alesse kroatien kaufen
bentyl resinat wirkstoff dosierung

flonase dosierung und wirkung

Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag

Ist Sport in der Schwangerschaft ungesund? Wir haben die Antwort!

Wir heissen Sie herzlich willkommen auf der Seite der Appenzeller Ziege! Die Appenzeller Ziege ist eine leistungsfähige, robuste Ziegenrasse mit ausgeglichenem und lebhaftem Charakter. Die weisse langhaarige Geiss gehört im Appenzellerland zum Landschaftsbild und zum Brauchtum. Mittlerweile ist sie aber auch in zahlreichen weiteren Kantonen anzutreffen.

Die schönen Appenzeller Ziegen haben nur einen Nachteil: Es gibt zu wenige! Die Rasse gilt als gefährdet und ihre Zucht wird speziell gefördert. Auch Sie können die Appenzeller Ziegen unterstützen, zum Beispiel mit dem Kauf ihrer Milchprodukte oder mit der Unterstützung der Ziegenprojekte der ProSpecieRara. Oder vielleicht möchten Sie gar selber mit der Zucht beginnen?

Lernen Sie auf diesen Seiten die Appenzeller Ziegen näher kennen: Woher sie kommen, was sie kennzeichnet, wo sie anzutreffen sind und vieles mehr. Das Bild der schönen Ziegenschar zu Beginn dieser Seite stammt von Giovanni Danielli. Unter der Rubrik Impressionen sind weitere gelungene Aufnahmen von ihm und weiteren Fotografinnen und Fotografen zu sehen. Sie erhalten damit einen näheren Eindruck über die Appenzeller Ziege in ihrem Appenzeller Stammland. Am Ende jeder Seite findet sich jeweils der Bildnachweis, sofern im Text nicht erwähnt oder nicht erforderlich.

  • Fondsbeobachter für Einsteiger und Experten
  • 18 000 Fonds mit zahlreichen Kennzahlen und Charts
  • 8000 Fonds mit Finanztest-Bewertung
  • Fonds finden, vergleichen und beobachten
  • Alle Finanztest-Artikel zu Fonds und ETF

Einfach Namen oder Kennnummern Ihrer Fonds eingeben. (Mehrfacheingabe möglich.)

Lassen Sie sich alle Fonds anzeigen oder wählen Sie eine der beliebtesten Gruppen.

Die Welt in einem Fonds

Die Experten von Finanztest haben aktuell neue ETF in ihre Bewertung aufgenommen. Fazit: Mit breit gestreuten Welt-ETF können Anleger sinn­voll und einfach in Aktienmärkte einsteigen. Sie bieten die Chance auf Top-Renditen bei vertret­barem Risiko. Voraus­setzung: Sie investieren lang­fristig und können so schmerzliche Verlust­phasen aussitzen (siehe Grafik).

Nach Frei­schalten des Produktfinders Fonds erhalten Sie auch die Titelgeschichte aus Finanztest 03/2018. Darin erfahren Anleger, wie und in welche ETF sie sinn­voll investieren. Neben ETF auf den bekannten MSCI World Index stellt der Artikel weitere interes­sante und neu bewertete Welt-ETF vor.

Tipps zum Kauf

Im Produktfinder Fonds finden Sie alle ETF. Sie können sich aussuchen, ob Sie lieber einen ETF kaufen, der Dividenden­erträge ausschüttet, oder einen, der sie wieder anlegt (thesauriert). Sie sehen, welche laufenden Kosten anfallen, wie gut die Wert­entwick­lung in der Vergangenheit war und zu welchen zwischen­zeitlichen Verlusten es gekommen ist. ETF kaufen Sie wie Aktien über eine Börse. Wenn Sie monatlich sparen wollen, suchen Sie nach einem Sparplan­angebot. Welche Banken für welche ETF solche Sparpläne bieten, zeigt Ihnen ebenfalls der Produktfinder. Wenn Sie ihn frei­schalten, haben Sie außerdem Zugriff auf den aktuellen Artikel von Finanztest, der Ihnen die welt­weiten Anlage­möglich­keiten ausführ­lich präsentiert.

Wie gefällt es Ihnen hier?

Haben Sie noch Fragen? Wollen Sie uns Feedback geben? Schreiben Sie uns eine Mail an fonds@stiftung-warentest.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar am Ende dieser Seite.

Alle Fonds­daten werden monatlich aktualisiert. Die jüngste Aktualisierung erfolgte am 03. Mai 2018 mit Werten vom 31. März 2018. Tages­aktuelle Bewertungen sind wegen des großen Test­aufwands nicht möglich, wegen des fünf­jährigen Unter­suchungs­zeitraums aber auch nicht nötig. Die nächste Aktualisierung erfolgt voraus­sicht­lich am 31. Mai 2018.

Top wirk­lich besser als flop. Die Analyse von zwei beispielhaften Fonds­gruppen (siehe Grafiken) zeigt: Die von Finanztest top bewerteten Fonds haben sich im Schnitt in der Folge besser entwickelt als die schlecht einge­stuften Fonds. Mehr dazu finden Sie im Bericht Anlegen mit ETF und aktiven Fonds: Gute Mischung senkt das Risiko.

So bewerten die Finanztest-Experten Fonds und ETF.

Fonds­anlage leicht gemacht. In wenigen Schritten zum Einsteigerdepot.

flonase schmerztabletten in der stillzeit

Das Zahnimplantat ist gesetzt und die Brücke befestigt, doch nicht immer ist der Patient danach zufrieden. Wie reklamiert man eine zahnärztliche Leistung und wie lange hat man Garantie beim Zahnarzt? Von Tanja Walter

Wer rechnet denn damit, dass die Dauerschlappheit nach der ewig andauernden Erkältung eine Entzündung des Herzmuskels ist? Ein banaler Infekt reicht, um das Herz in Gefahr zu bringen. Von Tanja Walter

Orthopäden haben verschiedene Möglichkeiten, schmerzhafte Kalkdepots in der Schulter zu behandeln. Vor manchen Therapien ist zu warnen.

Lärm erhöht die Wahrscheinlichkeit, an der häufigsten Herzrhythmusstörung, dem Vorhofflimmern, zu erkranken. Das haben Wissenschaftler der Universität Mainz in der GHS-Studie nachgewiesen. Wie sie im "International Journal of Cardiology" schreiben, litten bei extremer Lärmbelastung bis zu 23 Prozent der Probanden an Vorhofflimmern. Ohne solche Einflüsse waren es 15 Prozent. Auch dieser Wert liegt wesentlich höher als bislang bekannt, in denen häufig von ein bis drei Prozent die Rede ist. "Das liegt daran, dass die Wahrscheinlichkeit, an Herzrhythmusstörungen zu erkranken, mit dem Alter immer weiter ansteigt", sagte der Mainzer Kardiologe Thomas Münzel.

Läuft dem Kind im Frühling dauernd die Nase, könnte das eine Erkältung sein. Oder Heuschnupfen? Hermann Josef Kahl, Bundespressesprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, rät Eltern, auf sonstige Symptome zu achten. "Reibt das Kind zugleich häufig die Augen, oder hat es juckende Stellen auf der Haut?" Dann handelt es sich eher um Heuschnupfen. Nächtliche Hustenattacken können auf eine Allergie gegen Hausstaubmilben hindeuten. Hat das Kind Fieber, ist eine Erkältung wahrscheinlicher. Um eine Allergie festzustellen, ist ein Bluttest nötig.

Fachgebietsleiter Professor Markus Feufel im Video-Interview zu Risiko-Kommunikation

Dreijähriges Innovationsfonds Projekt mit der Charité zur Beratung bei genetischem Brustkrebsrisiko

Mitarbeiterin Dr. Frauke Mörike im Interview über gute Arbeitssysteme und ethnologische Forschung

Interessenbekundung der Arbeitswissenschaft Fellows aufzunehmen: Wir freuen uns über Bewerbungen!

Gastprofessor Claus Backhaus ist Preisträger für seine Publikation zu Fahrerarbeitsplätzen

Für unser neues Drittmittelprojekt suchen wir einen Kollegen/eine Kollegin für eine 3jährige 65%-Stelle. Nähere Informationen befinden sich HIER (PDF, 854,4 KB).

Unsere Lehrveranstaltungen für das SoSe2018 sind nun online:

  • Risc and Uncertainty (Prof. Feufel, in Englisch)
  • Arbeitsschutz (Prof. Backhaus, Blockseminar)
  • Makroergonomie (Felix Meier, unbenotet) - NEU
  • Qualitative Methoden (Dr. Sander, unbenotet, Blockseminar) - NEU

-> der erste Termin am 20.04.2018 für Qualitative Methoden findet im Raum MAR 3.058 statt!

Meldet euch an, solange es noch Plätze gibt!

Unser Ziel im Fachgebiet Arbeitswissenschaft (AwB) ist es, das Wesen guter Arbeitssysteme zu verstehen und zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, reflektieren wir kontinuierlich den methodischen und theoretischen Werkzeugkasten der Arbeitswissenschaften sowie unsere Lehre und Forschungsagenda.

Zwei Schritte sind dafür wesentlich: Im ersten Schritt untersuchen wir die Praxis in Arbeitssystemen, um Probleme zu identifizieren und die zugrundeliegenden Herausforderungen zu verstehen. Und im zweiten Schritt fragen wir auf Grundlage dieses Wissens und Verständnisses, was die wesentlichen Faktoren für ein gut funktionierendes Arbeitssystem sind, was diesen entgegensteht und wie sie gefördert werden können.

In diesem Sinne verstehen wir die Arbeitswissenschaft nicht als eine angewandte Wissenschaft, die lediglich auf Probleme reagiert, die durch das Zusammenwirken von Mensch und (neuer) Technik entstanden sind. Vielmehr sehen wir die Arbeitswissenschaft als eine die Geschichte und Gegenwart von Arbeitssystemen verstehende und deren Zukunft mitdenkende Wissenschaft.

Zuletzt aktualisiert: 20.04.18 AWB Web Team

Schüler werden Experten für Klinische Psychologie (GOST Jahrgang 13 )ODF:Kurzfilm.

Am 22.Februar war es so weit: Der Kurs „'Darstellendes Spiel'' des Jahrganges 11 unternahm eine.

Beim diesjährigen Landesfinale am 20.02.18 um die „Sportlichste Brandenburgerin/ den Sportlichsten.

OSZ 1 Prüfungszentrum für Französisch-Zertifizierung DELF ist die Abkürzung für Diplôme d’Etudes.

Sicher zur Disco und zurück!! Das“ Fifty-Fifty-Taxi-Ticket“ ist ein Projekt des.

Die Kursangebote des IFG Berlin richten sich an Interessierte, die sich weiterbilden oder beruflich umorientieren möchten und gerne mit Menschen arbeiten. Bestimmte Vorkenntnisse können hilfreich sein, werden aber nicht vorausgesetzt.

Die Seminargebühren beinhalten neben der Ausbildung jeweils ein Skript und ein Zertifikat. Warme Pausengetränke sind inclusive.

flonase prolong preisvergleich

Auch wenn der Vorgang des „Knochen wieder in die richtige Position bringen“ bereits seit tausenden von Jahren praktiziert wird, so war doch Dr. Palmer der Erste, der erkannte, dass diese dispositionierten Knochen (Gelenke) auch zu einer Störung des Nervensystems führen, und damit die Funktionalität des ganzen Organismus beeinträchtigen. Denn der ganze Körper wird durch das Nervensystem kontrolliert. Unzählige Informationen werden jede Sekunde über das Nervensystem transportiert, um so jede einzelne Zelle und Faser des Körpers mit Informationen versorgt.

Das Rückenmark bildet dabei die „Informationsautobahn“, über welche ständig Informationen transportiert werden. Dr. Palmer entdeckte, dass die Knochen der Wirbelsäule (Wirbelkörper) das Rückenmark zwar beschützen, aber gleichzeitig auch Druck auf dieses sowie die Spinalnerven ausüben können – wenn die Wirbel aus ihrer anatomisch richtigen Position geraten. Dieser Druck kann zu Fehlinformationen oder sogar zu einer Unterbrechung des Informationsflusses der Signale vom Gehirn führen.

Ein fehlausgerichteter Wirbel und die dadurch verursachte Nervenstörung bezeichnet man in der amerikanischen Chiropraktik als Subluxation (Blockade). Schlussendlich führen diese fehlausgerichteten Wirbelkörper oder Subluxationen dazu, dass die Funktionsfähigkeit des gesamten Körpers verringert wird, da die „Kommunikation“ des Nervensystems gestört wird. Der Organismus kann die Gesundheit schlechter erhalten, funktioniert und arbeitet schlechter, und die ihm angeborene Lebenskraft oder auch Lebensenergie kann er weniger zum Ausdruck bringen.

Chiropraktik definiert Gesundheit als weit mehr als nur die bloße Abwesenheit von Krankheit. Gesundheit ist ein Zustand des optimalen Ausdrucks von Leben in jedem Bereich.

Heutzutage ist Chiropraktik ein akademischer Beruf, eine Wissenschaft und Kunst, welche sich nicht mit Erkrankungen befasst, sondern mit vertebralen Subluxationen und deren Auswirkungen auf den Organismus. Chiropraktik ist insbesondere eine medizinische Grundversorgung, welche das Streben des Körpers nach Gesundheit und Gesunderhaltung in den Mittelpunkt stellt. Dabei hat die Chiropraktik die verschiedensten Techniken und Herangehensweisen hervorgebracht, um Subluxationen korrigieren zu können.

Chiropraktik definiert Gesundheit als weit mehr als nur die bloße Abwesenheit von Krankheit. Gesundheit ist ein Zustand des optimalen Ausdrucks von Leben in jedem Bereich.

American Chiropractic
Peter Hobauer
Bahnhofstr. 92
82166 Gräfelfing

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
08:30 – 12:30 Uhr
14:30 – 18:30 Uhr

Oranienstraße 106
10969 Berlin

Tel.: (030) 9028-0
Fax: (030) 9028-3140
E-Mail

Auf diesen Seiten finden Sie wichtige Informationen zum Thema Pflege. Die Informationen zum Thema “Pflege und Rehabilitation” werden neu strukturiert und sind zum größten Teil noch innerhalb dieses Navigationspunktes zu finden.

Die Wirtschaftsmittelschule der Kantonsschule am Brühl ist eine Vollzeitschule auf der Sekundarstufe II und bietet folgende Lehrgänge an:

  • WMS Wirtschaftsmittelschule mit Schwerpunkt Sprachen
  • WMI Wirtschaftsmittelschule mit Schwerpunkt Informatikanwendung
  • IMS Informatikmittelschule

Die Wirtschaftsmittelschule verbindet eine breite Allgemeinbildung mit berufsbezogener Ausbildung und ebnet so den Weg in die Praxis sowie auch zu den weiterführenden Schulen.

Die Lehrgänge führen in vier Jahren zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ (Lehrabschluss). Die WMS- und WMI-Schülerinnen und -Schüler erhalten das EFZ Kauffrau/Kaufmann, die IMS-Schüler das EFZ Informatiker/in, Fachrichtung Applikationsentwicklung sowie die Berufsmatura Wirtschaft und Dienstleistung, Typ Wirtschaft.

Dieser Abschluss berechtigt zum prüfungsfreien Übertritt an eine Fachhochschule, gilt aber auch als Lehrabschluss.

Die WMS- und WMI-Schülerinnen und -Schüler absolvieren im 6. und 7. Semester ein kaufmännisches Praktikum, diejenigen der IMS im 7. und 8. Semester ein Informatikpraktikum. Während dem Praktikum erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Gehalt.

Die Wirtschaftsmittelschule schliesst an die dritte Sekundarklasse an. Voraussetzung für den Eintritt ist eine bestandene Aufnahmeprüfung (siehe unten).

Die Probezeit beträgt ein Semester.

Die Administrationsgebühr für die Aufnahmeprüfung beträgt Fr. 200.–. Obere Altersgrenze bei Eintritt in die 1. Klasse ist 18 Jahre.

Die Lehrgänge der Wirtschaftsmittelschule werden an den Kantonsschulen am Brühl St.Gallen und Sargans geführt.

flonase schmerztabletten inhaltsstoffe

  • Analyse der Ist-Situation im Unternehmen, z.B. Branchenvergleich, Krankheitszahlen, Krankenstandanalyse, etc.
  • Bestimmung von Zielen und Zielgrößen für einzelne Projekte und das BGM anhand der Analysen.
  • Aufbau eines BGM-Konzepts und der Planung des BGM anhand der vorangegangenen Analyse.
  • Der AK ist in der Verantwortung für die Umsetzung und Kontrolle der BGM-Maßnahmen.
  • Kommunikation aller Maßnahmen bzw. Ergebnisse in das Unternehmen.

Unter Gesundheitszirkeln versteht man zeitlich begrenzte Arbeitsgruppen, die sich mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Ermittlungen von Belastungen und Ressourcen am Arbeitsplatz,
  • Ursachenanalyse und
  • Entwicklung von Lösungsvorschlägen.

Die Zirkel setzen sich zusammen aus Personen einer Berufsgruppe, eines Arbeitsbereiches oder ähnliches – sie stehen also in einem Arbeitszusammenhang. Für die Zusammensetzung des Gesundheitszirkels haben sich zwei Modelle in der Praxis bewährt:

  • das Düsseldorfer Modell und
  • das Berliner Model

Das Düsseldorfer Modell wurde von der Universität Düsseldorf entwickelt und besagt, dass sowohl Mitarbeiter und Vorgesetzte an dem Gesundheitszirkel teilnehmen. Dazu kommen die Experten des Arbeitsschutzes, die Mitarbeitervertreter und ein (externer) Moderator.

Vorteil: durch die Teilnahme eines Vorgesetzten können erarbeitete Lösungsansätze schneller umgesetzt werden.

Nachteil: Evtl. werden nicht alle Probleme/Belastungen seitens der Mitarbeiter offen angesprochen, da sie sich durch die Anwesenheit des Vorgesetzten gehemmt fühlen.

Dieser Ansatz wurde durch die Technische Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG entwickelt. Der Hauptunterschied zum Düsseldorfer Modell liegt darin, dass keine Vorgesetzten in dem Gesundheitszirkel anwesend sind und alle Beteiligten aus einer Hierarchieebene sind. Darüber hinaus hat sich die Einbindung eines externen Moderators als förderlich für die Arbeit im Gesundheitszirkel erwiesen.

Vorteil: Die Teilnehmer können offener Probleme und Belastungen ansprechen.

Nachteil: Verbesserungen können nicht direkt angegangen werden, da der Entscheidungsträger fehlt und müssen zunächst an die Projektgruppe – den AK Gesundheit – weitergegeben werden. Dadurch entsteht eine zeitliche Verzögerung.

Zu den zentralen Aufgaben des Gesundheitszirkels zählen:

  • Basisziel: Belastungen ermitteln, Ursachen analysieren und Lösungsvorschläge entwickeln.
  • Partizipation der Mitarbeiter
  • Optimierung von Prozessen
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • etc.

Beide Gruppen arbeiten eng zusammen. Der AK beschließt, welche Probleme näher zu beleuchten sind und gibt die Arbeitsaufträge in die entsprechenden Gesundheitszirkel. Die Ergebnisse der Gesundheitszirkel werden dann dem AK Gesundheit unterbreitet. Dieser entscheidet dann über Rangfolge und Durchführung der Maßnahmen

Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe bei der Initiierung, Moderation oder sonstigen Problemen rund um die Arbeitsgruppen? Dann rufen Sie uns an: 030/548 18 02.

Seit 2000 zählt der Future Day zum Pflichtprogramm für zukunftsorientierte Entscheider, Strategen und Innovationstreiber. Treffen Sie am 07. Juni 2018 Zukunftsexperten und Weiterdenker aus allen Branchen und Domänen und lassen Sie sich ein auf einen außergewöhnlichen Tag!

Mit einigen Vortragenden konnten wir schon jetzt über Zukunft sprechen:

Wir haben uns im Vorfeld des Future Day 18 mit Friedrich Liechtenstein unterhalten. Der über Nacht zum Medienstar avancierte Künstler wird uns in seinem Future-Day-Talk am 7. Juni zeigen, warum Algen die lässige Lösung für die Probleme der Menschheit sind. Im folgenden Interview führt uns Liechtenstein schon vorab ein Stück in die faszinierende Welt dieses lebendigen Multitalents.

Im Vorfeld des Future Day 18 haben wir uns mit Benjamin Grant unterhalten. Er wird uns in seinem Future-Day-Talk am 7. Juni mit atemberaubenden Satellitenbildern eine neue Perspektive auf die Welt und unsere Gesellschaft verschaffen. Im folgenden Interview führt er uns vorab schon einmal in den Overview-Effekt und die Ziele seiner Arbeit ein.

Im Vorfeld des Future Day 18 haben wir uns mit Gerald Hüther unterhalten. Der Neurobiologe wird uns in seinem Future-Day-Talk am 7. Juni seine Vision der Würde vorstellen und aufzeigen, wie wir in unsicheren Zeiten mehr Orientierung und echtes Glück erlangen. Im folgenden Interview gewährt er uns schon einmal Einblicke in seine Gedanken zu Zukunftsängsten.

Im Vorfeld des Future Day 18 haben wir uns mit Koert van Mensvoort unterhalten. Der Künstler, Technologe und Philosoph wird uns in seinem Future-Day-Talk am 7. Juni davon überzeugen, dass auch Technologie ein Teil unserer Natur ist. Im folgenden Interview berichtet uns van Mensvoort vorab schon einmal von seiner Kryptowährung ECO Coin, die nachhaltiges, ökologisches Verhalten belohnen soll.

Im Vorfeld des Future Day 18 haben wir uns mit Prof. Dr. Timo Leukefeld unterhalten. Der Energieexperte wird uns in seinem Future-Day-Talk am 7. Juni die richtige Balance zwischen High-Tech und Low-Tech näher bringen und erklären, was es mit intelligentem Verschwenden auf sich hat. Im folgenden Interview gibt uns Leukefeld vorab einen Eindruck davon, wohin sich das Thema Energie in Zukunft entwickeln wird.

Im Vorfeld des Future Day 18 haben wir uns mit Rineke Smilde unterhalten. Die Musikpädagogin wird uns in ihrem Future-Day-Talk am 7. Juni zeigen, dass Musik deutlich mehr ist als Unterhaltung. Zudem wird sie mit ihrer Kollegin Krista Pyykönen einen Live-Einblick in Ihre Arbeit gewähren. Im folgenden Interview gibt uns Smilde vorab schon einen kleinen Einblick in die gesellschaftlichen Potenziale der Musik.

Was können Unternehmen konkret tun, um ihre digitale Handlungsfähigkeit zu steigern? Ein Auszug aus der Trendstudie „Hands-on Digital“

Der digitale Wandel hat neue Lebensstile hervorgebracht. Sie sind Treiber und Pioniere des Megatrends Konnektivität. Für Unternehmen sind diese Lebensstile besonders interessant, denn für eine erfolgreiche digitale Transformation kommt es vor allem auf die Menschen an, die sie gestalten. Dieser Text verknüpft die Trendstudie Hands-on Digital mit den Erkenntnissen der Lebensstile Workbox.

Zukunftsinstitut-Geschäftsführer Harry Gatterer über das Prinzip, das die unternehmerische Identität und Lebendigkeit eines Unter­nehmens in der Praxis ausmacht: den Future Code. Ein Auszug aus der Trendstudie „Hands-on Digital“.

Was macht Unternehmen netzwerk­kompetent in digitalen Zeiten? Der Resilienzforscher und Philosoph Harald Katzmair über soziale Netzwerklogiken in Politik und Wirtschaft. Ein Auszug aus der Trendstudie „Hands-on Digital“

Ausgehend von fünf zentralen Thesen durchleuchtet die Studie “Hands-on Digital” die wichtigsten Bereiche unternehmerischen Handelns im Zeichen der Digitalisierung: Identität, Führung, Innovation, Kooperation, Technologie. Wir stellen die zentralen Konsequenzen vor.

Eine digitale Kultur kann nur gedeihen, wenn sie auch überzeugend vorgelebt wird: Im Kern der digitalen Transformation steht nicht die Implementierung digitaler Technologien, sondern ein neues Verständnis von Führung. Ein Auszug aus der Trendstudie „Hands-on Digital“.

“Angst hat man natürlich nur, wenn es einem gut geht”, im Auftakt zum Future Day 2018 spricht Tristan Horx mit dem Künstler Friedrich Liechtenstein über Angst, Zukunft, Utopien und Algen. Die Analogie des Korallenriffs und dessen komplexe Vielfalt ist Liechtensteins Metapher für eine gelungene Gesellschaft. Zudem beleuchtet er welche Rolle die Kunst in diesem Zusammenhang spielt.

Dr. Natalie Knapp ist Philosophin und Publizistin. Sie leitet Seminare, berät Führungskräfte und hält Vorträge über Komplexitätsbewältigung, die Krise als Chance oder darüber, wie man mit der Unsicherheit Freundschaft schließt.

Harry Gatterer ist Trendforscher und Geschäftsführer des Zukunftsinstituts. Seine Spezialgebiete sind die Zukunft von Leben und Arbeit, neue Lebensstile und ihre Wirkung auf Gesellschaft, Unternehmen, Konsum und Freizeit. Sein erstes Unternehmen gründete Gatterer bereits im Alter von 20 Jahren. Mit den Erfahrungen aus der unternehmerischen Praxis kam er über das Design zur Trendforschung. Das nutzt er als Brücke zwischen Oberfläche und Kern. Zwei Jahre war er Vorsitzender der „Jungen Wirtschaft Österreichs“ mit mehr als 36.000 Mitgliedern.

Willkommen vor dem Eingang zum Future Room! Bevor Sie diesen geheimnisvollen Raum betreten, möchten Sie sicher wissen: Was hat es damit auf sich? Wieso sollte ich überhaupt hineingehen? Wie sieht der Future Room denn aus? Und was erwartet mich darin? Ein gekürzter Auszug aus dem Buch „Future Room“

Wie kann Innovativität entstehen? Unternehmen müssen lernen, sich zu öffnen und neue Spielräume zu schaffen – für den kreativen Umgang mit neuen, unbekannten Situationen. Ein gekürzter Auszug aus der Studie „Playful Business“

flonase dosierung und wirkung

Auf 90.000 qm Nettoverkaufsfläche finden Centro Besucher alles, was ein Shoppingherz höher. » mehr

In der Zeit von 1804 bis 1818 baute der Münsteraner Baumeister August Reinking das. » mehr

Im Gebet begegne ich Gott. Beim Beten stehe nicht ich mit meinen Sorgen und Problemen im Mittelpunkt, sondern Gott, mein und unser Vater. Er nimmt mich an, weil er mich liebt, und gibt, worum ich ihn bitte. Wenn ich mich ihm nur offen und ehrlich anvertraue. Je mehr ich mich Gott, dem Herrn, öffne und ihn in mir wirken lasse, desto mehr kann er mir helfen und mich heilen.


Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme, dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.

Der Herr ist mein Hirte,
nichts wird mit fehlen.

Ich weiß, daß du mein Vater bist,
in dessen Arm ich wohlgeborgen.
Ich will nicht fragen, wie du führst,
ich will dir folgen ohne Sorgen.

Mein Vater,
ich überlasse mich dir,
mach mit mir, was dir gefällt.
Was du auch mit mir tun magst, ich danke dir.
Zu allem bin ich bereit, alles nehme ich an.
Wenn nur dein Wille sich an mir erfüllt
Und an allen deinen Geschöpfen,
so ersehne ich weiter nichts, mein Gott.
In deine Hände lege ich meine Seele.
Ich gebe sie dir, mein Gott,
mit der ganze Liebe meines Herzens,
weil ich dich liebe,
und weil diese Liebe mich treibt,
mich dir hinzugeben,
mich in deine Hände zu legen,
ohne Maß,
mit einem grenzenlosen Vertrauen;
denn du bist mein Vater.

Ich bin erschöpft und habe keine Kraft mehr

Lieber Gott,
du weiß wie ich mich heute fühle;
mutlos, traurig, ängstlich und niedergeschlagen.
Ich bin erschöpft und habe keine Kraft mehr.
Ich bin unruhig, denn ich weiß nicht genau,
was auf mich wartet.

(übersandt von Pater Joshy)

Werft all eure Sorgen auf ihn!

Herr, ich übergebe dir all meine Sorgen, die ich mit mir und
meinen Angehörigen habe,
mit meinen seelischen und körperlichen Schmerzen.
Du hast mir durch den heiligen Petrus gesagt:
"Werft all eure Sorgen auf den Herrn, denn er kümmert sich um euch"
(1. Petrusbrief 5,7).
Ich nehme dich beim Wort und lege all meine Sorgen in deine Hand.
Mach du damit, was du willst.
Von nun an gehören sie dir.

Vater im Himmel,
es will mir noch nicht gelingen,
diese Krankheit anzunehmen.
Ungeduldig warte ich darauf,
wieder gesund zu werden.
Hilf mir, daß ich zur Ruhe komme
und erkenne, daß du es so willst.
Vielleicht ist diese Zeit
ganz heilsam für mich.
Gib mir deinen Frieden.
Laß mich wieder Hoffnung haben
und anderen Mut machen.
Amen.

Herr Jesus Christus,
du hast die Not des Leidens und Sterbens durchlitten
und zum Weg der Erlösung gemacht.
Laß auch mein Leiden gesegnet sein
und allen zugute kommen, für die ich bitte.

Laß mich versöhnt mir dir sterben

Herr, ich weiß, daß du mich liebst,
daß mein Sterben genauso in
deinen Händen liegt wie mein Leben.
Hilf mir, deinen Willen zu verstehen
und anzunehmen.
Hilf mir, täglich bereit zu sein,
wenn du mich rufst.
Laß mich versöhnt mir dir sterben,
in der Hoffnung, daß du mir
alles zum Guten wendest,
Herr, dein Wille geschehe.
Amen.

Mein Herr und mein Gott,
nimm alles von mir,
was mich hindert zu dir.

Schenke mir Trost und Hoffnung

Gott, Vater unseres Herrn Jesus Christus.
Ich komme, um von dir Trost zu erfahren und neue Hoffnung zu schöpfen.
Ich brauche deine Nähe und Hilfe, denn auf mich selbst verwiesen
finde ich nicht die Kraft, die Bitterkeit des Leidens, die Not der Krankheit,
die Armut in meiner Schuld, die Angst vor der
Unausweichlichkeit des Todes zu bestehen.

Nichts soll mich von dir trennen

Herr Jesus Christus,
weder Not noch Bedrängnis noch Leiden noch Krankheit
soll mich von deiner Liebe trennen.

Gebet des hl. Franz von Assisi

Gott,
mache mich zu einem Werkzeug des Friedens,
daß ich Liebe bringe, wo Haß ist,
daß ich verzeihe, wo Schuld ist,
daß ich vereine, wo Zwietracht herrscht,
daß ich die Wahrheit bringe, wo Irrtum ist,
daß ich den Glauben bringe, wo Finsternis ist,
daß ich Freude bringe, wo Leid ist.

Du liebst mich auch im Leid

Herr, ich glaube an deine Güte und Liebe zu mir.
Du sorgst für mich, das weiß ich ganz gewiß.
Sicher gibt es in unserem Leben viele Härten.
Aber mit all ihren natürlichen Ursachen ist die Welt doch
einer höheren Macht unterworfen.
Und du bist der Herr und Schöpfer dieser Welt.
Alles ist in deiner Hand. Jeder Mensch, auch ich.
Du bist der Vater und liebst uns alle.
Ich danke dafür, daß du mich trägst und
meine Zukunft nicht dem Zufall überlassen ist.
Laß mich immer daran denken,
besonders wenn ich Schweres zu ertragen habe,
und bleibe mir immer nahe,
damit ich mich in deiner Liebe geborgen weiß. Amen.

Uns rettet nur deine Liebe

Die Weisheit deines Lebens, o Herr,
steht hoch über der Torheit unseres Treibens.
Ich glaube an den Sinn des Leidens und
daß es zu dir führen kann.
Nicht Macht und Reichtum können uns retten.
Uns rettet nur die Liebe, die du uns geschenkt hast.
Nur mit ihr können wir alles ertragen.
Nach allem irdischen Schmerz und Leid
schenkst du mir Glück und Freude
und nimmst mich auf in die Seligkeit.
Dafür danke ich dir von ganzem Herzen.

flonase 50mg zäpfchen dosierung

Fatale Fehleinschätzung: Eine Diät ist mit diesem Produkt zum Scheitern verurteilt. weiterlesen.

Einfach nur eine Tablette am Tag schlucken und dadurch direkt 278 Kalorien einsparen. Ein sehr verlockendes Versprechen, welches der Hersteller der Diätpille Capsiplex seit 2010 auf der Website gibt. Das Geheimnis liegt seinen Angaben nach im Extrakt einer Chilischote, die eine anregende Wirkung auf den menschlichen Stoffwechsel besitzen soll.

Leider bleibt es nach einem Kauf bei den haltlosen Aussagen, denn ohne sportliche Betätigung helfen die Tabletten nur bei der Abnahme der Geldbörse. Nebenwirkungen sind außerdem nicht auszuschließen, da auch die rein pflanzlichen Inhalte auf den Körper deutliche Wirkungen haben. 5-HTP lässt sogar den deutschen Zoll aufhorchen und Sendungen beschlagnahmen.

Vollkommen irreführende Werbung bleibt leider nicht die einzige Unverschämtheit des Herstellers. weiterlesen.

In Verbindung mit bewusster Ernährung verspricht ein Zeitschriften-Test bis zu 12 Kilogramm Gewichtsverlust durch Einnahme von Vital Extra. Der Mix aus diversen Naturprodukten steht in Kapselform zur Verfügung und hat angeblich bereits eine Vielzahl an Erfolgsgeschichten als Bestätigung auf seiner Seite.

Die Analyse der Berichterstattung bietet leider ein typisches Bild vieler Diäten im Test. Hinter den vermeintlich hervorragenden Resultaten eines Magazins steckt der Anbieter selbst. In diesem Fall sogar mit Unterstützung durch Katalogbilder, die Erfahrungsberichte ausschmücken. Ein kritisches Vorgehen, welches in Deutschland langsam ein schwerwiegendes Problem darstellt.

Die Kampagne des Anbieters liefert keine authentischen Ergebnisse. weiterlesen.

Von einem sensationellen Gewichtsverlust mit über zehn Kilogramm in nur dreißig Tagen berichtet ein Diät-Test im Internet. Die Abnehmpille Gedumoxin soll für dieses Ergebnis verantwortlich sein. Gemeinsam mit dem Darmreiniger Rexitamol also ein sinnvolles Nahrungsergänzungsmittel für Menschen mit Übergewicht?

Zumindest der Erfahrungsbericht einer Website mit angeblichem Apothekenhintergrund (siehe Reductone oder Lipotol) erweist sich als schlichte Werbung zur Steigerung der Verkaufszahlen. Ein Fotomodell dient als wissenschaftlicher Beirat, die Reporterin gibt es ebenfalls nicht in dem beworbenen Auftreten und sogar Vorher-Nachher-Bilder stammen von fremden Personen mit völlig anderen Diät-Ansätzen.

Testbericht entpuppt sich nur als Werbung mit kopierten Fotos. weiterlesen.

Vollmundige Diät-Tests versprechen einen Gewichtsverlust mit einer zweistelligen Kilogrammanzahl durch die Verwendung von Sedumoxal. Gemeinsam mit Colonox, einem Darmreiniger des gleichen Anbieters, scheinen hervorragende Erfolge in Bezug auf Abnehmen und Wohlbefinden möglich zu sein.

Diverse Erfahrungsberichte wurden jedoch mit kopierten Vorher-Nachher-Fotos ausgeschmückt und entsprachen so nicht der Realität. Des Weiteren sorgen Testberichte unter seriöser Aufmachung mit Apotheken-Hintergrund für Ärgernisse. Die Portale entpuppen sich bei genauer Recherche als reine Werbemaßnahme zur Steigerung der Kaufabsicht potenzieller Kunden.

Fragwürdige Werbung sorgt für wenig Vertrauen. weiterlesen.

Unzählige Testberichte mit fantastischen Erfahrungen bewerben die Redunovin Diät seit einigen Monaten im Internet. Im Zusammenspiel mit dem Darmreiniger Oxitamin scheint ein Gewichtsverlust kein Problem mehr zu sein. Einfach einige Kapseln pro Tag konsumieren und schon startet die Fettverbrennung.

Leider enthüllen tiefergehende Recherchen schnell, dass hinter den Präparaten nur Werbekalkül und zahlreiche Verkaufstricks stecken: der Großteil der Erfahrungen ist nicht echt. Statt einer effektiven Diätpille erhalten Käufer nichts weiter als ein schwach dosiertes Nahrungsergänzungsmittel, welches einer genauen Analyse nicht standhält.

Ein weiteres dunkles Kapitel voller Schwindel in unserer Diät-Rubrik. weiterlesen.

Ein Motor für eine gesteigerte Fettverbrennung und dazu noch eine appetithemmende Wirkung? Das klingt vielversprechend, um einige Kilogramm möglichst rasch zu verlieren. Der Hersteller des Diätproduktes MitoSlim geizt wahrlich nicht mit Superlativen und präsentiert eindruckvsolle Vorher-Nachher-Bilder zur Untermauerung.

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt jedoch schnell, dass diese Diät nur große Auswirkungen auf die Geldbörse hat. Ärztliche Empfehlungen und wissenschaftliche Nachweise fehlen vollständig. Die schicken Fotos stammen von anderen Websites und der Anbieter ist sogar ein alter Bekannter aus dem Kreis der Betrugsgeschichten aus England.

Die Träume vom schnellen Abnehmen mit diesem Produkt zerplatzen wie eine große Seifenblase weiterlesen.

Die Beschreibung der Wirkungsweise von Slim Vida liest sich verlockend: Keine Essensgelüste mehr und bequemes Reduzieren von Bauchfett durch einfaches Abnehmen per Diätpille. Hochwertige Inhaltsstoffe aus Acai, Mango und grünem Tee garantieren dem Hersteller nach wundersame Ergebnisse von bis zu acht Kilogramm Gewichtsverlust in einer Woche.

Die Realität spricht dagegen nicht gerade für das Produkt aus England. Kundenberichte über lange Versandzeiten, Probleme mit der Bezahlung und dem deutschen Zoll wechseln sich mit Erfahrungswerten über eine nicht vorhandene Wirkung der Kapseln. Der Hersteller hält mit gefälschten Arztempfehlungen leider bis heute fleißig dagegen.

Zu schön waren die Versprechungen: Slim Vida scheitert in großer Form ohne echte Wirkung. weiterlesen.

Nuvoryn leitet seit einigen Monaten eine der aggressivsten Marketing-Kampagnen im Gesundheitssektor. Die aus zehn natürlichen Inhaltsstoffen bestehenden Pillen sorgen angeblich für eine kinderleichte Gewichtsreduktion. In zahlreichen Videos wirbt der Hersteller mit einer ärztlichen Empfehlung sowie beeindruckenden Vorher-Nachher-Bildern, die neue Kunden überzeugen sollen.

Leider verbirgt sich hinter der Fassade eine große Betrugsmasche. Zufriedene Tester entpuppen sich als engagierte Schauspieler und der hinter dem Produkt stehende Mediziner gibt gegen Bezahlung jedem Unternehmen seinen Namen. Nuvoryn selbst ist alles andere als eine gute Diät und zeigt überhaupt keine Wirkung in Bezug auf eine Gewichtsreduktion.

Ein mahnendes Beispiel für Betrug und letztlich einfach nur ein Grab für Geld und Nerven. Finger weg! weiterlesen.

In Kombination mit Detox Max sollen Diätpillen mit dem Namen Acai Berry Max für ein müheloses Abnehmen ohne lästiges Kalorienzählen sorgen. Die Acai Beere dient dabei als Zugpferd für ein Produkt, welches der Hersteller lobpreisend und lauthals als neues Wunderpräparat auf dem Diätmarkt verkauft.

Hinter der Verkaufstour steckt jedoch ein perfides System aus falschen Gesundheitsmagazinen, gekauften Empfehlungen und jeder Menge ausgedachter Testergebnisse. Bereits eine einfache Recherche mit Google zeigt schnell, dass kein einziges Bild der offiziellen Seite der Wahrheit entspricht und Studien oder Resultate durch die Bank weg aus dem Reich der Fantasie stammen.

Erschreckend dreister Betrugsversuch aus England ohne jegliche Ethik und Verantwortung. weiterlesen.

flonase dosierung und wirkung

Justin Theroux konnte sich in seinem Frack definitiv sehen lassen.

© Getty Images/Jamie McCarthy 8/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 9/24

Roter Samt trifft auf goldene Spitze: Schauspielerin Priyanka Chopra verzauberte in einem eleganten Kleid.

© Getty Images/Jamie McCarthy 11/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 12/24

Super schick erschien auch Andrew Garfield.

© Getty Images/Jamie McCarthy 13/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 14/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 15/24

© Getty Images/Jamie McCarthy 16/24

© Getty Images/Neilson Barnard 17/24

© Getty Images/Neilson Barnard 18/24

© Getty Images/Neilson Barnard 19/24

© Getty Images/Neilson Barnard 20/24

© Getty Images/Neilson Barnard 21/24

Madonna erschien in einem opulenten schwarzen Kleid mit extravaganten Accessoires.

© Getty Images/Angela Weiss 22/24

Kim Kardashian posierte komplett in Gold.

© Getty Images/John Lamparsk 23/24

Schauspielerin Blake Lively strahlte in einem bezaubernden roten Samtkleid.

© Getty Images/Hector Retamal 24/24

Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde spielt Werke von Johann Strauß am 19. Mai in der Stadthalle

Johann Strauß fasziniert – auch über 100 Jahre nach seinem Tod noch. Kein Wunder, denn schließlich hat er unvergessliche Melodien hinterlassen und nicht ohne Grund krönte man ihn bereits zu. [mehr]

Am Donnerstag startet im Erlebnispark Paaren die 28. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung, das größte Schaufenster des ländlichen Raumes in Brandenburg unter der Schirmherrschaft des. [mehr]

Zur Vorbereitung auf das Sportabzeichen, deren Abnahme am 21. September erfolgt, bietet der TSV Falkensee e.V. ab 9. Mai 2018 (außer in den Sommerferien) jeden Mittwoch von 17.30 Uhr bis 19 Uhr. [mehr]

Das meistverbreitete Tabellen-Kalkulationsprogramm, Microsoft Excel, ist Thema eines einwöchigen Kompaktkurses Ende Mai an der Volkshochschule (VHS) Havelland in Falkensee. Er ist auch für. [mehr]

Am 12. und 13. Mai finden unter der Überschrift „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ die 7. Falkenseer Museumstage statt. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich. [mehr]

flonase therapie kosten

- Permanente Angstbereitschaft mit plötzlich einsetzenden schweren Angstanfällen. Selbst wenn sich das Wachbewusstsein frei von Angst weiß, können sie in Albträumen durchbrechen. Besonders zermürbend sind

- flash back-Phänomene: plötzlich sich aufdrängende, gleichsam überfallartige schreckliche Bilder und Gedanken aus früheren Foltersituationen, manchmal so plastisch, als würde sich das überstandene Trauma wirklich wiederholen, begleitet mit entsprechenden seelischen und vor allem körperlichen Angstreaktionen (Zittern, Schweißausbrüche, Angst-, Unruhe- und Erregungszustände usw.).

- Situationsgebundene phobische Ängste: teils verständlich anmutend (z. B. Furcht vor Uniformträgern oder sogenannte Klingelphobie ("habe ständig Angst, wieder verhaftet zu werden"), aber auch ausgelöst durch Schweißgeruch, Klick-Geräusche (Entsichern einer Schusswaffe), Schreckens- und sogar Freudenschreie, rote Farbe, Erbrochenes u. a.). Sie alle führen zum Ausbruch alter "Schock-Empfindungen", und zwar mit ursprünglicher Heftigkeit - für die Umgebung natürlich völlig überraschend und unfassbar. Häufig verbunden mit einer eigentümlichen und vor allem peinlichen Schreckhaftigkeit, selbst auf harmlose Ereignisse hin, die nur vage an Verfolgungserlebnisse erinnern (Böllerschüsse, Autohupen, Motor- und Treppengeräusche, Klopfen usw.).

Umschriebene, zwanghafte Ängste zwingen auch zur Vermeidung von größeren Menschenansammlungen, von Kino- oder Theater-Besuchen oder erfordern zumindest "fluchtgesicherte" Eck-Plätze, von denen aus sofort das Freie erreicht werden kann.

- Anhaltender ängstlicher Spannungszustand mit entsprechenden psychosomatischen Folgen (siehe diese), mit innerer Unruhe, Fahrigkeit, Ängstlichkeit, ja sogar typischer Körperhaltung.

- Grübelzwang mit quälendem Gedankenkreisen ("Sinnieren", "Studieren"), manchmal mit einer gleichsam photographisch genauen Erinnerungsklarheit für belastende Szenen.

- Depressivität (was nicht das gleiche bedeuten muss wie Depression - siehe diese), sondern: Darniederliegen der vitalen Kräfte, chronische Angstbereitschaft, Konzentrationsabfall, Unfähigkeit zu Frohsinn und Genuss, Initiativelosigkeit, Gemütslähmung, Zurückgezogenheit, abgekehrt von der eigenen Gefühlswelt, unfähig, sich selber zu spüren, weshalb die Betroffenen auch wie ausgebrannt, leer und abgestumpft wirken.

- Reizbare Verstimmbarkeit: missgestimmt-reizbar, schwer beherrschbare Gemütsschwankungen mit ggf. kurzzeitigen, unkontrollierbaren Jähzorn- und Erregungszuständen sowie aggressiven Durchbrüchen mit Gewalttätigkeit gegen andere (schlagen um sich, oft aber wie geistesabwesend, und können sich dann nicht mehr daran erinnern) sowie gegen sich selber (Selbstverletzungs- oder gar Selbsttötungsgefahr).

- Gemütslähmung: nichts kommt mehr an das Gefühl heran, nicht die schlechten, nicht die guten Nachrichten. Völlige Abstumpfung aller Gefühle bis hin zur inneren Leere ("innerlich wie tot").

- Initiativelosigkeit: kein Antrieb, depressiv-adynamisch, stumpf-resigniert, gehemmt, verzagt, bis hin zur apathischen Zurückgezogenheit und damit Vereinsamungs- und Isolationsgefahr ("freudloser Rückzug").

- Ruhelosigkeit: "innere Aufruhr", kommt nirgends zur Ruhe, in keiner Wohnung, in keiner Stadt, in keinem Land. Manchmal sind Apathie und Ruhelosigkeit kombiniert, was besonders zermürbt ("reizbare Schwäche", "getriebene Apathie").

- Konzentrationsabfall und Leistungseinbruch: Merk- und Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit, rasche Erschöpfbarkeit, damit Leistungsmängel auf seelischem, zwischenmenschlichem, schließlich körperlichem, beruflichem u. a. Gebiet.

- Genussunfähigkeit: alles ist schal und inhaltslos geworden, durchweg negativ eingetrübte Einstellung mit entsprechendem Teufelskreis.

- Sinnfrage und Selbstsicherheit: wichtiger, aber für außenstehende schwer fassbarer Belastungsfaktor mit Langzeitfolgen. Das harte Schicksal und die damit verbundene "Sinnentleerung" sind Teil des Grübelzwangs, der sich mit Fragen nach dem Sinn des Daseins und des Weiterlebens beschäftigt. Dazu kommt die zerstörte Selbstsicherheit, ein Charakteristikum vieler Verfolgten-Schicksale (aber z. B. so gut wie nie ein Problem der Verfolger!).

Besondere Aspekte der Folter-Schicksale

Schließlich seien noch einige besondere Aspekte der Folter-Schicksale kurz gestreift, die immer wieder zur Sprache kommen und von Außenstehenden nur schwer verstanden werden können. Im Einzelnen:

- Zerstörung der seelisch-körperlichen Einheit: Die Folterwirklichkeit entzieht sich sogar für den Betroffenen selber im nachhinein der Fassbarkeit, der Wider-Spiegelung im Denken, Verstehen und Bewerten, da der Kern der Persönlichkeit fundamental erschüttert wurde. Durch die Folter wird die seelisch-körperliche Einheit des Menschen tiefgreifend gestört. Das Opfer vertraut sich selbst nicht mehr. Wut und Hass richten sich gegen sich selber. Man will sich bestrafen, schädigen, seinen Körper nicht mehr spüren, ihn als Fremdkörper ablehnen (siehe oben). "Es ist, als würde sich im Menschen die eigene Ausstoßung vollziehen."

- Seelische Besonderheiten der Schmerzempfindung: Seelische (d. h. hier vor allem psychosomatische) und organische (post-traumatische) Schmerzempfindungen verstärken sich gegenseitig. Dazu kommt die Entfremdung "zwischen Kopf und Körper", zwischen Geistigem und Körperlichem. Dieser "kombinierte Schmerz" und seine zahllosen Missempfindungen unterhalb der Schmerzschwelle (mit keineswegs geringeren Einbußen) werden als "fressendes Ungeheuer" erlebt. Dadurch droht ein verhängnisvolles Vermeidungsverhalten, eines der Hauptmerkmale nach extremer Traumatisierung.

Denn wer Schmerzen empfindet, kann nicht mehr klar denken und schlussfolgern, kann sich am Ende nicht einmal mehr an das Schreckliche erinnern. Damit ist ein wichtiger, aber auch folgenschwerer Verdrängungs-Mechanismus programmiert. Je mehr sich die Betroffenen auf ihre Schmerzempfindung konzentrieren und mit der Zeit damit auch ein ausgeprägtes mehrschichtiges Schmerzverhalten zeigen, einschließlich entsprechender Schmerzerwartung, desto sicherer funktioniert die Verdrängung des Erlebten.

- Partner-Folgen: Wurden beide Partner gefoltert, so kann dies auch die Beziehung zerstören. So kommt es z. B. zu gegenseitigen Schuldzuweisungen bezüglich Macht und Hilflosigkeit, zu einem grausamen Spiel, wer von beiden Schrecklicheres erlebt hat, zur Zuschreibung von Foltermethoden an den anderen, zu gegenseitigen unerfüllbaren Ansprüchen an Verständnis und Fürsorge, zum Verlust der Liebesfähigkeit, die beide wechselseitig einzuklagen versuchen. Endergebnis: häufig Trennung oder gar Scheidung.

- Störungen des Körpererlebens: Die Folter-Opfer fühlen sich in ihrem Körper nicht mehr zu Hause. Sie stehen ihm ablehnend gegenüber, sie mögen sich nicht mehr. Sie fühlen sich unattraktiv, erleben sich oft nur über Schmerzen, Unruhe, Zittern, d. h. über die entgleiste körperliche Schiene. Sie sehen ihre Narben und andere Spuren von Verletzungen, fühlen sich deformiert und spüren, dass sie ihre Beweglichkeit, Kraft und Anziehungskraft verloren haben.

Noch schlimmer wird es, wenn sich die Betroffenen "fragmentiert" erleben: Dadurch kann es zur gefühlsmäßigen Abspaltung von Körperteilen kommen. Die natürlichen Zusammenhänge zwischen Kopf, Armen und Beinen und dem übrigen Körper werden nicht mehr wahrgenommen. Es gibt keine gefühlsmäßige Verbindung mehr zwischen den einzelnen Körperteilen. Alles ist wie erstarrt oder eingefroren, man hat kein Gefühl mehr für die Grenzen des eigenen Organismus. Den Tod hat man zwar überlebt, aber jetzt ist man "im Leben wie tot".

- Psychose-ähnliche Zustände sind vor allem durch Einzelhaft und Unterdrückung der Sinneswahrnehmungen möglich. So können z. B. verbundene Augen vor, während und nach der Folter psychoseähnliche Zustände (wie bei einer Geisteskrankheit, z. B. Schizophrenie) begünstigen (ähnlich der Erfahrungen von Menschen nach Augenoperation mit anschließender mehrtägiger Abdeckung der Augen).

- Schamverletzende Foltermethoden sind jene, die weniger dem Geständnis, mehr der Auflösung der persönlichen Identität dienen ("was muss ich für ein Mensch sein, dass mir so etwas passieren konnte"). Je größer die Ungeheuerlichkeit und je brüchiger die Identitätsreste, desto stärker der Eindruck der Unglaubwürdigkeit ("das glaubt man ihnen ohnehin nicht, man wird sie für wahnsinnig halten und in ein Irrenhaus stecken", prophezeien schon die Folterer selber).

- Bewusstlosigkeit und die Folgen: Bewusstseinstrübung oder gar Bewusstlosigkeit sind relativ häufig, teils durch extremes Atmen (Hyperventilation = krankhaftes Hecheln) aus Angst oder Schmerz, teils durch entsprechende Gewalteinwirkung auf Kopf und Nacken.

- Mangel-Syndrom durch Eiweiß-, Vitamin- oder Kalorienmangel mit entsprechenden Auswirkungen, teils durch gezieltes Aushungern, aber auch durch Hungerstreik. Die Folgen sind meist organischer, aber auch seelischer und geistiger Natur (ödematöse Zerebralläsionen = "Gehirnquellung").

Was kommt danach?

Die Zeit der Folter ist eine Extrem-Belastung, die Zeit danach eine nicht minder schwere, wie die seelischen, psychosozialen, psychosomatisch interpretierbaren und körperlichen Folgen belegen. Es gibt aber noch andere Belastungen, Kränkungen, Demütigungen, Frustrationen und damit neue Traumatisierungen. Im Einzelnen: