beconase aq kaufen oesterreich
dosierung minocycline bei insulinresistenz

mentax 15mg rezeptfrei bestellen

Gut feelings: The intelligence of the unconscious. Winton Capital Lecture, Imperial College London, April 2007.

Lernen mit Unsicherheiten zu leben. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik. Berlin, März 2007.

Gefühltes Wissen - Die Erforschung der Intuition. Waldshuter Arbeitsmedizinische Gespräche, Geseke, März 2007.

Intuition: The adaptive intelligence of the unconscious. 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Kognitionswissenschaft, Saarbrücken, März 2007.

Gefühltes Wissen - Die Erforschung der Intuition. Waldshuter Arbeitsmedizinische Gespräche. Waldshut, März 2007.

What is bounded rationality? Department of Economics, Universidad de Chile, Santiago, März 2007.

Learning to live with uncertainty. International Symposium on Early Education and Human Brain Development. Universidad de Chile, Santiago, März 2007.

Die Illusion der Gewißheit. Abendvortrag, 20 Jahre Krebsinformationsdienst. Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg, Februar 2007.

Gut feelings and decision-making. Joint Meeting of Boston Consulting Group (BCG) and ABC. Berlin, Februar 2007.

Statistisches Denken: Warum und wie? Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Januar 2007.

The unconscious and decision-making. Keynote. Strategic Forecasting and Emerging Threats Conference, ETH Zurich, Januar 2007.

Die Illusion der Gewissheit. Baiersdorf, Hamburg, Januar 2007.

Die Illusion der Gewissheit: Die Kunst der Risikokommunikation. Festvortrag, Charité, Berlin, Dezember 2006.

Risk and rules of thumb. Applied Knowledge Meeting, Kloster Andechs, Dezember 2006.

Uncertainty in Medicine. XI Annual Meeting of the Italian Cochrane Society, Rome, November 2006.

How does intuition work? 22nd Annual International Meeting of the Brunswik Society, Houston, TX, November 2006.

Why should fast and frugal heuristics be of interest to Brunswikians? 22nd Annual International Meeting of the Brunswik Society, Houston, TX, November 2006.

Illusionen des Wissens. WISSENSWERTE special, Bremen, November 2006

Heuristic decision making and aging. MaxnetAging Conference IV, Naples, Italy, November 2006.

Internationlisierung der Psychologie in Deutschland. 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nürnberg, Germany, September 2006.

Publishing without perishing: How to publish in journals with high impact rates (with Michael Frese). 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nürnberg, Germany, September 2006.

Wie funktioniert Intuition? 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nürnberg, Germany, September 2006.

Bewusstsein und Entscheidung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Berlin, September 2006.

Can reasoning be rational and psychological? GAP.6 (Gesellschaft für Analytische Philosophie), Berlin, September 2006.

How does intuition work? Symposium in Honor of Ken Hammond, Berlin, September 2006.

Choices without trade-offs. Summer Institute for Bounded Rationality in Psychology and Economics. Berlin, August 2006.

The Superego, the Ego, and the Id in Statistical Reasoning. Summer Institute for Bounded Rationality in Psychology and Economics. Berlin, August 2006.

mentax 15mg schmelztabletten teilen

Im Gespräch mit Robert Fleischer stellt Oliver Seidel die Theorie und Praxis von Nei Gong vor.
Die uralte asiatische Bewegungslehre „Nei Gong“ (zu deutsch: „Himmlische Übungen“) unterscheidet sich …

Lumira Weidner im Gespräch mit Wulfing von Rohr.
Im Gespräch mit Wulfing von Rohr erinnert die russische Heilerin und Seminarleiterin an die unglaublich großen Kräfte, …

Gabor Regöczi und Hans Baldauf im Gespräch mit Robert Fleischer über bahnbrechende Erfolge der Magnetfeldtherapie.
Die …

Nachdem der erste Beitrag bei uns für viel Diskussionen gesorgt hat, beantwortet Kinderarzt Dr. med. André Braun noch offene …

Robert Fleischer im Gespräch mit dem „Gesundheitsrebell“ Andreas Schauffert.
„Gesund durch …

Kinderarzt Dr. André Braun berichtet über Impferfahrungen und von den Machenschaften der Pharmaindustrie
Kaum ein Thema ist unter deutschen Eltern so umstritten wie das …

Robert Fleischer im Gespräch mit Geistheiler Siegfried Fabian Forbrig.
Geistheiler genießen einen …

Robert Fleischer im Gespräch mit dem „Gesundheitsrebell“ Andreas Schauffert.
Der Schweizer …

Gesunde Zähne sind Ausdruck von Vitalität und Gesundheit – doch sie sind mehr als das, weiß Norbert …

Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger erklärt im Gespräch, wie man sich vor Elektrosmog schützen kann.
Seit etwa 30 Jahren hat sich die …

Der Mediziner Volker Mann arbeitete viele Jahre lang als Anästhesist an einer deutschen Universitätsklinik, bis ihm ein spirituelles Erlebnis in Südamerika tiefe …

Autor Markus Lehnert im Gespräch über sein Buch „Sag was Du isst und ich weiss was Du fühlst“.
In …

Gesundheitspionier Robert Franz erklärt den Schlüssel zur Gesundheit.
Ein Auto geben wir regelmäßig zur Inspektion und längst ist es üblich, dass eine Computermessung alle möglichen wichtigen Daten in …

Heike Katzmarzik arbeitete über 15 Jahre als Regisseurin, Chefredakteurin und Medizinjournalistin, als sie ihre steile Karriere aufgrund einer schweren Erkrankung aufgab. …

Klaus Eikenberg über eine Revolution in der Informationsmedizin.
Der Forscher Klaus Eikenberg hat mit X-Powerlight eine Methode entwickelt, die man als spektakulär bezeichnen muss: Mit Hilfe von …

Fluoride sind vor allem in Zahnpasten enthalten, aber auch in vielen Mineralwässern, in manchen Tees (!) und einigen alltäglichen …

Ein „Mutmacher-Gespräch“ mit Sabine Linek über eine wirkungsvolle Anwendung von natürlichen …

Gerhard Exner im Gespräch mit unserem Moderator Wulfing von Rohr.
Ein Gespräch mit dem 71jährigen …

Was negative Gedanken & Glaubensmuster in uns bewirken.
Das Leben baut auf Energien auf – diese Energien bilden Systeme und folgen bestimmten Gesetzmäßigkeiten. Wenn man sie kennt und nutzt, kann man sich und andere heilen.
Die beiden …

Der tschechische Biologe und Schamane Petr Chobot gibt einen faszinierenden Einblick in seine eigene schamanische Ausbildung und vermittelt …

Kann man seine Knochen trainieren? Ist eine ganzheitliche Therapie für den Bewegungsapparat überhaupt ohne Medikamente machbar? Der …

Moderatorin Dr. med. Sabine Helmbold im Gespräch mit dem ehemaligen Diabetes Patienten Marcus Berndt, der sich selbst geheilt hat und heute ganz ohne Medikamente lebt. Sein Wissen darüber vermittelt er inzwischen als …

Gesundheitspionier Robert Franz im Gespräch mit Wulfing von Rohr.
Was macht der Gesundheitspionier Robert Franz eigentlich um gesund zu …

Laktose, Fructose und Histamin- bei immer mehr Menschen werden Unverträglichkeiten auf solche Nahrungsmittelbestandteile nachgewiesen.Wie …

Selbstheilung und Wohlgefühl durch Umfeldarbeit – Robert Fleischer im Gespräch mit Karin Angermann.
Ist es möglich, seelische und körperliche Probleme mit Hilfe des …

mentax 15mg tabletten dosierung

Das Venusjahr 2018 gestaltet sich für Sie alles in allem glücklich und rundum gelungen, liebe Steinböcke. Auch wenn Sie vom Wesen her eher eine ernsthafte Person sind, so können Sie sich mit Jahresregent Venus als Begleiter doch mehr öffnen. Da ist ganz viel Platz in Ihrem Herzen für die Liebe.

Aber auch beruflich läuft es bestens und Sie dürfen sich auf ein Jahr mit vielen Chancen freuen. Es sammelt sich in Ihrem Sternzeichen 2018 so viel geballte positive Energie, dass es besser kaum noch sein könnte.

Ihr Liebesleben gestaltet sich in diesem Jahr außerordentlich freundlich, liebe Steinböcke. Die Liebe blüht neu, auch wenn Sie mit Ihrem Partner schon lange zusammen sind.

Zuverlässigkeit, Zusammenhalt, aber auch zärtliche Gefühle bestimmen Ihre Beziehung und Sie werden selbst bei aufkommenden Problemen immer eine gemeinsame Lösung finden, die für beide Seiten gut und richtig ist. Falls Sie noch Single sind, dann haben Sie optimale Voraussetzungen, in diesem Jahr den oder die Richtige zu finden, mit dem/der es sich lohnt, eine tragfähige Bindung einzugehen. Liebesplanet Venus macht sozusagen aus Ihnen einen neuen Menschen, der sich auch in der Liebe endlich richtig entfalten kann.

Beruflich sitzen Sie in diesem Jahr fest im Sattel und können einmal mehr unter Beweis stellen, was Sie drauf haben, liebe Steinböcke. Alles was Sie in diesem Jahr anpacken, wird Sie zum Erfolg führen.

Im Jahr 2018 übertreffen Sie in Sachen Job und Finanzen sämtliche Sternzeichen und haben die allerbesten Aussichten, Ihre Karriere anzukurbeln. Sie legen ein Jahr hin, das Ihnen so schnell sicher keiner nachmacht! Selbst ein paar Unsicherheiten oder Zweifel aus der Vergangenheit räumen Sie jetzt mit dem nötigen Selbstbewusstsein mühelos aus dem Weg. Und dieser Weg geht nur in eine Richtung, nämlich nach vorn!

Bei den alles in allen so guten Aussichten ist es fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass es auch im Bereich Vitalität und Fitness keine ernsthaften Probleme geben sollte. Genauso sollte es auch sein!

Sie haben im Laufe dieses Jahres sogar die Möglichkeit, sich selbst von schon lange bestehenden Beschwerden endgültig zu verabschieden. Ihre Knie und Gelenke gehören für Sie als Steinbock zu den Schwachpunkten. Egal, ob Sie Beschwerden haben oder nicht, verwöhnen Sie Ihre Knie und Ihren Körper regelmäßig mit einer guten Lotion. Ihr Wohlbefinden sagt Danke.

Januar, Februar, Juni, September

Haben Sie schon mal einen Zahn verloren oder einen beim Zahnarzt gezogen bekommen und diesen aufbewahrt, liebe Steinböcke? Das wäre optimal, denn ein solcher Zahn könnte Ihnen in diesem Jahr als persönlicher Glücksbringer dienen. Vielleicht haben Sie ja auch einen Milchzahn eines Ihrer Kinder aufbewahrt und in irgendeiner Schublade herumliegen. Wenn es keinen eigenen Zahn oder den eines geliebten Menschen gibt, dann sollten Sie draußen nach einem kleinen Kalkstein suchen und diesen als Alternative bei sich tragen.

Auch Sie werden den Einfluss der Venus als Jahresregent des Jahres 2018 positiv zu spüren bekommen, liebe Wassermänner.

Mit etwas Glück können jetzt sogar langgehegte Träume wahr werden, indem Ihre Wünsche und Gedanken Gestalt annehmen. Nicht nur mit Partner und Familie, auch mit Freunden können Sie Pläne schmieden und diese erfolgreich verwirklichen.

Dieses Jahr sollte in Sachen Liebe und Partnerschaft großartig werden für Sie, liebe Wassermänner. Sie sind reifer und vernünftiger geworden, was sich positiv auf Ihr Beziehungsleben auswirkt.

Falls Sie Ihr Glück noch nicht gefunden haben und immer noch als Single durchs Leben gehen, so können Sie auch das ändern. Die besten Chancen, den oder die Richtige kennenzulernen, haben Sie dazu in den letzten beiden Monaten des Jahres, denn ab November mischt neben der Venus auch Glücksplanet Jupiter mit und unterstützt Sie auf der Suche nach dem ganz großen Liebesglück.

Sie wollen sich im Job nicht länger vertrösten lassen und nehmen Ihr Vorwärtskommen jetzt selbst in die Hand, liebe Wassermänner. Das macht auch Sinn, denn allein vom Warten ist noch niemand weitergekommen.

Sie sind neugierig und wissbegierig und können sich schnell auf neue Situationen einstellen. Das kommt Ihnen im Job jetzt zugute. Ihre Finanzen zeigen sich grundsätzlich auch von einer freundlichen Seite, wobei es allerdings hauptsächlich an Ihnen selbst liegt, ob der Kontoauszug schwarze oder rote Zahlen ausweist. Sie sollten auf unnötige Spontankäufe verzichten und versuchen, sich nicht zu unnötigen Geldausgaben hinreißen lassen. Etwas mehr Bescheidenheit ist in finanzieller Hinsicht das ganze Jahr über durchaus angebracht.

Im ersten Vierteljahr schwächelt Ihre Konstitution noch ein wenig, liebe Wassermänner. Schlagen Sie deshalb nicht über die Stränge, machen Sie nicht die Nacht zum Tage und verzichten Sie auf Übertreibungen jeglicher Art.

Ab Frühjahr bekommen Sie dann einen Energieschub, der Ihnen Kraft und Power schenkt. Sogar chronische und schon lange bestehende Beschwerden lassen sich nun gut therapieren bzw. auskurieren.

März, Juni, Juli, November

Suchen Sie sich einen Obstbaum aus, der Ihnen besonders gut gefällt, liebe Wassermänner. Umarmen Sie diesen Baum und nehmen Sie sich ein klitzekleines Zweiglein mit nach Hause. Schaben Sie vorsichtig die Rinde ab und tragen Sie dieses kleine Zweiglein fortan als Glücksbringer bei sich.

Liebesplanet Venus regiert das astrologische Jahr 2018, liebe Fische. Das bedeutet auch für Sie ganz viel Liebe und viel Schönes im Überfluss. Aber nicht nur das.

Auch Glücksplanet Jupiter in einer guten Position wirkt sich optimal für Sie aus. Seien Sie gespannt, was dieses Jahr für Sie bereithält. Eins versprechen wir Ihnen schon einmal vorab: Es lohnt sich!

Das Thema Liebe ist in diesem Jahr für Sie schon fast sensationell, liebe Fische. Sie schwelgen regelrecht im Liebesglück, egal ob Sie bereits einen Partner zur Seite haben oder noch auf der Suche sind.

Venus leistet bei Ihnen wirklich ganze Arbeit! Der/die Liebste entwickelt sich in diesem Jahr zum Traumpartner schlechthin und sollte es in der Vergangenheit ein paar Probleme gegeben haben, dann sind die Schnee von gestern. Leidenschaft, Zärtlichkeit, Romantik und viel Zeit miteinander und füreinander bestimmen Ihre Partnerschaft. Falls Sie noch Single und auf der Suche nach Mr. oder Mrs. Right sind, dann begegnen Sie womöglich in diesem Jahr Ihrem Seelenpartner. Sie verstehen sich ohne Worte und Ihre Seelen verbinden sich miteinander.

Das Glück betrifft in diesem Jahr vor allem auch Ihre Finanzen, liebe Fische. Es fließt Geld und zwar genau in Ihre Richtung! Ob dieses Geld allein aus Ihrer Hände Arbeit kommt, bleibt allerdings fraglich.

Es sieht eher danach aus, dass Sie plötzlich von unerwarteter Seite finanziellen Zuwachs bekommen. Ob Ihnen jemand Geld schenkt, ob Sie eine Erbschaft machen, ob Sie im Lotto gewinnen oder von ganz unerwarteter Seite ein Geldsegen auf Sie zukommt, bleibt abzuwarten. Im Job haben Sie ebenfalls gute Chancen, die Karriere anzukurbeln, was sich natürlich auch vorteilhaft auf die Finanzen auswirken kann.

Im Bereich Vitalität und Fitness haben Sie im Jahr 2018 wunderbare Aussichten, mit dem nötigen Wohlgefühl durch das Jahr zu kommen, liebe Fische.

Gönnen Sie sich bewusst zwischendurch immer mal etwas Schönes, machen Sie mit dem/der Liebsten einen ausgedehnten Urlaub am Meer. Ernähren Sie sich bewusst und vitaminreich und achten Sie auf ausreichend Schlaf. So sollte einem unbeschwerten Jahr 2018 bei Ihnen nicht viel im Wege stehen.

mentax 15mg schmelztabletten teilen

Manager, die die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter, trotz steigender Komplexität und wachsendem Ergebnisdruck, verbessern möchten. Darüberhinaus kann das Seminar Nachwuchsführungskräften zur eigenen Potentialeinschätzung in Stresssituationen dienen.

  • Reflektion bisherigen Führungsverhaltens
  • Identifizierung der Bereiche, in denen der eigene Stress wie auch der der Mitarbeiter reduziert werden kann
  • Detaillierte Rückmeldung über den persönlichen Stressverarbeitungsstil
  • Unterschiedliche Stressbewältigungstechniken
  • Langfristige Erhöhung von Leistungsfähigkeit und -bereitschaft von Mitarbeitern, ohne deren Motivation und Gesundheit zu gefährden
  • Neue Ansätze zum Umgang mit bereits belasteten, kranken oder erschöpfungsgefährdeten Mitarbeitern
  • Leistungsdruck
  • Stressfrühindikatoren
  • Stressoren und Stressverlauf
  • Stressreaktionen und Stressfolgen
  • Persönlicher Stressverarbeitungsstil
  • Stressbewältigung
  • Stärkung der Resilienz
  • Stressmanagement als Führungsaufgabe

Ist ESMT Berlin Visiting Lecturer und Inhaber der Professur für Human Resource Management und Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Hannover. Er forscht über Kontraproduktivität und ist Herausgeber der Open-Access-Schriftenreihe Personalpsychologie. Über seine zahlreichen Beiträge in Fachpublikationen hinaus ist er der Co-Autor von Stress, Mobbing, Burn-out am Arbeitsplatz (Springer Heidelberg, 2012); Korruption: Risikofaktor Mensch (Springer VS Wiesbaden, 2012) und Mitherausgeber von Führungskompetenzen lernen (Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 2013).

ist ESMT Berlin Seminarleiterin und seit über zwanzig Jahren in der Führungskräfteentwicklung tätig. Sie ist zertifizierter Coach. Zu ihren Interessenschwerpunkten zählen Teamentwicklung, Teamführung und Veränderungsmanagement. Sie ist Mitherausgeberin von Führungskompetenzen lernen (Schäffer- Poeschel, Stuttgart, 2013).

ist ESMT Berlin Guest Lecturer und Leiter des Instituts für Arbeitspsychologie und Arbeitsmedizin IAPAM, Herdecke sowie wissenschaftlicher Beirat der Kastner-Partner-Consulting.

Portofreie Lieferung ab 19 € Warenwert bis 08.05.2018. Aktions-Nr. FREI55

* Portofreie Lieferung ab 19 € Warenwert. 1x pro Haushalt, für Lieferung in Deutschland. Einlösbar nur im Online-Shop.

Sie möchten stets aktuell informiert sein
über unsere Produkte, Angebote und Aktionen?

Dann abonnieren Sie jetzt einfach unseren Newsletter!.

Täglich 24 Stunden, auch sonn- und feiertags.
In Österreich: Gratis-Tel. 0800/150 180.

DEGS - Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland: Literatur, Liste, Artikel, Veröffentlichungen, Fachartikel, Publikationen

Eine Studie des
Robert Koch-Instituts

Hier können Sie sich gezielt eine Literaturliste zur Studie erzeugen. Es werden sowohl Veröffentlichungen aus dem RKI als auch Publikationen externer Autorinnen bzw. Autoren gelistet.

Durch gleichzeitiges Drücken der Strg-Taste ist eine Mehrfachauswahl möglich. Um eine Gesamtliste zu erzeugen, klicken Sie bitte in beiden Auswahlfenstern auf „Alle“.

Maske UE, Buttery AK et al. (2016) Prevalence and correlates of DSM-IV-TR major depressive disorder, self-reported diagnosed depression and current depressive symptoms among adults in Germany. J Affect Disord 190: 167-177. DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.jad.2015.10.006.

mentax 15mg schmelztabletten teilen

5 Vitamine gut versorgt. Vitamin C 350 Vitamin C in der magenfreundlichen Calciumascorbat-Verbindung. Diese nicht-saure, phneutrale Vitamin-C-Form ist auch für empfindliche Personen geeignet. Mit 350 mg Vitamin C pro Kapsel zur antioxidativen Unterstützung des Körpers und für ein starkes Immunsystem sowie für die Gesunderhaltung von Bindegewebe, Blutgefäßen und Hautstrukturen. Vitamin E Caps 100 mg Vitamin E (150 I.E.) in sinnvoller Kombination mit Vitamin C, Traubenkernextrakt und pflanzlichem Quercetin. Zur ergänzenden Zufuhr von Vitamin E zusammen mit synergistischen Komponenten im antioxidativen Netzwerk zur wirkungsvollen Kontrolle einer erhöhten Bildung von freien Radikalen (oxidativer Stress). Biogena-Vitamine Lecithin B-Komplex Alle acht Vitamine des B-Komplexes (Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Niacin, Pantothensäure, Folsäure, Biotin) in Kombination mit Sonnenblumen-Lecithin zur Förderung des Nervenstoffwechsels und zur Unterstützung des Nervensystems. Besonders geeignet in Stresssituationen und bei starker geistiger Belastung. NeuroGesan B-Komplex Nervenwirksame B-Vitamine in hoher Dosierung kombiniert mit Cholin und Inositol zur gezielten diätetischen Behandlung bei Vitamin-B-Defiziten, neurologischen Störungen und Polyneuropathien sowie bei Nervenverletzungen. Unterstützt Nervenstoffwechsel und Neurotransmittersynthese. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 180 Kapseln (6-Monatspackung) Vitamin D 1000 Vitamin D in Kombination mit Korallencalcium zur gezielten diätetischen Behandlung von Vitamin-D-Mangel und Vitamin-D-Mangel erkrankungen. Besonders empfohlen in der dunklen Jahreszeit. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 9

6 Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Warum eine ergänzende Zufuhr wichtig sein kann Eine gesunde und ausgewogene Ernährung liefert alle Mikronährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die der Mensch braucht. In besonderen Lebenssituationen haben manche Menschen jedoch einen erhöhten Bedarf an bestimmten Mikronährstoffen, der über die Ernährung nicht genügend zu decken ist. Es handelt sich dabei etwa um Sportler, Menschen im Wachstum oder schwangere Frauen, aber auch um Menschen, die bestimmte Lebensmittel nicht essen können (Unverträglichkeiten) oder essen möchten (z.b. Vegetarier). Für diese ist es schwieriger, sich allein durch die tägliche Ernährung ausreichend zu versorgen. So haben Vegetarier beispielsweise Schwierigkeiten, ihren Vitamin-B12-Bedarf zu decken, und Menschen mit Lactose-Unverträglichkeit nehmen zu wenig Calcium auf. Auch Personen, die Medikamente einnehmen, können einen höheren Mikronährstoffbedarf aufweisen. Anteil der Studienteilnehmer mit einer Unterversorgung an bis zu 7 Nährstoffen Prozent umfassend versorgt. 20 Biogena Multispektrum 24/7 Basisversorgung und Medikations begleitung Eine regelmäßige, ausgewogene Mikronährstoff versorgung stellt eine ausreichende Vitamin- und Mineral stoffzufuhr sicher und schließt mögliche Nährstofflücken. Die Nährstoffversorgung von 100 Patienten Anzahl der Nährstoffe, mit denen die Studienteilnehmer unterversorgt sind (Studie mit 100 Teilnehmern) Mag. Margit Weichselbraun Ernährungswissenschaftlerin Biogena-Wissenschaftsteam 1 7 Mankos in der Versorgung mit bestimmten Mikronährstoffen bestätigt auch eine österreichische Studie. In dieser wurde die Versorgung mit 11 Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bei 100 zufällig ausgewählten Patienten einer steirischen Hausarztpraxis untersucht. Es zeigte sich, dass 89 % der Studienteilnehmer nicht mit allen untersuchten Nährstoffen ausreichend versorgt waren. 50 % der Teilnehmer hatten sogar ein Defizit von zwei oder mehr Nährstoffen. Lediglich 11 % der Patienten waren mit allen gemessenen Nährstoffen im Normalbereich. Multispektrum 24/7 Für die tägliche Basisversorgung mit Mikronährstoffen: 24 Stunden, 7 Tage. Eine ausgewogene und sinnvolle Kombination aus 12 Vitaminen, 10 Mineralstoffen und 5 pflanzlichen Wirkstoffen. 180 Kapseln (3-Monatspackung) 11

7 NEU aus der Biogena Forschung Mineralstoffe & Spurenelemente Mineralstoff Formula 10 Mineralstoffe und Spurenelemente für die tägliche Basisversorgung und bei erhöhtem Bedarf. Mit Calcium, Magnesium, Kalium, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Molybdän, Jod, Selen und Chrom. Zur Ergänzung bei ungenügender Mineralstoffzufuhr, bei hohen Verlusten z.b. durch Schwitzen sowie im Wachstum und in der Rekonvaleszenz. 90 Kapseln (1½-Monatspackung) Magnesium 150 Magnesium-Komplex aus vier verschiedenen, gut resorbierbaren Verbindungen. Zur Erhaltung und Förderung eines ausgewogenen Magnesiumstatus. Für gut funktionierende Muskeln, ein gesundes Herz, einen normalen Blutdruck sowie in Stresssituationen. 120 Kapseln (2-Monatspackung) 180 Kapseln (3-Monatspackung) Siebensalz Magnesium Das neue Magnesiumpräparat mit 7 verschiedenen Magnesiumsalzen. Für eine gute Magnesiumversorgung egal welche ph-wert- Situation im Magen-Darm-Trakt vorherrscht. 180 Kapseln (3-Monatspackung) NEU! Auch für Veganer geeignet Calcin mg Calcium pro Tagesdosis in gut bioverfügbaren Calciumverbindungen aus der Kalkalge Lithothamnium coralloides und Vitamin D 3 aus pflanzlicher Quelle (20 µg pro Tagesdosis) zur Unterstützung für eine gesunde Knochen dichte und einen aus geglichenen Calciumstatus. Zur gezielten Calciumzufuhr bei einem erhöhten Bedarf und zur Erhaltung gesunder Knochen. ZinkCitrat 30 Mit 30 mg Zink pro Kapsel in der organischen Citratverbindung zur diätetischen Behandlung von Zinkmangelerkrankungen wie Wundheilstörungen, Dermatitis, Haarausfall oder Störungen der Immunabwehr. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 180 Kapseln (6-Monatspackung) Sango-Corallencalcium 2:1 Naturprodukt mit Calcium und Magnesium aus original okinawanischem Sango-Corallen-calcium. Gewonnen ausschließlich aus fossilen Korallen. Sango-Corallencalcium aus Okinawa enthält Calcium und Magnesium im Verhältnis 2:1. Selen Zur Ergänzung für einen ausgewogenen Selenstatus bei unzureichender Zufuhr oder erhöhtem Bedarf. Das essentielle Spurenelement Selen unterstützt das Immunsystem bei seinen Aufgaben, schützt die Zellen und ist eine wichtige Komponente im antioxidativen Netzwerk. Selen forte Selen in Form von Selenmethionin. 200 µg Selen pro Kapsel. Selen natural es Selen (100 µg) aus pflanzlicher Quelle. 120 Kapseln (4-Monatspackung) Selenit 200 Selen in Form von Natriumselenit. 200 µg Selen pro Kapsel. 180 Kapseln (6-Monatspackung) Kalium- & Magnesium Citrat Mit den Mineralstoffen Kalium und Magnesium in organischen Citratverbindungen. Für eine ausgeglichene Elektrolyt-Balance im Körper, zur Aufrechterhaltung gesunder Muskel- und Nervenfunktionen sowie zur Unterstützung des Blutdruckgeschehens. Coralicea Starke Kombination mit Calcium und Magnesium aus Sango-Korallen, natürlicher siliziumhaltiger Kieselsäure aus Bambus sowie ausgewählten Spurenelementen. Calcium, Magnesium und Zink unterstützen den gesunden Säure-Basen- Haushalt. Das enthaltene Zink hält Haut, Haare und Nägel gesund. Kupfer unterstützt gesunde Bindegewebsstrukturen. Basogena 5 e Basenpulver mit ausgewählten Mineralien und hoher basischer Potenz für ein ausgewogenes Säure-Basen-Gleichgewicht. Zur kurmäßigen Anwendung oder zum regelmäßigen Ausgleich. Mit basenbildenden Calcium-, Magnesium-, Natrium- und Kaliumverbindungen. 30 Sachets à 4 g (1-Monatspackung) 12 13

8 MoFerrin 21 es Eisen aus dem Curryblatt, kombiniert mit pflanzlichem Vitamin C aus Amla- und Acerola-Extrakt zur diätetischen Behandlung von Eisenmangel und Anämie bei erhöhtem Eisenbedarf., effizient, gut verträglich in Studien bestätigt. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 180 Kapseln (6-Monatspackung) Lücken schließen. MoFerrin 21, effizient, verträglich Die Verträglichkeit und Bioverfügbarkeit von pflanzlichem Curryblatt-Eisen wurde in einer Anwendungsbeobachtung bestätigt. Im Vergleich zu marktüblichem Eisen-II-Gluconat zeigte das Curryblatt-Eisen eine

20 % bessere Aufnahmequote*. Auffällig war auch die gute Verträglichkeit: Während die Eisengluconat-VerwenderInnen über Übelkeit und Druckgefühl im Bauchraum klagten, wurden in der MoFerrin -Gruppe keine Nebenwirkungen beobachtet. Pflanzliches Curryblatt-Eisen vs. Eisen-II-Gluconat + Ascorbinsäure Eisen in % Anstieg des Eisenspiegels (in %) im Blutserum nach einmaliger Einnahme von 90 mg Eisen pflanzliches Eisen aus Curryblatt-Extrakt und marktübliches Eisen (Eisen-II-Gluconat) im Vergleich 125 Pflanzliches Curryblatt-Eisen Co 2h 4h Eisen-II-Gluconat + Ascorbinsäure Zeit in Stunden ich ein pfl n a zl Biogena MoFerrin 21 Das erste effiziente pflanzliche Eisen r *Vergleichsbeobachtung GanzImmun Diagnostics AG

9 Essentielle Omega-3-Fettsäuren Aminosäuren Enzyme Lactobakterien Omega 3 forte Hochkonzentrierte Omega-3-Fettsäuren aus gereinigtem Fischöl mit Vitamin E (gemischte Tocopherole). Standardisiert auf die langkettigen Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Zur Erhaltung der gesunden Herzfunktion. 90 Kapseln (1½-Monatspackung) Omega 3 duo Konzentrierte Omega-3-Fettsäuren aus gereinigtem Fischöl (Epax ) und kalt gepresstem Leinöl mit Vitamin E für die tägliche Ergänzung. Eicosapentaensäure (EPA), Docosahexaensäure (DHA) und Alpha-Linolensäure (ALA) sind essentielle Omega-3-Fettsäuren für die Erhaltung der gesunden Herzfunktion. 180 Kapseln (6-Monatspackung) DHA 250 Mit 250 mg Docosahexaensäure (DHA), der wichtigen langkettigen Omega-3-Fettsäure, für gesunde Gehirnfunktionen und zum Erhalt der Sehfähigkeit. Aus hochkonzentriertem, gereinigtem Fischöl. Aufbau Formula A Aminosäurenkomplex Aminosäurenkomplex mit allen essentiellen Aminosäuren zur Erhöhung der biologischen Wertigkeit von Nahrungsprotein und zur Verbesserung des Proteinstoffwechsels. Für Sportler, bei intensiver Muskelbelastung, in Aufbauphasen und im Wachstum. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 60 Kapseln (Packung für 20 Tage) 180 Kapseln (Intensiv-Kur) BCAA 500 Mit den verzweigtkettigen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin zum diätetischen Einsatz zur Förderung der Energiebereitstellung im Muskel und zur Erhaltung des Muskelproteinstatus bei intensiver Belastung. Insbesondere für Sportler und in Zeiten erhöhter physischer Belastung. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 90 Kapseln (Packung für 22 Tage) DoloZym Proteolytische Enzyme (Bromelain, Papain, Trypsin), Polyphenole und das Bioflavonoid Rutin zum diätetischen Einsatz bei akuten Entzündungen, Schwellungen, Verletzungen, Wundheilungsprozessen. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. ConfiZym er Enzymkomplex mit den Verdauungsenzymen Pankreatin, Bromelain, Papain und Lactase. Kombiniert mit dem Mineralstoff Calcium, der die Funktion von Verdauungsenzymen unterstützt. LactroZym Mit dem Enzym Lactase ( ALU/Kapsel) zum erhöhten Abbau von Lactose (Milchzucker) und vermehrungsfähigen Bakterienkulturen aus 10 Stämmen in hoher Konzentration. Zur verbesserten Verdauung und besseren Verträglichkeit der in Milch und Milchprodukten enthaltenen Lactose. Omni Lactis 10 Caps Mit 10 Milliarden aktiven Lacto- und Bifidobakterien (CFU) aus 10 Stämmen pro Tagesdosis. Mit den getesteten Stämmen BB-12 und LA Kapseln (3-Monatspackung) 90 Kapseln (1½-Monatspackung) 60 Kapseln (Packung für Tage) 16 17

10 Pflanzenextrakte Vitaminähnliche Wirkstoffe Grüner Tee Formula 150 Hochwertiger, entkoffeinierter Grünteeblatt- Extrakt (370 mg) mit hohem Gehalt an Polyphenolen und Epigallocatechingallat (EGCG). AC7 Komplex Sieben ausgewählte Extrakte aus Berberitze, Granatapfel, Grapefruitkern, Lavendel, Thymian, Rosmarin und Oregano zur Unterstützung der Widerstandskraft gegen unerwünschte Mikroorganismen im Körper sowie zur Förderung der gesunden Funktionen des Magen-Darm-Trakts. 60 Kapseln (Packung für 20 Tage) Curcuma 500 Mit dem patentierten Curcumin C3 Complex aus der Gelbwurz und Bioperine aus schwarzem Pfefferextrakt. Zur Förderung der gesunden Leberfunktion, zum Erhalt gesunder Blutcholesterinwerte und zum Schutz der Nervenzellen. Cranberry Formula Wirkkomplex mit Vitaminen, Spurenelementen und Cranberry. Mit konzentrierten bioaktiven Proanthocyanidinen (PAC) aus Cranberry- Extrakt, mit Vitamin C und den Spurenelementen Zink und Selen zur Unterstützung der körpereigenen Abwehrkräfte. Venen Formula Pflanzenstoffe aus Mäusedorn-Extrakt und Rosskastanien-Extrakt unterstützen die Venengesundheit und fördern die venöse Blutzirkulation bei müden und schweren Beinen. UroCaps PAC40 Vereinte Pflanzenkraft zur Unterstützung der Blasenfunktion und Harnorgane. Mit bioaktiven Proanthocyanidinen (PAC) aus Cranberry sowie Extrakten aus Kürbiskern, Brennnessel, Rosmarin und natürlichem Vitamin C aus der Acerola-Frucht. L-Carnipur 500 Konzentriertes Qualitäts-Carnitin (Carnipure ) zur diätetischen Behandlung von Carnitin- Mangelzuständen bei Herzmuskelerkrankungen und Diabetes mellitus. L-Carnitin verbessert den Fettmetabolismus und fördert dadurch u.a. die Ausdauerleistung des Herzmuskels. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Coenzym Q10 60 mg bioident Mit 100 % reinem Coenzym Q10 (Kaneka Q10 TM ) vom Weltmarktführer Kaneka. Zur diätetischen Behandlung von Herzschwäche und Bluthochdruck. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. AP Komplex Mit Extrakten wie Ingwer, Enzian und Süßholz zur Unterstützung des Verdauungssystems und der Abwehrkräfte, sowie mit antibakteriell wirksamem Knoblauch, der auch die Leberfunktion fördert. 90 Kapseln (1½-Monatspackung) OculaPlex Augenschutz-Komplex mit Extrakten aus Schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere, Ginkgo, Acerola, Traubenkernen, ß-Carotin, Lutein, Zeaxanthin sowie körpereigenen Wirkstoffen und Spurenelementen. PhytoDoxx Pflanzlicher Wirkkomplex mit Glukosinolaten, Glucoraphanin Cynarin, Vitamin C und Selen. Der enthaltene Artischocken-Extrakt unterstützt die Leber- und Gallengesundheit. Coenzym Q mg bioident Mit hoch dosiertem Kaneka Q10 zur diätetischen Begleitung bei Herzerkrankungen, Bluthochdruck und bei der Einnahme von cholesterinsenkenden Medikamenten (Statinen). Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 180 Kapseln (6-Monatspackung) 18 19

11 besser leben. Verdauung, Magen- und Darmgesundheit Bewegung, Gelenkgesundheit Leber Galle Formula Arthro Formula 2 Extrakte aus Artischocke, Mariendistel, Ingwer und Löwenzahn mit Lecithin zum Schutz und zur Stärkung der Leber- und Gallenfunktion. Zur gezielten Unterstützung beider Organe besonders bei erhöhter Belastung. Darm Formula Mit Schwarzkümmelsamen und Lactobakterien, kombiniert mit den Vitaminen Niacin und Vitamin B2, die die Darmschleimhaut unterstützen. 120 Kapseln (Packung für 20 Tage) cleanocol Reinigendes Kur-Programm mit hohem Anteil an ballaststoffreichen Pflanzenteilen, mit Lactobakterien und Magnesium. Mit Floh- und Leinsamen, welche durch ihre hohe Quellfähigkeit die Darmfunktion unterstützen. Bewährtes Kombinationsprodukt mit den körpereigenen Substanzen Glukosamin und Chondroitin sowie natürlichem Corallencalcium. Mit Vitamin D und Mangan. Zur diätetischen Be handlung von Knorpelschäden durch Abnutzung und bei Verletzungen. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Tendo Formula Spezialpräparat mit Mucopolysacchariden, Collagen und Vitamin C zur diätetischen Unterstützung des Sehnengewebes, zur Förderung von Heilungsprozessen sowie zur Reduzierung von Schmerzen bei gereizten und entzündeten Sehnen. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 42 Sachets à 7,5 g (6-Wochenkur) Spezielle BiogenaKombinationsprodukte Mucosa Formula Darmschleimhautstärkendes Produkt mit ausgewählten, protektiven und antientzündlichen Mikronährstoffen und Pflanzenextrakten zum Einsatz bei entzündlichen Darmerkrankungen und gastrointestinalen Störungen. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 180 Kapseln (3-Monatspackung) 21

12 Immunsystem, Abwehrstärkung Leistungsfähigkeit Gesunder Stoffwechsel ImmunoMyk Hochwertige Pilz-Extrakte aus Reishi und Shiitake, kombiniert mit natürlichem Vitamin C aus Acerola und Camu Camu, sowie mit Vitamin E und Zink. Zur Unterstützung des Immunsystems in Zeiten erhöhter Belastungen und bei einer geschwächten Immunabwehr. Colostrum 300 Qualitätsprodukt aus der Erstmilch von Kühen (Colostrum). Die Verarbeitung in einem patentierten Kalt-Herstellungsverfahren garantiert den Erhalt der empfindlichen und wertvollen Inhaltsstoffe wie Immun globuline, Glycoproteine und Polypeptide. Mit 300 mg Colostrum pro Kapsel. Zink & Acerola 15 mg Zink und natürliches Vitamin C (12 mg) aus Acerola-Extrakt. Zur Verbesserung der Zinkzufuhr in Zeiten eines erhöhten Bedarfs, zur Stärkung des Immunsystems und als diätetische Maßnahme zur Förderung von Wundheilungsprozessen. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. 120 Kapseln (4-Monatspackung) Phyto Biotika Pflanzliches Kombinationsprodukt aus immunstärkenden Extrakten zur Unterstützung der körpereigenen Abwehrkräfte. Pflanzliche Begleitung, insbesondere in Zeiten erhöhter immunologischer Belastung. 60 Kapseln (Packung für 20 Tage) Antistress Formula Mit Magnesium, Ginseng-Extrakt und allen B-Vitaminen zur Förderung der Stresstoleranz, für ein funktionierendes Nervensystem und zur Unterstützung der physischen und mentalen Leistungsfähigkeit. Rhodiola Rosea Mit 200 mg Rosenwurz-Extrakt zur Verbesserung der Stresstoleranz und zur Förderung und Erhaltung der kognitiven Leistungsfähigkeit. Coenzym Q10 30 mg bioident Mit 100 % reinem Coenzym Q10 (Kaneka Q10 TM ) vom Weltmarktführer Kaneka. Die körpereigene Bildung von Coenzym Q10 nimmt mit zunehmendem Alter ab. Eine regelmäßige Q10-Ergänzung kann dabei helfen, einen gesunden Coenzym-Q10-Spiegel zu erhalten. Diabetes Antioxidans Formula Kombinationsprodukt für Diabetiker mit ausgewählten pflanzlichen Komponenten und Mikronährstoffen. Als begleitende diätetische Maßnahme zur Reduzierung des Risikos diabetischer Folgeerkrankungen und zur Förderung der Organgesundheit im diabetischen Stoffwechsel. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Diabetes Phyto Formula Phyto-Komplex mit Pflanzenextrakten und Chrom als begleitende diätetische Maßnahme zur unterstützenden Regulierung des Blutzuckerspiegels. Zur pflanzlichen Unterstützung einer Diabetes mellitus-therapie. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Metabol G3 Vereinte Pflanzenkraft: Glycyrrhizinsäure aus der Süßholzwurzel, natürliches Coffein aus Guarana und Epigallocatechingallat aus Grüntee. Brain Energy Mit Gingko biloba-extrakt und NADH zur Verbesserung neuraler Funktionen und für kognitive Leistungsfähigkeit

13 nutrifem basic Verantwortungsvolle Mikronährstoff-Kombination für Frauen in der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kinderwunsch. Mit 13 Vitaminen, sechs wesentlichen Spurenelementen (darunter ausreichend Folsäure 800 µg und Jod 200 µg) sowie Pflanzenstoffen. nutrifem DHA 250 gut versorgt. Die wertvolle Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) aus qualitätsgeprüftem gereinigtem Fischöl (Epax ) zur Sicherstellung der Zufuhr während der Schwangerschaft und Stillzeit. DHA wird für die Entwicklung der Photorezeptoren im kindlichen Auge benötigt. Geruchs- und geschmacksneutral durch Quality Purification. nutrifem CalMagOcean Mit Calcium und Magnesium aus original okinawanischen Sango-Korallen im Verhältnis 2:1. Zur Verbesserung der Zufuhr in Schwangerschaft und Stillzeit. Biogena nutrifem Frauensache nutrifem MoFerrin 14 Die pflanzliche Eisenversicherung für die Frau. Mit 14 mg natürlichem Eisen aus dem Curryblatt und Vitamin C aus der Amla-Frucht. Sanft, natürlich und gut verträglich. nutrifem meno skin Phytoöstrogene aus Soja, Rotklee und Leinsamen, kombiniert mit Nachtkerzenöl für Frauen ab 40. Mit Vitamin E zum Schutz der Hautzellen vor oxidativem Stress. nutrifem osteo Mikronährstoff-Konzept für den Knochenstoffwechsel. Mit Mineralstoffen und Vitaminen, die zur Erhaltung der Knochen benötigt werden, insbesondere in der Postmenopause. 120 Kapseln (2-Monatspackung) nutrifem CimiBalance Für hormonelle Ausgeglichenheit bei Frauen. Mit Extrakten aus Traubensilberkerze, Yamswurzel, Soja und Traubenkern, sowie mit Vitamin E und Vitamin B6, welches zur Regulierung der Hormontätigkeit beiträgt. nutrifem EvaFlor 7 Zur Aufrechterhaltung der normalen Funktionen von Vaginal-Schleimhäuten. Mit wichtigen Vitaminen und sieben definierten und dokumentierten Lactobakterien-Stämmen in hoher Konzentration. Zur oralen Anwendung. Auch in der Schwangerschaft und bei Antibiotika-Therapien empfohlen. 25

14 gut drauf. nutrifem PilloVit B6 Intelligente Kombination zur Deckung eines erhöhten Mikronährstoffbedarfs, der durch die Einnahme der Antibabypille entsteht. Mit Vitamin B6, Folsäure, Vitamin C, Vitamin B2, Magnesium und Zink für mehr Wohlbefinden und Gesundheit. PilloVit B6 die Wohlfühlformel für Anwenderinnen der Pille nutrifem PilloVit B6 ist eine gezielte Vitalstoffbegleitung bei Verwendung der Antibabypille, die bei bestimmten Mikronährstoffen einen Mehrbedarf verursachen kann. In einer Studie* konnte gezeigt werden, dass PilloVit B6 sowohl die Laborwerte der zugeführten Vitamine verbessert als auch das psychische Wohlbefinden der Anwenderinnen signifikant erhöht. Verbesserung des psychischen Wohlbefindens (%) und des Vitamin-B6-Spiegels bei Frauen, die mit oralen Kontrazeptiva (der Pille ) verhüten, nach 3-monatiger Einnahme von PilloVit B6 nutrifem PilloVit B6 Der Vitalstoffbegleiter zur Pille T=3 20 T= T=0 +10,2 % -3,2 %,4 T=0 +18,15 µg/l -5,7 µg/l,4 43,4 33,4 23,4 Psychisches Wohlbefinden Abweichung vom Mittelwert des Referenzbereichs (23,7 63 µg/l) in µg/l Abweichung vom Mittelwert der SF-36-Skalen der Deutschen Norm (Frauen Jahre) in % 30 Vitamin B6 *Fäth-Neubauer, B., Viebahn, I Der Einfluss eines speziellen Mikronährstoff-Präparats auf den MikronährstoffStatus und das psychische Wohlbefinden von Frauen, die orale Kontrazeptiva verwenden. Biogena-Wissenschaftsteam. 27

15 Junior Multivital & Cranberry Das gesamte Mikronährstoffspektrum mit 13 Vitaminen, Jod und Eisen sowie Pflanzenextrakten und Bioflavonoiden. Abgestimmt auf den Bedarf von Kindern und Jugendlichen. Mit Jod und Eisen zur gesunden Unterstützung von Wachstum und kognitiver Entwicklung. 60 Kapseln (1 2-Monatspackung) Junior Ester C das Beste. Mit magenfreundlichem Vitamin C (Ester-C ), Bioflavonoiden und OPC aus Trauben kernextrakt in kindgerechter Dosierung. Im Vergleich zu herkömmlichem Vitamin C wird Vitamin C aus Ester -C auch bei höheren Dosierungen gut in den Körper aufgenommen und verweilt 24 Stunden in den Immunzellen. Junior Omni Bo 6 Lactobakterien kindgerecht in Pulver form. Mit sechs aktiven, vermehrungsfähigen Bakterien kulturen in Kombination mit Oligo fructose. 60 g/30 Portionen (für 1-2 Monate) Biogena Junior Speziell für Kinder Junior VIKI Multispektrum-Saft Wohlschmeckender Multispektrum-Saft zur täglichen Basisversorgung mit 18 Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Abge stimmt auf den Bedarf von Kindern und Jugendlichen zur ernährungsphysiologischen Unterstützung. Mit extra Vitamin D für gesunde Knochen und Jod zur Unterstützung des Wachstums. 250 ml (für 25 bzw. 50 Tage) Junior Maxi Kräutersaft Sechs ausgewählte Pflanzenextrakte in wohlschmeckender Zubereitung zur Unter stützung des kindlichen Organismus und der körpereigenen Abwehr in Belastungszeiten. 250 ml Junior Omega 3 Ocean Caps Hochkonzentriertes Qualitätsfischöl (Epax ) mit hohem Anteil an essentiellen Omega-3-Fettsäuren zur Verbesserung der Zufuhr bei Kindern, insbesondere bei geringem Fischverzehr. 60 Kapseln (1-2-Monatspackung) Junior Multi Bo 13 Vitamine (mit extra Vitamin D), Jod und Eisen als dreifarbige Vitalstoffperlen (NutriGellets ) in transparenter Kapselhülle. Für eine kindgerechte Einnahme kann die Kapsel auch geöffnet und der Inhalt mit Wasser eingenommen werden. 60 Kapseln (1-2-Monatspackung) 29

16 Coenzym Q10 active Gold Ubiquinol Mit 60 mg Ubiquinol der aktivierten Form von Coenzym Q10. Ubiquinol steht dem Körper sofort, vollständig und ohne Verzögerung zur Verfügung. Stabil und farbstofffrei dank NutriGellets -Technologie. Ester-C Gold anspruchsvoll. Original Ester-C -Komplex mit Bioflavonoiden. Ester-C wird besser aufgenommen als normales Vitamin C und verweilt 24 Stunden in den Immunzellen. Mit 500 mg Vitamin C pro Kapsel. Gut magenverträglich. QinkGo Gold Heart & Brain Formula Duales Konzept für Herz und Geist. Mit Vitamin B1 zur Erhaltung der Herzfunktion sowie mit Ginkgo biloba zur Förderung der Mikrozirkulation in den peripheren Geweben und zur Unterstützung der geistigen Leistungsfähigkeit. Arthro UMP Lumbal Gold Biogena Gold Serie Premiumprodukte für höchste Ansprüche Bei Rückenschmerzen aufgrund von Verspannungen und Abnutzungserscheinungen im Bereich der Wirbelsäule, Erkrankungen der Bandscheiben oder Beeinträchtigungen der Nervenfunktionen. Mit ausgewählten B-Vitaminen, Chondroitinsulfat, Collagen und UMP. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. DoloZym forte Gold Das Premium-Enzympräparat zur diätetischen Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie bei Verletzungen. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. MiraCHOL Gold Zur Kontrolle des Cholesterinspiegels. Mit Monacolin K aus rotem Reis und aktivem Coenzym Q10 (Ubiquinol). Monacolin K aus Rotschimmelreis trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. MiraSkin Gold Die nutritive Unterstützung für Hautbild & Hautstruktur. Mit Vitaminen und strukturunterstützenden Nährstoffen wie Glukosamin und Hyaluronsäure sowie ausgewählten Pflanzenextrakten. PycnoCardio Q10 Gold Mit Coenzym Q10, Pinienrinden-Extrakt (Pycnogenol ), Traubenkern-Extrakt sowie den Vitaminen C, E und B1. Pinienrinden-Extrakt schützt die Wände der Blutgefäße und fördert die Blutzirkulation, Vitamin B1 trägt zur Erhaltung der Herzfunktion bei. 30 Kapseln (1-Monatspackung) 31

17 Arthro Formula 4 Gold Das diätetische Erfolgskonzept bei Gelenkschmerz und eingeschränkter Beweglichkeit. Unsere Gelenkformel: vier natürliche körpereigene Wirkstoffe plus ein antioxidativ wirksamer VitaminSpurenelement-Komplex zur Regeneration und Wiederherstellung der Bewegungsfunktionen bei geschädigtem Knorpelgewebe. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Eine placebokontrollierte Anwendungsstudie bestätigt, dass Biogena Arthro Formula 4 Gold arthrosebedingte Knieschmerzen innerhalb von 4 Monaten um 72 % verringern und die Gelenkfunktionen um 30 % verbessern kann. 5,0 Schmerzen (VAS-Skala von 0 10) beweglich. 4,0-72 % 3,0 2,0 1,0 5,0 0,0 T=0 1,4 T=4 Monate Biogena Arthro Formula 4 Gold Biogena Arthro Formula 4 Gold 4-fach Wirkkomplex 2,4 T=0 2,5 T=4 Monate Placebo Abb. 2: Veränderung der Gelenkfunktionen nach 2 und nach 4 Monaten (Verumgruppe in %) Veränderung der Gelenkfunktion (in %) Abb. 1: Veränderung der arthrosebedingten Knieschmerzen (VAS) durch Intervention innerhalb von vier Monaten (Placebo und Verum) (VAS = 0 entspricht schmerzfrei, VAS = 10 entspricht maximal vorstellbaren Schmerzen) Dr.Ina Viebahn Koordination Studien Biogena Wissenschaftsteam 40,0 Die Ergebnisse unserer placebokontrollierten Studie mit Arthro Formula 4 bestätigen die hervorragenden Rückmeldungen, die uns unsere Kunden zu diesem Präparat geben. +30,37 % 30,0 20,0 10,0 15,8 0,0 T=0 T=2 30,5 T=4 Monate Biogena Arthro Formula 4 Gold Falkner, I., Riegler, M., Viebahn, I., Fäth-Neubauer, B Weniger Schmerzen bei Kniearthrosen. Biogena Arthro Formula 4 Gold im Praxistest. Biogena-Wissenschaftsteam. kt rfolgsprodu Biogena-E rezeptur seit inal In der Orig 33

18 Sinnvolle Produkte sind das Ergebnis der Biogena-Forschung. Biogena ist eine Wissens- und Forschungscompany. Die wissenschaftlich untermauerten Produktformulierungen und die praxisorientierten Anwendungsempfehlungen beruhen auf der Arbeit des Wissenschaftsteams und entstehen in Zusammenarbeit mit Ärzten, Pharmazeuten und Ernährungswissenschaftlern.: shop Web uem Beq e onlin ufen a k in e Biogena Lounge der Vorteilsclub Profitieren auch Sie davon! Für jeden Einkauf von Biogena-Produkten egal ob beim Arzt, im Biogena-Shop, telefonisch oder im Webshop erhalten Sie Biogena-Vorteilspunkte (1 Euro = 1 Punkt). Einfach sammeln und ab 200 Punkten gegen tolle Prämien eintauschen. Exklusiv für Mitglieder: Der Webshop für das praktische Einkaufen von Biogena-Produkten. Gratismagazin panorama: Das Magazin der Biogena Lounge mit interessanten Artikeln zu Gesundheits- themen und vielen Tipps von Experten und Fachärzten kommt gratis per Post! Auf schnell Biogena-Partnerärzte in Ihrer Nähe finden. 5, Euro bei Erstanmeldung (einlösbar im Biogena-Webshop für den Kauf von Biogena-Produkten ab einem Einkaufswert von 20, Euro) Ihre Gratis-Mitgliedschaft aktivieren Sie am besten auf Weiterführende Informationen zu unseren Produkten finden Sie auf unserer Homepage oder können jederzeit angefragt werden. Für Nahrungsergänzungsmittel gilt: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Für ergänzend bilanzierte Diäten gilt: Ergänzend bilanzierte Diäten. Nicht für die Verwendung als einzige Nahrungsquelle geeignet. Unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Biogena Produkte sind keine Bio-Produkte gemäß VO 834/2007. Etwaige Druck-und Satzfehler vorbehalten

19 Ihre 4 Wege zu Biogena-Naturprodukten! 1. Der schnellste und beste Weg: direkt bei Ihrem Arzt oder Therapeuten Ärzte, die Biogena-Produkte führen, finden Sie auf 2. Oder bestellen Sie einfach und bequem online im Biogena-Webshop unter: 3. Oder nutzen Sie den Biogena-Versandservice T, F, oder mittels Bestellformular auf 4. Oder besuchen Sie einen unserer Shops: Biogena Shop Wien Millergasse 35, 1060 Wien (Nähe Westbahnhof/Mariahilfer Straße) T Biogena Shop Linz Landstraße 9, 4020 Linz T Biogena Shop Graz Schießstattgasse 14, 8010 Graz T Biogena Shop Salzburg Neutorstraße 13, 5020 Salzburg T BK_Broschüre_allgemein_06/2015 Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG Neutorstr. 21, A-5020 Salzburg, Infoline Österreich gebührenfrei: T T, F, Biogena Deutschland GmbH Sägewerkstr. 3, D Freilassing Infoline: T, F, Biogena International GmbH & Co KG Sägewerkstr. 3, D Freilassing, Infoline: T, F, Wissen schafft Gesundheit

Geschichten aus der Hausarztpraxis

09 Dienstag Dez 2014

Schlagwörter

Manchmal wird auch der Arzt krank bei all den vielen Kranken, denen er am Tag begegnet.

In den letzten Wochen waren das vor allem grippale Infekte, und die Patienten haben ihre Viren durch das Sprechzimmer geschleudert. Manchmal hilft alles Händedesinfizieren, Abstandhalten etc. nichts und man wird plötzlich krank.

Leider kann man als Selbstständiger nicht so leicht zu hause bleiben und setzt sich trotzdem in die Praxis. Und wenn man mal da ist, wird man meist nicht geschont.

Das sind die Tage an denen es mir noch seltsamer vorkommt als sonst, wenn Leute kommen und eine Woche krankgeschrieben werden wollen, weil sie Kopfschmerzen haben und kein Schmerzmittel nehmen wollen („das letzte Mal als ich mit Schmerzmittel bei der Arbeit war, wurde es ganz schlimm“), weil sie schlecht geschlafen haben, weil sie sich von ihrer Freundin getrennt haben oder weil der Chef sie in letzer Zeit schief angesehen hat.

Wenn ich selbst kränker bin als der durchschnittliche Patient, habe ich weniger Verständnis und Geduld.

Man sollte allerdings überlegen, ob es Zeit für eine Auszeit ist, wenn der Patient einem beim Hinausgehen gute Besserung wünscht und nicht umgekehrt.

17 Montag Nov 2014

mentax 15mg rezeptfrei bestellen

Maske UE, Riedel-Heller SG et al. (2016) Häufigkeit und psychiatrische Komorbiditäten von selbstberichtetem diagnostiziertem Burnout-Syndrom. Psychiat Prax 42 (1): 18-24.

NCD Risk Factor Collaboration (NCD-RisC) (2016) Trends in adult body mass index in 200 countries from 1975 to 2014: a pooled analysis of 1698 population-based measurement studies with 19.2 million participants. Lancet 387: 1377–1396.

Truthmann J, Schienkiewitz A et al. (2016) Changes in mean serum lipids among adults in Germany: results from National Health Surveys 1997-99 and 2008-2011. BMC Public Health 16: 240.
Link

Rabenberg M, Scheidt-Nave c et al. (2015) Vitamin D status among adults in Germany – results from the German Health Interview and Examination Survey for Adults (DEGS1) BMC Public Health 15 (641): 1-15.
Link

Johner SA, Thamm M et al. (2015) Examination of iodine status in the German population: an example for methodological pitfalls of the current approach of iodine status assessment European Journal of Nutrition pp 1-8.

Saß AC, Grüne B et al. (2015) Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund an Gesundheitssurveys des Robert Koch-Instituts Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 58 (6): 533-542.

Jacobi F, Höfler M et al. (2015) Twelve-months prevalence of mental disorders in the German Health Interview and Examination Survey for Adults - Mental Health Module (DEGS1-MH): a methodological addendum and correction. Int J Methods Psychiatr Res 24 (4): 305–313.

Mack S, Jacobi F et al. (2015) Functional disability and quality of life decrements in mental disorders: Results from the Mental Health Module of the German Health Interview and Examination Survey for Adults (DEGS1-MH). Eur Psychiatry 30 (6): 793-800. doi: 10.1016/j.eurpsy.2015.06.003. Epub 2015 Jul 10..

Maske UE, Busch MA et al. (2015) Current major depressive syndrome measured with the Patient Health Questionnaire-9 (PHQ-9) and the Composite International Diagnostic Interview (CIDI): results from a cross-sectional population-based study of adults in Germany. BMC Psychiatry 10 (15): 77. doi: 10.1186/s12888-015-0463-4.
Link

Rommel A, Saß AC et al. (2015) Die gesundheitliche Lage von Menschen mit Migrationshintergrund und die Bedeutung des sozioökonomischen Status. Erste Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 58 (6): 543-552.

Neuhauser H, Adler C et al. (2015) Der Blutdruck in Deutschland ist gesunken, das Präventionspotenzial bleibt aber hoch. Epidem Bull 5: 33-36.
Link

Paprott R, Schaffrath Rosario A et al. (2015) Association between hemoglobin A1c and all-cause mortality: results of the mortality follow-up of the German National Health Interview and Examination Survey 1998. Published online before print November 20, 2014, doi: 10.2337/dc14-1787 Diabetes Care 38 (2): 249-256.
Link

Neuhauser HK, Adler C et al. (2015) Hypertension prevalence, awareness, treatment and control in Germany 1998 and 2008-2011. J Hum Hypertension 29: 247-253. doi: 10.1038/jhh.2014.82.

Du Y, Heidemann C et al. (2015) Changes in diabetes care indicators: findings from German National Health Interview and Examination Surveys 1997-1999 and 2008-2011. BMJ Open Diabetes Research and Care 3: e000135. doi:10.1136/bmjdrc-2015-000135.
Link

Adler C, Schaffrath Rosario A et al. (2015) Change in the association of body mass index and systolic blood pressure in Germany – national cross-sectional surveys 1998 and 2008-2011. BMC Public Health 15: 705 DOI 10.1186/s12889-015-2023-8.
Link

Truthmann J, Busch MA et al. (2015) Modifiable cardiovascular risk factors in adults aged 40-79 years in Germany with and without prior coronary heart disease or stroke. BMC Public Health 15: 701.
Link

Jacobi F, Höfler M, Siegert J et al. (2014) Twelve-month prevalence, comorbidity and correlates of mental disorders in Germany: the Mental Health Module of the German Health Interview and Examination Survey for Adults (DEGS1-MH). Int J Methods Psychiatr Res. 2014 Apr 11. doi: 10.1002/mpr.1439. [Epub ahead of print].

Jacobi F, Höfler M, Strehle J et al. (2014) Psychische Störungen in der Allgemeinbevölkerung. Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland und ihr Zusatzmodul Psychische Gesundheit (DEGS1-MH). Der Nervenarzt 85 (1): 77–87.

Mack S, Jacobi F, Gerschler A et al. (2014) Self-reported utilization of mental health services in the adult German population – evidence for unmet needs? Results of the DEGS1-MentalHealthModule (DEGS1-MH). Int. J. Methods Psychiatr. Res. (2014) Published online in Wiley Online Library (wileyonlinelibrary.com) DOI: 10.1002/mpr.1438.

Laußmann D, Haftenberger M, Thamm M (2014) Die Häufigkeit von Sensibilisierungen gegen Allergene von Beifuß und Ambrosia. Ergebnisse der Studie des Robert Koch-Instituts zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). UMID - Umwelt und Mensch – Informationsdienst (2): 96-101.
Link

Wolf IK, Busch M et al. (2014) Mortalitäts-Follow-up der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57 (11): 1331-1337.
Link

Gößwald A, Lange M et al. (2013) Die erste Welle der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Gewinnung von Studienteilnehmenden, Durchführung der Feldarbeit und Qualitätsmanagement. Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 611-619.
Link

Kamtsiuris P, Lange M et al. (2013) Die erste Welle der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Stichprobendesign, Response, Gewichtung und Repräsentativität. Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 620-630.
Link

Lampert T, Kroll L et al. (2013) Messung des sozioökonomischen Status in der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 631-636.
Link

Pelz I, Pohlabeln H et al. (2013) Externe Qualitätssicherung der ersten Welle der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 637-642.
Link

Ellert U, Kurth B-M (2013) Gesundheitsbezogene Lebensqualität bei Erwachsenen in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 643-649.
Link

Gößwald A, Schienkiewitz A et al. (2013) Prävalenz von Herzinfarkt und koronarer Herzkrankheit bei Erwachsenen im Alter von 40 bis 79 Jahren in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 650-655.
Link

Busch MA, Schienkiewitz A et al. (2013) Prävalenz des Schlaganfalls bei Erwachsenen im Alter von 40 bis 79 Jahren in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 5/6: 656-660.
Link

mentax 15mg schmelztabletten teilen

In der Fachzeitschrift Handchirurgie • Mikrochirurgie • Plastische Chirurgie wird die Behandlung von Verletzungen, Erkrankungen und angeborene Fehlbildungen thematisiert.

Mit dem Diagnostik Zentrum Berlin geht die Klinik Helle Mitte neue Wege.

Auf dem Gesundheitsportal Curado finden Sie patientengerechte Informationen zu Krankheiten wie Krebs, Diabetes, neurologischen Erkrankungen oder Atemwegserkrankungen sowie wertvolle Tipps für eine gesunde Lebensführung und Krankheitsprophylaxe.

Hier können Sie sich über Erkrankungen wie Krebs, Diabetes oder Rheuma informieren. mehr.

Diabetes ist eine durch einen Insulinmangel oder eine Insulinresistenz hervorgerufene Stoffwechsel- erkrankung. Sie wird unterteilt in verschiedene Typen – z. B. Diabetes Typ 1, Diabetes Typ 2 oder Schwangerschaftsdiabetes. mehr.

Leah-Anne Thompson / Shutterstock

Die Immunonkologie macht sich die Fähigkeiten des Immunsystems zunutze. Krebszellen sind für das Immunsystem in der Regel nicht erkennbar. Die Immunonkologie zielt darauf ab, diese Tatsache zu ändern und so dafür zu sorgen, dass das Immunsystem die Krebszellen bekämpft. mehr.

Varina and Jay Patel / Shutterstock

Multiple Sklerose bezeichnet eine Autoimmunerkrankung, bei der die Nerven des Gehirns und Rückenmarks geschädigt werden. Die ‚Isolierschicht‘ der Nerven wird angegriffen, sodass neurologische Störungen entstehen können. mehr.

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Ein Schlaganfall wird auch Hirninfarkt genannt und bezeichnet einen Gefäßverschluss oder eine Blutung im Gehirn. Dadurch kann eine Mangelversorgung entstehen, sodass in der Folge Teile des Gehirns geschädigt werden können. mehr.

COPD bezeichnet eine Chronisch Obstruktive Bronchitis. Eine vermehrte Schleimbildung und überblähte Lungenbläschen führen zu einer Verengung der Atemwege und damit zu dauerhafter Atemnot. Insbesondere Rauchen ist ein Risikofaktor für die Erkrankung. mehr.

Sebastian Kaulitzki / Shutterstock

Krebs bezeichnet die Entartung von Zellen. Diese verändern sich und vermehren sich unkontrolliert. Neben Tumorerkrankungen beispielsweise des Gewebes, der Muskeln oder Knochen kann unter anderem auch Blutkrebs entstehen. mehr.

Piotr Marcinski / Shutterstock

Neurodermitis ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung, die in Schüben verläuft. Typische Symptome sind trockene Haut, Juckreiz und Ekzeme. Neurodermitis ist eine Auto- immunerkrankung. mehr.

Bei Darmkrebs entsteht zumeist im Dick- oder Mastdarm eine bösartige Neubildung von Zellen, die sich krankhaft vermehren und dadurch umliegendes Gewebe oder andere Organe schädigen können. Häufig entwickelt sich der Krebs aus Darmpolypen. mehr.

Brustkrebs ist die bei Frauen am häufigsten vorkommende Krebserkrankung. In einem frühen Stadium ist Brustkrebs jedoch zumeist gut behandelbar, deshalb ist der Besuch der Untersuchungen zur Früherkennung sehr wichtig. mehr.

Bei Hyperhidrose kommt es zu einer übermäßigen Schweißproduktion. Oft kann Hyperhidrose als Begleiterkrankung anderer Krankheiten auftreten, aber Hyperhidrose kann auch eine eigene – primäre – Erkrankung sein. mehr.

Bei Hyperlipidämie liegen die Blutfettwerte über dem gesunden Maß. Dabei können beispielsweise entweder die Werte des Cholesterins oder der Triglyzeride – oder auch beide – erhöht sein. Die Therapie besteht unter anderem in Gewichtsreduktion. mehr.

Nejron Photo / Shutterstock

Bei Nierenkrebs tritt das Nierenzellkarzinom am häufigsten auf. Es entwickelt sich oft aus den Harnkanälchen. Die Ursache für Nierenkrebs ist noch nicht abschließend erforscht, es konnten aber Risikofaktoren für die Erkrankung identifiziert werden. mehr.

Lisa F. Young / Shutterstock

Bei Alpha-1-Antitrypsinmangel, einer chronischen Stoffwechsel-erkrankung, liegt ein Mangel von Alpha-1-Antitrypsin vor, der dazu führen kann, dass etwa ein Lungenemphysem hervorgerufen wird. Das Immunsystem bekämpft mit Alpha-1-Antitrypsin üblicherweise Entzündungen. mehr.

Marcin Balcerzak / Shutterstock

Leberkrebs kann in zwei Ausprägungen unterschieden werden. Das hepatozelluläre Karzinom geht von den Leberzellen aus und wird primärer Lebertumor genannt, der sekundäre Lebertumor bildet sich meist aus Metastasen anderer Tumoren. mehr.

Die Bestrahlung zur Therapie von Krebs schädigt die sich schnell teilenden Krebszellen. Die Strahlentherapie kann von außen auf den Tumor einwirken oder von innen als sogenannte Brachytherapie. mehr.

Ein Venenleiden kann zu Krampfadern oder einer Venenthrombose führen. Dabei unterscheidet man die tiefe und die oberflächliche Venenthrombose. In der Regel sind Frauen häufiger betroffen als Männer. mehr.

mentax generika 15mg kaufen wo

Nach neueren Erkenntnissen kann eine EAA aber auch durch eine unauffällige konstante Exposition im häuslichen Bereich ausgelöst werden. So wird vermutet, dass ein Teil der idiopatischen Lungenfibrosen durch nicht erkannte exogen-allergische-Schimmelpilzalveolitiden bedingt sein könnten (Sieber und Simon 1996, Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen 1998)

Als Mischformen der Allergietypen untereinander und mit toxisch- entzündlichen Krankheiten andererseits sind z. B. bekannt:

  • Die allergische bronchopulmonale Aspergillose (ABPA) und das Bäckerasthma die man zu den kombinierten Typ I/Typ III - Allergien zählt.
  • Die exogen-allergische Alveolitis trägt auch Züge einer zellvermittelten Typ-IV-Allergie.

Manchmal lassen sich die Erkrankungen, die nach Schimmelpilzexposition festgestellt werden, nicht klar zwischen Allergien und toxischen- entzündlichen Erkrankungen abtrennen. Verschiedenen Krankheitsbilder stellen möglicherweise eine Kombination dar (organic dust toxic syndrome, Mucous membrane irritation, Chronische Bronchitis, Extrinsic-allergic alveolitis, hypersensitivity pneumonitis) (Johanning 1998).

Fremdstoffe werden nach Prozessierung und Präsentation durch antigenpräsentierende Zellen von T-Zellen erkannt und es wird eine zelluläre Abwehrreaktion ausgelöst. Wird die Reaktion nicht von einem Krankheitserreger, sondern durch andere Faktoren wie Nahrungsmittel, Umweltschadstoffe oder Schimmelpilze ausgelöst, so kommt es zu einer Immunaktivierung, die sich bei längerer Dauer auch gegen körpereigene Strukturen wenden kann. Die Symtome sind dabei vielfältig und reichen von Müdigkeit, über Kopf- und Gliederschmerzen bis zu neurologischen und psychiatrischen Symtomen. Aufgrund der unklaren Symptomatik und des verzögerten Einsetzens der Krankheitserscheinungen ist die Bedeutung der Typ IV- Allergie in der Vergangenheit oft unterschätzt bzw. die Symptome sind häufig anderen Ursachen zugeordnet worden. Die Typ- IV- Reaktion wird heute als einer der Auslöser chronischer Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten wie des chronischen Müdigkeitsyndroms und der Fibromyalgie diskutiert.

Der Nachweis der Typ IV – Allergie erfolgt über den Lymphozytentransformationstest (LTT) oder einen Hauttest mittels Testpflaster (Epicutantest)

Schwierigkeiten bei der Diagnose

Laboruntersuchungen und Hautteste genügen oft nicht, um eine allergische Krankheit und das krankmachende Allergen erkennen zu können.(Jorde 1998). Ein weiteres Problem ist die Vielfalt an Symptomen die eine Allergenexposition hervorrufen kann und deren individuell unterschiedliche Ausprägung. Häufig überschreiten die allergischen Krankheitserscheinungen nicht den Zustand einer Befindlichkeitsstörung wie Unwohlsein, Müdigkeit oder Abgeschlagenheit. Aber auch bei stärkerer Gesundheitsbeeinträchtigung wird ein Zusammenhang mit eventuell unauffälligen Veränderungen wie verstecktem Schimmelbefall der Wohnung häufig nicht erkannt.

Zudem ist noch eine Vielzahl von Untersuchungen nötig, um alle möglichen allergieauslösenden Pilzarten zu erfassen. Dies ist notwendig, um bei Personen, die unter dem Verdacht stehen, in (klimatisierten) Räumen eine allergische Krankheit gegen Schimmelpilzallergene zu entwickeln, mit entsprechenden Testspektren die Zusammenhangsfrage objektivieren zu können. Hier hat es sich bewährt, den Patienten mit sogenantem eigenem Hausstaub zu testen, der die nicht identifizierbaren Schimmelpilzallergene enthält (Jorde 1998).

Hautmykosen, systemische, opportunistische Mykosen durch z.B. Aspergillus oder Mucor- Arten. Die Voraussetzung für durch Schimmelpilze verursachte Infektionen ist eine Schwächung des Immunsystems, bzw. immunsuppressive Therapie, wie sie nach Transplantationen angewendet wird. Besonders gefährdet sind solche Patienten bei Aspergillussporen-Freisetzung während Abrißarbeiten von Altgebäuden im Klinikgelände (Senkpiel 1999). Auch bei Mykosen spielen Toxinwirkungen und allergische Reaktionen oft eine Rolle.

Patienten mit allergischer bronchopulmonaler Aspergillose sind meist jüngere Asthmatiker und fast immer Atopiker, ebenso gehäuft Mukoviszidose- Patienten. Durch Schleimpfropfbildung können inhalierte Sporen keimen und Mycelien bilden. Sie dringen nicht ins Gewebe ein, sondern leben saprophytisch in den Segmentbronchien. Durch die andauernde Aussaat von Antigenen ins Gewebe wird die Bildung von Antikörpern (IgG und IgE) induziert. Die darauf folgende Antikörperreaktion ist für die Entzündungsreaktion und Gewebezerstörung verantwortlich. Durch die Schädigung der Bronchialwand wird das Wachstum der Schimmelpilze weiter gefördert.

Eine Kasuistik erschien über einen Müllwerker, der sich die Aspergillose beim Verladen von Biomüll zugezogen hatte. Als Auslöser wurde Aspergillus fumigatus identifiziert (Allmers et al. 1997; Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen 1998).

ß-D -Glukane. Sie sind zwar primär keine Allergene, haben aber wichtige immunmodulierende Eigenschaften, das heißt sie können die Reaktion auf Antigene verstärken oder abschwächen. Ein synergistischer Effekt von 1,3-ß-Glucan und inhalierten Bakterienendotoxinen wurde nachgewiesen (Rylander 1995).

Zur toxikologischen Beurteilung der MVOC wurde eine Versuchskammer entwickelt um die Situation in Wohnräumen zu simulieren. 50 Pilzgattungen wurden untersucht. Es wurden 70 verschiedene Substanzen identifiziert. Es dominierten kurzkettige organische Verbindungen mit Alkohol-, Keton- und Esterfunktionen. Abgesehen von einigen sehr geruchsintensiven Verbindungen sind die meisten MVOC als Lösemittel bekannt. Die Untersuchungen ergaben, dass die in Innenräumen durch Schimmelpilzbefall hervorgerufenen MVOC-Konzentration üblicherweise in einem Bereich von wenigen Nanogramm (ng) bis hin zu einigen 100 ng je Substanz liegen. Nur wenige, die auch als technische Lösemittel angewendet werden, überstiegen Werte von 1µg/m 3. Aufgrund zahlreicher Literaturhinweise kann mann schließen, dass erste Gesundheitsschäden bei Lösemittelgemischkonzentrationen >500µg/m 3 einsetzten können, wenn keine hochtoxische Stoffe vorhanden sind. Da hochtoxische MVOC aus Schimmelpilzen nicht bekannt sind, kann man bei bisherigem Kenntnisstand davon ausgehen, dass keine solche Gesundheitsauswirkungen von Schimmelpilz-MVOC ausgehen (Kruse 1998).

Bisher sind 200 Schimmelpilzarten bekannt, die unter bestimmten Bedingungen Toxine bilden können. Die Auswirkungen von Mykotoxinen in Lebensmitteln werden seit langem untersucht. Bis zur Entdeckung der Aflatoxine galt das Augenmerk den akut toxischen Effekten der Mykotoxine. Später wurden auch ihre chronischen Wirkungen und das krebserregende (kanzerogene) Potential untersucht. So wurden durch epidemiologische Studien in Afrika und Südostasien ein Zusammenhang zwischen Aflatoxinaufnahme mit der Nahrung und dem Auftreten von Leberkrebs bewiesen. Es gibt aber nur sehr wenige Studien bezüglich der gesundheitlichen Risiken durch Inhalationsbelastungen bei Menschen insbesondere in Innenräumen, Wohnhäusern und Büros.

Die meisten Mycotoxine sind nicht flüchtig, weshalb deren Aufnahme über die Lunge größtenteils über die Inhalation der Sporen erfolgt. Sie treten an Arbeitsplätzen mit sehr hohen Konzentrationen an organischem Feinstaub auf.

Für toxische Reaktionen, die bei mycotoxinbildenenden Schimmelpilzen in sehr hohen Sporenkonzentrationen (>10 8 KBE/m 3 ) beobachtet werden, ist auch der Begriff Mykotoxikose gebräuchlich.

Die toxische Alveolitis ist eine grippeartige akute Erkrankung mit den Symptomen Fieber, Schüttelfrost, Husten und Kurzatmigkeit, die klinisch der akuten Phase der allergischen Alveolitis ähnelt. Das Krankheitsbild wurde erstmals 1946 als Drescherfieber beschrieben.

Bei Sprühbefeuchtungen in Klimaanlagen und Druckereien (Papierbefeuchtung) kann das Befeuchterfieber auftreten.

Diese Erkrankungen werden durch Mykotoxine aus Schimmelpilzen und Endotoxinen aus gramnegativen Bakterien hervorgerufen, indem sie das Immunsystem zur vermehrten Zytokinbildung (Zytokine=aktivierende interzelluläre Mediatoren) stimulieren. (Senkpiel et al.1999)

Nach heutigen Erkenntnissen kommt es auch bei vielen Rezidiven nicht zu einer irreversiblen Einschränkung der Lungenfunktion wie bei der exogen-allergischen Alveolitis (EAA) (Sennekamp 1996)

Einige Studien befassen sich mit dem Toxinbildner Stachybotrys atra. S. atra produziert Trichothecene. Trichothecene gelten als die potentesten Proteinsyntheseinhibitoren. Ihr Einsatz in der Krebsbehandlung wurde ebenso untersucht wie die Verwendung in der chemisch-biologischen Kriegsführung.

In der Hauptsache wirken die Trichothecenes-Stoffe im den menschlichen und tierischen Organismus auf das Immunsystem, die Blutbildung und Zellen, die unmittelbar mit unserer Umwelt in Verbindung stehen. In der alten Literatur wurde die Wirkung mit der “Strahlenkrankheit” verglichen: