/Allgäu, Frankfurt & Starnberger See Termine

  • Einzelberatung InhaltTermine
  • Einsteiger-Seminar InhaltTermine
  • Premium-Akademie InhaltTermine
  • Fach-Tagung: Den Röntgenblick perfektionieren! InhaltTermin
  • Seher-Ausbildung: Wissen über die Gegenwart, die die Zukunft beeinflussen kann! Termin Anmeldung
  • Einzel- oder Gruppentraining auf Gran Canaria Puerto de Mogán.

Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter

  • "Das Träumen der Einheit" Leseprobe
  • "Spirituelle Materie" Leseprobe
  • " Gesundheit & andere Katastrophen" Leseprobe

Wissen, das wirklich JEDER sofort in Praxis, Beruf und im Alltag einsetzen kann!

Röntgenblick-Methode Level I besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Ein Studium des Röntgenblicks für alle, die am Wohl des Menschen und auch der Tiere interessiert sind.

Wir richten uns nach den einzelnen Berufszweigen und Bedürfnissen der Teilnehmenden.

Interesse an gesellschaftlichen, finanziellen oder wirtschaftlichen Themen in der Zukunft?

Ist im Seelenplan Krankheit, Armut, Erfolglosigkeit oder das Gegenteil angelegt?

Intensive Tage, in Puerto de Mogán, die dich zu aktuellen Wissen führen.

Unsere Teilnehmer/innen haben nach den Seminaren immer viel zu berichten.

Wir lösen tief sitzende Probleme in beruflichen, privaten und gesundheitlichen Bereichen.

Das Erlernen der Röntgenblick-Methode sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter
„Das Träumen der Einheit“
„Spirituelle Materie“
„Gesundheit & andere Katastrophen“

Fach-Literatur & Anwenderbücher
„Die Röntgenblick-Methode“
„Ein Seelenplan und seine Folgen“
„Heilen lernen in 5 Minuten!“
„Heilende Öle“

Du bist auf dem Laufenden und an der Entstehung jedes Zahlen-Buches mit dabei.

Mit der staatlich anerkannten Akademie der Gesundheit Berlin/ Brandenburg e. V. befindet sich in Berlin-Buch eines der größten privaten Bildungsunternehmen für das Gesundheits- und Sozialwesen in Deutschland. Die Akademie, die weitere Standorte in Eberswalde und Bad Saarow hat, verfügt insgesamt über 1080 staatlich anerkannte Ausbildungsplätze sowie 55 Plätze für die Ausbildung von Operationstechnischen Assistenten und 50 Ausbildungsplätze in der Privaten Berufsfachschule des Landes Berlin für Altenpflege.

  • Gesundheits- u. Krankenpflege
  • Gesundheits- u. Kinderkrankenpflege
  • Gesundheits- u. Krankenpflegehilfe
  • Hebammen und Entbindungspfleger
  • Med.-tech. Radiologieassistenz
  • Med.-tech. Laboratoriumsassistenz
  • Med.-tech. Assistenz f. Funktionsdiagnostik
  • Operationstechnische Assistenz
  • Physiotherapie / verkürzte Physiotherapie
  • Masseur u. Medizinischer Bademeister
  • Ergotherapie
  • Logopäde/Logopädin
  • Notfallsanitäter/in

Daneben vermittelt die Akademie der Gesundheit Zusatzqualifikationen wie z.B. Medical Wellnesstrainer/in, Wellnessanwender/in für Senioren, Strahlenschutzkurs, Grund- und Aufbaukurse Kinaesthetics u.v.m.

Strahlen- und Medizintechnik AG
Die Eckert & Ziegler AG ist ein ausbildendes Unternehmen und bildet jährlich zwei Auszubildende zur/zum Industriekauffrau/-kaufmann aus.

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. bietet die Evangelische Lungenklinik Berlin den praktischen Teil der Ausbildung „Gesundheits- und Krankenpflege“. Zudem gibt es grundsätzlich Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich.

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. bietet das HELIOS Klinikum Berlin-Buch (Vereinsmitglied) den praktischen Teil der Ausbildung „Gesundheits- und Krankenpflege“ sowie zur/zum Operationstechnischen Assistentin/Assistenten (OTA) an.
Am HELIOS Klinikum kann man auch den Beruf „Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen“ erlernen.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin bildet in Zusammenarbeit mit der Akademie für Gesundheit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sowie Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten aus.

im Forschungsverbund Berlin e.V.
Am international renommierten Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) auf dem Campus Berlin-Buch werden folgende Berufe ausgebildet:

  • Biologielaborant/in
  • Industriemechaniker/in Feingerätebau
  • Kauffrau/mann für Bürokommunikation

Eine fundierte Ausbildung an modernen Arbeitsplätzen und in einem internationalen Umfeld bietet das weltweit renommierte Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) auf dem Campus Berlin-Buch. Neben der Vermittlung von Fachkenntnissen fördert das MDC die persönliche Entwicklung und Fähigkeiten der Auszubildenden – wie IT- und Sprachkenntnisse – durch Seminare.

  • Biologielaborant/-in
  • Tierpfleger/-in für Forschung und Klinik
  • Kauffrau/-mann für Bürokommunikation
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste
  • Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Systemintegration

RENAFAN ServiceLeben LudwigPark bildet Altenpfleger/innen in Vollzeit aus, Hilfskräfte können sich berufsbegleitend zu examinierten Fachkräften (Altenpfleger/innen) qualifizieren.

Bitte beachten Sie den untenstehenden Haftungshinweis.

Messe Berlin 2018/2019: Messen.de bietet Ihnen im Messekalender Berlin eine Gesamtübersicht aller Verbraucher- & Fachmessen aus sämtlichen Bereichen der Wirtschaft und des Handels.

Durchschnittlich werden jedes Jahr rund 257 Messen in Berlin veranstaltet. In unserer Messe Übersicht stehen alle aktuellen Termine und Informationen für Sie zur Verfügung. Wir bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit, jede Messe in Berlin nach Ihrem Besuch zu bewerten und durch Fotos und Videos sowie Messebewertungen anderer Aussteller und Besucher, einen ersten Eindruck der Verbraucher- und Fachmessen Berlin zu gewinnen.

In unserem Messekalender zeigen wir alle aktuellen Messetermine in Berlin in sämtlichen Locations und Veranstaltungsorten der Stadt. Egal ob für Ihr Business, Ihr Hobby oder Ihre Leidenschaft - bei Messen.de finden Sie die passende Messe in Berlin.

Oft gesucht: Messe Berlin Termine 2018/2019, Fachmessen Berlin, Messetermine Berlin, Messekalender Berlin, alle Messen Berlin heute

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Jahrgang 1985
Diplom-Psychologin,
Personalentwicklerin (Zertifizierung durch ziz GmbH)

  • seit 2010 ZAGG-Beraterin
  • Adipositastraining mit Kindern und Jugendlichen
    im Patienten-Trainings- und Beratungszentrum PTZ, Universität Potsdam
  • Familienberatungsstelle "Parduin" Brandenburg/Havel

Jahrgang 1980
Arbeits- und Organisationspsychologin, Master of Science
Logopädin

  • Seit 2016 ZAGG-Beraterin
  • Freiberufliche Tätigkeiten: Seminare zur Prävention von Stimmstörungen;
    Potential-Diagnostik im Spitzensport; Verfahren zur Stressprävention;
    elternzentrierte Seminare zur Förderung des kindlichen Spracherwerbs
  • Freie Beraterin der Managementdiagnostik, Deutsche Bahn (DB Training)
  • Logopädische Praxen, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)

Jahrgang 1971
Studium Lehramt Sport und Grundschulpädagogik in Regensburg und Berlin,
Master of Public Health in Berlin

  • seit 2006 ZAGG-Beraterin
  • Universität Lüneburg, Pädagogische Koordinatorin im Projekt MindMatters
    – Mit psychischer Gesundheit gute Schule machen
  • GEKO -Die Gesundheitskompetenz Berlin, Verantwortung für das Kompetenzfeld GEKO- Training
  • Konzeption und Durchführung verschiedener Präventionskurse und Gesundheitstrainings

Jahrgang 1989
B.A. Sportmanagement (duales Studium: Spezialisierung Fitness- und Gesundheitsmanagement), Trainer B-Lizenz, Ernährungsberater

  • Seit 2015 ZAGG-Berater
  • Berlin Personal Training: Personal Trainer
  • FHC Sportstudio Berlin (Praxisbetrieb während des dualen Studiums): Trainer B-Lizenz, Ernährungsberater, Mitgliederbetreuung

  • Seit 2017 ZAGG- Beraterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • freiberufliche Physiotherapeutin und Beraterin für Gesundheitsförderung
    Schwerpunkt psychische Gesundheit und positive Psychologie
  • Kurse und Beratung zu Stressmanagement „Erfolgreicher Umgang mit täglichen Belastungen“
  • Präventions- und Bewegungstrainer für den Bereich „Haltungs- und Bewegungsförderung für Kinder
  • Projekt zur „Gesunden Schule“ in Berliner Grundschule

  • Seit 2017 ZAGG-Beraterin
  • Lehrbeauftragte für Entwicklungspsychologie, SRH Hochschule für Gesundheit Gera
  • Assistentin im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, pme Familienservice GmbH, Berlin
  • Praktikantin im Institut für Diagnostik, Prävention und psychische Gesundheit, Dresden
  • Studentische Mitarbeit bei der Dresdner Jugend- und Familienstudie BeMIND, Technische Universität Dresden

brand cialis plus kaufen

Doch es gibt auch Kritik an der Weltgesundheitsorganisation. Zum Beispiel, dass sie 1986 bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zu spät reagiert hat: "In Tschernobyl hat die WHO erst fünf Jahre nach der Katastrophe, also 1991, eigene Experten vor Ort geschickt. Das geht natürlich nicht. Und erst 1995 eine erste Konferenz zu dem Thema abgehalten", sagt Helmut Volger, der sich mit der Geschichte der Vereinten Nationen beschäftigt. Einen abschließenden Bericht über mögliche gesundheitliche Risiken habe es erst 2006 gegeben. "Das ist natürlich sehr defensiv", meint Volger. Die WHO und die Internationale Atomenergiebehörde IAEA haben 1959 einen Vertrag geschlossen - auch, um darin den Umgang mit den unterschiedlichen Interessen und vertraulichen Informationen festzuhalten. Für UN-Beobachter Volger ist das ein Vertrauensverlust in die Unabhängigkeit der WHO:

"Die WHO hat auch trotz aller dieser Vorfälle bis heute keine Experten und keine Abteilung, die sich mit Gefahren durch Nuklearstrahlung beschäftigen. Sie verlässt sich da nach wie vor nur auf Experten bei der Internationalen Atomenergiebehörde, von der aber bekannt ist, dass sie eine viel größere Nähe zu den Betreibern von Kernkraftwerken unterhält. Gerade auch jetzt, vor dem Hintergrund von Fukushima, wo ja deutlich ist, dass die Menschen vor Ort sehr verwirrt und sehr ratlos sind, weil sie selber sich von ihrer eigenen Regierung nicht genügend informiert fühlen, da könnte die WHO durchaus die Rolle eines neutralen und zuverlässigen Informanten spielen."

Helmut Volger, Politologe, Experte für die Geschichte und Struktur der Vereinten Nationen

Mittlerweile hat die WHO auch Konkurrenz bekommen: Es gibt viele Organisationen, Initiativen und Stiftungen, die für manche Projekte mehr Geld zur Verfügung haben als die WHO für ähnliche Projekte. Bill und Melinda Gates zum Beispiel haben eine Stiftung ins Leben gerufen: Sie finanziert schon 75 Prozent eines WHO-Projekts für Impfungen. Der WHO wird das Koordinieren im Hinblick auf die Gesundheit der Welt erschwert, es kommt immer mehr zu Abstimmungsschwierigkeiten und Doppelarbeit. "Man spricht auch von einem chaotischen Pluralismus und der ist das eigentliche Problem", sagt Helmut Volger. Der UN-Spezialist merkt auch an, dass sich durch finanzstarke private Initiativen immer mehr die Frage nach der Daseinsberechtigung einer Weltgesundheitsorganisation stellt.

Die Mitgliedsstaaten zahlen für Gesundheitsaktionen der WHO rund zwei Milliarden US-Dollar pro Jahr. Den Großteil bestreiten die USA, Großbritannien, Kanada, Norwegen, die Niederlande und Deutschland. Die WHO-Pflichtbeiträge der Mitgliedsländer sind seit Jahren kaum gestiegen. Viele Regierungen geben zusätzliche Mittel nur zweckgebunden, für bestimmte Kampanien oder Länder. "Wir brauchen aber einfach mehr Geld, um das zu leisten, was die Menschen von uns erwarten", sagt Bernhard Schwartländer, Kabinettschef von WHO-Generalsekretär Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Auf einen Blick

  • In praktischer Schlupfform
  • Einfaches An- und Ausziehen
  • Bester Tragekomfort
  • Breiter Komfortbund
  • Extra breiter Schritt
  • Cadmiumfrei

Lieferumfang

© Getty Images/Jamie McCarthy 2/24

Gold trifft Schwarz: Irina Shayk und Ehemann Bradley Cooper harmonierten auch farblich sehr gut.

© Getty Images/Jamie McCarthy 3/24

Sarah Jessica Parker konnte Rihanna in Sachen Kopfbedeckung definitiv das Wasser reichen.

© Getty Images/Jamie McCarthy 5/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 6/24

brand cialis einnahme nachts

In einigen Kalorientabellen werden neben den Spurenelementen und dem Gehalt an Fett auch die einzelnen Fettsäuren aufgeführt, die das Lebensmittel beinhaltet. Calcium, Eisen, Kalium und Natriumchlorid sind in umfangreicheren Kalorientabellen ebenfalls aufgeführt, sind aber eher für Ärzte oder Diätassistenten interessant, da diese Nahrungsbestandteile bei verschiedenen Krankheiten nicht oder nur in geringem Maße aufgenommen werden dürfen (Herz- und Kreislauferkrankungen = Natrium-arm, bei Nierenerkrankungen = Kalium-arm).

Im Internet finden sich zahlreiche Kalorientabellen und die meisten sind sehr gut. Sie erklären die gesunde Ernährung, den jeweiligen Kalorienbedarf und vor allem wie sie sinnvoll genutzt werden können. Bei einigen kann der eigene Kalorienbedarf ganz einfach berechnet werden, manche führen neben den Nahrungsbestandteilen auch geeignete Vorschläge für Diäten und bei vielen Online-Kalorientabellen finden sich zahlreiche Informationen über verschiedene Ernährungsformen (Vegetarier, Veganer), über die Krankheit Diabetes mellitus und über diverse Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Esssucht, Latente Essstörungen, Fettsucht - Adipositas).

Von einer Kalorientabelle sollte nicht das Essverhalten bestimmt werden. Sie kann als Hilfe genutzt werden, um kalorienreiche und sehr fetthaltige Speisen zu erkennen und zu meiden, um sich zu informieren und eine gesunde Ernährung zu praktizieren.

Ob Tresen mit Barhocker oder coole Doppelliege. Die neuen Gartenmöbel von Ampel 24 sind was ganz besonderes.

Im Beitrag „Die neue Dreifaltigkeit“ stellen wir dir 3 Gartenliegen aus der neuen Ampel 24 Möbelkollektion vor. Einfach Lesen und eine neue Liege bestellen.

Welche Ersatzteile von Ampel 24 kannst du für dein Aldi Trampolin mit innenliegenden Netz aus dem Jahr 2018 verwenden? All das und noch viel mehr erfährst du hier.

Was du alles beim Kauf eines Trampolin beachten solltest, erfährst du in unseren Top 7 Tipps. Lese dir diese bitte genau durch bevor du losshoppst..

Fragen zur Wartung gibt es immer wieder. Hier die 5 besten Wartungstipps für dein Trampolin. Klicken, lesen, schlau werden. Kein Hexenwerk oder Hokospokus.

Die Ampel 24 Sprungtücher. Was macht Sie so besonders und worauf solltest du vor dem Kauf unbedingt achten? Das alles hier in unserem Blog.

Die Ampel 24 Sicherheitsnetze in der kurzen Vorstellung. Welche Arten gibt es und wo liegen die Unterschiede? Warum ist das Netz so wichtig.

Die Ampel 24 Randabdeckungen bieten perfekten Schutz für Körper und Material. Lest hier alles über die verschiedenen Arten des Federschutzes.

Willkommen zum zweiten Teil: „Weihnachten mit Ampel 24“. Geballte Infos rund um das Thema Weihnachtsgeschenke für deinen Mann. Viel Spaß beim Lesen.

Amtsgericht Flensburg HRA 4931
Sitz der Ges.: Kauslunder Str. 75b, 24943 Flensburg
UStIdNr.: DE240615056, pers. haftende Gesellschafterin: Nimato Verwaltungsges. mbH, Geschäftsf.: Lars Marten, Amtsgericht Flensburg HRB 5206

Die Vielzahl unserer Erzeugnisse reicht von Quarzsand über Kaolin und Feldspat bis zu hoch veredelten Spezialprodukten aus den Rohmineralien Wollastonit, Cristobalit, Quarzgut, Glimmer und anderen.

Maßgeschneiderte Aufbereitung in modernen Anlagen ist unsere Kernkompetenz. Unsere mehr als 700 Produkte finden insbesondere Anwendung in der Glas-, Gießerei-, Papier-, Keramik- und bauchemischen Industrie. Unsere Hochleistungsfüllstoffe finden Sie aber auch in Farben und Lacken sowie in diversen technischen Kunststoffanwendungen und sogar im Dentalbereich.

um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details ansehen

im Gesundheitszentrum Physio Vitalis Henkel in Duderstadt, Rhumspringe und Hilkerode.
Physio Vitalis Henkel macht’s leicht, voran zu kommen!

Egal, ob Sie nach physiotherapeutischer Behandlung suchen oder nach einem Ambiente, in dem Sie sich entspannt und unter fachkundiger Anleitung der eigenen Fitness widmen können – Sie haben es gefunden.

Wir freuen uns darauf, Sie davon persönlich zu überzeugen. Schnuppern Sie gerne bei uns rein und lassen Sie uns Ihnen zeigen, welch einzigartige Möglichkeiten für Training und Therapie sich Ihnen bei uns bieten.

Arzt für Allgemein- und Ayurvedamedizin

Montag | Dienstag | Donnerstag
von 9.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 bis 17.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Keine Ordination am:

Mit Achtsamkeit stärken wir Ihre Gesundheit!

In den über 30 Jahren Tätigkeit als Arzt durfte ich lernen, dass es viel wichtiger und wirkungsvoller ist, Menschen auf ihrem Weg zu besserer Gesundheit zu begleiten, als gegen Krankheiten anzukämpfen. Dafür habe ich die 5 Säulen der Gesundheit entwickelt:

Mit Hilfe dieser 5 Säulen schaffen wir es gemeinsam, den eigentlichen Lebenszweck zu erfüllen: Ausdehnung von Glück!

Montag | Dienstag | Donnerstag
von 9.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch von 14.00 bis 17.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und interessante Beiträge mehr!

Willkommen in der Kalorientabelle und Nährwerttabelle für Lebensmittel von Kalorientabelle.net. Bei uns findest Du zahlreiche Kategorien - von Backzutaten, Brot und Brötchen bis hin zu Suppen, Süßwaren und Wurst. Du kannst einfach jede Kategorie durchstöbern oder die Suche benutzen! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Kalorientabelle Backwaren
Ob Apfeltasche, Croissant oder Vanillekipferl - frisch gebacken besonders lecker!

Kalorientabelle Brötchen, Semmeln
Am besten zum Frühstück - Börtchen und Semmeln in der Übersicht!

brand cialis tabletten 20mg kaufen

Wie trifft man gute Entscheidungen? Keynote, Schweizer Institut für Auslandsforschung, Universität Zürich, April 2015.

Kopf versus Bauch: Die Intelligenz des Unbewussten. Festvortrag, Deutscher Bautechnik Tag. Düsseldorf, April 2015.

Risk Culture. Alfred Herrhausen Gesellschaft “Failing as opportunity: Towards a new transatlantic risk and reward culture.” Berlin, April 2015.

Kopf und Bauch: Wie trifft man gute Entscheidungen? dm-Impulsforum. Karlsruhe, April 2015.

Decision making under uncertainty. Ebay. Berlin, April 2015.

Risk savvy: How to make good decisions. Ohio State University, Columbus, April 2015.

Neue Erkenntnisse aus der Risikoforschung. 2. Wissenschaftsdialog Finanzinnovation, Frankfurt, März 2015.

Verwirrung erwünscht? Risikokommunikation im Gesundheitswesen. Public Health Kongress Armut und Gesundheit, Berlin, März 2015.

Big Data: Die Grenzen zwischen Erfolg und Misserfolg. Schweizerischer Marketing-Tag, Luzern, März 2015.

Risikokommunikation von Ärzten und Ärztinnen. Workshop Informierte Entscheidung-Quo Vadis? Nationaler Krebsplan, Berlin, Februar 2015.

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten. GLS Germany, Braunlage, Januar 2015.

Homo Heuristicus: Why biased minds make better decisions. Seminar. Scuola Sant’Anna, Pisa, Januar 2015.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin, Januar 2015.

Simple heuristics for a safer world of finance. Workshop Modellierung des Finanzwesens. MPI für Bildungsforschung, Berlin, Januar 2015.

Kopf und Bauch: Wie man als Führungskraft die richtigen Entscheidungen trifft. BASF Ludwigshafen, Dezember 2014.

Risk savvy: How to make good decisions. Workshop. Woodsford Consulting Limited. London, Dezember 2014.

Don’t trust me, I’m a doctor. IRM Annual Lecture. Institute for Risk Management, London, Dezember 2014.

Risiko. Verleihung des Possehl-Ingeneur Preises. Fachhochschule Lübeck, Dezember 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Landesbank Baden-Württemberg. Hamburg, November 2014.

Trust your doctor? Innumeracy, conflicts of interest, and defensive medicine. 1st Governance of Science Workshop, Leopoldina & VolkswagenStiftung. Hannover, November 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. DZ Bank. Berlin, November 2014.

Big Data oder Intuition? Gundlach Markenforum. Bielefeld, November 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Sparda Forum. München, November 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. DATEV-Kongress. Hamburg, November 2014.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft. Bank für Tirol und Vorarlberg. Innsbruck, November 2014.

dosierung brand cialis saft

Klinikum Bremen-Nord
Hammersbecker Straße 228
28755 Bremen | 0421 6606 - 0

Klinikum Bremen-Ost
Züricher Straße 40
28325 Bremen | 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Straße 1
28277 Bremen | 0421 879-0

Gesundheit Nord
Kurfürstenallee 130 | 28211 Bremen

Postanschrift
Gesundheit Nord | 28102 Bremen

Die Klinische Psychologie beschäftigt sich mit den vielfältigen Ursachen und Entstehungsprozessen psychischer Störungen sowie den Auswirkungen dieser Störungen und anderer Krankheiten auf menschliches Erleben und Verhalten. Die Gesundheitspsychologie beschäftigt sich mit der Herstellung und Aufrechterhaltung von Gesundheit. Im Fokus stehen also der Aufbau und der Erhalt von Gesundheit sowie alle Verhaltensweisen und psychologischen Prozesse, die diesem Ziel dienlich sind.

Es gibt verschiedene Modelle zur Beschreibung und Erklärung von Störung bzw. Krankheit und Gesundheit. Die Klinische Psychologie bedient sich einer Vielzahl grundlegender Modelle, mit deren Hilfe sich die Entstehung von verschiedenen Störungen (Ätiopathogenese) unterschiedlich gut erklären lässt. Dem aktuellen Verständnis von psychischen Störungen und Krankheiten in der Klinischen Psychologie liegt dabei grundsätzlich ein biopsychosoziales Modell zugrunde. In der Textklappe unterhalb der Aufgabenstellung finden Sie weitere Hintergrundinformationen zu diesem Modell.

Aufgabe: In der Tabelle unterhalb dieses Textes befinden sich 12 Beispiele für verschiedene positive und negative Faktoren, die das Krankheits-Gesundheits-Kontinuum beeinflussen können. Ordnen Sie diese Beispiele dem jeweiligen Funktionsbereich des biopsychosozialen Modells zu.

Das älteste Konzept zum Unterschied zwischen Krankheit und Gesundheit entstammt dem Verständnis der klassischen Medizin. Die Entstehung von psychischen Störungen basiert (wie auch von allen anderen körperlichen Krankheiten) auf den folgenden Annahmen:

  1. Die Beschwerden sind auf eine primäre Funktionsstörung zurückzuführen.
  2. Der Defekt ist in der Person gelegen und bildet die eigentliche Krankheit.
  3. Die Störung ist auf eine eindeutige Ursache (kausal) zurückzuführen.
  4. Der Defekt (nicht unbedingt die Ursache) ist körperlicher Art (pathogenetischesModell).

In diesem medizinischen Krankheitsmodell wird Gesundheit als Zustand genereller Symptomfreiheit definiert. Von Krankheit wiederum spricht man, wenn die jeweiligen spezifischen Kriterien für eine Diagnose erfüllt sind. Das medizinische Krankheitsmodell berücksichtigt dabei weder soziale noch psychologische Einflüsse bei der Entstehung und Aufrechterhaltung einer Störung.

Das biopsychosoziale Modell kann als eine Erweiterung des medizinischen Krankheitsmodells angesehen werden. Neben den körperlichen (biologischen oder somatischen) Faktoren werden ganz ausdrücklich auch psychische und soziale Wirkfaktoren angenommen. In allen drei Dimensionen können sowohl Schutz- als auch Risikofaktoren sowie generelle Widerstandressourcen vorkommen. Diese bestimmen letztlich die Entstehung, Aufrechterhaltung, den Schweregrad und auch die Behandlungsmöglichkeiten der Störung. Gesundheit und Krankheit werden nicht als sich gegenseitig ausschließende und klar abgrenzbare Zustände verstanden. Stattdessen geht man von einem Kontinuum von Gesundheit und Krankheit aus. Gesundheit ist dabei ein positiver funktioneller Gesamtzustand, in dem körperliches und psychisches Befinden sowie soziale Faktoren zueinander in Balance stehen und der immer wieder hergestellt werden oder erhalten bleiben muss.

Schädigung des Gehirns (Läsion)

Geschafft! Ob Sie die Beispiele richtig zugeordnet haben, zeigt Ihnen das farbliche Feedback neben den einzelnen Feldern. Sollten Sie einige Zuordnungen noch nicht ganz korrekt gefunden haben, können Sie es über "Zurücksetzten" noch einmal probieren.

Mit einem Klick auf "Weiter" gelangen Sie zum zweiten Teil dieser Aufgabe.

Stress ist ein Begriff, der uns im alltäglichen Leben überall begegnet - Studierende sind gestresst vom Alltag in der Uni, Professorinnen und Professoren sind gestresst von ihren Studierenden, Eltern sind gestresst weil deren Kinder Stress empfinden.

Sowohl die Klinische Psychologie als auch die Gesundheitspsychologie befassen sich ausgiebig mit den Charakteristika, den Folgen und Möglichkeiten zur Bewältigung von Stress. Verschiedene Theorien und Modelle existieren, die Stressempfinden und dessen Folgen mit verschiedenen Umwelt- und Personenvariablen in Verbindung bringen. Dabei lassen sich drei Klassen herausstellen:

Einerseits gibt es Konzepte, die Stress als reinen Input auffassen. Verschiedene Faktoren im Alltagsleben (körperliche Krankheit, Streit, Arbeitslosigkeit, Geldprobleme) lösen negative Empfindungen aus und erschweren den Menschen so das Leben. Andererseits kann Stress als Reaktion des Organismus auf diese Umweltfaktoren und somit als Output verstanden werden. Dem zeitgenössischen Verständnis von Stress, dessen Wirkung und den dadurch entstehenden Reaktionen unterliegt eine Verbindung (eine Transaktion) dieser beiden Grundkonzepte.

Aufgabe: Unterhalb dieses Textes finden Sie mehrere Aussagen, die sich auf den kognitiv-transaktionalen Ansatz von Lazarus und Folkman (1987) beziehen. Entscheiden Sie mit Hilfe der Informationen in der Textklappe und der Abbildung des Modells rechts, ob diese Aussagen richtig oder falsch sind.

Die Interaktion besteht aus einer kontinuierlichen Wechselwirkung der individuellen Eigenschaften einer denkenden, fühlenden und aktiv handelnden Person und den sich ständig ändernden Bedingungen der Umwelt mit ihren verschiedenen situativen Einflüssen. Eine primäre Bedeutung erhalten die dabei ablaufenden kognitiven Prozesse, genauer gesagt den situationsbezogenen Einschätzungen der Person: gegebene Charakteristika eines Ereignisses (Primäre Einschätzung = Informationen aus der Umwelt: Welche Gefahren bestehen? Was kann passieren?) werden mit den der Person zur Verfügung stehenden Ressourcen und Fähigkeiten (Sekundäre Einschätzung = Merkmale der Person: Was kann unternommen werden? Besitze ich die notwendigen Fähigkeiten?) abgeglichen. Die beiden Einschätzungen laufen etwa gleichzeitig ab und resultieren in den Gesamturteilen herausfordernd, bedrohlich oder schädigend. Erst vom Moment dieser Einschätzung an ist ein psychologischer Stresszustand gegeben. Obwohl beiden Einschätzungen objektivierbare Bedingungen zugrunde liegen, entscheidet die subjektive Interpretation der Person über die Entstehung von Stressempfinden. Nicht die tatsächlichen Gefahren der Umwelt und nicht die tatsächlichen Eigenschaften einer Person machen die Stresserfahrung aus, sondern die vielleicht durch Vorerfahrung oder negative Denkstile verzerrte persönliche Sichtweise. Durch den Mangel an verfügbaren Bewältigungsstrategien entsteht Verwundbarkeit (Vulnerabilität). Sich verwundbar fühlende Personen lösen Probleme weniger konstruktiv und effektiv, sind weniger hartnäckig und empfinden letztlich mehr Stress.

Das durch die Interaktion der Einschätzungen entstandene Stressempfinden löst Bewältigungsformen (Coping) aus, die mehr oder weniger gezielt Stresszustände reduzieren und korrigieren sollen. Lazarus und Folkman unterscheiden dabei grob problemorientierte (also primäre der Lösung einer Aufgabe dienliche) und emotionsorientierte (primär der Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens dienliche) Formen von Coping. Beide Formen können in verschiedenen Situationen unterschiedlich sinnvoll und angemessen sein. Unternommenes Coping zeigt sowohl sofortige als auch langfristige Wirkungen auf subjektives Wohlbefinden und psychophysische Gesundheit.

brand cialis schluckauf

Der chinesische Künstler Ai Weiwei will seine Wahlheimat Berlin … mehr »

Berlin wird an diesem Wochenende wieder zu einem Mekka für … mehr »

Eine Ausstellung in Berlin gibt jetzt erstmals Einblick in … mehr »

Von der Planung und Realisierung einzelner Präsentationen über die Komplettbetreuung von Veranstaltungen bis hin zu:
Standbau | Gastronomie | Eventorganisation

Messeplanung leicht gemacht: Von Anreise bis Online-Ticket …

Ideal für Ihren Kongress: Congress Center Leipzig und KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

  • Internationale Messen in Leipzig
  • Veranstaltungen weltweit
  • Vertretungen weltweit
  • MaxicoM GmbH - Euro-Asia Business Center Leipzig
    zur Übersicht

Perfekte Logistik: Das moderne Messegelände mit der spektakulären Glashalle und dem Congress Center Leipzig bietet Ausstellern wie Besuchern den flexiblen Rahmen für jedes Event.

Facettenreiches Leipzig: Die charmante Messestadt verbindet Tradition und Moderne, Wirtschaft und Wissenschaften, Kompetenz und Know-how, Kunst und Kultur in einzigartiger Atmosphäre.

Leipziger Messe GmbH: "Aufgalopp" im Scheibenholz
Spannende Rennen und begeisterte Zuschauer gab es am 1. Mai im Leipziger Auwald. Mit dem traditionellen "Aufgalopp" feierte die Rennbahn Scheibenholz ihren Saisonauftakt. Die Veranstaltung wird seit Langem von der Leipziger Messe begleitet und unterstützt.

Leipziger Messe GmbH: Digitalisierung im Fokus der Auslandsvertretertagung

Leipziger Messe GmbH: 99. Deutscher Röntgenkongress im CCL
Der 99. Deutsche Röntgenkongress findet vom 9. bis 12. Mai im Congress Center Leipzig und Halle 2 der Leipziger Messe statt. Unter dem Motto "Radiologie verbindet" lädt die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) Spezialistinnen und Spezialisten aller radiologischen Disziplinen sowie Medizinisch-Technisches Assistenzpersonal (MTRA) und Medizinstudierende nach Leipzig ein.

Leipziger Messe GmbH: Louis Braille Festival 2019 in der KONGRESSHALLE

Leipziger Messe GmbH: OTWorld 2018 - Wo Innovationen Hand und Fuß haben

2017 starben 38 Radfahrer bei Unfällen mit LKW

Bis zu drei Jahre könnte die Umgestaltung dauern

Geeigneter Standort wurde gefunden

Drei Hauptverdächtige festgenommen

383 Wagen werden mit gelber Leuchtfolie ausgestattet

Niclas Löwendorf über das (entscheidende) Wochenende

Grund: Zahlreiche Todesfälle bei LKW-Fahrrad-Unfällen

Verhandlungen um Paloma-Viertel abgeschlossen

brand cialis bei pco dosierung

Die Stiftung Solidarität Dritte Welt sammelt Geld bei Industrie, Handel, Finanzinstituten, dem Gewerbe, der öffentlichen Hand, bei Stiftungen und Privatpersonen.

Spitzen-Prävention und Spitzen-Gesundheit

Der Mensch als Teil der Evolution ist seit ca. 2,5 Mio. Jahren der sich ändernden Lebensumwelt ausgesetzt. Die Umwelt bestimmt vor allem die epigenetische Ausprägung der Zellprogrammierung und damit der Körperfunktionen. Gesundheit ist also ein Teil des evolutionären Prinzips. Dieser Grundgedanke und die Schlussfolgerungen daraus soll über diesen Internetauftritt einer breiten Öffentlichkeit vermittelt werden.

Hier finden Sie keine Obst- und Gemüsestände, auch wenn beides für die Prävention ganz wichtig ist. Vielmehr dient dieser Marktplatz ausgesuchten Personen und Institutionen, die Präventionsleistungen oder Produkte anbieten als zentrale Plattform. Die Anbieter entsprechen dabei den Anforderungen für Produkte und Dienstleistungen im Sinne einer menschlichen Medizin.

An dieser Stelle finden Sie eine zunehmende Zahl von Partnern, die mit uns kooperieren und uns zum Teil als beratende Experten zu Seite stehen. Gemeinsames Ziel der Netzwerkpartner ist es, die Idee und die Möglichkeiten der menschlichen Medizin bei Patienten und Therapeuten sowie in der Allgemeinheit zu verankern.

Stimmungsschwankungen kennt wahrscheinlich jeder. Wenn diese aber so heftig werden, dass Betroffene ihren Alltag kaum mehr wie gewohnt gestalten können, weil sie zwischen den Polen von Manie und Depression schier zerrissen werden, spricht man von einer schweren psychischen Erkrankung – der bipolaren Störung. Nach gängiger Lehrmeinung geht es nicht ohne Psychopharmaka, um diese aus dem Lot geratenen Gefühle wieder einzufangen.

Jedes Jahr geben Krankenkassen 1,1 Milliarden Euro für kieferorthopädische Behandlungen aus. Von 2008 bis 2016 haben sich die Kosten pro Patient verdoppelt, der medizinische Nutzen ist allerdings nicht belegt. Der Bundesrechnungshof kritisiert deswegen das Bundesgesundheitsministerium und fordert eine Versorgungsforschung.

Man muss nicht unbedingt Fan des Brexit sein, aber manche Politiker entwickeln ganz überraschende Seiten und ungeahnte Aktivitäten. So Nathan Gill, UKIP und Mitglied des Europäischen Parlaments, der vor einigen Wochen ein Expertenpanel zum Thema Fehlentwicklungen im Gesundheitssystem und die Rolle der Pharma- und Nahrungsmmittelindustrie im Europäischen Parlament organisiert hat.

Die Akademie für menschliche Medizin steht für:
Die Entwicklung und Verbreitung moderner Präventionskonzepte im Rahmen der neuen „System-Prävention“ unter dem Markenzeichen „Spitzen-Prävention“.
Die Aus-und Weiterbildung von Therapeuten und Laien durch Kongresse und Seminare mit den Inhalten der neuen „System-Prävention“.
Die Dokumentation der einzelnen Maßnahmen und Ergebnisse der „Spitzen-Prävention“ in den Medien (z. B. verschiedener Printmedien wie die Buchserie „Menschliche Medizin“) und themenspezifischen Webseiten.
Den Aufbau eines integralen Internetportals für die System-Prävention mit Suchfunktionen als „Marktplatz der Prävention“ für Anbieter und Nutzer aller Kategorien der Prävention, vom Heilpraktiker über Physiotherapeuten bis zur Raucherentwöhnung, Anbietern von NEM und Kneipp-Vereinen.

Umkehrosmose. Segen oder Fluch. Die einen schwören drauf, die anderen halten überhaupt nichts davon. Wo liegt die Wahrheit?

In diesem Artikel möchte ich Ihnen Denkansätze aufzuzeigen, die Ihnen helfen können, eine persönliche Entscheidung dazu zu treffen, ob Osmosewasser tatsächlich eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt, oder vielleicht sogar förderlich für Ihre Gesundheit ist.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Vielleicht möchten Sie den Artikel auch ausdrucken und wirklich in Ruhe lesen.

Denn die Entscheidung, ob Sie in Zukunft Osmosewasser oder „normales Wasser“ trinken, könnte einen entscheidenden Beitrag zu Ihrem Wohlbefinden darstellen.

Wenn Sie sich mit diesem Thema bereits beschäftigt haben, so ist Ihnen vor allem eines klar:

Die Gelehrten streiten sich und die Fronten sind völlig verhärtet zwischen den Befürwortern und den Gegnern von Osmosewasser.

Ohne gleich in die direkte Diskussion zu diesem Thema einsteigen zu wollen, möchte ich Ihnen dazu eine persönliche Erfahrung aus einem angrenzenden Bereich geben, die Sie sicherlich ein wenig zum Grübeln anzuregen vermag.

Täglich erhalte ich Anfragen, welches Wassersystem ich persönlich benutze. Da ich diese
nicht alle persönlich beantworten kann, tragen Sie sich bitte in meinen Newsletter ein. Dort
erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung. Ihre Adresse wird nicht weiter gegeben.

Die folgende Erfahrung ist sehr wichtig für Sie, um zu einer guten Entscheidung zu kommen:

Vor vielen Jahren, kurz vor dem Start meiner Ausbildung zum Heilpraktiker, absolvierte ich eine Ausbildung zum Ernährungsberater bei dem damaligen deutschen „Vollwertpapst“ Dr. Bruker.

Was ich dort erfuhr, war völlig neu für mich. Und ich kam aus dem Staunen nicht heraus.

Konnte es wirklich so sein, dass die Ernährung einen derart entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit und Wohlbefinden hat?

Ja, heute lachen Sie vielleicht über eine solche Frage. Doch damals wunderte ich mich sehr darüber, dass man mir so etwas früher nie gesagt hatte.

Vor meiner Ausbildung zum Heilpraktiker war ich im fliegerischen Dienst tätig. 100 prozentige Gesundheit war die Bedingung. Doch niemals wurde von den Fliegerärzten auch nur ein Wort zum Thema Ernährung verloren. Wäre das nicht wichtig gewesen?

Doch darauf möchte ich nicht hinaus. Bei Dr. Bruker lernten wir, dass es wichtig ist, auf Vollwertkost zu achten und möglichst den Zucker weg zu lassen. Meine Frau und ich stellten also unsere Ernährung um und waren erstaunt über unseren Zuwachs an Energie, Vitalität und Wohlbefinden. Damit hatten wir nicht gerechnet.

Wie das Leben so spielt, fingen wir anschließend mit weiteren Experimenten an. So beschäftigten wir uns neben der Vollwertkost auch mit Veganer Kost, mit der Hay`schen Trennkost, mit ketoner Ernährung, Vegetarismus, Blutgruppendiät, Rohkost und und und…